Schön, dass du da bist.
Sag uns bitte kurz, in welchem Ort du suchst.

Aktuelles in Uelzen

icon_starkBewölkt_night
12°
stark bewölkt
Heute gibt's nur ein paar Wolken, ganz entspannt!
10,8
Corona-Inzidenz*
*Inzidenz für Kreise und kreisfreie Städte

Neueste Mitteilungen der Stadt

Städtische Pressemitteilungen und Informationen direkt aus Uelzen
  • 02. August 2021

    Grillhütten der Hansestadt bleiben gesperrt

    Die Grillhütten der Hansestadt Uelzen am Fischerhof sowie am Oldenstädter See bleiben coronabedingt weiter gesperrt.

    Zur Meldung
  • 02. August 2021

    Eröffnung Kultursommer 2021: Culture meets Sports

    Foto (© Kaye-Ree): Auch Soul-Sängerin Kaye-Ree ist bei der Eröffnung des Kultursommers mit von der Partie. Am Samstag, den 31. Juli treffen zum Auftakt des diesjährigen Kultursommers Kultur und Sportler aufeinander Nach Monaten der kulturfreien Zeit im öffentlichen Raum folgt nun der Start einer bunten Veranstaltungsreihe aus Kunst, Theater, Musik, Comedy und Zauberei. Insgesamt 24 Veranstaltungen sorgen für eine kulturelle Belebung der Innenstadt und sollen einen überraschend abwechslungsreichen Sommer gefüllt mit Events für Jung und Alt bringen. Ab 19 Uhr leitet Cellist Stephan Schrader – Mitglied der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen – mit seinem Instrument und einer Loopmaschine die Eröffnung ein. Ein einziges Cello lässt er geschickt mit seinem Hilfsmittel wie ein gesamtes Orchester erklingen. Im Anschluss übernimmt Extrem-Sportler Joey Kelly und führt durch eine Talk-Runde mit dem Bürgermeister Jürgen Markwardt und Uelzener Akteuren über die Umsetzung des weiteren Sommer-Projektes „Vitaltage im Park“. Anschließend referiert er in seinem Vortrag „NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel“ über Ausdauer, Ziele, Willen und Leidenschaft, mit denen er seinen Lebensweg als Ausdauer- und Extrem-Sportler beging. Soul-Sängerin Kaye-Ree, bekannt aus „Voice of Germany“ im Jahr 2018, und Neue Deutsche Welle Sänger Markus sorgen für einen musikalischen Ausklang des Abends. „Die bunte Mischung aus Künstlern und Genres spiegelt das gesamte Programm des Kultursommer Uelzens wieder, welcher am 31.07. offiziell eröffnet wird“, erzählt Leiter des Eigenbetriebs Kultur | Tourismus | Stadtmarketing Alexander Hass. „Am Sonntag, den 01.08. geht es denn direkt weiter mit ‚Uelzen singt!‘ auf dem Herzogenplatz, durchgeführt von Rudelsingen. Hier wird das Publikum mithilfe einer Leinwand und Texten animiert mitzusingen“ ergänzt Hass. Bis zu 300 Zuschauer können auf dem, eigens für den Kultursommer, eingezäunten Herzogenplatz ihren reservierten Sitzplatz einnehmen. Corona-konform und mit dem Einsetzen der Luca-App zur Kontaktnachverfolgung bildet die großzügige Aktionsfläche vor dem Rathaus eine kontrollierte Eventfläche für die Sommermonate. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt. Der Vorverkauf beginnt ab dem Mittwoch, 28.07.2021 in der Stadt- und Touristinformation, Herzogenplatz 2, 29525 Uelzen. Die Tickets bieten diesen Sommer auch eine Besonderheit, erklärt Stadtmanagerin Vivian Jessen: „Bei dem Erwerb eines Tickets für Ihre Wunsch-Veranstaltung im Wert von 5 Euro, tun Sie gleichzeitig dem lokalen Handel etwas Gutes, denn: Sie erwerben gleichzeitig einen Stadtgutschein in der Höhe von 5 Euro.“ Das ausführliche Programm und Informationen sind auf www.kultursommer-uelzen.de zu finden. Das Projekt wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert. Pressekontakt: Vivian Jessen Tel.: 0581 800 6560 E-Mail: vjessen@stadtmarkting-uelzen.de  

    Zur Meldung
  • 02. August 2021

    Bürger-Beteiligung zum nachhaltigen Mobilitätskonzept startet erfolgreich

    Foto (O. Huchthausen): Ein Mobilitätskonzept für Uelzen: Hansestadt bezieht die Bürger ein. Ab Ende Oktober folgt zweite Runde der Befragung Die Uelzener Bürgerinnen und Bürger haben sich vom 14. Juni bis 5. Juli aktiv in die erste Beteiligungsphase des Mobilitätskonzeptes für die Hansestadt eingebracht. Online haben die Stadtverwaltung rund 220 ausgefüllte Fragebögen und 400 konkrete Ideen und Anregungen erreicht. Parallel zur Online-Beteiligung gingen zusätzlich über 40 Postkarten, die im Stadtgebiet verteilt wurden, mit Wünschen zum Mobilitätsgeschehen ein. „Wir freuen uns über den erfolgreichen Projektstart und die großartige engagierte Beteiligung. Auf die Auswertung der wertvollen konstruktiven Beiträge sind wir nun sehr gespannt“, sagt Karina Timmann, Klimaschutzmanagerin und Projektverantwortliche der Hansestadt Uelzen. Die Ergebnisse der ersten Beteiligungsphase sind ab September unter www.mobilitaet-uelzen.de abrufbar. Die Uelzenerinnen und Uelzener waren aufgerufen, das bestehende Mobilitätsangebot aus ihrer Sicht zu bewerten. Auf einer interaktiven Karte bestand zudem die Möglichkeit, ortsspezifische Anregungen nach Themenbereichen wie Radverkehr, Fußverkehr, Autoverkehr, E-Mobilität, Parken, Busverkehr, Schienenverkehr, Wirtschaftsverkehr oder Barrierefreiheit einzutragen. Die vielfältigen eingegangenen Hinweise, Anregungen als auch Beschwerden werden nun durch die Gutachterbüros plan:mobil und LK Argus ausgewertet. Diese fließen in die Stärken- und Schwächen-Analyse ein, die derzeit erarbeitet wird und bilden eine Grundlage für die nächsten Arbeitsphasen: Diese bestehen darin, Entwicklungsziele für die zukünftige Mobilität in Uelzen zu erarbeiten sowie konkrete Handlungskonzepte und Maßnahmen zu entwickeln. Ab 25. Oktober ist die nächste Bürgerbeteiligungsphase geplant. Die Expertenmeinung der Uelzener Bevölkerung ist erneut gefragt: Aufbauend auf den Ergebnissen der Ist-Situation wird es darum gehen zu erfahren, wie die Uelzener Bürgerinnen und Bürger künftig mobil sein wollen. Welche Bedeutung soll Fahrrad, Bus, Auto und der Fußverkehr einnehmen, um sich durch Uelzen zu bewegen? Welche neuen Angebote und Neuregelungen sind hierfür in der Kernstadt oder den Stadtteilen erforderlich? Diese und weitere Fragen gilt es dann gemeinsam zu bearbeiten. „Schließlich möchten wir, dass die Maßnahmen im finalen Mobilitätskonzept uns in eine emissionsfreie Zukunft begleiten und dabei vor allem bürgerfreundlich ausformuliert sind“, so Timmann.    

    Zur Meldung
  • 02. August 2021

    Ferienspaß für Kinder und Jugendliche

    Kostenlose Ferienfreizeiten für Mädchen und Jungen aus Niedersachsen Die Hansestadt Uelzen weist auf das Angebot „LernRäume plus“ des Niedersächsischen Kultusministeriums hin: Jugendherbergen in Niedersachsen bieten in den Sommerferien kostenlose Kinder- und Jugendfreizeiten an. Los geht es direkt zum Ferienstart bereits ab Sonntag, 25. Juli. Nähere Informationen bietet: https://www.jugendherberge.de/lernraeume Ferienspaß in Uelzen – Veranstaltungskalender ist online Auch die Hansestadt Uelzen bietet Kindern und Jugendlichen wieder ein umfangreiches, spannendes und informatives Veranstaltungsprogramm in den Sommerferien. Interessierte  Kinder, Eltern und Jugendliche finden die Angebote unter www.uelzen.feripro.de.    

    Zur Meldung
  • 02. August 2021

    Stadtarchiv geschlossen

    Das Archiv der Hansestadt Uelzen ist aus betrieblichen Gründen von Montag, 26. Juli, bis einschließlich 6. August geschlossen.

    Zur Meldung
  • 02. August 2021

    Coronaschutz: Bis zu 500.000 Euro für technische Lösungen in Uelzener Grundschulen und Kitas für Luftaustausch

    Foto (Kot63 / stock.adobe.com) Rat der Hansestadt Uelzen bewilligt Mittel Der Rat der Hansestadt Uelzen hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, die Verwaltung zu beauftragen, für die Klassenräume der Schulen und Gruppenräume der Kitas in Trägerschaft der Hansestadt Uelzen technische Maßnahmen zur Verbesserung der Raumluft zu prüfen und bedarfsgerecht umzusetzen. Dabei sollen die Schulen und Kita-Betreiber eingebunden werden. Für die Maßnahmen werden bis zu 500.000 Euro bereitgestellt. Die aktuellen Fördermöglichkeiten sollen geprüft und genutzt werden. Mobile Luftfilteranlagen will die Hansestadt dort einsetzen, wo es sinnvoll ist. Nach derzeitigen einschlägigen Empfehlungen der zuständigen Bundes- und Landesministerien als auch der kommunalen Spitzenverbände trifft dies für Räume zu, die nicht ausreichend auf herkömmlichem Wege gelüftet werden können. Derzeit werden alle Räume der Grundschulen und der Kitas geprüft, um sinnvolle Lösungen gemeinsam mit Kita-Betreibern und Schulleitungen umzusetzen. Weitere Möglichkeiten wie der Austausch von Fenstern, Fenster mit integrierten Lüftungssystemen wie beispielsweise Fensterventilatoren, oder sonstige raumtechnische Anlagen werden dabei einbezogen.

    Zur Meldung

Aktuelle Corona-Zahlen*

  • Inzidenz-Wert: 10,8
  • COVID-19 Fälle: 10
  • COVID-19-Todesfälle: 0

*(pro 100.000 Einwohner der letzten 7 Tage)

Corona-Teststationen in Uelzen

Finde Teststellen in Uelzen und Niedersachsen und informiere dich über verschiedene Testmöglichkeiten.


Wichtiges für deinen Alltag in Uelzen

Günstigste Tankstelle in Uelzen


Inhalte der Offerista Group GmbH, Datenschutz