Rubrik auswählen
 Weißensee

Polizeimeldungen aus Weißensee

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 213
  • Verantwortungslosigkeit

    Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots) - Ein 30-jähriger Eisenacher war in einem Pkw Mercedes unterwegs. In seinem Auto war auch ein 32-jähriger Bekannter, sowie ein 13-jähriger Junge. Der Fahrer hielt es anscheinend für eine gute Idee unter dem Einfluß von Drogen und Alkohol mit überhöhter Geschwindigkeit die B19/B88 zwischen Eisenach-Ost und Wutha-Farnroda zu befahren. Es kam wie es nicht hätte kommen müssen: Der Fahrer überschätzte augenscheinlich sich und seine fahrerischen Fähigkeiten, denn er konnte aufgrund der Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig vor dem Kreisel bei Wutha-Farnroda bremsen. Das Auto beschädigte zwei Verkehrszeichen, zwei Gabelpfosten und einen Baum. An einer Bordsteinkante wurde der Unterboden des Fahrzeugs aufgerissen. Das Fahrzeug war folglich nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer und der 13-jährige Junge wurden leicht verletzt. Die drei Fahrzeuginsassen wurden von anderen Verkehrsteilnehmern angesprochen, die helfen wollten. Die Drei flüchteten daraufhin pflichtwidrig von der Unfallstelle. Sie konnten jedoch kurz darauf von der Polizei gestellt werden. Ihnen wurde ambulanter, medizinischer Beistand zuteil. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei am Unfallort, stellte sich zudem heraus, daß der Fahrer weder einen Führerschein hatte, noch war sein Fahrzeug zugelassen. Die angebrachten Kennzeichen waren geklaut. Es darf von großem Glück gesprochen werden, daß kein anderer Verkehrsteilnehmer ob der gezeigten Verantwortungslosigkeit zu Schaden kam und daß auch die Insassen des Unfallfahrzeuges glimpflich davon kamen. Nicht glimpflich hingegen wird das Anzeigenaufkommen gegen den Fahrer sein. (vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Vermisste Jugendliche Helene Skunde aus Jena

    Foto der Vermissten

    Jena (ots) - Seit Samstagabend 19:30 Uhr, wird die Jugendliche Helene Skunde aus Jena-Ost vermisst. Personenbeschreibung: - Größe ca. 180cm - schlank - kinnlange rötliche Haare - Bekleidung: grünen Jacke, weiß-blauen Hose, Plateau-Schuhen - Auffälligkeit: weißer Verband am linken Oberarm Es ist möglich, dass sich Helene noch im Stadtgebiet von Jena aufhält. Wer hat Helene gesehen? Die Polizei in Jena bittet um Hinweise. Tel. 03641 810 Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Inspektionsdienst Jena Telefon: 03641 811123 E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • Autos zerkratzt - Zeugen gesucht

    Behringen (Wartburgkreis) (ots) - In der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag sind in der Ortslage Behringen drei Pkws zerkratzt worden. Die drei Autos standen ordnungsgemäß auf einem Wirtschaftsweg nahe der Hauptstraße. Durch einen oder mehrere unbekannte Täter wurden die Fahrzeuge entlang der Längsseiten zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Das, vermutlich sinnentleerte, Motiv hinter dieser Tat ist unbekannt. Zeugenhinweise nimmt die Eisenacher Polizei unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0138574/2021) entgegen. (vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Motorradfahrer mit viel Glück

    B250 - Wartburgkreis (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 09.45 Uhr war ein 19-jähriger Motorradfahrer mit seiner KTM auf der B250 in Richtung Treffurt unterwegs. Er kam aus Creuzburg. In einer Rechtskurve verlor er die Haftung auf der Fahrbahn und rutschte über die Kurve hinaus gegen die Leitplanke. Das Motorrad rutschte den Abhang hinunter, der Fahrer prallte gegen die Leitplanke. Zum Glück erlitt der Fahrer keine schwerwiegenden Verletzungen. Die B250 musste kurzzeitig voll gesperrt werden.(vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Unfallflucht - Zeugen gesucht

    Krauthausen (Wartburgkreis) (ots) - Am vergangenen Freitagmorgen im Zeitraum von ca. 06.10 Uhr bis 06.50 Uhr wurde ein grauer Skoda durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Skoda stand in der Mühlgasse zu Krauthausen. Es wurde das hintere, linke Rücklicht sowie die Heckstoßstange beschädigt. Zeugenhinweise nimmt die Eisenacher Polizei unter der Telefonnummer 03691-261124 (Bezugsnummer 0137376/2021) entgegen. (vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Haschisch in der Tasche

    Eisenach - kreisfreie Stadt (ots) - Am Freitagmorgen gegen 09.30 Uhr fiel Polizeibeamten aus Eisenach ein Fahrradfahrer auf, der eine große Sporttasche mitführte. Bei einer durchgeführten Kontrolle des 32-jährigen Mannes, wurden 6,5 Gramm Marihuana in besagter Tasche festgestellt. Zudem führte er einen verbotenen Dolch mit. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet. Der Mann setzte seine Fahrt ohne Drogen und Dolch fort. (vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Diebstahl vereitelt

    Eisenach - kreisfreie Stadt (ots) - Am Freitagmittag gegen 13.20 Uhr versuchte ein 29-jähriger Mann aus Gerstungen Tabak aus einem Supermarkt am Kupferhammer in Eisenach zu stehlen. Doch eine aufmerksame Mitarbeiterin erkannte, was der Mann vor hatte und rief die Polizei. Der Mann wollte Waren im Wert von über 100 Euro mitgehen lassen. Nun hat er statt Tabak ein Hausverbot und eine Anzeige in der Tasche. (vt) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Eisenach Telefon: 03691/261124 E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • 250 Jugendliche feiern im Nordpark in Erfurt

    Erfurt (ots) - Freitag- und Samstagnacht befanden sich in der Spitze etwa 250 junge Menschen im Erfurter Nordpark und genossen mit lauter Musik und Alkohol die tropischen Temperaturen. Über den gesamten Park verteilten sich unterschiedlich große Gruppen, die Musiklautsprecher und teilweise sogar Partylichter dabei hatten. Dementsprechend ausgelassen, aber absolut friedlich war die Stimmung auf dem Gelände. Polizeistreifen sorgten in beiden Nächten mehrfach für Ordnung und eine erträgliche Lautstärke. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Mit Joint erwischt

    Sömmerda (ots) - Am Freitagabend wurde in Sömmerda ein 54 Jahre alter Radfahrer in der Kölledaer Straße kontrolliert. Mit seiner Fahrweise und seinem Fahrrad war alles in Ordnung, jedoch führte er einen Joint bei sich. Dieser wurde beschlagnahmt und eine Anzeige gegen den Mann wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (FR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Getuntes Mountainbike

    Selbstgebautes E-Bike

    Erfurt (ots) - Am Sonnntag, dem 20.06.21 fiel Polizeibeamten des ID Süd während einer Streifenfahrt am Vormittag eine männliche Person mit einem Mountainbike an einer Tankstelle in der Kranichfelder Straße in Erfurt auf. Die Anbauten an dem Fahrrad sahen so provisorisch aus, dass der Eigentümer einer Kontrolle unterzogen wurde. Der 41-jährige Erfurter ist der Polizei bereits aufgrund zahlreicher Straftaten bestens bekannt. Der Mann führte ein ursprünglich normales Mountainbike mit sich, welches mittels eines Elektromotors und einer Batterie stark modifiziert wurde. Auf die Nachfrage der Beamten gab der Erfurter an, dass er jedoch nicht mit dem Rad gefahren sei. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Mann nicht bedacht, dass die Tankstelle über eine Videoüberwachung verfügt, welche genauestens aufzeichnet, wie der 41-Jährige mit seinem getunten E-Bike angefahren kam. Zu allem Überfluss kam hinzu, dass ein durchgeführter Drogenvortest positiv auf Amphetamin und Metamphetamin reagierte. Der Erfurter ist außerdem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und sein eigen konstruiertes Gefährt besitzt auch keine Straßenzulassung. Abschließend wurde das Mountainbike durch die Beamten sichergestellt und der Fahrer muss sich im Rahmen mehrerer Strafverfahren für sein Handeln verantworten. (JJ) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Süd Telefon: 0361 7443 0 E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und erheblichem Sachschaden

    Gangloffsömmern OT Schilfa (ots) - Am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr kam ein 56 jähriger Renaultfahrer in der Ortsdurchfahrt Schilfa aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und stieß in der Folge mit einem ordnungsgemäß am gegenüberliegenden Straßenrand abgeparkten Pkw zusammen. Durch den heftigen Zusammenprall, überschlug sich der Renault. Der Fahrer zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Jedoch entstand am Renault, sowie am geparkten Ford, erheblicher Sachschaden. Außerdem konnte bei dem Renaultfahrer deutlich Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Einen Atemalkoholtest konnte er aufgrund der Umstände am Unfalltag nicht durchführen. Zur Ausklärung wurde eine Blutentnahme bei dem Mann veranlasst und sein Führerschein zunächst sichergestellt. (tf) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Polizeiinspektion Sömmerda Telefon: 03634 336 0 E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Verkehrsgeschen im Eichsfeld

    Eichsfeld (ots) - Im Laufe des Wochenendes wurden mehrere sogenannte E-Scooter kontrolliert. Leider mussten die Kollegen dabei regelmäßig feststellen, dass das vorgeschriebene Versicherungskennzeichen fehlte und auch gar kein Versicherungsschutz bestand. Auch für diese Fahrzeuge gilt das Pflichtversicherungsgesetz. Am Samstag gegen 20:40 Uhr traf es in Leinefelde einen 26 jährigen E-Scooterfahrer doppelt. Dieser stand zusätzlich unter Alkoholeinfluss. Eine Atemalkoholmessung ergab ein Promille. Kurz darauf wurde ein 43 jähriger Ebikefahrer festgestellt, welcher es auf einen Wert von 1,43 Promille brachte. Am Samstag, gegen 11:30 Uhr stürzte in Worbis ein 30 jähriger Motorradfahrer und verletzte sich. Zeugen berichten von einer zuvor unangemessenen Fahrweise. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Sein Führerschein wurde daher noch im Krankenhaus sichergestellt. Am Samstag, gegen 01:50 Uhr verlor ein 22 jähriger PKW-Fahrer in Bösekendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte in einen Gartenzaun. Da auch hier Alkohol im Spiel war, wurde auch dessen Fahrerlaubnis vor Ort sichergestellt. Weiterhin musste am Freitag, gegen 23:30 Uhr ein 17 jähriger Mopedfahrer in Beuren seine Fahrerlaubnis abgeben. Auch hier besteht der Verdacht das sein Alkoholkonsum zu den festgestellten Ausfallerscheinung geführt hat. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Eichsfeld Telefon: 03606 6510 E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Sachbeschädigung an Pkw

    Kaulsdorf (ots) - Erneut wurde der Pkw einer 22-jährigen in Kaulsdorf durch langgezogene Kratzer beschädigt. Unbekannte verursachten in der Zeit von gestern Abend 22.45 Uhr bis heute Morgen 06.50 Uhr Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an beiden Fahrzeugseiten des dunklen VW Golf. Dieser war in Kaulsdorf, Straße des Friedens auf einem öffentlichen Parkplatz im Bereich eines Garagenkomplexes gegenüber der Schule abgestellt. Bereits in der Nacht vom 28. zum 29. Mai diesen Jahres wurde durch Unbekannt an dem Auto Schaden in Form von Kratzern hinterlassen. Zeugen werden gebeten, sich beim Inspektionsdienst Saalfeld zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Inspektionsdienst Saalfeld Telefon: 03671 56 0 E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Eingeschlafen und Station verpasst

    Bad Salzungen (ots) - Eine Story wie bei Kevin - Allein zu Hause aus den 90er-Jahren. Eine Familie fährt am Samstag gegen 19:00 Uhr mit der Bäderlinie von Bad Salzungen nach Merkers. Als sie jedoch in Merkers aussteigen, merken sie sofort, dass einer fehlt. Der 9-jährige Sohn ist während der Busfahrt auf den hinteren Plätzen einfach eingeschlafen und verpasste die Station. Die Eltern machten sich selbstverständlich sofort bemerkbar, aber der pflichtbewusste Busfahrer fuhr bereits los. In der weiteren Folge gelang es der Polizei, Kontakt zum Busfahrer herzustellen. Doch was dieser berichtete, versetzte die eingesetzten Kräfte in Alarmbereitschaft. Der Junge sei bereits in Vacha am Busbahnhof in Begleitung einer männlichen Person ausgestiegen. Kurz darauf die Entwarnung. Bei der männlichen Person handelte es sich um einen Bekannten der Familie. Er hat den Jungen gekannt und half dabei das Kind den Eltern wieder zuzuführen. Wie bei der beliebten Komödie nahm die Geschichte ein gutes Ende. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Bad Salzungen Telefon: 03695 551 0 E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
  • Schwerer Verkehrsunfall in Erfurt

    Erfurt (ots) - Am Sonntagmorgen kam es in einem der Kreuzungsbereiche der Erfurter Stauffenbergallee zu einem schweren Verkehrsunfall. Hier kollidierten zwei Pkw, nachdem die 45-jährige Fahrzeugführerin eines Renaults die Vorfahrt eines 29-jährigen BMW-Fahrers missachtete. Auf Grund der Kollision wurde der Renault Clio der Unfallverursacherin auf das Dach geschleudert und die Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Der BMW-Fahrer verletzte sich leicht. Zudem entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Durch den schnellen Einsatz aller Einsatzkräfte konnten die Verletzten schnell versorgt und die Unfallstelle zügig beräumt werden. (VG) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Gelegenheitsdieb

    Bad Salzungen (ots) - Am 14.06.2021 parkte ein 44-Jähriger sein Fahrzeug zwischen 15:20 Uhr und 16:15 Uhr in Bad Salzungen, auf Höhe der Einmündung Otto-Grotewohl-Straße und Untere Beete. Arglos ließ der Mann seine Brieftasche im Seitenfach der Fahrertür liegen. Er vergaß dabei jedoch das Fenster der Beifahrertür zu schließen und verließ den grauen Skoda für ca. eine Stunde. Ein dreister Dieb nutzte diese Gelegenheit und entwendet die Brieftasche samt 20,- EUR Bargeld sowie persönliche Dokumente. Die Polizei Bad Salzungen nimmt unter der Telefonnummer 03695 551-0 sachdienliche Hinweise entgegen. Unser Rat: Geben Sie Gelegenheitsdieben keine Chance, schließen Sie beim Verlassen Ihrer Fahrzeuge die Seitenscheiben trotz der sommerlichen Temperaturen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Polizeiinspektion Bad Salzungen Telefon: 03695 551 0 E-Mail: sf.pi.bad-salzungen@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
  • Beim Überholen in die Leitplanke gedrängt

    Sonneberg - Blechhammer (ots) - Am Freitag gegen 12:20 Uhr befuhr eine 57-jährige mit ihrem Pkw VW Golf die Ortsverbindung Blechhammer - Steinach. Kurz nach dem Ortsausgang Blechhammer überholte die im Gegenverkehr befindliche Fahrerin eines VW Caddy einen vor ihr fahrenden Seat. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Fahrerin des Golfs nach rechts aus und fuhr gegen die Leitplanke. Die Fahrerin des Caddys setzte ihr Fahrt fort. Am Golf entstand erheblicher Sachschaden, der Schaden an der Leitplanke beträgt etwa 150 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Sonneberg Telefon: 03675 875 0 E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Auf dem Radweg zusammengestoßen

    Görbitzhausen, Ilm-Kreis (ots) - Zwei Radfahrer waren heute Nacht gegen 03:20 Uhr in entgegengesetzte Richtungen auf dem Radweg zwischen Görbitzhausen und Hausen unterwegs. Da der 21-jährige Radfahrer sich nicht an das Rechtsfahrgebot hielt und außerdem kein Licht am Fahrrad hatte, konnte ihn der 18-jährige Entgegenkommende nicht sehen und ausweichen. Die beiden Radfahrer kollidierten frontal und stürzten, dabei verletzten sie sich leicht. Die Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es stellte sich heraus, dass der 21-Jährige mit 1,05 Promille stark alkoholisiert war. Im Krankenhaus wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt. Der junge Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. (jk) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Versuchter Wohnungseinbruch

    Arnstadt, Ilm-Kreis (ots) - Unbekannte versuchten in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Wohnung in der Sodenstraße zu gelangen. Auf unbekannte Weise drangen sie in das Mehrfamilienhaus ein und manipulierten an einer Wohnungstür, konnten diese jedoch nicht öffnen. Die Täter hinterließen einen Sachschaden, der auf 100,- Euro geschätzt wird. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Wahrnehmungen nimmt die Polizei unter der Bezugsnummer 0138092/2021 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Gestohlene Fahrradteile - Täter ermittelt

    Ilmenau, Ilm-Kreis (ots) - Gestern Nachmittag wurde die Polizei informiert, dass im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Langewiesener Straße mehrere Fahrradteile aufgefunden wurden, darunter auch gestohlene Teile. Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt: Mehrere Fahrradteile stellten sich als Diebesgut heraus. Ein 30-jähriger Hausbewohner konnte als Verantwortlicher der Gegenstände ausgemacht werden, er hatte einige der gestohlenen Teile an sein eigenes Fahrrad angeschraubt. Gegen ihn wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet. Die Fahrradteile wurden polizeilich sichergestellt. (jk) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Weißensee

Gemeinde in Kreis Sömmerda

  • Einwohner: 3.776
  • Fläche: 55.12 km²
  • Postleitzahl: 99631
  • Kennzeichen: SÖM
  • Vorwahlen: 03636, 036374
  • Höhe ü. NN: 143 m
  • Information: Stadtplan Weißensee

Das aktuelle Wetter in Weißensee

Aktuell
20°
Temperatur
18°/29°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Weißensee