Rubrik auswählen
Aicha vorm Wald

Polizeimeldungen aus Aicha vorm Wald

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 1 von 10
  • Bundespolizeidirektion München: Rascher Fahndungserfolg nach schwerer Gewaltstraftat am Marienplatz / Wohnungsdurchsuchungen bei Tatverdächtigen

    Kräfte der Beweissicherungs- und Festnahme Einheit der Bundespolizei bei einer Wohnungsdurchsuchung (Symbolbild)

    München (ots) - Vergangenen Samstag (18. März) kam es am S-Bahnsteig München Marienplatz gegen 22:30 Uhr zu einem gewalttätigen Angriff gegen zwei Jugendliche, nach der ein 17-jähriger Schüler im Krankenhaus behandelt werden musste. Aufgrund umgehender Ermittlungen konnten der Haupttäter sowie zwei Mittäter identifiziert werden. Einsatzkräfte der Bundespolizei durchsuchten Donnerstagmorgen (23. März) die Wohnungen der Tatverdächtigen. Nachdem ein zunächst unbekannter Täter einen 17-Jährigen und einen 18-J...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Diebstahl im Zug führt zu weiterem Diebesgut, Drogen und zur Haftprüfung - Reisende findet Dieb im ICE

    Eine 23-Jährige, die in einem ICE bestohlen worden war, fand den Dieb, der nun in München von der Bundespolizei dem Haftrichter vorgeführt wird.

    München (ots) - Am Mittwoch (22. März) bestahl ein 23-Jähriger in einem ICE bei Augsburg eine Reisende. Bei der Durchsuchung des Diebes durch die Bundespolizei wurde weiteres Diebesgut aufgefunden. Eine 26-jährige Inderin schlief im ICE 615 (Dortmund - München). Als sie im Bereich Augsburg gegen 23:30 Uhr aufwachte, stellte sie fest, dass ihr Rucksack fehlte. Im Zug befragte sie Mitreisende und machte sich mit einer Zugbegleiterin auf die Suche nach ihrem Gepäckstück. Sieben Wagen weiter wurde sie fündi...

    Komplette Meldung lesen
  • (372) Versammlungsgeschehen am 25.03.2023 in Nürnberg - Verkehrslagemeldung

    Nürnberg (ots) - Am Samstagnachmittag (25.03.2023) findet in der Nürnberger Innenstadt eine mobile Versammlung statt. Verkehrsteilnehmer müssen mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr ist folgende Wegstrecke betroffen: Jakobsplatz - Ludwigstraße - Ludwigstor - Am Plärrer - Fürther Straße - Veit-Stoß-Platz. Im Bereich der Wegstrecke wird es zeitweise zu Verkehrssperren und daraus resultierenden Behinderungen für den Fahrverkehr kommen. Fahrzeugführer werden gebeten, di...

    Komplette Meldung lesen
  • (371) Zeugensuche nach körperlicher Auseinandersetzung

    dglimages / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Samstag (18.03.2023) auf Sonntag (19.03.2023) kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Nürnberger Innenstadt, bei der ein Mann Verletzungen im Gesicht erlitt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der 41-jährige Mann befand sich zu Fuß auf dem Weg vom Gewerbemuseumsplatz in Richtung Königstraße. Hierbei sei ein bislang unbekannter Mann hinter ihm gelaufen. Im Bereich der Königstraße hätte sich ein zunächst verbaler Streit zwischen den beiden Männern entwick...

    Komplette Meldung lesen
  • (370) Pkw entwendet - Zeugen gesucht

    Chalabala / Adobe Stock

    Ansbach (ots) - In der Nacht von Montag (20.03.2023) auf Dienstag (21.03.2023) entwendeten Unbekannte einen Pkw in Ansbach. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 02:15 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter einen Pkw aus einem Carport in der Steinfeldstraße. Es handelt sich dabei um einen BMW M 4 mit dem amtlichen Kennzeichen AN-RR 68. Das Fahrzeug hat eine Sonderlackierung in violetter Farbe. Die Kriminalpolizei Ansbach bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die verdächtige ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Nach wiederholter Festnahme ins Gefängnis / Bundespolizei nimmt mutmaßliche Schleuser bei Grenzkontrollen fest

    Die Rosenheimer  Bundespolizei hat auf der A93 zwei Georgier wegen Schleusungsverdachts festgenommen. Sie waren erst Ende des vergangenen Jahres wegen desselben Tatvorwurfs angezeigt worden. Auf richterliche Anordnung hin mussten sie die Untersuchungshaft antreten.

    Kiefersfelden (A93) / Rosenheim (ots) - Die Bundespolizei hat am Dienstagnachmittag (21. März) zwei Georgier "hinter Gitter" gebracht. Ihnen wird vorgeworfen, wiederholt mehrere Personen gegen Bezahlung illegal über die Grenze befördert zu haben. Einer der beiden mutmaßlichen Schleuser steht ferner im Verdacht, sich gefälschte Führerscheine beschafft zu haben. Die Festnahme der Männer erfolgte im Rahmen der Grenzkontrollen auf der Inntalautobahn (A93). In den frühen Morgenstunden stoppten die Bundespoliz...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Gehbehinderte Frau bespuckt und beleidigt / Rollator durch Gewalteinwirkung beschädigt

    Bundespolizisten auf Streifengang ins Zwischengeschoss des Münchner Hauptbahnhofes

    München (ots) - Dienstagmorgen (21. März) kam es in einer Toilettenanlage am Münchner Hauptbahnhof zu Beleidigungen und Handgreiflichkeiten gegen eine gehbehinderte 51-Jährige. Ein 27-Jähriger Ungar bespuckte die Frau und beschädigte ihren Rollator. Gegen 08:30 wurde eine Streife der Bundespolizei während ihrem Streifengang durch lautstarkes Geschrei auf eine Auseinandersetzung in der Toilettenanlage aufmerksam. Ein 27-jähriger Mann hatte zuvor die 51-jährige Münchnerin verbal beleidigt und ihr mehrfach i...

    Komplette Meldung lesen
  • (369) Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

    disq / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am späten Dienstagabend (21.03.2023) ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Verkehrsteilnehmer erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Gegen 21:30 Uhr war die 51-jährige Fahrerin eines Fiat auf der Vorjurastraße in Richtung Frankenschnellweg unterwegs. Aktuellen Erkenntnissen zufolge wollte sie nach links in die Weltenburger Straße abbiegen. Beim Abbiegevorgang stieß sie mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen. Der 59-jährige Motorrad...

    Komplette Meldung lesen
  • (368) Bei Durchsuchung größere Mengen Rauschgift aufgefunden

    Aleksej / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Beamte der Kriminalpolizei Fürth stellten am 14.03.2023 (Dienstag) bei einer Durchsuchung im Landkreis Nürnberger Land größere Mengen an Betäubungsmitteln sicher. Gegen die Beschuldigten wurden Haftbefehle erlassen. Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen erhielten Beamte des Fachkommissariats für Betäubungsmittelkriminalität der Kriminalpolizei Fürth Hinweise auf ein Ehepaar, welches im Verdacht steht, im größeren Stil Handel mit Betäubungsmitteln zu treiben. In diesem Zusammenhang durchsuc...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Geschleuste stundenlang in Transporter gesperrt / Bundespolizei entdeckt achtköpfige Migrantengruppe auf Ladefläche

    Die Bundespolizei hat auf der A93 einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der Syrer beförderte eine achtköpfige Migrantengruppe, darunter vier Kinder, ungesichert auf der Ladefläche eines Kastenwagens. (Foto: Bundespolizei)

    Kiefersfelden (A93) / Rosenheim (ots) - Bei Grenzkontrollen auf der A93 hat die Bundespolizei Montagnacht (20. März) eine achtköpfige Migrantengruppe auf der Ladefläche eines Kastenwagens entdeckt. Offenbar mussten die geschleusten Syrer, darunter vier Kinder und ein Jugendlicher, während der gesamten Fahrt von Kroatien nach Deutschland ungesichert auf dem Boden des Transporters zubringen. Gegen den 20-jährigen Fahrer wird wegen Einschleusens von Ausländern unter lebensgefährdenden Bedingungen ermittelt. ...

    Komplette Meldung lesen
  • (367) Alexandra R. aus Nürnberg Katzwang vermisst - Absuche des Main-Donau-Kanals mittels Polizeihubschrauber

    Dimco / Adobe Stock

    Hilpoltstein (ots) - Wie mit Meldung 1500 berichtet, wird die 39-jährige Alexandra R. aus dem Nürnberger Stadtteil Katzwang seit dem 09.12.2022 vermisst. Am heutigen Dienstagnachmittag (21.03.2023) findet eine Absuche des Main-Donau-Kanals mittels eines Polizeihubschraubers statt. In den vergangenen Wochen suchten Taucher - in Fortführung des großangelegten Tauchereinsatzes im Dezember 2022 in Katzwang - Teilstücke des Main-Donau-Kanals in südlicher Richtung ab. Hier betauchten die Beamten punktuell mar...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Hauptbahnhof Nürnberg - Bundespolizei fängt Diebesbande

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Nürnberg - In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Bundespolizei in Nürnberg einer Diebesbande das Handwerk gelegt. Die Langfinger-Gruppe hatte innerhalb von drei Stunden sechsmal Reisende bestohlen. In der Nacht vom 20. zum 21. März suchte eine vierköpfige Diebesbande den Hauptbahnhof Nürnberg heim. Gut eine Stunde vor Mitternacht zeigte eine 26-jährige indische Reisende bei der Bundespolizeiinspektion Nürnberg den Diebstahl ihres Reisekoffers an. Dieser war ihr in einem unbeobacht...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Rassistische Beleidigungen im Zug / Fahrscheinloser Senior vorläufig festgenommen

    Eine Polizistin und ein Polizist spiegeln sich beim Streifengang in einer Zugscheibe.

    München (ots) - Montagmittag (20. März) fuhr ein 78-jähriger Deutscher von Freising nach München ohne ein gültiges Ticket zu besitzen. Bei der Kontrolle durch die 24-jährige Zugbegleiterin belegte er sie mit rassistischen Beleidigungen. Am Münchner Hauptbahnhof nahmen ihn Beamte der Bundespolizei vorläufig fest. Gegen 12:30 Uhr nutzte der Münchner den RE 3 von Passau kommend auf der Strecke zwischen Freising und München, als es zu dem Vorfall kam. Nachdem eine Streife der Bundespolizei den Mann mit zur Wa...

    Komplette Meldung lesen
  • (366) Sachbeschädigung durch politisches Graffiti - Täter haben sich gestellt

    stasnds / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Zunächst unbekannte Täter hatten in der Nacht von Samstag (18.02.2023) auf Sonntag (19.02.2023) mehrere Graffiti mit teilweise politischem Inhalt in der Fürther Südstadt angebracht. Nun haben sich vier junge Männer gestellt. Wie am 20.02.2023 unter Meldung 236 berichtet, hatten zunächst Unbekannte die Hausmauern eines Supermarktes sowie den Zaun eines Sportplatzes in der Magazinstraße beschmiert. Die Täter brachten hierbei unter anderem Schriftzüge und Symbole mit nationalsozialistischem un...

    Komplette Meldung lesen
  • (365) Mann mit Flasche verletzt - Zeugenaufruf

    suriyapong / Adobe Stock

    Zirndorf (ots) - Am Samstagabend (18.03.2023) ereignete sich in Zirndorf (Lkrs. Fürth) eine körperliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf ein Mann mit einer Flasche verletzt wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 20:00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken die Mitteilung eines aufmerksamen Busfahrers ein, wonach im Bereich der Jakob-Wassermann-Straße mehrere Personen auf einen Mann losgehen sollen. Bei Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzungen konnte nu...

    Komplette Meldung lesen
  • (364) Graffitisprayer auf frischer Tat festgenommen

    Kadmy / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am späten Freitagabend (17.03.2023) besprühten zwei Männer die Wände in einem Parkhaus in Nürnberg-Schafhof. Eine Polizeistreife nahm die Tatverdächtigen fest. Gegen 22:00 Uhr bestreiften Beamte der Grenzpolizeiinspektion Nürnberg-Flughafen ein Parkhaus in der Äußeren Bayreuther Straße. Hierbei stellte die Streifenbesatzung den Geruch von frischer Farbe fest. In einem der obersten Parkdecks wurden die Beamten fündig - zwei Männer waren gerade damit beschäftigt, die Wände mit Farbe zu bes...

    Komplette Meldung lesen
  • (363) Stadtmauer mit Graffiti beschmiert - Täter festgenommen

    boonchok / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Sonntag (19.03.2023) auf Montag (20.03.2023) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte drei mutmaßliche Graffiti-Sprayer fest. Sie stehen im Verdacht, einen Teil der Stadtmauer mit Farbe beschmiert zu haben. Gegen 03:00 Uhr fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte im Bereich des Magnus-Hirschfeld-Platzes eine dreiköpfige Personengruppe auf. Die Polizisten kontrollierten die jungen Männer im Alter von 19 bzw. 21 Jahren zunächst ohne Auffä...

    Komplette Meldung lesen
  • (362) Diebstahl von mehreren Hundert Kilogramm Kupfer vereitelt - Drei Tatverdächtige festgenommen

    methaphum / Adobe Stock

    Schwabach (ots) - Am Samstagabend (18.03.2023) versuchten drei Männer mehrere Hundert Kilogramm Kupfer aus einem Betrieb in Schwabach zu entwenden. Die Tatverdächtigen konnten vor Ort festgenommen werden. Gegen 23:30 Uhr teilte ein Mitarbeiter eines Recycling-Betriebs in der Alten Rother Straße der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit, dass sich offenbar unbekannte maskierte Männer auf dem Gelände befinden sollen. Als sich alarmierte Einsatzkräfte der Polizei dem Gelände näherten, ver...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Acht Ladendiebstähle mit 13 Tatverdächtigen: Rekordverdächtiger Sonntag an Haupt- und Ostbahnhof

    Bundespolizei: Rekordverdächtige acht Ladendiebstähle innerhalb weniger Stunden an Haupt- und Ostbahnhof.

    München (ots) - Diebstähle, in z.T. 24 Stunden geöffneten Läden im Bahnhofsbereich sind längst keine Seltenheit mehr. Doch der Sonntag (19. März) bot für die Bundespolizei einen neuen unrühmlichen Höhepunkt in der Anzeigenaufnahme. In insgesamt acht Fällen, davon vier innerhalb einer Stunde, wurden Beamte zu insgesamt dreizehn Personen wegen Diebstahlsverdacht in diverse Ladengeschäfte gerufen. Hauptbahnhof München, Zwischengeschoss: - 13:40 Uhr: Ein 35-jähriger Ungar und eine 37-jährige Rumänin, ...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Schleuserorganisation soll Kinder von Eltern getrennt haben

    Die Bundespolizei hat einen Georgier aufgrund seiner gerichtlich angeordneten Untersuchungshaft ins Gefängnis gebracht. Er wird des Einschleusens von Ausländern beschuldigt.

    Mittenwald (B2) (ots) - Wochenendstart im Gefängnis - Bundespolizei stoppt mutmaßlichen Schleuser auf B2 Nach einer Grenzkontrolle auf der B2 bei Mittenwald hat sich ein Georgier am Wochenende im Gefängnis wiedergefunden. Die Garmisch-Partenkirchner Bundespolizei hat den Mann noch am Freitagnachmittag (17. März) einer richterlichen Anordnung entsprechend in die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim gebracht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Schleuserei ermittelt. Der georgische Pkw-Fahrer beför...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Aicha vorm Wald

Gemeinde in Kreis Passau

  • Einwohner: 2.493
  • Fläche: 20.33 km²
  • Postleitzahl: 94529
  • Kennzeichen: PA
  • Vorwahlen: 08509, 08546, 08544
  • Höhe ü. NN: 360 m
  • Information: Stadtplan Aicha vorm Wald

Das aktuelle Wetter in Aicha vorm Wald

Aktuell
16°
Temperatur
7°/17°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Aicha vorm Wald