Rubrik auswählen
Cuxhaven

Aktuelles in Cuxhaven

Bei uns findest du Nachrichten aus Cuxhaven, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Umfangreiche Verkehrskontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Schiffdorf am vergangenen Wochenende
Racle Fotodesign / Adobe Stock

22.04.2024 - 11:13 - Cuxhaven

Umfangreiche Verkehrskontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Schiffdorf am vergangenen Wochenende

Cuxhaven (ots) - Bereich Schiffdorf/Hagen/Beverstedt/Loxstedt/BAB27. Das Polizeikommissariat Schiffdorf führte am vergangenen Wochenende umfangreiche Kontrollen durch. Am Samstag (20.04.2024) wurde gegen 18:00 Uhr ein 15-jähriger Fahrer eines E-Scooters in Schiffdorf-Spaden kontrolliert, nachdem dieser eine Lichtzeichenanlage bei Rotlicht überquerte. Bei der Kontrolle stelle sich heraus, dass für das Fahrzeug keine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung bestand. Dem Schiffdorfer wurde die Weiterfahrt untersagt und er wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Ebenfalls wurde ein Verfahren gegen den Fahrzeughalter eingeleitet, da er die Fahrt duldete. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt, da es schon mehrfach nachweislich ohne Versicherung benutzt worden ist. Gegen 19:30 Uhr fiel im Ortsteil Beverstedt-Bokel ein Quad auf, das anscheinend ohne Kennzeichen im Verkehr geführt worden ist. Der 22-jährige Fahrer trug ebenfalls keinen vorgeschriebenen Helm. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht nur nicht zugelassen und damit nicht versichert war, der Fahrer war auch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Es wurden entsprechende Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt. Gegen 20:50 Uhr fiel auf der A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven ein Pkw der Marke VW in Höhe der Anschlussstelle Stotel auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass für den Pkw seit über einem Monat kein Versicherungsschutz mehr bestand. Entsprechend wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Kennzeichen entsiegelt und dem 26-jährigen aus Delmenhorst die Weiterfahrt untersagt. In der Samstagnacht (20./21.04.2024) wurde gegen 00:55 Uhr im Bereich Loxstedt die 17-jährige Fahrerin eines Pedelec kontrolliert. Hierbei fiel auf, dass das Fahrzeug sich gänzlich ohne Tretbewegungen fortbewegte und demnach als Kraftfahrzeug einzustufen war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug nicht über die dann notwendige Haftpflichtversicherung verfügte. Der Bremerhavenerin wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen Sie und den Fahrzeughalter jeweils ein Strafverfahren eingeleitet. Am Sonntagabend wurde im Bereich BAB27 / Anschlussstelle Geestemünde ein schwarzen Mercedes mit 52-jährigem Fahrer aus Bremerhaven kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann zwar eine slowenische Fahrerlaubnis vorweisen konnte, diese allerdings aufgrund diverser gerichtlicher Entscheidungen gegen ihn nicht mehr gültig war. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und die Fahrzeugschlüssel einbehalten. Über das gesamte Wochenende kontrollierten die Beamten im südlichen Landkreis Cuxhaven verstärkt Fahrzeuge hinsichtlich baulicher Veränderungen an Fahrzeugen - sogenanntes Tuning. Hierbei wurden insgesamt 8 Fahrzeuge kontrolliert, die aufgrund von unzulässigen Veränderungen einen unvorschriftsmäßigen Zustand aufwiesen. Die Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer müssen sich nun im Rahmen von Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren verantworten. Außerdem wurden die jeweiligen Zulassungsstellen für so genannte Mängelverfahren in Kenntnis gesetzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Hertz Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de http://ots.de/PI0z7T

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
Regenschauer

Nachrichten aus Cuxhaven und Umgebung

  • Minerva Studio / Adobe Stock
    Polizei
    22. April 2024 - 13:10 - Cuxhaven

    Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Lintig

    Cuxhaven (ots) - Geestland/Lintig. Am Sonntag, dem 21.04.2024, gegen 10.30 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariats Geestland einen Mercedes PKW in der Lamstedter Straße. Beim Fahrer, einem 23-jährigen Mann aus Vollersode, waren Hinweise auf den vorherigen Konsum von Betäubungsmitteln vorhanden. Ein entsprechender Vortest bestätigte dies. Der Fahrer räumte den Konsum von Cannabis am Vorabend ein. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Der junge Mann muss sich jetzt wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Hertz Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de http://ots.de/PI0z7T
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • mpix-foto / Adobe Stock
    Polizei
    22. April 2024 - 11:35 - Cuxhaven

    Betrunken Verkehrsunfall verursacht und Unfallort mit fremder Hilfe verlassen

    Cuxhaven (ots) - Beverstedt. Am späten Sonntagabend (21.04.2024) wurde dem Polizeikommissariat Schiffdorf ein Verkehrsunfall in der Gemeinde Beverstedt auf der Kreisstraße zwischen Lunestedt und Hollen gemeldet. Ein Pkw sei hier von der Fahrbahn abgekommen und in einem Graben zum Stehen gekommen. Der Fahrzeugführer hätte den Unfallort mit einem anderen Pkw unerlaubt verlassen. Der 23-jährige Fahrzeugführer aus der Gemeinde Beverstedt konnte aufgrund von Zeugenangaben an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von über 1,1 Promille festgestellt. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort verantworten. Weiterhin ermittel...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Racle Fotodesign / Adobe Stock
    Polizei
    22. April 2024 - 11:13 - Cuxhaven

    Umfangreiche Verkehrskontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Schiffdorf am vergangenen Wochenende

    Cuxhaven (ots) - Bereich Schiffdorf/Hagen/Beverstedt/Loxstedt/BAB27. Das Polizeikommissariat Schiffdorf führte am vergangenen Wochenende umfangreiche Kontrollen durch. Am Samstag (20.04.2024) wurde gegen 18:00 Uhr ein 15-jähriger Fahrer eines E-Scooters in Schiffdorf-Spaden kontrolliert, nachdem dieser eine Lichtzeichenanlage bei Rotlicht überquerte. Bei der Kontrolle stelle sich heraus, dass für das Fahrzeug keine vorgeschriebene Haftpflichtversicherung bestand. Dem Schiffdorfer wurde die Weiterfahrt untersagt und er wurde an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Ebenfalls wurde ein Verfahren gegen den Fahrzeughalter eingeleitet, da er die Fahrt duldete. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt, da es schon mehrfach nachweislich ohne Versicherung benutzt worden ist. Gegen 19:30 Uhr fiel ...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Cuxhaven und Umgebung.
  • NEUE DEISTER-ZEITUNG
    Stadt
    21. April 2024 - Cuxhaven

    Ausbau des Hafens von Cuxhaven: Nationale Tragweite wurde erkannt

    Um die Energiewende umsetzen zu können, sollen Niedersachsens Seehäfen wachsen. Der Vorsitzende der Hafenwirtschaftsgemeinschaft Cuxhaven spricht im Interview über neue Erkenntnisse, dicke Bretter und Autobahnen bis zum Hafen.
    Quelle: NEUE DEISTER-ZEITUNG
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Cuxhaven und Umgebung
  • NEUE DEISTER-ZEITUNG
    Stadt
    21. April 2024 - Cuxhaven

    Niedersachsen: Wie Cuxhaven von der Energiewende profitiert

    Hohe Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit – das ist für Cuxhaven Vergangenheit. Die Klimakrise und die folgende Neuausrichtung der Energiepolitik haben auch für eine Wende in der norddeutschen Küstenstadt gesorgt.
    Quelle: NEUE DEISTER-ZEITUNG
  • Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock
    Polizei
    20. April 2024 - 14:14 - Cuxhaven

    Meldung der Polizei Geestland

    Cuxhaven (ots) - Verkehrsunfall in 27607 Geestland Am 19.04.2024, gegen 10:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter in Geestland (Ortsteil Neuenwalde). Hierbei befuhr eine 44jährige Cuxhavenerin mit ihrem PKW Opel die Dorumer Straße (L119) in Fahrtrichtung Neuenwalde und beabsichtige nach links auf BAB 27 aufzufahren. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Kleintransporter Toyota eines 20jährigen aus der Wurster Nordseeküste. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von geschätzten 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Verkehrsunfallflucht in 27607 Geestland (mi...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock
    Polizei
    20. April 2024 - 08:39 - Cuxhaven

    Meldung der Polizei Schiffdorf

    Cuxhaven (ots) - Wellen Unbekannte Täter entsorgten in der zurückliegenden Woche, vermtl. Dienstag bis Freitag, etwa 60 Autoreifen in der Feldmark von Kramelheide. Zeugen werden gebeten, sich bei der örtlichen Dienststelle zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven Telefon: 04721/573-0 Werner-Kammann-Straße 8 27472 Cuxhaven http://ots.de/PI0z7T
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Cuxhaven

    Logistiktag im Cuxland 2024 - Spannender Einblick in Deutschlands drittgrößten Wirtschaftsbereich

    Logistiktag im Cuxland 2024 - Spannender Einblick in Deutschlands drittgrößten Wirtschaftsbereich Unter dem Motto „Logistiktag im Cuxland 2024“ präsentierten heute lokale Unternehmen sowie die staatliche Seefahrtschule Cuxhaven Schülerinnen und Schülern aus Schulen ...
    Quelle: Kreis Cuxhaven
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    18. April 2024 - 18:59 - Cuxhaven

    Norddeutsche Allianz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt an Kindern - Beteiligung auch durch die Polizeiinspektion Cuxhaven

    Cuxhaven (ots) - Norddeutsche Allianz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt an Kindern: Heute, am 18.04.2024, enden die Durchsuchungsmaßnahmen in sechs Bundesländern. Insgesamt wurden mehr als 300 Durchsuchungsbeschlüsse mit insgesamt 634 Einsatzkräften vollstreckt. Auch die Polizeiinspektion Cuxhaven beteiligte sich an der Aktion. Insgesamt wurden am gestrigen Mittwoch sieben Durchsuchungsbeschlüsse im gesamten Landkreis und der Stadt Cuxhaven vollstreckt. Hierbei wurden diverse digitale Datenträger sichergestellt, welche nun ausgwertet werden. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/105578/5760431 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Hertz Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-c...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Karl-Heinz_H / Adobe Stock
    Polizei
    18. April 2024 - 15:25 - Cuxhaven

    Verkehrsunfallflucht im Bereich Lintig - Zeugenaufruf

    Cuxhaven (ots) - Geestland/Lintig. Am 18.04.2024, gegen 10:30 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 119 zwischen dem Lintiger Kreisverkehr und der Ortschaft Lintig. Im Begegnungsverkehr kam es zum seitlichen Zusammenstoß (sog. Spiegelklatscher) zweier Lkw. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer der Sattelzugmaschine (vermutlich Mercedes Actros in weiß) stoppte seinen Sattelzug am Straßenrand, erkundigte sich bei dem weiteren Beteiligten nach möglichen Beschädigungen, fertigte Bilder und entfernte sich im Anschluss jedoch von der Unfallstelle. An der Sattelzugmaschine entsteht ein Sachschaden. Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeugführer oder der Sattelzugmaschine geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Geestland (Telefon 04743 9280) in Verbindung z...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
  • Kreis
    18. April 2024 - Kreis Cuxhaven

    Situation im Kreis Stade spitzt sich zu: Wie geht es weiter mit dem Wolf?

    Kein Wunder: Mehrere Dutzend Schafe sind seit Jahresbeginn bei Angriffen durch Wölfe alleine im Landkreis Cuxhaven verletzt oder getötet worden. Auch die Fälle, die das Umweltministerium seit Jahresbeginn für das Harburger Kreisgebiet veröffentlicht hat, sind erschreckend: In Asendorf bei Jesteburg wurde ein Rind gerissen, in Meilsen bei Buchholz fielen dem Wolf vier Schafe zum Opfer.
    Quelle: Kreiszeitung Wochenblatt
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Cuxhaven und Umgebung.Haus kaufen in Cuxhaven
  • Polizei
    18. April 2024 - 14:16 - Cuxhaven

    Verkehrsunfälle durch Hagelschauer auf der BAB

    Cuxhaven (ots) - Wurster Nordseeküste/BAB27. Am Mittwoch den 17.04.2024 kam um 08:50 Uhr eine 52-jährige Cuxhavenerin mit ihrem Tesla auf der Autobahn zwischen Nordholz und Neuenwalde von der Fahrbahn ab. Grund hierfür dürfte eine nicht angepasste Geschwindigkeit bei plötzlich auftretender Fahrbahnglätte durch einen Hagelschauer sein. Die Fahrzeugführerin blieb glücklicherweise unverletzt. Der Tesla musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Etwa zur gleichen Zeit geriet auf der Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Cuxhaven ein 42-jähriger aus Bremen mit seinem VW ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Der Schaden am Pkw wird auf 5.000 Euro geschätzt. Kurz nach 10:00 Uhr sorgte ein weiterer Hagelschauer für einen Unfall ...
    Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Cuxhaven und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Cuxhaven

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Cuxhaven.

Alle Benzinpreise im Überblick für Cuxhaven