Rubrik auswählen
Waldachtal

Polizeimeldungen aus Waldachtal

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Girlsday bei der Bundespolizei Karlsruhe

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Karlsruhe (ots) - Du bist mindestens 12 Jahre alt und wolltest schon immer mal einen Tag bei der Bundespolizei verbringen? Dann ist der Girlsday am 25. April 2024 genau richtig für dich. Die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe bietet an diesem Tag in der Zeit von 9 - 14 Uhr interessierten Mädchen die Möglichkeit an, in den Beruf der Bundespolizistin hineinzuschauen. Neben einem allgemeinen Informationsstand rund um die Themen Einstellung, Ausbildung und Studium werden die verschiedenen Bereiche der Bundes...

    Komplette Meldung lesen
  • Ausweisdokument einer anderen Person genutzt

    Karlsruhe (ots) - In der Nacht auf Dienstag (27. Februar) wies sich ein 46-Jähriger am Mannheimer Hauptbahnhof gegenüber Bundespolizisten mit einem Ausweisdokument aus, welches nicht ihm gehörte. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Gegen 1:30 Uhr unterzogen die Beamten den Mann einer routinemäßigen Kontrolle. Hierbei wies sich der 46-jährige deutsche Staatsangehörige mit einem Bundespersonalausweis aus. Da das auf dem Dokument befindliche Lichtbild offenkundig nicht mit dem Tatverdächtigen übereins...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugenaufruf zu Fahrt des RE7 am 23.02.2024

    Müllheim/Schliengen/Haltingen (ots) - Die Bundespolizei sucht Reisende, die am vergangenen Freitag, den 23. Februar 2024 den Regionalexpress nach Basel, mit planmäßiger Abfahrt in Müllheim um 14:51 Uhr, genutzt haben. Nach bisherigen Informationen verließ der RE7 den Bahnhof Müllheim mit Verspätung und befuhr im Anschluss die Strecke durch den Katzenbergtunnel. Der nächste Halt des Zuges erfolgte am Bahnhof Haltingen. Die planmäßig vorgesehenen Haltestellen Schliengen, Bad Bellingen und Efringen-Kirchen ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei stellt Ausweismissbrauch fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Kehl (ots) - Die Beamten der Bundespolizei Offenburg haben in der vergangenen Nacht einen Ausweismissbrauch festgestellt. Ein 38-jähriger Mann aus Syrien wurde als Insasse eines grenzüberschreitenden Fernreisebusses am Grenzübergang Kehl Europabrücke angetroffen und polizeilich kontrolliert. In der Kontrolle zeigte der Mann den Beamten eine italienische Identitätskarte vor. Bei genauerer Inaugenscheinnahme und Abgleich der Person mit dem Lichtbild des Dokumentes wurde durch die Beamten festgestellt, dass ...

    Komplette Meldung lesen
  • Gefährliche Körperverletzung - Bundespolizei vollstreckt Durchsuchungsbeschlüsse

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Tettnang / Eriskirch (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz vollstreckten in den frühen Morgenstunden des 28. Februar 2024 mehrere Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichtes Ravensburg in Tettnang und Eriskirch. Die Maßnahmen richten sich gegen einen 21-jährigen sowie einen 23-jährigen Beschuldigten, die in Verdacht stehen, Ende letzten Jahres am Bahnhof in Friedrichshafen ihr Tatopfer gemeinschaftlich angegriffen und erheblich verletzt zu haben. Dabei soll ein noch nicht näher verifizierter ...

    Komplette Meldung lesen
  • Zoll entdeckt Geld im Zug

    Zoll Zugkontrolle

    Lörrach (ots) - Vor wenigen Tagen wurde ein 29-Jähriger Reisender im Ausreisezug von Hamburg nach Genf durch Beamte einer mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Lörrach kontrolliert. Der Reisende wies sich ordnungsgemäß mit seinem Reisepass aus und antwortete auf die Frage nach mitgeführten Barmitteln, dass er weniger als 10.000 Euro mit sich führe. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen, ließen sich die Zollbeamten den Betrag nochmals schriftlich dokumentieren. Der Reisende holte daraufhin au...

    Komplette Meldung lesen
  • Schnelle Verurteilung nach wiederholter unerlaubter Einreise

    Kehl/Offenburg (ots) - Bereits am 25. Februar kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Bahnhof in Kehl einen algerischen Staatsangehörigen. Eine Überprüfung der Fingerabdrücke im polizeilichen Fahndungssystem ergab, dass der 42-Jährige wissentlich entgegen eines befristeten Einreise- und Aufenthaltsverbots in das Bundesgebiet eingereist war und zudem über keinen gültigen Fahrschein für die Fahrt mit dem Nahverkehrszug verfügte. Da es sich um einen einfach gelagerten Sachverhalt handelte und der Beschul...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Jugendliche legen Feuerlöscher auf die Gleise, Zug muss bremsen

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Leingarten (ots) - Jugendliche legen Feuerlöscher auf die Gleise, Zug muss bremsen; Vg / 189473 / 2024 Leingarten: Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr ist es am gestrigen Montagabend (26.02.2024) gegen 22:00 Uhr am Bahnhof Leingarten gekommen. Bisherigen Informationen zufolge legten drei jugendliche Tatverdächtige am gestrigen Abend einen Feuerlöscher auf die Gleise in Fahrtrichtung Heilbronn. Ein Lokführer einer S-Bahn erkannte den Feuerlöscher offenbar nicht mehr rechtzeitig und überfu...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei sucht Zeugen: Unbekannter Mann kollidiert mit einfahrenden Zug

    dglimages / Adobe Stock

    Engen (ots) - Eine unbekannte männliche Person überquerte vor einer einfahrenden Regionalbahn im Bahnhof Engen die Gleise und wird von dieser erfasst und touchiert. Die Bundespolizei ermittelt wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und sucht Zeugen. Am vergangenen Sonntagabend (25. Februar 2024) versuchte eine bislang unbekannte männliche Person die Gleise im Bahnhof Engen vor der einfahrenden Regionalbahn RE4738 zu überqueren. Die Person wurde dabei von dem Zug erfasst und tou...

    Komplette Meldung lesen
  • Gesuchter benutzt nicht zustehenden Ausweis

    Freiburg (ots) - Mit dem Ausweis einer anderen Person versuchte ein 29-Jähriger bei der Kontrolle durch die Bundespolizei über seine richtigen Personalien hinwegzutäuschen. Dieser Versuch scheiterte. Einsatzkräfte der Bundespolizei kontrollierten den 29-Jährigen am Montagabend (26.02.24) am Freiburger Hauptbahnhof. Zur Kontrolle legte der Mann eine italienische Identitätskarte für Ausländer vor. Beim Abgleich zwischen dem Lichtbild des Ausweises und der Person hatten die Einsatzkräfte Zweifel, ob es sich...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Graffitisprayer auf frischer Tat ertappt

    Stuttgart (ots) - Stuttgart: Am vergangenen Sonntag (25.02.2024) wurden zwei Jugendliche bei dem Sprühen von Graffiti festgestellt und vorläufig festgenommen. Bisherigen Informationen zufolge, ereignete sich der Vorfall gegen 16:20 Uhr in den Bahngleisen im Rosensteintunnel in der Nähe des Stuttgarter Hauptbahnhofes. Hier sollen zwei 16-jährige deutsche Staatsangehörige gerade die Wände mit Spraydosen besprüht haben,als ein Zeuge sie dabei beobachten konnte. Den alarmierten Kräften der Bundespolizei gelan...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Sexuelle Belästigung am Haltepunkt Stuttgart Stadtmitte, Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Stuttgart (ots) - Am vergangenen Sonntag (25.02.2024) kam es in den frühen Morgenstunden zu einer sexuellen Belästigung einer 20 Jahre alten Frau. Ersten Erkenntnissen zufolge, ereignete sich der Vorfall gegen 03:00 Uhr am Bahnsteig 102 des Haltepunktes Stadtmitte. Hier soll der bisher unbekannte Täter auf die Geschädigte zugegangen und sie angesprochen haben. Zudem zeigte der Unbekannte ihr wohl pornografische Videos, berührte sie ungefragt an ihrem Arm, ihrem Gesäß und ihrem Oberschenkel und massierte h...

    Komplette Meldung lesen
  • Schnelle Verurteilung nach Urkundenfälschung und Ausweismissbrauch in Kehl

    Kehl/Offenburg (ots) - Am 22. Februar haben Beamte der Bundespolizei am Bahnhof in Kehl eine falsche französische Identitätskarte sichergestellt. Diese zeigte ein kamerunischer Staatsangehöriger den Beamten bei der Kontrolle vor. Er war zuvor mit einem grenzüberschreitenden Nahverkehrszug unerlaubt nach Deutschland eingereist. In der Kontrolle wies sich der Mann zunächst mit einer französischen Identitätskarte aus, ein Lichtbildabgleich ergab Zweifel an der rechtmäßigen Identität der Person. Auf Nachfrage...

    Komplette Meldung lesen
  • Gefälschte Dokumente benutzt

    Weil am Rhein (ots) - Mit gefälschten Dokumenten wollte ein 24-Jähriger eine erlaubte Einreise nach Deutschland vortäuschen. Bei der Kontrolle durch die Bundespolizei fiel der Täuschungsversuch auf. Einsatzkräfte der Bundespolizei kontrollierten den 24-Jährigen am Samstagabend (24.02.24) als Mitfahrer in einem PKW bei der Einreise am Grenzübergang Weil am Rhein - Friedlingen. Zur Kontrolle händigte der Mann eine bulgarische Identitätskarte aus. Da der kontrollierende Beamte Unstimmigkeiten feststellte so...

    Komplette Meldung lesen
  • Haft durch Zahlung einer offenen Geldstrafe von 7400 Euro abgewendet

    New Africa / Adobe Stock

    Bietingen (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Konstanz haben einen Haftbefehl wegen Fälschung beweiserheblicher Daten vollstreckt. Bundespolizisten kontrollierten gestern Morgen (25. Februar 2024) einen 31-jährigen deutschen Staatsangehörigen im Zug zwischen Schaffhausen (CH) und Singen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart suchte ihn, nachdem er durch das Amtsgericht Stuttgart im Sommer 2021 wegen der Fälschung beweiserheblicher Daten rechtskräftig verurteilt worden ist. Durch Zahlung der offenen Ge...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Jugendlicher mit Softairwaffe festgestellt

    Böblingen/Stuttgart (ots) - Böblingen/Stuttgart: Am vergangenen Samstag (24.02.2024) erhielt die Bundespolizei Stuttgart Kenntnis darüber, dass sich am Bahnhof Böblingen ein Jugendlicher mit einem schusswaffenähnlichen Gegenstand gesehen wurde. Ersten Informationen zufolge, soll sich der 17-Jährige gegen 17:30 Uhr am Bahnsteig 2 des Bahnhofes Böblingen aufgehalten haben. Laut Zeugenaussagen hantierte der jugendliche Reisende dort offenbar mit einer Schusswaffe und stieg damit wohl in die S-Bahnlinie S1 i...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Unbekannter greift Jugendliche im Zug an, Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Heilbronn/Schwaigern (ots) - Heilbronn/Schwaigern: Am vergangenen Samstag (24.02.2024) kam es in einem Regionalexpress zu einem Angriff auf drei Jugendliche durch einen bisher unbekannten Täter. Laut Zeugenaussagen soll sich die Tat gegen 20:30 Uhr in dem Regionalexpress von Heilbronn Hauptbahnhof nach Schwaigern ereignet haben. Bisherigen Informationen zufolge, näherte sich der bisher unbekannte Täter den drei 14, 16 und 17 Jahre alten Reisenden und beschimpfte diese massiv. Zudem soll er dem 14-jährigen...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: 37- Jähriger randaliert am Bahnhof Mössingen

    Studio32 / Adobe Stock

    Tübingen/Mössingen (ots) - Tübingen/Mössingen: Am vergangenen Freitag (22.02.2024) randalierte ein 37 Jahre alter Mann am Bahnhof Mössingen und leistete anschließend Widerstand gegen die Einsatzkräfte der Bundespolizei. Bisherigen Informationen zufolge soll der 37-jährige russische Staatsangehörige gegen 23:45 Uhr am Bahnhof Mössingen Fahrräder umgestoßen, Müll verteilt und Reisende beschimpft haben. Die durch den Fahrdienstleiter verständigten Beamten der Bundespolizei erkannten den Mann wenig später in ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Verunreinigung und exhibitionistische Handlung im Zug nach Metzingen

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Tübingen/Metzingen (ots) - Tübingen/Metzingen: Am vergangenen Freitag (23.02.2024) verunreinigte ein 39 Jahre alter Mann zunächst den Bereich seines Sitzplatzes und manipulierte anschließend an seinem Geschlechtsteil. Ersten Erkenntnissen zufolge, ereignete sich die Tat gegen 18:45 Uhr in dem Metropolexpress von Stuttgart in Richtung Tübingen. Hier soll der 39 Jahre alte Mann offenbar zunächst brennende Streichhölzer und Papierschnipsel in den Mülleimer im Bereich seines Sitzplatzes geworfen haben. Anschl...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: 45 Jahre alter Mann schlägt 16-jährigen Reisenden

    Ulm/ Herrlingen (ots) - Ulm/Herrlingen: Am vergangenen Freitag (23.02.2024) kam es auf der Fahrt mit dem Regionalexpress von Ulm in Richtung Herrlingen zu einem Angriff auf eine Gruppe Jugendlicher durch einen 45 Jahre alten Mann. Ersten Informationen zufolge, ereignete sich der Vorfall gegen 16:30 Uhr kurz vor dem Haltepunkt Herrlingen. Hier soll der 45 Jahre alte deutsche Staatsangehörige auf eine Gruppe Jugendlicher zugegangen und sie offenbar grundlos beschimpft haben. Laut Zeugenaussagen drohte der a...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor
Das aktuelle Wetter in Waldachtal
Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter
Aktuell
Temperatur
1°/11°
Regenwahrsch.
5%