Rubrik auswählen
Delmenhorst
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich Lohne +++ Eine Person leicht verletzt +++ Hoher Sachschaden

candy1812 / Adobe Stock

Delmenhorst (ots) -

Eine Person wurde am Donnerstag, 01. Dezember 2022, gegen 07:25 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Lohne verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.

Eine 50-jährige Frau aus Goldenstedt befuhr mit einem Nissan den mittleren Fahrstreifen der dreispurigen Autobahn 1 in Richtung Osnabrück. Zwischen den Anschlussstellen Vechta und Lohne/Dinklage wechselte sie zum Überholen auf den linken Fahrstreifen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 35-Jährigen aus der Gemeinde Harpstedt, der den linken Fahrstreifen mit einem VW befuhr.

Nach der seitlichen Berührung der beiden Pkw kollidierte der VW des 35-Jährigen mit der Schutzplanke und kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Die 50-Jährige kam mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte über den Grünstreifen und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden betrug etwa 50.000 Euro. Bis zum Abschluss der Bergung mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden. Die Sperrung konnte gegen 09:00 Uhr aufgehoben werden.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch


Weitere beliebte Themen in Delmenhorst