Aktuelles in Wulfsen

Bei uns findest du Nachrichten aus Wulfsen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

14.04.2024 - 10:09 - Lüneburg

+++ Wochenendepressemitteilung der PI Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen vom 12.04.2024 - 14.04.2024 +++

Lüneburg (ots) - Landkreis Lüneburg Straßenverkehr Lüneburg - Fußgängerin schwer verletzt Am Samstagabend um 22:45 Uhr kam es in der Dahlenburger Landstraße in Lüneburg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Während der 54-jährige Fahrer eines PKW Saab in Richtung stadteinwärts fuhr, befand sich eine 37-jährige Fußgängerin in etwa in Höhe der Altenbrückertorstraße auf der Fahrbahn. Aus noch nicht abschließend geklärten Gründen wurde sie hier von dem Pkw erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Lüneburg unter 04131/8306-2215 zu melden. Lüneburg - verletzte Radfahrer Gleich zwei Radfahrer erlitten bei Unfällen am Samstag leichte Verletzungen. Zunächst wurde ein 59-jähriger Mann aus Schleswig-Holstein leicht verletzt. Er befuhr mit seinem Velo die Bleckeder Landstraße in Richtung stadteinwärts, während ein 20-jähriger Opelfahrer aus dem Lüner Weg auf die Bleckeder Landstraße einbiegen wollte. Es kam hier zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte. Sein getragener Helm verhinderte wohl schwerere Verletzungen. Später befuhr eine 42-jährige Radlerin den Ochtmisser Kirchsteig und stürzte alleinbeteiligt. Sie zog sich hierbei Verletzungen am Kopf zu und wurde zur Behandlung dem Krankenhaus zugeführt. Das hätte ein geeigneter Kopfschutz vielleicht verhindert. Tragen Sie beim Fahrradfahren einen Helm? Bardowick - Alkohol am Steuer Deutlich zu tief ins Glas geschaut hatte in der Nacht zu Sonntag ein 61-jähriger Mann aus dem Landkreis Uelzen, welcher mit seinem Pkw Suzuki in Bardowick unterwegs war. Zeugen fiel der bedenkliche Zustand des Herren auf und meldeten diesen dann der Polizei. Die eintreffenden Beamten führten einen Atemalkoholtest durch und stellten einen Wert von fast zwei Promille fest. Nachdem bei dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen wurde, stellte die Polizei auch dessen Führerschein und Fahrzeugschlüssel sicher. Lüneburg - Drogen gehören nicht in den Straßenverkehr Der Legalisierung von Cannabis zum Trotz bleibt es ein "No-Go", beeinflusst am Straßenverkehr teilzunehmen. Dieses musste ein 34-Jähriger aus dem Landkreis Lüneburg am Freitagabend erfahren. Er geriet mit seinem Pkw Audi in eine Verkehrskontrolle, wobei die Polizeibeamten feststellten, dass er nicht nur "gekifft", sondern mutmaßlich zudem Amphetamine konsumiert hatte. Er musste eine Blutprobe zur Klärung der tatsächlichen Werte abgeben. Ferner erwartet ihn ein Strafverfahren. So ist der Führerschein in Gefahr. Diebstähle Lüneburg - Bekanntes Gesicht schlägt immer weiter zu Bereits seit Monaten fällt ein 24-jähriger Lüneburger durch die nahezu tägliche Begehung von Diebstählen im Innenstadtbereich auf. Meist entwendete er teures Parfum. Zuletzt fiel er jedoch immer mal wieder beim Diebstahl von Bettwäsche auf. Hierbei konnte er am Samstagnachmittag gleich zweimal beobachtet werden. Wird der "duftende Dieb" nun zum "schlafenden Dieb"? Da anzunehmen ist, dass der Langfinger die täglich entwendete Ware weiterveräußert, weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass auch der Ankauf von geklauten Gegenständen strafbar ist! Lüneburg/ Bardowick - Diebesbande unterwegs? Zu gleich drei bekanntgewordenen Trickdiebstählen kam es am Samstag auf den Parkplätzen von Supermärkten in der Goseburg, in Häcklingen und in Bardowick. Der Ablauf - immer der gleiche! Während ältere Menschen damit beschäftigt waren, ihren Einkauf im Auto zu verstauen, wurden sie von den Tätern unter einem Vorwand abgelenkt. Später stellten alle den Diebstahl von Handtaschen und Portemonnaies fest. Während in der Goseburg gegen 12:00 Uhr zwei Frauen bei der Tat beobachtet wurden, waren in der Bardowicker Daimlerstraße gegen 12:40 Uhr wohl ein Mann und eine Frau beteiligt. Gegen 13:00 Uhr fielen dann zwei Männer auf, die beim Garberscenter eine ältere Dame bestohlen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Lüneburg unter 04131/8306-2215. Einbrüche Lüneburg - Jägerstraße Von Freitag auf Samstag kam es in der Lüneburger Jägerstraße zu einem Einbruch in Büroräumlichkeiten. Noch unbekannte Täter drangen gewaltsam über ein Fenster ein und durchwühlten diverse Räumlichkeiten. Ob Gegenstände entwendet worden sind, ist bislang noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro. Westergellersen - Unbekannte Täter versuchten vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag in Geschäftsräume in der Hauptstraße in Westergellersen einzudringen. Nachdem auf noch unbekannte Art und Weise eine Glasscheibe beschädigt worden ist, konnten der oder die Täter jedoch nicht in das Objekt eindringen. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Landkreis Uelzen Versuchter schwerer Diebstahl Am Samstag, gegen 10.15 Uhr, lenkten drei Frauen im Alter von 26, 25 und 22 Jahren die 74-jährige Geschädigte am Fahrkartenautomaten am Bahnhof Bad Bodenteich ab und versuchen Bargeld zu entwenden. Die Geschädigte bemerkte den Versuch und sprach die Frauen darauf an. Plötzlich lag das Geld unmittelbar vor der Geschädigten auf dem Boden. Die Beschuldigten flüchteten, konnten im Nahbereich angetroffen werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Diebstahl eines Motorrollers In der Nacht zu Samstag entwendeten Unbekannte einen orange/schwarzen Peugeot-Roller von einem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in Uelzen, Kuhlaustraße. Der Roller wurde dann mit extremen Beschädigungen am Samstag gegen 13.45 Uhr in der Grabenstraße durch einen Fussgänger aufgefunden. Es wurden technische Bauteile entwendet. Ingewahrsamnahme Am Samstag, gegen 02.00 Uhr, geriet ein 20-jähriger Mann mit weiteren Gästen einer Lokalität am Schnellenmarkt in verbalen Streit. Einem Platzverweis kam er nicht nach, sondern wurde verbal immer aggressiver. Er wurde in Gewahrsam genommen und verbrachte die restliche Nacht in einer Zelle. Körperverletzung Am Samstag, gegen 01.20 Uhr, kam es in einer Lokalität am Schnellenmarkt zu einer Körperverletzung. Eine bislang unbekannte Täterin schlug einer 24-jährigen Frau, vermutlich mit einem Glas, in das Gesicht. Es entstand eine Platzwunde über dem Auge, welche im Klinikum versorgt werden musste. Am Samstag, gegen 02.55 Uhr, provozierte ein 25-jähriger Mann in Bad Bevensen, Römstedter Straße, die Security-Mitarbeiter, bis er des Lokals verwiesen wurde. Er wurde vom Gelände geleitet und bepöbelte dabei einen 39-jährigen Security-Mitarbeiter, bis dieser ihn mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Verkehrsdelikte Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, wurde eine 40-jährige Frau mit ihrem PKW in Uelzen, Am Stadtgut/Hauenriede kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der PKW nicht versichert war. Am Freitag, gegen 21.20 Uhr, wurde in Uelzen, Greyerstraße, ein 22-jähriger Mann in einem PKW kontrolliert. Er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und an dem PKW wurden technische Änderungen vorgenommen, welche zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. Gegen den Halter des PKW wurde ebenfalls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Am Freitag, gegen 22.35 Uhr, wurde in Uelzen, Hochgraefestraße ein Transporter kontrolliert. Der 46-jährige Fahrer war alkoholisiert und "pustete" 0,52 Promille. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Landkreis Lüchow-Dannenberg Lüchow - Geschwindigkeit kontrolliert Am Vormittag des 12.04.24 führte die Polizei auf der Kreisstraße 8 nahe der Ortschaft Küsten eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei waren insgesamt 7 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Der Tagesschnellste, ein 40-jähriger Mann aus dem Bereich Lüneburg, wurde mit 106 km/h statt der erlaubten 80km/h gemessen. Lüchow - Ohne Versicherung unterwegs - Am Freitagnachmittag wurde ein 23-jähriger im Stadtgebiet Lüchow auf dessen E-Scooter kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug keinen gültigen Versicherungsschutz aufwies. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet. Gorleben - Einbruch in Lagerhalle In eine Lagerhalle im Streßelfeld in Gorleben brachen unbekannte Täter in der Nacht zum 12.04.2024 ein. Dabei beschädigten sie ein Fenster und entwendeten diverse Werkzeuge. Anschließend entfernten sich die Täter unerkannt. Die Ermittlungen zur Schadenshöhe laufen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow unter Tel. 05841-1220 entgegen. Lüchow - Ohne Fahrerlaubnis mit Pkw-Gespann unterwegs Am Samstagnachmittag wurde eine Polizeistreife auf einen 40-Jährigen aufmerksam, welcher mit seinem Pkw samt Anhänger die Bundesstraße 493 befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis für das Gespann war. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen Einsatz- und Streifendienst Schoppe, PHK Tel.: 04131 / 8306 2215 Polizeipressestelle Lüneburg Telefon: 04131 8306 23 24 E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de https://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_luen eburg_luechow_dannenberg_uelzen/pressestelle/pressestelle-der-polizei inspektion-lueneburgluechow-duelzen-543.html

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
wolkig

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Wulfsen und Umgebung

  • Neu Wulmstorf
    Stadt
    14. April 2024 - Neu Wulmstorf

    2. Neu Wulmstorfer Glückstag

    Jette in den Beziehungskisten
    Quelle: Neu Wulmstorf
  • RTL
    Stadt
    14. April 2024 - Seevetal

    Staus wegen Sperrung der Autobahn 7

    Bau
    Quelle: RTL
  • Polizei
    14. April 2024 - 11:56 - Kreis Harburg

    Wochenendpressemitteilung der Polizeiinspektion Harburg vom 13.04.-14.04.2024

    Buchholz in der Nordheide (ots) - Jesteburg - Fahrt unter Alkoholeinfluss - Weiterfahrt untersagt Am 12.04.2024 gegen 18:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen Pkw im Bereich der Schützenstraße. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 52-jährige Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 0,9 Promille. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde untersagt und ein Verkehrsordnungsgwidrigkeitenverfahren eingeleitet. Buchholz i.d. Nordheide - Ermittlungen nach Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht Am 13.04.2024 zwischen 10:00 und 11:00 Uhr touchierte ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen geparkten Pkw VW Touran im Wacholderweg. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt. Es entstand ein Sachschaden von gut 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polize...
    Quelle: Polizeiinspektion Harburg
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Wulfsen und Umgebung.
  • Kreiszeitung
    Stadt
    12. April 2024 - Welle

    „War leider totgebraten“: „Leberkäs-Verbrechen“ in einer Mensa in Niedersachsen

    Leberkäse mit Senf-Jus in der Uni-Mensa Oldenburg löst eine Welle der Empörung auf Reddit aus. Doch nicht alle sind der gleichen Meinung.
    Quelle: Kreiszeitung
  • Sommerreifenwechsel
    Es wird Zeit für den Sommerreifenwechsel! Ab einer Temperatur von 7°C fährst du mit Sommerreifen sicherer. Sommerreifenwechsel in Wulfsen
  • Kreiszeitung
    Stadt
    12. April 2024 - Welle

    „Vielleicht erkennt ja jemand die Fliesen“: Social-Nutzer will Bauschutt-Sünder finden

    Unbekannte Täter haben im Landschaftsschutzgebiet „Steller Heide“ illegal Bauschutt abgeladen. Eine Anwohnerin hat nun einen Zeugenaufruf gestartet.
    Quelle: Kreiszeitung
  • studio v-zwoelf / Adobe Stock
    Polizei
    12. April 2024 - 11:34 - Kreis Harburg

    Marschacht/Oldershausen - Zwei Einbrüche in Baustellen Container und eine Halle mit Werkzeugdiebstahl

    Buchholz/N. (ots) - Marschacht/Oldershausen - Zwei Einbrüche in Baustellen Container und eine Halle mit Werkzeugdiebstahl In Oldershausen, im Erweiterungsteil des Gewerbegebietes, brachen in der Nacht von Mittwoch, 10.04.2024 auf Donnerstag, 11.04.2024, unbekannte Täter in eine neu erbaute Halle bzw. in Baustellencontainer ein. Die Container und eine Halle wurden gewaltsam geöffnet, nach Diebesgut durchsucht und unter Mitnahme von Diebesgut wieder verlassen. Dabei entwendeten die Täter u.a. Werkzeuge. Die Täter richteten nicht nur erheblichen Schaden durch den Diebstahl an, sondern richteten auch erhebliche Schäden an den gewaltsam geöffneten Objekten an. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Winsen/Luhe unter Tel. 04171/796-0 zu melden. Kontakt für Medienanfragen: Polizei...
    Quelle: Polizeiinspektion Harburg
  • Winsen/Luhe
    Stadt
    12. April 2024 - Winsen/Luhe

    Stadt kritisiert Wegfall des Pendlerparkplatzes am Autobahn-Anschluss Winsen-Ost

    Über die Presse hat die Stadt davon erfahren, dass der seit langer Zeit bestehende Pendlerparkplatz an der Autobahn-Anschlussstelle Winsen-Ost jetzt kurzfristig renaturiert werden soll und damit künftig nicht mehr als PKW-Stellfläche zur Verfügung steht.
    Quelle: Winsen/Luhe
  • Winsen/Luhe
    Stadt
    12. April 2024 - Winsen/Luhe

    Illegale Müllentsorgung in der Dieselstraße - Stadtverwaltung sucht Zeugen

    Am Freitag, den 05.04.2024 gegen 08:00 Uhr entdeckten Mitarbeiter des Bauhofes im Wendehammer der Dieselstraße eine LKW-Ladung voll illegal entsorgter Säcke mit Mineralwolle gefüllt. Hinweise zur Herkunft der Säcke liegen derzeit nicht vor.
    Quelle: Winsen/Luhe
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis Harburg
    Kreis
    12. April 2024 - Kreis Harburg

    Tierischer Neuzugang am Kiekeberg.

    Die ersten Jungtiere dieses Jahr im Freilichtmuseum am Kiekeberg sind zur Welt gekommen: Bei den „Bentheimer Landschafen“ erkunden vier Lämmer aktiv den Stall und ihre Umgebung.
    Quelle: Kreis Harburg
  • Kreis Harburg
    Kreis
    12. April 2024 - Kreis Harburg

    Zweites Regionales Spektakel am 5. Mai

    Weil das Regionale Spektakel im vergangenen Jahr so gut besucht war, wollen es der Naturpark Lüneburger Heide und seine Partner-Betriebe gleich noch einmal wissen: Sie laden ein zum zweiten Regionalen Spektakel am Schafstall am Heidegarten in Schneverdingen, Overbeckstraße 65.
    Quelle: Kreis Harburg
  • Kreis Harburg
    Kreis
    12. April 2024 - Kreis Harburg

    Kommunen: Kita-Probleme müssen konsequenter angegangen werden

    Die von den Koalitionsfraktionen geplanten Änderungen des Niedersächsischen Gesetzes über Kindertagesstätten und Kindertagespflege (NKitaG) sind richtig, aber unzureichend. Sie werden in dieser Form bei der Sicherstellung der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten wenig helfen, so die kommunalen Spitzenverbände.
    Quelle: Kreis Harburg
  • Regenmetropolen
    In welcher deutschen Stadt regnet es eigentlich am meisten und wie trocken war es im vergangenen Jahr wirklich? Regenmetropolen in Deutschland
  • Kreis Harburg
    Kreis
    12. April 2024 - Kreis Harburg

    Wie mache ich mein Unternehmen klimafreundlich?

    Klimafreundlich werden und gleichzeitig an der Kostenschraube drehen: Transformation ist für viele Unternehmen das Gebot der Stunde. Das gilt nicht nur für die besonders energieintensive Stahlindustrie, auch viele andere Unternehmen wollen ihre Unternehmensprozesse auf den Prüfstand stellen und arbeiten intensiv daran, Produkte und Dienstleistungen klimafreundlicher und energieeffizienter zu gestalten.
    Quelle: Kreis Harburg
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Wulfsen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Wulfsen

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Wulfsen.

Alle Benzinpreise im Überblick für Wulfsen