Aktuelles in Wriezen

Bei uns findest du Nachrichten aus Wriezen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung +++ Mann festgenommen und Waffen sichergestellt +++ Motorroller gestohlen +++ Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall +++
vadimalekcandr / Adobe Stock

19.04.2024 - 15:21 - Limburg a.d. Lahn

+++ Mann festgenommen und Waffen sichergestellt +++ Motorroller gestohlen +++ Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall +++

Limburg (ots) - Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg 1. Mann festgenommen und Waffen sichergestellt, Limburg, Grabenstraße, Donnerstag, 18.04.2024, 19:05 Uhr (wie) Am Donnerstagabend hat die Polizei in Limburg einen Mann festgenommen und mehrere Waffen sichergestellt. Der 54-Jährige war zuvor in Rheinland-Pfalz aufgefallen, als er ein mit zwei Frauen besetztes Fahrzeug anhielt und eine Waffe in der Hand hielt. Da der Täter aus Limburg kam, wurde er von einer Spezialeinheit der Polizei beobachtet und festgenommen. Bei der Festnahme in der Grabenstraße stellten die Beamten eine Handfeuerwaffe und ein ebenfalls verbotenes Messer sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten die Polizisten auch die Wohnung und das Auto des 54-Jährigen. Dort fanden die Ermittler eine Langwaffe (Flinte), Munition und zwei Stichwaffen. Der Festgenommene verfügt über keine Waffenbesitzkarte oder waffenrechtliche Erlaubnis. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. 2. Motorroller gestohlen, Limburg, Schaumburger Straße, Mittwoch, 17.04.2024, 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr (wie) In Limburg ist einem Mann am Mittwoch während der Arbeit der Motorroller gestohlen worden. Der 62-Jährige stellte seinen roten Motorroller der Marke "Aprilla" vor der alten Blechwarenfabrik in der Schaumburger Straße ab. Als er gegen 22:00 Uhr nach Ende seiner Schicht zu dem Stellplatz zurückkam, war der Roller verschwunden. Wie das Zweirad mit dem Versicherungskennzeichen 823-SAD entwendet wurde ist unbekannt. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0. 3. Werkzeuge und Diesel gestohlen, Hadamar, Hammerweg, Mittwoch, 17.04.2024, 16:00 Uhr bis Donnerstag, 18.04.2024, 07:00 Uhr (wie) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Diebe auf einer Baustelle in Hadamar Beute gemacht. Die Unbekannten näherten sich im Schutze der Dunkelheit einem Bagger auf der Baustelle im Hammerweg am Stadtrand von Hadamar. Aus einer Kiste entwendeten sie dann diverses Werkzeug. Zudem zapften die Diebe noch circa 50 Liter Diesel ab und ließen diesen ebenfalls mitgehen. Anschließend verschwanden die Täter unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 entgegen. 4. Rettungshubschraubereinsatz nach Arbeitsunfall, Limburg, Siemensstraße, Donnerstag, 18.04.2024, 11:50 Uhr (wie) Nach einem Arbeitsunfall in Limburg musste am Donnerstag der Rettungshubschrauber in Limburg landen. Gegen 11:50 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einer Baustelle in der Siemensstraße gerufen. Dort war ein Bauarbeiter von einem schweren Holzbalken im Bereich des Nackens getroffen worden. Der Notarzt behandelte den 47-Jährigen und ließ ihn vom Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Koblenz fliegen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert und kam zur Baustelle. Für die Polizei ergaben sich keine Hinweise auf eine strafbare Handlung. 5. Betrunken über rote Ampel gefahren, Weilburg, Postplatz, Freitag, 19.04.2024, 01:35 Uhr (wie) In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein betrunkener Autofahrer nach einer Rotlichtfahrt aus dem Verkehr gezogen worden. Eine Streife der Weilburger Polizei beobachtete gegen 01:35 Uhr einen Dacia am Postplatz, der über eine schon länger rot anzeigende Lichtzeichenanlage (Ampel) gefahren war. Bei der folgenden Kontrolle des 43-jährigen Fahrers stellte sich schnell heraus, dass dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 1,3 Promille. Daher wurde der Mann vorläufig festgenommen, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
bedeckt

Nachrichten aus Wriezen und Umgebung

  • Märkische Allgemeine
    Stadt
    18. April 2024 - Müncheberg

    West-Nil-Virus in Brandenburg: Keine Tigermücke, dafür Buschmücke

    Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf die Insektenwelt. Invasive Arten bringen gefährliche Krankheiten mit. Die Tigermücke ist in Brandenburg noch nicht nachgewiesen worden, dafür breitet sich die Buschmücke aus. Sie überträgt das gefährliche West-Nil-Virus.
    Quelle: Märkische Allgemeine
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Landkreise zur Bezahlkarte: Kritik von Grünen

    Potsdam - Die Landkreise in Brandenburg haben auf dem Weg zur geplanten Bezahlkarte für Asylbewerber ein einheitliches Vorgehen auf Landesebene gefordert. So sorgte etwa die Höhe des Taschengelds für Asylbewerber nach Einführung der geplanten Bezahlkarte in der rot-schwarz-grünen Koalition in Brandenburg für Zwist.
    Quelle: Volksstimme
  • Märkische Allgemeine
    Stadt
    17. April 2024 - Alt Tucheband

    Märkisch-Oderland: Frau rennt in brennendes Haus zurück und verletzt sich

    Eine Frau aus Alt Tucheband hat sich bei einem Brand in ihrem Haus verletzt. Dabei hatte sich die 34-Jährige schon in Sicherheit gebracht, rannte aber zurück ins brennende Haus.
    Quelle: Märkische Allgemeine
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Wriezen und Umgebung.
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Landkreis Märkisch-Oderland: 34-Jährige bei Hausbrand verletzt: Rund 100.000 Euro Schaden

    Landkreis Märkisch-Oderland: 34-Jährige bei Hausbrand verletzt: Rund 100.000 Euro Schaden. Alt Tucheband - Eine 34-jährige Frau ist bei dem Brand eines Einfamilienhauses in Alt Tucheband (Landkreis Märkisch-Oderland) verletzt worden. Der Sachschaden wird bislang auf rund 100.000 Euro geschätzt, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte.
    Quelle: Volksstimme
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Wriezen und Umgebung
  • Kreis
    17. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Wohin am Wochenende?: Tipps für Seelow, Lebus, Küstrin und die Region

    Treffpunkt ist um 13 Uhr am Bahnhof Dolgelin. Eine zweite, knapp einstündige Wanderung durch die Dolgeliner Berge beginnt um 14 Uhr am Bahnhof und endet ebenfalls am Alten Schafstall. Um 15 Uhr wird in der Alten Dampfbäckerei in Seelow die nächste Ausstellung eröffnet.
    Quelle: MOZ.de
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Wasserverband entsorgt weiter Tesla-Abwasser

    Wasserverband entsorgt weiter Tesla-Abwasser. Strausberg - Der Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) wird vorerst weiter die Abwässer des E-Autobauers Tesla entsorgen. Aus der WSE-Beschlussvorlage des Vorstehers war hervorgegangen, dass Tesla dem Wasserverband zufolge "ständig und in erheblicher Weise" Abwassergrenzwerte überschreite.
    Quelle: Volksstimme
  • RTL
    Stadt
    16. April 2024 - Strausberg

    Wasserverband entsorgt weiter Tesla-Abwasser

    E-Autobauer
    Quelle: RTL
  • Kreis
    16. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Unfall in Steinhöfel: Kollision von Pkw und Bus ‒ vier Menschen verletzt

    Unfall in Steinhöfel: Kollision von Pkw und Bus ‒ vier Menschen verletzt. In Steinhöfel ist ein Pkw an einer Kreuzung mit einem Bus zusammengestoßen. Steinhöfel Bei dem Zusammenprall waren sowohl zwei erwachsene Insassen des Pkw als auch ein Kind und ein Erwachsener aus dem Linienbus verletzt worden.
    Quelle: MOZ.de
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    15. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Märkisch-Oderland: Fahrerin mit 3,02 Promille im Auto unterwegs

    Märkisch-Oderland: Fahrerin mit 3,02 Promille im Auto unterwegs. Neuenhagen bei Berlin - Eine Autofahrerin ohne Führerschein ist mit 3,02 Promille im Landkreis Märkisch-Oderland unterwegs gewesen. Das teilte die Polizei am Montag mit. Die daraufhin alarmierte Polizei führte am Sonntag einen Atemalkoholtest durch.
    Quelle: Volksstimme
  • Kreis
    15. April 2024 - Kreis Märkisch-Oderland

    Tanken in Polen: Das sind die heutigen Preise in Hohenwutzen, Slubice & Küstrin

    E10 Benzin kostet in Słubice derzeit um die 1,57 Euro pro Liter. Hier kann man beim Tanken derzeit also bis zu 33 Cent pro Liter sparen. Diesel kostet kurz hinter dem Grenzübergang bei Küstrin aktuell um die 1,61 Euro pro Liter.
    Quelle: MOZ.de
  • Märkische Allgemeine
    Stadt
    29. März 2024 - Altlandsberg

    Brandenburg: Lammfleisch bleibt beliebt - Zahl der Tiere geht zurück

    Lammfleisch gehört für viele zu Ostern wie das Färben von Eiern. Der Chef der Brandenburger Schafzüchter berichtet, wie die Nachfrage ist - und ob sie gedeckt werden kann.
    Quelle: Märkische Allgemeine
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Wriezen und Umgebung.Haus kaufen in Wriezen
  • Märkische Allgemeine
    Stadt
    28. März 2024 - Strausberg

    Gigafactory in Grünheide: Tesla will Streit mit Wasserverband vor Gericht klären

    Tesla will juristisch gegen den Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) vorgehen. Beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg sind Anfang des Jahres mehrere Anträge eingegangen. Darum geht es.
    Quelle: Märkische Allgemeine
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Wriezen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Wriezen

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Wriezen.

Alle Benzinpreise im Überblick für Wriezen