Rubrik auswählen
Willebadessen

Aktuelles in Willebadessen

Bei uns findest du Nachrichten aus Willebadessen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern
Paolese / Adobe Stock

14.04.2024 - 08:25 - Kreis Höxter

Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern

Warburg-Hohenwepel (ots) - Ein 35 jähriger Mann aus Baunatal befuhr mit einem 45 jährigen Mann als Beifahrer und drei Kindern (4, 7 und 10 Jahre alt) auf der Rücksitzbank die B241 aus Richtung Borgentreich in Richtung Hohenwepel. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Alle Insassen wurden, teilweise schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zwei Kinder (4,10) verstarben aufgrund ihrer schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die B241 war für mehrere Stunden während der Unfallaufnahme gesperrt. Ein Strafverfahren gegen den Fahrer wurde eingeleitet; eine Blutentnahme ist erfolgt.(RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
14°
bedeckt

Nachrichten aus Willebadessen und Umgebung

  • CameraCraft / Adobe Stock
    Polizei
    14. April 2024 - 09:38 - Kreis Höxter

    Sachbeschädigung durch Feuer

    Warburg (ots) - Am Samstagabend (13.04.2024, 17:40 Uhr) ist es in Warburg zu einem Einsatz der Feuerwehr gekommen. Diese musste einen Holzzaun sowie eine Hecke löschen. Zuvor wurde durch einen 52 jährigen Warburger an seinem Grundstück Unkraut mittels Feuer entfernt. Dabei ist es zu Funkenflug gekommen, so dass das Feuer auf den Zaun und die Hecke des Nachbargrundstückes übergriff. Durch eigene Mittel konnte das Feuer nicht gelöscht werden, so dass die Feuerwehr gerufen werden musste. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitst...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    14. April 2024 - 08:40 - Kreis Höxter

    Brandstiftung (PKW)

    Höxter-Lüchtringen (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (12./13. April 2024) wurden in Lüchtringen mehrere PKW durch Feuer beschädigt. Zwischen 21:00 Uhr und 23:30 Uhr wurde versucht, die Fahrzeuge in Brand zu setzen. Die PKW standen in der Südstraße sowie der Wilhelmstraße. Wer sachdienliche Täterhinweise geben kann, möge sich bitte bei der Polizei Höxter melden. (RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Paolese / Adobe Stock
    Polizei
    14. April 2024 - 08:25 - Kreis Höxter

    Verkehrsunfall mit zwei tödlich verletzten Kindern

    Warburg-Hohenwepel (ots) - Ein 35 jähriger Mann aus Baunatal befuhr mit einem 45 jährigen Mann als Beifahrer und drei Kindern (4, 7 und 10 Jahre alt) auf der Rücksitzbank die B241 aus Richtung Borgentreich in Richtung Hohenwepel. Aus bislang nicht geklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Alle Insassen wurden, teilweise schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zwei Kinder (4,10) verstarben aufgrund ihrer schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die B241 war für mehrere Stunden während der Unfallaufnahme gesperrt. Ein Strafverfahren gegen den Fahrer wurde eingeleitet; eine Blutentnahme ist erfolgt.(RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Tele...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Willebadessen und Umgebung.
  • Polizei
    12. April 2024 - 13:55 - Kreis Höxter

    Lupo beschädigt und geflüchtet

    Willebadessen (ots) - Am Dienstag, 9. April, kam es in der Lützer Straße in Willebadessen zu einem Verkehrsunfall. Gegen 12 Uhr stellte ein 48-Jähriger aus Warburg seinen silbernen VW Lupo am rechten Fahrbahnrand in der Lützer Straße ab. Als er gegen 15.45 Uhr zurückkehrte, sah er den Schaden den dem Pkw. Der linke Außenspiegel sowie die Fahrertür wurden beschädigt. Am Fahrzeug entstand ein hoher Sachschaden. Ein unbekannter Verursacher flüchtete vom Unfallort. Nun ermittelt das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter und fragt: Wer hat den Unfall beobachten können? Hinweise werden unter der Telefonnummer 05271/962-0 entgegengenommen./rek Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271-9...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Sommerreifenwechsel
    Es wird Zeit für den Sommerreifenwechsel! Ab einer Temperatur von 7°C fährst du mit Sommerreifen sicherer. Sommerreifenwechsel in Willebadessen
  • Polizei
    10. April 2024 - 14:17 - Kreis Höxter

    Unfall im Kreuzungsbereich

    Steinheim (ots) - Am Dienstag, 9. April, ereignete sich auf der L 823 Höhe Wöbbeler Straße bei Steinheim ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Gegen 9.30 Uhr fuhr eine 61-jährige Steinheimerin mit ihrem roten Citroen die L 823 von Billerbeck in Richtung B 252. Auf Höhe der Wöbbeler Straße kam aus Richtung Wöbbel ein schwarzer Opel Astra und kreuzte die Landstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Nach ersten Ermittlungen übersah ein 73-Jähriger aus Schieder-Schwalenberg den von rechts kommenden roten Citroen. Dabei verletzte sich die 61-Jährige und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Opel-Fahrer wurde zur Kontrolle ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle a...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Polizei
    10. April 2024 - 14:14 - Kreis Höxter

    Erst Baum und Poller beschädigt und dann geflüchtet - Polizei sucht Zeugen

    Brakel (ots) - Am Dienstag, 9. April, meldete ein Zeuge bei der Polizei eine Verkehrsunfallflucht in Brakel. Am Hembser Berg beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer einen Baum, sowie einen Poller, welche sich auf einer Verkehrsinsel befanden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Jetzt ermittelt das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Unfallzeit wird von Sonntag, 7. April 15 Uhr, bis Dienstag, 9. April 15 Uhr, eingegrenzt. Wer hat in dieser Zeit etwas Verdächtiges beobachten oder hören können. Aufgrund der starken Beschädigungen am Baum und Poller kann davon ausgegangen werden, dass am flüchtigen Fahrzeug frische Beschädigungen zu sehen sind. Alle Hinweise nimmt die Kreispolizeibehör...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Polizei
    09. April 2024 - 14:45 - Kreis Höxter

    Zusammenstoß zwischen Motorrad und Pkw - eine Person leicht verletzt

    Höxter (ots) - Am Montag, 8. April, gegen 15.35 Uhr, stand eine Polizeistreife vor den verschlossenen Schranken am Bahnübergang in Höxter-Ottbergen, als sie einen lauten Knall hörte. Weiter hinten in der Fahrzeugschlange war es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 66-jähriger Motorradfahrer aus Meschede überholte die Fahrzeugschlange. Zur gleichen Zeit beabsichtigte eine 51-jährige Höxteranerin mit ihrem blauen Opel von der B 64 links auf die Mittelstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Motorrad, wobei der 66-Jährige die Kontrolle verlor und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Er wurde durch einen hinzugerufenen Rettungswagen ärztlich versorgt und konnte die Unfallstelle selbstständig verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und w...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Polizei
    08. April 2024 - 12:20 - Kreis Höxter

    Wohnmobil in Eversen beschädigt

    Nieheim (ots) - Nach einer Verkehrsunfallflucht in Nieheim-Eversen, bei der ein Wohnmobil erheblich beschädigt wurde, ist die Polizei weiterhin auf der Suche nach Hinweisen von möglichen Zeugen. Die Kreispolizeibehörde Höxter hatte dazu bereits einen Zeugenaufruf veröffentlicht, korrigiert aber nun den genannten möglichen Unfallzeitraum: Offenbar in der Nacht vom Freitag, 22. März, auf Samstag, 23. März, wurde in Nieheim-Eversen in der Zeit zwischen 17 Uhr und 6.30 Uhr ein Wohnmobil beschädigt. Der Verursacher flüchtete, am Wohnmobil entstand ein hoher Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05271/962-0 entgegen. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Hieronymus Ukkel / Adobe Stock
    Polizei
    07. April 2024 - 08:53 - Kreis Höxter

    Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

    Bad Driburg (ots) - Am 06.04.2024, zwischen 16:00 und 18:00 Uhr, kam es in der Mühlenstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug beschädigte zwei geparkte PKW und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. An den beiden Fahrzeugen wurde ein linker Außenspiegel sowie die linke Fahrzeugseite beschädigt. Es entstand Sachschaden von über 7000 EUR. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer geben können. (RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der ...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Creative_Cat_Studio / Adobe Stock
    Polizei
    07. April 2024 - 08:27 - Kreis Höxter

    Trunkenheit im Verkehr

    Bad Driburg (ots) - Am 06.04.2024, gegen 04:15 Uhr, fiel den Beamten ein PKW auf, der ihnen mit hoher Geschwindigkeit entgegenkam. Die Beamten wendeten und konnten das Fahrzeug kurze Zeit später kontrollieren. Der Fahrzeugführer (34) gab an, betrunken und ohne eine Fahrerlaubnis zu besitzen, gefahren zu sein. Beim Gespräch konnte deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers festgestellt werden. Die Person weigerte sich mit zur Wache zu kommen und flüchtete fußläufig. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf, konnten ihn einholen und so alle erforderlichen Maßnahmen durchführen. Hierbei leistete er Widerstand. Die anschließende Blutentnahme musste unter Zwang entnommen werden. Weiter wurden die Beamten mehrfach beleidigt. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. (R...
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Polizei
    07. April 2024 - 08:08 - Kreis Höxter

    Verkehrsunfallflucht

    Höxter (ots) - Am 05.04.2024, gegen 22:00 Uhr, ist es in der Schlesischen Straße zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Demnach sei ein weißer Opel beim Vorbeifahren gegen den linken Außenspiegel eines geparkten PKW gefahren und habe anschließend die Unfallörtlichkeit verlassen, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Sachschaden am Außenspiegel wird auf etwa 200 EUR geschätzt. (RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
  • Regenmetropolen
    In welcher deutschen Stadt regnet es eigentlich am meisten und wie trocken war es im vergangenen Jahr wirklich? Regenmetropolen in Deutschland
  • Stefan Koerber / Adobe Stock
    Polizei
    07. April 2024 - 07:30 - Kreis Höxter

    Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Höxter (ots) - Am 05.04.2024, gegen 18:35 Uhr, befuhr der 81 jährige Fahrzeugführer mit seinem PKW die Nicolaistraße in Richtung Innenstadt und beabsichtigte, nach links auf die Corbiestraße abzubiegen. Dort erfasste er zwei Fußgänger (54,50), welche die Corbiestraße überquerten. Am PKW entstand kein Sachschaden. Die Fußgänger wurden leicht verletzt und begaben sich selbstständig in ärztliche Behandlung. (RS) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter Telefon: 05271/962-1222 E-Mail: Raimund.Schaefer@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/ Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222
    Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Willebadessen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Willebadessen

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Willebadessen.

Alle Benzinpreise im Überblick für Willebadessen