Rubrik auswählen
 Zeitz
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Zeitz

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Zeitz los ist.

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Ermittlungen zu Körperverletzung

    Altenburg (ots) - Pflichtendorf: Die Ermittlungen zum Nachteil eines 30-Jährigen nahm die Altenburger Polizei am gestrigen Tag (26.05.2022) auf. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der 30-Jährige gegen 20:00 Uhr im Bereich des Dittrichringes angegriffen und leicht verletzt. Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich bei dem Angreifer um einen 54 Jahre alten Mann. Warum es zur Auseinandersetzung kam, ist derzeit unbekannt. Die Ermittlungen zum Geschehen wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der PI Altenburger Land zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Polizeieinsatz in Schmölln

    Altenburg (ots) - Schmölln: Eine Gruppe von mehreren Personen sorgte gestern Nachmittag (26.05.2022) für einen Polizeieinsatz im Bereich Schmölln. Die Personengruppe bewegte sich nach derzeitigen Erkenntnissen dabei im Bereich Stadtpark sowie in einer Gastlichkeit in der Sprottenanger, wobei vereinzelt Personen Kleidungsstücke (T-Shirts, Kopfbedeckung) trugen, auf welchen die Aufschrift "Ku Klux Klan" bzw. Hakenkreuze auf ihren Gürtelschnallen abgebildet war. Die betreffenden Personen wurden in der Folge von Polizeikräften kontrolliert und die Kleidungsstücke sichergestellt. Im Rahmen der Kontrolle wurden die anwesenden Polizeibeamten beleidigt. Gegen die Personen aus der Gruppe wurden entsprechend Ermittlungen eingeleitet. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Briefkastenanlage beschädigt

    Altenburg (ots) - Meuselwitz: Unbekannte Täter beschädigten gestern Nacht (26.05.2022, ca. 01:50 Uhr ) die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienhauses in der F.-Neumann-Straße. Offensichtlich benutzten sie diverse Knallkörper (Böller), so dass nach der Detonation insgesamt 3 Briefkästen beschädigt wurden. Die Altenburger Polizei ermittelt zum Geschehen und sucht nach Zeugen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Auseinandersetzung ruft Polizei auf den Plan

    Greiz (ots) - Wünschendorf: Mehrere Polizeistreifen kamen gestern Abend (26.05.2022), gegen 17.50 Uhr in Wünschendorf, speziell in der Fuchstalstraße zum Einsatz. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten zwei Personengruppen a ca. 10 Personen aufeinander und gerieten in Streit. In diesem Verlauf wurde ein 38 Jahre alter Mann durch einen unbekannten aus der gegnerischen Gruppe verletzt, so dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen wurde seitens der Greizer Polizei aufgenommen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Sachbeschädigung mit lila und schwarzer Farbe

    Greiz (ots) - Wünschendorf: Die Ermittlungen zu diversen Sachbeschädigungsdelikten nahm die Greizer Polizei am gestrigen Tag (26.05.2022) in Wünschendorf auf. In der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr bewegten sich die Täter aus Richtung Cronschwitz zur Weidaer Straße. Dort beschmierten sie u.a. einen Telekomverteilerkasten, eine Wand, einen Pkw-Anhänger und mehrere Schaukästen mit schwarzer und lila Farbe. Im Rahmen des Einsatzes konnten drei Täter (16, 25, 27) ermittelt werden. Diese müssen nun mit einem Ermittlungsverfahren rechnen. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Geschlechtsteil und Gesäß entblößt

    Greiz (ots) - Greiz: Am 26.05.2022, gegen 22:40 Uhr, betrat ein polizeibekannter 23-Jähriger eine Spielothek in der Carolinenstraße. Hier entblößte er sein Geschlechtsteil und sein Gesäß. Nach einem Wortgefecht mit anderen Gästen warf er ein Glas nach einer Mitarbeiterin und verletzte einen weiteren Gast. Der Täter wurde in Gewahrsam genommen und Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Hinweisschild beschädigt

    Greiz (ots) - Wünschendorf: Am gestrigen Donnerstag (26.05.2022), gegen 14:30 Uhr, beschädigte eine Gruppe von 5 bis 7 männlichen Jugendlichen ein Hinweisschild, dass auf dem Wanderweg zum Märchenwald aufgestellt war. Die Polizei bittet um Hinweise zu den bislang Unbekannten, die mit einem Bollerwagen unterwegs waren und von denen einer einen schwarz-rot-goldenen Hut getragen haben soll. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Täter im Tiergehege

    Greiz (ots) - Zeulenroda-Triebes: In der Nacht vom 25.05. zum 26.05.2022 drangen bislang unbekannte Täter in das Tiergehege ein. Hier drangen sie in das Gatter der Ziegen ein und töteten in der Folge eines der Tiere. Die Polizei in Greiz ermittelt zum Tatgeschehen bittet um Hinweise an die Telefonnummer 03661 6210. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Greiz (ots) - Zeulenroda-Triebes: Gestern (26.05.2022), gegen 14:15 Uhr, befuhr der 16-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades Simson die Landstraße 2346 von Arnsgrün in Richtung Wolfshain. In einer scharfen Linkskurve kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw Seat. Durch den Unfall wurden der Kradfahrer sowie seine 14-jährige Mitfahrerin verletzt. Sie wurden mittels Rettungshubschrauber in medizinische Einrichtungen verbracht. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Die Straße musste bis gegen 18:00 Uhr gesperrt werden. Während der Unfallaufnahme kamen eine Gruppe von Jungerwachsenen an die Unfallstelle, welche in der Folge kontrolliert wurden. Es stellte sich heraus, dass ein 23-Jähriger eine geladene Schreckschusspistole zugriffsbereit in seinem Rucksack mitführte , ohne im Besitz eines dazu erforderlichen "kleinen Waffenscheins" zu sein. Die Waffe wurde beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Scheibe zerstört

    Greiz (ots) - Zeulenroda-Triebes: Zwischen Mittwoch und Donnerstag (25.05. bis 26.05.2022) zerstörten bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe des Arbeitsamtes in der Unteren Höhlerreihe. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, erbeten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einbruch in Kellerräume

    Greiz (ots) - Weida: Zwischen dem 23.05. und dem 25.05.2022 drangen bislang unbekannte Täter in mehrere Keller eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Rudolf-Breitscheid-Str. ein. Nach einem bisherigen Überblick wurde nichts entwendet. Hinweise zu den Unbekannten werden an die Polizeiinspektion Greiz, Tel.: 03661 6210, erbeten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Einsatz an Parteibüros

    Gera (ots) - Gera: Die Ermittlungen zu Sachbeschädigungen an zwei Parteibüros hat die KPI Gera seit dem 27.05.2022 aufgenommen und sucht hierbei nach Zeugen. In der Zeit vom 26.05.2022 zum 27.05.2022 hielten sich unbekannte Täter sowohl an einem Parteibüro auf der Sorge als auch an einem Parteibüro in der R.-Diener-Straße auf. Dabei verunstalteten sie zum einen ein Wahlwerbeplakat mit Edding und brachten bei dem Büro in der Diener-Straße verschiedene Aufkleber an die Scheibe an. Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zu wenden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zeugen gesucht

    Gera (ots) - Gera: Die Ermittlungen zu einer sexuellen Nötigung zum Nachteil einer 20-jährigen Frau hat seit gestern (26.05.2022) die Kripo Gera aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll sich die Geschädigte gegen 18:45 Uhr im Bereich des Hofwiesenparks in Gera aufgehalten haben, als sie von einem bislang Unbekannten sexuell genötigt wurde. Die Kripo Gera sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen, welche Hinweise zu Tat geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der KPI Gera zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Dixi-Toilette in Brand

    Gera (ots) - Gera: Eine in der Nürnberger Straße, speziell im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Laune" aufgestellte Dixi-Toilette geriet heute Nacht (27.05.2022) gegen 01:10 ins Visier unbekannter Täter. Diese zündeten offensichtlich das Häuschen an, so dass es in Brand geriet. Aufgrund der Flammen brannte das WC-Häuschens bis zur Hälfte ab und kippte anschließend zur Seite. Die Flammen wurden seitens der Feuerwehrkameraden gelöscht. Die Ermittlungen zum Brandgeschehen wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu auffälligen Personenbewegungen in der Nürnberger Straße geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (KR) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Diebe im Keller

    Gera (ots) - Gera: Zwei bislang unbekannte Täter hielten sich am 25.05.2022, gegen 05:20 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße auf, als sie von einer Anwohnerin überrascht worden. Offenbar mit dem Ziel etwas zu stehlen verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt zum Kellerbereich und sorgten so für Sachschaden. Als die Mieterin die beiden Diebe antraf, flüchtete zunächst einer mit einem im Haus abgestellten Fahrrad. Als die Mieterin den zweiten Tätern an der Flucht hindern wollte, drängte sich dieser an ihr vorbei, so dass er ins Freie gelangte. Weiteres Diebesgut wurden nicht verzeichnet. Die beiden Täter flüchteten in Richtung Heinrichstraße. Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Polizei zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Brandeinsatz in Taubestraße

    Gera (ots) - Gera: Aufgrund eines gemeldeten Hausbrandes rückten heute Nacht (27.05.2022), gegen 03.45 Uhr Feuerwehr und Polizei in die Tauestraße aus. Aus bislang unbekannten Gründen brannte diverser Unrat in einem Garagenanbau des ehemaligen (leerstehend) Lehrlingswohnheimes. Seitens der Feuerwehr wurden die Flammen gelöscht. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Gebäudesubstanz wurde nicht angegriffen. Die Geraer Polizei ermittelt zum Brandgeschehen. Zeugen, welche Hinweise zur Brandentstehung geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Ermittlungen zu Körperverletzung in Ronneburg

    Gera (ots) - Ronneburg: Die Ermittlungen zu einem Körperverletzungsdelikt zum Nachteil eines 51-Jährigen hat seit gestern (26.05.2022) die Geraer Polizei aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der Geschädigte im Bereich Am Weinhügel (Buga-Gelände) auf eine Personengruppe aufmerksam, welche offensichtlich eine dort befindliche Bank beschädigten. Als er diese auf die Tat ansprach, entfachte ein Streit. In dessen Verlauf griffen die Personen der Gruppe den 51-Jährigen körperlich an und verletzten ihn leicht. Eine medizinische Versorgung war glücklicherweise nicht notwendig. Trotz eingeleiteter Fahndung konnte die Personengruppe (5 Personen) nicht ergriffen werden. Die Geraer Polizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 829-0 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Korrektur Auftrag Nr. 4749240 Zeugenaufruf nach Schlägerei

    Gera (ots) - Der Zeugenaufruf nach Schlägerei unter Auftrags-Nr. 4749240 wird wie folgt korrigiert: Die Auseinandersetzung ereignete sich am Mittwoch, dem 25.05.22, und nicht am Donnerstag. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Zeugenaufruf nach Schlägerei

    Gera (ots) - Im Bereich der zentralen Umsteigestelle stritten sich am Donnerstag drei Personen um 23.15 Uhr zunächst mit Worten. Nach einer Weile wurde es jedoch handgreiflich, sodass zwei Männer einen Dritten zu Boden stießen und mit dem Fuß gegen den Kopf traten. Der Angegriffene wurde dabei leicht verletzt. Die Täter flohen vor dem Eintreffen der Polizei. Mindestens einer der Täter soll laut einem Zeugen ein "südländisches Erscheinungsbild" gehabt haben, ca. 180 cm groß und 20 Jahre alt gewesen sein, bekleidet mit einem grauen Pullover. Zur restlichen Bekleidung lagen keine Hinweise vor. Zum zweiten Täter ist nur bekannt, dass er ebenfalls südländisch ausgesehen haben soll. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich über die Telefonnummer 0365-8291124 bei der Geraer Polizei zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
  • Betrunken mit E-Scooter unterwegs

    Gera (ots) - Ein 22-Jähriger fuhr mit einem E-Scooter am Donnerstagmorgen um 02.19 Uhr durch die Humboldtstraße und wurde dort einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel auf, dass er alkoholisiert war. Ein gerichtsverwertbarer Test in der Polizeidienststelle ergab einen Wert von 0,52 Promille. Den Mann erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit 500 EUR Bußgeld, zwei Punkten im Fahreignungsregister und ein einmonatiges Fahrverbot für führerscheinpflichtige Kraftfahrzeuge. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1123 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Zeitz

Gemeinde in Burgenlandkreis

  • Einwohner: 31.556
  • Fläche: 36.92 km²
  • Postleitzahl: 06712
  • Kennzeichen: BLK
  • Vorwahlen: 03441, 034426, 034423
  • Höhe ü. NN: 180 m
  • Information: Stadtplan Zeitz

Das aktuelle Wetter in Zeitz

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
10°
Temperatur
6°/16°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Zeitz