Rubrik auswählen
Chemnitz
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

BPOLI C: Bundespolizei sucht Zeugen

Karl-Heinz H / Adobe Stock

Chemnitz (ots) -

Am 16. Januar 2023 um 18:00 Uhr stand die Citybahn 80026 am Chemnitzer Hauptbahnhof zur Abfahrt in Richtung Burgstädt bereit. Durch die Triebfahrzeugführerin wurde ein Zwischenfall unter den Reisenden bemerkt. Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz wurden angefordert um den Sachverhalt zu klären. Durch die Einsatzkräfte wurde bekannt, dass ein 16-jähriger Deutscher von einem bislang unbekannten Täter in den Magen geboxt wurde. Der Tatverdächtige entfernte sich unerkannt vom Tatort. Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Ergreifung des Täters. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich nach ersten Zeugenaussagen um einen circa 40 Jahre alten Mann, ungefähr 1,80 m groß mit dunkler Kleidung. Die Bundespolizeiinspektion Chemnitz hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen und sucht nun weitere Zeugen, welche zum genannten Sachverhalt Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer der Bundespolizeiinspektion Chemnitz 0371/4615-105 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Telefon: 0371 4615-105 E-Mail: bpoli.chemnitz.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Chemnitz und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Chemnitz