Aktuelles in Böbrach

Bei uns findest du Nachrichten aus Böbrach, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Symbolbild

24.04.2024 - 09:03 - München

Bundespolizeidirektion München: Vorfall am S-Bahn Haltepunkt Fasanerie / Schnellbremsung verhindert Personenunfall

München (ots) - Am frühen Dienstagabend (23. April) ereignete sich am S-Bahn Haltepunkt Fasanerie ein Vorfall, der dank des schnellen Handelns eines Triebfahrzeugführers der RB 33 aus Freising glimpflich endete. Ein 80-jähriger Grieche hatte eine Abkürzung über die Gleise genommen, um den nahe gelegenen Supermarkt zu erreichen. Beim Überqueren der Gleise stolperte er und konnte nicht von alleine aufstehen. Der 37-jährige Triebfahrzeugführer bemerkte die Person gegen 17:45 Uhr im Gleisbett, leitete sofort eine Schnellbremsung ein und setzte ein Warnsignal ab. Der Zug konnte mit einem Abstand von weniger als einem Meter vor dem Mann gestoppt werden, wodurch ein schwerwiegender Personenunfall verhindert wurde. Der Triebfahrzeugführer half dem Mann auf und nahm ihn im Zug bis zum S-Bahn Haltepunkt Moosach mit. Die Leitstelle der Bundespolizei wurde über den Vorfall informiert. Der 80-jährige Mann konnte aufgrund von Nervosität keine genauen Angaben zum Vorfall machen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der Gestürzte nicht alkoholisiert war. Der Triebfahrzeugführer wurde abgelöst. Fahrgäste kamen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden. Der Vorfall verursachte Verspätungen im Zugverkehr. Nach Bestätigung der Identität wurde der 80-jährige Mann entlassen. Gegen ihn wird wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr ermittelt. Darüber hinaus warnt die Bundespolizei dringend davor sich im Gleisbereich aufzuhalten oder solche zu überqueren. Es besteht immer Lebensgefahr! Rückfragen bitte an: Sina Dietsch Pressestelle Telefon: 089 515550-1103 E-Mail: presse.muenchen@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Die Bundespolizeiinspektion München ist zuständig für die polizeiliche Gefahrenabwehr und Strafverfolgung im Bereich der Anlagen der Deutschen Bahn und im größten deutschen S-Bahnnetz mit über 210 Bahnhöfen und Haltepunkten auf 440 Streckenkilometern. Zum räumlichen Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion München gehören drei der vier größten bayerischen Bahnhöfe. Er umfasst neben der Landeshauptstadt und dem Landkreis München die benachbarten Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Landsberg am Lech und Starnberg. Sie finden unsere Wache im Münchner Hauptbahnhof unmittelbar neben Gleis 26. Das Revier befindet sich im Ostbahnhof in München und der Dienstsitz für die nichtoperativen Bereiche mit dem Ermittlungsdienst befindet sich in der Denisstraße 1, rund 700m fußläufig vom Hauptbahnhof entfernt. Zudem gibt es Diensträume in Pasing und Freising. Telefonisch sind wir rund um die Uhr unter 089 / 515550 - 1111 zu erreichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder oben genannter Kontaktadresse.

Quelle: Bundespolizeidirektion München
Regenschauer

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Böbrach und Umgebung

  • Kreis
    24. April 2024 - Kreis Regen

    Zweite im Landkreis Stadtbücherei Zwiesel ist jetzt auch eine digitale Bibliothek

    Zweite im Landkreis Stadtbücherei Zwiesel ist jetzt auch eine digitale Bibliothek. Damit ist die städtische Bücherei in Zwiesel neben jener der Stadt Viechtach die zweite Bücherei im Landkreis, die dieses Medienangebot von LEO Sued ihren Kundinnen und Kunden anbietet.
    Quelle: PNP.de
  • Kreis
    24. April 2024 - Kreis Regen

    Nun laufen zwei Ermittlungsverfahren Jugendlicher mit frisiertem Mofa erwischt – bei der Kontrolle fotografiert er die Polizisten

    Nun laufen zwei Ermittlungsverfahren Jugendlicher mit frisiertem Mofa erwischt – bei der Kontrolle fotografiert er die Polizisten. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass das Fahrzeug so frisiert war, dass es als Leichtkraftrad gilt – für das der Jugendliche wiederum keine Fahrerlaubnis hatte.
    Quelle: PNP.de
  • Kreis
    23. April 2024 - Kreis Regen

    Vortrag für Senioren zu ÖPNV und Mobilitätszuschuss

    Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche „Zu Hause daheim“ am Dienstag, 30. April [caption id="attachment_69621" align="alignleft" width="424"] Referentin Daniela Gilg und Kreis-Seniorenbeauftragte Christine Kreuzer (v.li.) präsentieren Infomaterial zu Nutzungsmöglichkeiten des ÖPNV für Seniorinnen und Senioren im Landkreis. Foto: Veronika Eisch / Landratsamt Regen[/caption] Regen. Von Samstag, 27. April bis Sonntag, 5. Mai findet erneut die Aktionswoche „Zu Hause daheim“ des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales statt, an der sich der Landkreis über Kreis-Seniorenbeauftrage Christine Kreuzer beteiligt. In diesem Rahmen lädt Kreuzer interessierte Seniorinnen und Senioren zu einem Vortrag zum Thema ÖPNV und Mobilitätszuschuss ein. Die Veranstaltung findet am ...
    Quelle: Kreis Regen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Böbrach und Umgebung.
  • Kreis
    23. April 2024 - Kreis Regen

    Von der Wiese auf den Tisch

    Eine besondere Erfahrung: Wildkräuter sammeln und verarbeiten – Erfolgreicher Kochkurs [caption id="attachment_69616" align="alignleft" width="300"] Genuss nach getaner Arbeit: Die Teilnehmer ließen sich die Speisen schmecken, das freute auch Referentin Elisabeth Hof (stehend). Foto: Martin Straub / Landratsamt Regen[/caption] Regen. 19 Teilnehmer konnte Kreisfachberater Martin Straub zum Kräuterkochkurs in der Küche der Hauswirtschaftsschule Regen begrüßen. „Eigentlich waren maximal 15 Teilnehmer geplant“, sagt Straub, nachdem die Nachfrage aber enorm groß gewesen sei, sei man bis zum absoluten Teilnehmermaximum gegangen. Dozentin war Kräuterpädagogin und -expertin Elisabeth Hof. Sie hatte sich im Vorfeld viel Arbeit gemacht und stellte zu Beginn zahlreiche Kräuter, aber auch Blätte...
    Quelle: Kreis Regen
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Böbrach und Umgebung
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Regen

    Borkenkäfer Schutzzone im Nationalpark Bayerischer Wald wird verändert

    Borkenkäfer Schutzzone im Nationalpark Bayerischer Wald wird verändert. Die Schutzzone im Nationalpark Bayerischer Wald wird zur Eindämmung des Borkenkäfers um knapp 18 Hektar verkleinert. Nicht vom Nationalpark Bayerischer Wald gingen besondere Gefahren für den Borkenkäferbefall in den übrigen Wäldern aus, vielmehr seien es die Auswirkungen der Klimakrise, "die die Fichtenbestände in ganz Bayern dahinraffen".
    Quelle: PNP.de
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Regen

    Auftritte entlang der Costa Brava Bayerwald-Sound in Spaniens Fußgängerzonen: Viechtacher erleben Straßenmusik-Abenteuer

    Auftritte entlang der Costa Brava Bayerwald-Sound in Spaniens Fußgängerzonen: Viechtacher erleben Straßenmusik-Abenteuer. Nun waren die aus Viechtach (Landkreis Regen) stammenden Musiker Judith Bauernfeind, Stefan Pfeiffer, Matthias Köckeis, Florian Illing-Bach und Andreas Reich gemeinsam in Spanien – um als Straßenmusiker entlang der Costa Brava aufzutreten.
    Quelle: PNP.de
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Regen

    Eiskalte Überraschung auf der Rusel Später Schneefall sorgt für spontane Winterfreuden und genervte Autofahrer

    Eiskalte Überraschung auf der Rusel Später Schneefall sorgt für spontane Winterfreuden und genervte Autofahrer. Denn am Sonntagnachmittag wurden die Schneefälle zu heftig und die Feuerwehr Hochdorf musste die Rusel beim Gewerbegebiet Scheibe (Gemeinde Bischofsmais, Landkreis Regen) komplett sperren, bis der Winterdienst die Lage wieder im Griff hatte.
    Quelle: PNP.de
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Regen

    Erst räumen, dann fahren Zu viel Schnee: Feuerwehr musste Ruselstrecke sperren

    Erst räumen, dann fahren Zu viel Schnee: Feuerwehr musste Ruselstrecke sperren. Wegen der der starken Schneefälle am Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr Hochdorf die Ruselstrecke sperren. Dann wurden die Räumfahrzeuge auf die Staatsstraße geschickt. Die Ruselstrecke wurde beim Gewerbegebiet Scheibe (Gemeinde Bischofsmais, Landkreis Regen) komplett gesperrt.
    Quelle: PNP.de
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    22. April 2024 - Kreis Regen

    Neue deutsche Staatsbürger

    Alle Bedingungen erfüllt: Landrat Dr. Ronny Raith überreicht Ernennungsurkunden [caption id="attachment_69606" align="alignleft" width="225"] Unser Bild zeigt die neuen deutschen Staatsbürger mit Landrat Dr. Ronny Raith (li.) sowie der Sachbearbeiterin Yildiz Oragaz und der Leiterin des Ausländeramtes Simone Kasberger. Foto: Iris Gehard / Landkreis Regen[/caption] Regen. Bevor neue Staatsbürger ihre deutschen Papiere erhalten, müssen sie zahlreiche Auflagen erfüllen. Sie müssen deutsch sprechen und einer Arbeit nachgehen. Zuletzt geloben sie die Rechte und Pflichten ihres neuen Heimatlandes zu beachten. Dieses Versprechen nahm Landrat Dr. Ronny Raith den neuen deutschen Mitbürgern ab. Im Anschluss überreichte er die Anerkennungspapiere. Im März wurde Liliana Petronella Dindareanu ein...
    Quelle: Kreis Regen
  • Kreis
    21. April 2024 - Kreis Regen

    Frauenbeauftragte der Feuerwehren im Landkreis Regen treffen sich

    Frauenbeauftragte der Feuerwehren im Landkreis Regen treffen sich. Heinrich Mühlbauer, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Regen, (v.l.), Stellvertreter Thomas Müller und Stellvertreter Thomas Lang beim Treffen mit den Frauenbeauftragte der Feuerwehren. Kürzlich trafen sich die Frauenbeauftragten der Feuerwehren des Kreisfeuerwehrverbandes Regen im Bürgersaal im Rathaus in Drachselsried.
    Quelle: idowa
  • Kreis
    20. April 2024 - Kreis Regen

    Er reagierte instinktiv richtig Autobremsen versagten die Rusel hinab: Wie ein Zwiesler in Lebensgefahr die Nerven behielt

    Er reagierte instinktiv richtig Autobremsen versagten die Rusel hinab: Wie ein Zwiesler in Lebensgefahr die Nerven behielt. Achim Pfrogner aus Zwiesel (Landkreis Regen) fuhr mit dem Kleinwagen seines Sohnes die Rusel hinab Richtung Deggendorf. Der 63-Jährige reagierte instinktiv richtig.
    Quelle: PNP.de
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Böbrach und Umgebung.Haus kaufen in Böbrach
  • Kreis
    20. April 2024 - Kreis Regen

    Ein anonymer Brief mit Folgen Mutmaßliches Sexualdelikt bei FFW Viechtach: Beschuldigter äußert sich – Fragen bleiben

    Ein anonymer Brief mit Folgen Mutmaßliches Sexualdelikt bei FFW Viechtach: Beschuldigter äußert sich – Fragen bleiben. Ermittlungen wegen des Verdachts eines Sexualdelikts sorgen derzeit für Unruhe im Umfeld der Feuerwehr Viechtach (Landkreis Regen).
    Quelle: PNP.de
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Böbrach und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Böbrach

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Böbrach.

Alle Benzinpreise im Überblick für Böbrach