Polizeimeldungen aus Dietingen

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Gefälschte Identitätskarte im Fernreisebus - Mann wird Einreise verweigert

    Rheinfelden (Baden) (ots) - Ein Mann aus Syrien ist beim Versuch mit einem gefälschten Dokument nach Deutschland einzureisen gescheitert. Er musste wieder zurück in die Schweiz. Der syrische Staatsangehörige befand sich am frühen Donnerstagmorgen, dem 22. Februar 2024 in einem Fernreisebus von Mailand nach Dortmund. Am Grenzübergang Rheinfelden - Autobahn kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei die Busreisenden. Die von dem 27 Jahre alten Mann mitgeführte portugiesische Identitätskarte stellte si...

    Komplette Meldung lesen
  • Symbolische Scheckübergabe in kleiner Runde: Hochschule für Polizei Baden-Württemberg (HfPolBW) unterstützt Kinder- und Jugendhospiz Sternschnuppe mit 7.777 Euro

    v. l.: Prorektorin Prof. Dr. Judith Hauer, Frau Maria Noce (Initiatorin des Kinder- und Jugendhospizes), PHK Martin Granacher, PHKin Janina Vollat

    Villingen-Schwenningen (ots) - Anfang Februar überreichte die Prorektorin der HfPolBW, Prof. Dr. Judith Hauer, einen symbolischen Scheck über 7.777 Euro an Maria Noce, die Initiatorin des Kinder- und Jugendhospizes Sternschnuppe in Villingen-Schwenningen. Die Geste der Solidarität und Unterstützung fand direkt vor Ort im Kinderhospiz statt. Neben Hauer und Noce waren die beiden Vertretenden des 19. Masterstudiengangs der HfPolBW, PHKin Janina Vollat und PHK Martin Granacher, anwesend. Die großzügige Spen...

    Komplette Meldung lesen
  • Gesuchter schläft in Straßenbahn ein und landet im Gefängnis

    Weil am Rhein (ots) - Mehrere Haftbefehle sollten gegen einen 17-Jährigen vollstreckt werden. Anstatt sich der Justiz zu stellen, tauchte der Gesuchte unter. Er wurde in der grenzüberschreitenden Tram an der Schweizer Grenze festgenommen und sitzt in Haft. Am frühen Donnerstagmorgen, dem 22. Februar 2024 kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizei den marokkanischen Staatsangehörigen in einer grenzüberschreitenden Straßenbahn in Weil am Rhein - Friedlingen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, das...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Bundespolizist in die Hand gebissen

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Ulm: Ein 36-Jähriger hat am gestrigen Donnerstagmorgen (22.02.2024) Widerstand gegen die polizeilichen Maßnahmen geleistet und dabei auch einen Beamten gebissen. Gegen 02:00 Uhr hatte der sierra-leonische Staatsangehörige gegenüber einer Streife des Bundespolizeireviers Ulm angegeben ein Asylantrag in Deutschland stellen zu wollen, woraufhin ihn die Beamten mit auf die Dienststelle nahmen. Dort konnte die Streife unter anderem ein gefälschtes Identitätsdokument bei dem 36-Jährigen feststellen,...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Bundespolizisten beleidigt und bespuckt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Ulm: Gestern Morgen (22.02.2024) beleidigte ein 28 Jahre alter Mann am Hauptbahnhof Ulm die eingesetzten Beamten der Bundespolizei und spuckte mehrfach in deren Richtung. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, ereignete sich der Vorfall gegen 08:00 Uhr am Bahnsteig 8 des Ulmer Hauptbahnhofs. Hier soll der marokkanische Staatsangehörige die Einsatzkräfte bei einer Polizeikontrolle zunächst beleidigt und anschließend mehrfach in ihrer Richtung auf den Boden gespuckt haben. Der Grund für die polizeili...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Zeugen und mögliche Geschädigte gesucht: 36-Jähriger leistet Widerstand

    dglimages / Adobe Stock

    Stuttgart (ots) - Nachdem ein 36-Jähriger in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Reisende und Bahnmitarbeitende am Stuttgarter Hauptbahnhof beleidigt hatte, leistete er mehrfach Widerstand gegen die Maßnahmen der Bundespolizei. Der deutsche Staatsangehörige soll am 21.02.2024 gegen 23:45 Uhr zunächst mehrere Reisende am Querbahnsteig des Hauptbahnhofes belästigt und diese teilweise auch beleidigt haben. Nachdem er zudem offenbar zwei Mitarbeitende eines Eisenbahnverkehrsunternehmens am Bahnsteig...

    Komplette Meldung lesen
  • Jugendlicher randaliert in ICE

    Basel (ots) - Erst schlug er eine Glastür ein, dann griff er einen Zugbegleiter an. Die Bundespolizei nahm einen aggressiven 17-Jährigen fest und überstellte ihn dem Jugendamt. Gegen ihn wird nun ermittelt. Am Mittwochmittag, dem 21. Februar 2024, gegen 14:40 Uhr, erhielt die Bundespolizei einen Notruf aus einem ICE der sich auf der Fahrt von Freiburg im Breisgau nach Basel befand. Das Zugpersonal meldete, dass ein Jugendlicher erst mit dem Nothammer eine Glastür zerschlug, sich danach auf der Zugtoilett...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart, der BPOLI Stuttgart und des PP Ludwigsburg: Festnahme wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts am Ludwigsburger Bahnhof

    Studio32 / Adobe Stock

    Ludwigsburg (ots) - Bezüglich des am vergangenen Montagvormittag (19.02.2024) vorgefallenen Angriffs (vgl. Pressemitteilung der BPOLI Stuttgart vom 20.02.2024) konnten die Einsatzkräfte nun einen 16-Jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Am vergangenen Montagmorgen kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt am Bahnsteig 2/3 des Ludwigsburger Bahnhofs. So wurde ein 27-Jähriger durch eine fünfköpfige Gruppe unter anderem mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Noch am selben Tag konnten die Einsatzkräfte de...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: 41-Jähriger attackiert

    Stuttgart (ots) - Ein 62 Jahre alter Mann hat am gestrigen Mittwoch (21.02.2024) einen 41-jährigen Mitarbeiter der Deutschen Bahn am Haltepunkt Schwabstraße unter anderem mit einer Glasflasche und einem Messer attackiert. Gegen 22:15 Uhr soll der 62-jährige sri-lankische Staatsangehörige den Mitarbeiter nach einer vorausgegangenen verbalen Streitigkeit verbal und körperlich attackiert haben. Hierbei versuchte der Angreifer den 41-Jährigen wohl auch mit einem Messer und einer mitgeführten Glasflasche zu ve...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizei nimmt gesuchten Straftäter fest

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Lahr (ots) - Beamte der Bundespolizei nahmen gestern Abend einen indischen Staatsangehörigen in einem Regionalzug zwischen Freiburg und Offenburg,Höhe Lahr fest. Der 27-Jährige wurde aufgrund eines Haftbefehls wegen Verstößen gegen das Aufenthaltsgesetz gesucht. Da er die Haftstrafe nicht bezahlen konnte, verbüßt er nun eine 50-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Offenburg Saskia Fischer Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.b...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: 27-Jähriger mit entwendeten Rucksäcken festgestellt

    Ulm (ots) - Am gestrigen Mittwoch (21.02.2024) konnten Einsatzkräfte der Bundespolizei einen 27-Jährigen am Ulmer Hauptbahnhof mit zwei zuvor entwendeten Rucksäcken antreffen und auf die Dienststelle verbringen. Gegen 01:15 Uhr meldeten Mitarbeitende der Deutschen Bahn einen offenbar alkoholisierten Mann am Ulmer Hauptbahnhof, welcher sich wohl stark schwankend am Bahnsteig 5a in der Nähe der Gleise aufhalte. Eine alarmierte Streife der Bundespolizei konnte daraufhin einen 27 Jahre alten türkischen Staats...

    Komplette Meldung lesen
  • Fahndungsaktion im Grenzraum zu Frankreich

    Neuried/Altenheim/Iffezheim/Rheinau/Kehl/Neuenburg/Breisach (ots) - Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein gestern Nachmittag eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion im grenznahen Raum zu Frankreich durch. Zum Einsatz kam hierbei ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser...

    Komplette Meldung lesen
  • Zwei Festnahmen in Kehl

    Kehl (ots) - Beamte der Bundespolizei haben am gestrigen Tag zwei gesuchte Straftäter in Kehl verhaftet. Bei der Kontrolle eines 24-jährigen algerischen Staatsangehörigen an der Haltestelle der Tramlinie D stellten die Beamten einen offenen Haftbefehl wegen unerlaubtem Aufenthalt fest. Er konnte die fällige Geldstrafe nicht bezahlen und wurde zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 70 Tagen in das Gefängnis eingeliefert. In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einer Festnahme in einem grenzüberschreitenden Fe...

    Komplette Meldung lesen
  • Festnahme bei der Einreise

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Für einen mit einem Haftbefehl gesuchten 41-Jährigen endete die Fahrt vorerst in einer Justizvollzugsanstalt. Er wurde durch die Bundespolizei bei der Einreise nach Deutschland festgenommen. Einsatzkräfte der Bundespolizei kontrollierten den 41-Jährigen am Dienstabend (20.02.24) als Fahrer eines PKW am Grenzübergang Weil am Rhein - Autobahn. Die Überprüfung des rumänischen Staatsangehörigen ergab dabei eine Ausschreibung zur Festnahme. Der Mann hatte einen Strafbefehl wegen Diebstah...

    Komplette Meldung lesen
  • Bahnanlagen sind kein Spielplatz!

    Norsingen (ots) - Glück das nichts passiert ist, hatten zwei Kinder am Dienstagnachmittag (20.02.24) am Bahnhof Norsingen. Sie hatten kleine Gegenstände auf die Schienen gelegt. Die Bundespolizei warnt eindringlich davor die Gefahren an Bahnanlagen zu unterschätzen. Durch die Notfallleitstelle wurde die Bundespolizei gegen 16:30 Uhr darüber informiert, dass Kinder am Bahnhof Norsingen Gegenstände auf die Schienen legen würden. Für den Streckenabschnitt wurde deshalb eine Fahrt auf Sicht angeordnet. Unter...

    Komplette Meldung lesen
  • Einladung an die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Verabschiedungsfeier des Ausbildungsjahrgangs Herbst 2021 beim Institutsbereich Ausbildung Bruchsal

    Bruchsal (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, am Mittwoch, 28. Februar 2024, findet um 13:30 Uhr die Verabschiedung der Auszubildenden zum mittleren Polizeivollzugsdienst des Standorts sowie deren Ernennung zur Polizeiobermeisterin und zum Polizeiobermeister beim Institutsbereich Ausbildung Bruchsal, im kleinen Speisesaal, Dittmannswiesen 64, 76646 Bruchsal, statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Die Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz richtet ein Grußwort an die Auszubildend...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI S: Gefährliche Körperverletzung am Bahnsteig - Bundespolizei sucht Zeugen

    dglimages / Adobe Stock

    Ludwigsburg (ots) - Zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 27-Jährigen durch mehrere Täter ist es am gestrigen Montagvormittag (19.02.2024) am Ludwigsburger Bahnhof gekommen. Bisherigen Informationen zufolge soll es gegen 10:45 Uhr am Bahnsteig 2/3 zunächst zu einer verbalen Streitigkeit zwischen einem 27 Jahre alten Mann und einer fünfköpfigen Gruppe von Jugendlichen/jungen Erwachsenen gekommen sein. Nach kurzer Zeit trat einer der Täter dem Geschädigten dann offenbar von hinten in den...

    Komplette Meldung lesen
  • Zeugen gesucht: Nach Körperverletzung in der S-Bahn

    dglimages / Adobe Stock

    Karlsruhe (ots) - Ein bislang unbekannter Täter fuhr am 16.02.2024 gegen 22:14Uhr mit der S-Bahn von Ubstadt-Weiher nach Bad Schönborn-Kronau. Während der Fahrt legte er eine von ihm vollurinierte Zeitung einem weiblichen Fahrgast auf den Kopf. Die Geschädigte befand sich zum Tatzeitpunkt gemeinsam mit ihrem Freund in der S-Bahn. Kurz vor dem Zug halt in Bad Schönborn-Kronau stand der Mann auf und lief auf die in einer 4er Sitzgruppe sitzende Geschädigte zu. Beim Vorbeigehen legte er der Geschädigten die...

    Komplette Meldung lesen
  • Mit Haftbefehl unterwegs

    Kehl (ots) - Die Beamten der Bundespolizei haben gestern Abend am Bahnhof in Kehl einen gesuchten Straftäter verhaftet. Der Mann aus Guinea wurde mit einem Haftbefehl wegen versuchter unerlaubter Einreise gesucht.Da der 23-Jährige die fällige Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er nach Abschluss der Maßnahmen zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe von 59 Tagen in das Gefängnis eingeliefert. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Offenburg Saskia Fischer Telefon: 0781/9190-103 E-Mail: bpoli.offenb...

    Komplette Meldung lesen
  • Einladung an die Vertreterinnen und Vertreter der Medien zur Verabschiedungsfeier des Ausbildungsjahrgangs Herbst 2021 beim Institutsbereich Ausbildung Biberach

    Biberach (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren der Medien, am Dienstag, 27. Februar 2024, findet um 14:00 Uhr die Verabschiedung der Auszubildenden zum mittleren Polizeivollzugsdienst des Standorts sowie deren Ernennung zur Polizeiobermeisterin und zum Polizeiobermeister beim Institutsbereich Ausbildung Biberach, in der Sporthalle, Birkenharder Straße 61, 88400 Biberach a. d. R., statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen. Die Landeskriminaldirektorin Sandra Zarges richtet ein Grußwort an die Auszubi...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Dietingen

Gemeinde in Kreis Rottweil

  • Einwohner: 3.935
  • Fläche: 42.26 km²
  • Postleitzahl: 78661
  • Kennzeichen: RW
  • Vorwahlen: 07404, 07428, 07427, 0741
  • Höhe ü. NN: 575 m
  • Information: Stadtplan Dietingen

Das aktuelle Wetter in Dietingen

Frost, Temperatur in 2 Meter Höhe unter 0 Grad
Aktuell
Temperatur
0°/3°
Regenwahrsch.
15%