Rubrik auswählen
 Bad Liebenstein

Polizeimeldungen aus Bad Liebenstein

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Diebstahl aus Kraftfahrzeug- Zeugensuche

    Ilmenau (ots) - Durch bislang unbekannt gebliebene Täter wurde im Zeitraum von gestern, 19.00 Uhr bis heute Morgen, 07.00 Uhr die Heckscheibe eines in der Erfurter Straße geparkten Fiat zerstört. Der oder die Unbekannten öffneten im Anschluss die Kofferraumtür des Fahrzeuges und entwendeten unter anderem Werkzeug. Das Beutegut hat einen Wert von ungefähr 1.300 Euro, der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 200 Euro geschätzt. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Ilmenau unter 03677-601124 (Bezugsnummer: 0116064/2022) entgegen. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Nach Unfall abgeschleppt

    Stadtilm (Ilm-Kreis) (ots) - Gestern, gegen 13.20 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der L3087. Eine 57-jährige Fahrerin eines Mercedes fuhr von Richtung Bücheloh in Richtung Stadtilm, ein 83 Jahre alter Fahrer eines Opel fuhr in die entgegengesetzte Richtung. Am "Traßdorfer Kreuz" wollte die 57-Jährige nach links in Richtung Traßdorf abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision zwischen den beiden PKWs. Bei dem Zusammenstoß wurde die 57-Jährige sowie die 80-jährige Beifahrerin des Opel Fahrers leicht verletzt. Beide Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden, waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die L3087 wurde zeitweise halbseitig gesperrt. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Ohne Fahrerlaubnis

    Gotha (ots) - Gestern, gegen 18.45 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Friemarer Straße durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 45-jährigen Fahrer eines Skoda. Wie sich herausstellte war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Weiterhin zeigte ein Atemalkoholtest einen Vorwert von ungefähr 2,45 Promille. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Unfall mit Fahrrad

    Neudietendorf (Landkreis Gotha) (ots) - Gestern, gegen 16.00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Fahrer eines Seat die Kirchstraße in Richtung L1044, während eine 7-jährige Fahrradfahrerin den Johannes-Meissel-Weg in Richtung Kirchstraße befuhr. Die 7-Jährige überquerte mit ihrem Rad ungebremst den Kreuzungsbereich woraufhin es zur Kollision zwischen ihr und dem PKW des 21 Jahre alten Mannes kam. Das 7 Jahre alte Mädchen trug keinen Helm und wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Rangelei an der Kasse - Zeugen gesucht

    Gotha (ots) - Die Gothaer Polizei sucht derzeitig Zeugen nach einer Körperverletzung am gestrigen Abend, gegen 20.00 Uhr in einem Supermarkt am Coburger Platz. Die drei Beteiligten hielten sich in dem Markt auf und beabsichtigten ihre Waren zu bezahlen. Als eine weitere Kasse "öffnete" kam es zu Rangeleien, da jeder versuchte der Erste zu sein. In der Folge griff der unbekannte Täter die 23 und den 25 Jahre alten Geschädigten körperlich an. Sie blieben dabei unverletzt. Es werden nun Zeugen gesucht, die Informationen zur Identität des Unbekannten haben. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0115512/2022) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Schwer verletzt

    Plaue (Ilm-Kreis) (ots) - Am gestrigen Tag, gegen 10.15 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall aus der Uferstraße gemeldet. Eine 88-jährige Fahrerin eines Daimler beabsichtigte rückwärts in eine Toreinfahrt zu fahren, eine 63 Jahre alte Frau wies die Fahrzeugführerin ein. Die 88-Jährige setzte ihr Fahrzeug zurück und klemmte dabei die 63-jährige Einweiserin zwischen dem Daimler und einem Torpfeiler ein. Die 63 Jahre alte Frau wurde dabei schwer verletzt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf circa 2.000 Euro. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Berauscht

    Gotha (ots) - Gestern, gegen 11.15 Uhr wurde eine 34-jährige Fahrerin eines Seat einer Verkehrskontrolle in der Langensalzaer Straße unterzogen. Die Beamten führten einen Drogenvortest durch, welcher positiv auf den Konsum von Amphetamin/Methamphetamin reagierte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Die 34-Jährige erwartet ein erhebliches Bußgeld sowie Fahrverbot. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Verkehrsunfall

    Treffurt (Wartburgkreis) (ots) - Gestern, gegen 16.30 Uhr befuhr eine 42-Jährige mit ihrem PKW die B250 von Treffurt in Richtung Schellmannshausen, während ein 64-jähriger Fahrradfahrer aus der Straße "Unter den Linden" nach links auf die B250 einbiegen wollte. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Der 64 Jahre alte Mann wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 2.500 Euro. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Verkehrsunfallflucht- Zeugensuche

    Waltershausen (Landkreis Gotha) (ots) - Heute Morgen, gegen 07.15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Emsetalstraße. Ein 16-Jähriger war zu Fuß auf dem Gehweg in Richtung Bushaltestelle unterwegs, als er sich auf Höhe der Kreuzung zur Straße "Langer Fahrweg" befand, wurde der junge Mann von einem Fahrzeug touchiert. Der Unfallverursacher verließ daraufhin pflichtwidrig die Unfallstelle. Der 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt und wurde in einem Krankenhaus behandelt. Hinweise zum Verursacherfahrzeug oder dessen Fahrzeugführer nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0114992/2022) entgegen. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Diebstahl aus Kiosk- Zeugensuche

    Eisenach (ots) - In der Zeit zwischen dem 14. Mai, 18.30 Uhr bis 16. Mai, 09.30 Uhr verschafften sich bislang unbekannt gebliebene Täter widerrechtlich Zutritt zu einem Kiosk in der Mühlhäuser Straße. Der oder die Unbekannten entwendeten in der Folge unter anderem Getränke und Grillgut im Wert von mehreren hundert Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 200 Euro. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Eisenach unter 03691-261124 (Bezugsnummer: 0114879/2022) entgegen. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Diebstahl von Baustelle- Zeugensuche

    Arnstadt (ots) - Im Zeitraum vom 15. Mai, 23.00 Uhr bis heute Morgen, 06.00 Uhr betraten bislang unbekannt gebliebene Täter eine Baustelle in der Straße "Parkweg". Die unbekannten Täter entwendeten mehrere Meter Kupferkabel im Wert von ungefähr 2.500 Euro. Zeugen zum Sachverhalt werden gebeten sich mit der Polizei Ilmenau unter 03677-601124 (Bezugsnummer: 0114633/2022) in Verbindung zu setzen. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Positiver Drogentest

    Tambach-Dietharz (Landkreis Gotha) (ots) - Heute Nacht, gegen 01.50 Uhr wurde ein 28-jähriger Fahrer eines BMW einer Verkehrskontrolle in der Bahnhofstraße unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Ohne gültige Fahrerlaubnis

    Werra-Suhl-Tal (Wartburgkreis) (ots) - Gestern, gegen 20.45 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Ortslage Werra-Suhl-Tal durch. Die Beamten wollten einen 45-jährigen Fahrer eines Motorrollers kontrollieren, als dieser das Anhaltesignal ignorierte und flüchtete. Umgehend wurde die Nacheile aufgenommen und der Mann konnte kurze Zeit später der Kontrolle unterzogen werden. Wie sich herausstellte, war der 45-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Wildunfall

    Stützerbach (Ilm-Kreis) (ots) - In den frühen Stunden des heutigen Tages, gegen 02.25 Uhr befuhr ein 19-jähriger Fahrer eines VW die Schleusinger Straße als plötzlich ein Hirsch die Fahrbahn querte. Es kam zur Kollision. Dabei entstand Sachschaden am VW von circa 1.500 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Der Hirsch lief in unbekannte Richtung davon. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Geschwindigkeitskontrollen

    Landkreis Gotha, Wartburgkreis, Ilm-Kreis (ots) - In der Zeit zwischen Freitag und heute Morgen wurden mehrere stationäre Geschwindigkeitskontrollen im Schutzbereich der Landespolizeiinspektion Gotha durchgeführt. Insgesamt wurden die Messstellen von 8.605 Fahrzeugen durchfahren und 567 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Eine Messstelle in der Ortsdurchfahrt Gamstädt (Landkreis Gotha) wurde von 2152 Fahrzeugen passiert. Die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 50 km/h. 234 Fahrzeuge wurden mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt, ein Fahrzeugführer durchfuhr die Messstelle mit 90 km/h. 14 Fahrzeugführer überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Gamstädt derart, dass neben dem Bußgeld auch ein Fahrverbot droht. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Verkehrsunfall

    Ohrdruf (Landkreis Gotha) (ots) - Heute Morgen, gegen 04.10 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall in der Suhler Straße gemeldet. Hierbei fuhr ein 53-jähriger Fahrer eines BMW in Richtung B88, kam von der Fahrbahn ab und fuhr auf einen Kreisverkehr. Hierbei entstand Totalschaden am Fahrzeug, der Sachschaden am Kreisverkehr beläuft sich auf ungefähr 100 Euro. Ein Rettungswagen und die Feuerwehr kamen zum Einsatz, der 53 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt. Der BMW wurde abgeschleppt. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Berauscht

    Eisenach (ots) - Gestern gegen 21.50 Uhr führte die Polizei Verkehrskontrollen in der Wartburgallee durch. Hierbei kontrollierten die Beamten einen 48-jährigen Fahrer eines VW. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf den Konsum von Cannabis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet ein erhebliches Bußgeld, sowie Fahrverbot. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Dieseldiebstahl- Zeugensuche

    Kirchheim (Ilm-Kreis) (ots) - Heute Nacht, gegen 02.10 Uhr betrat ein bislang Unbekannter widerrechtlich ein Baustellengelände in der Knießensgasse und entwendete Dieselkraftstoff aus dort geparkten Baufahrzeugen. Offenbar bei seiner Tatausführung gestört, flüchtete der unbekannte Täter zu Fuß in Richtung Dornheim und ließ dabei einen Kanister mit dem Beutegut zurück. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Ilmenau unter 03677-601124 (Bezugsnummer: 0114463/2022) entgegen. (jd) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Betrunkener Fahrradfahrer benimmt sich vollkommen daneben

    Ilmenau (ots) - Am späten Samstagabend gegen 22:40 Uhr bemerkten die Beamten der PI Arnstadt-Ilmenau einen Fahrradfahrer im Ziegelhüttenweg in Ilmenau, welcher plötzlich seitlich vom Fahrrad fiel. Bei der Kontrolle des 32-jährigen Mannes konnte starker Atemalkoholgeruch festgestellt werden, zudem lallte der Mann stark. Nachdem die Personalien des jungen Mannes festgestellt wurden, wurde diesem ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten. Diesen verweigerte der Mann nicht nur, sondern er begann nun die Beamten durchweg zu beschimpfen und massiv zu beleidigen und wurde zunehmend aggressiver. Auf Grund der Ausfallerscheinungen und damit einhergehenden Anhaltspunkte für eine Trunkenheitsfahrt wurde die Blutentnahme bei dem 32-Jährigen angeordnet. Da er sich gegen die polizeilichen Maßnahmen zur Wehr setzte, wurde er gefesselt und zur PI Ilmenau verbracht. Im Streifenwagen beleidigte der Radfahrer weiterhin die Beamten und spuckte mehrfach ins Fahrzeuginnere. Die anschließende Blutentnahme in der PI Ilmenau konnte auf Grund der Aggressivität und des Widerstandes des 32-Jähringen nur unter Anwendung unmittelbaren Zwangs durchgeführt werden. Im Anschluss wurde der 32-Jährige in Unterbindungsgewahrsam genommen. Auch in der Gewahrsamszelle benahm sich der Mann vollkommen daneben und setzte die Zelle unter Wasser, urinierte in die Zelle und bespuckte die Wände, Gitter und Zellentür. Auch die Beamten beleidigte er fortlaufend weiter. Gegen den uneinsichtigen Radfahrer wurden Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Tätlicher Angriff und Beleidigung erstellt. Für die Reinigung des Funkstreifenwagens und der Gewahrsamszelle wird er aufkommen müssen. (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Einbruch in Firma- Zeugenaufruf

    Frankenhain (ots) - Bisher unbekannte Täter sind in der Zeit vom Freitag, 13.05.22, 21.00 Uhr bis Samstag, 14.05.22, 14.45 Uhr in ein Firmengebäude Am Silberblick in Frankenhain eingebrochen. Hierzu hebelten der oder die Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf und verschafften sich Zugang zum Objekt. In der Folge wurden alle Räumlichkeiten - sowohl Umkleideräume, Büroräume als auch Arbeitshallen - durch die Täter betreten und durchsucht. Die unbekannten Täter hebelten Werkzeugschränke und Spinde auf und entwendeten aus einem Kaffee- und Schnackautomaten Bargeld und Genussmittel in bisher unbekannter Höhe. IM Anschluss entfernten sich der oder die Unbekannten wieder vom Tatort. Der Sachschaden in der Firma beläuft sich auf ca. 12.000 - 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Bezugsnummer 0113860/2022 entgegengenommen. (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Bad Liebenstein

Gemeinde in Wartburgkreis

Das aktuelle Wetter in Bad Liebenstein

Aktuell
16°
Temperatur
13°/25°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Bad Liebenstein