Rubrik auswählen
 Dreitzsch

Feuerwehreinsätze in Dreitzsch

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 10
  • Zahlreiche Feststellungen während Verkehrskontrollen

    Bereich LPI Saalfeld (ots) - Beamte der Einsatzunterstützung Saalfeld führten Montagabend mehrere Verkehrskontrollen innerhalb des Zuständigkeitsbereiches durch und stellten dabei zahlreiche Verkehrsverstöße fest. In der Clöswitzer Straße in Großkochberg kontrollieten die Polizisten einen 18-Jährigen VW-Fahrer, bei dem ein freiwilliger Atemalkoholtest einen Wert von 1,30 Promille ergab. Der Führerschein war erst einmal weg und er erhielt eine Anzeige. In der Hauptstraße in Langenschade ging den Beamten ein 34-Jähriger mit einem Citroën ins Netz. Die angebrachten Nummernschilder gehörten eigentlich an ein anderes Auto. Der Fahrer war außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und ein freiwilliger Drogenvortest verlief positiv. Er erhielt Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Betäubungsmitteln, Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch sowie wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. In der Hofgeismarer Straße war ein 36-Jähriger mit einem E-Scooter ohne gültiges Versicherungskennzeichen unterwegs. Er pustete 1,37 Promille in den Alkomaten. Ein freiwilliger Drogenvortest verlief ebenfalls positiv. Alle drei Fahrzeug-Führer mussten eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Mit Motorrad verunglückt

    Rudolstadt/ Schloßkulm (ots) - Ein 21-Jähriger befuhr am Montag gegen 15:30 Uhr mit seinem Motorrad von Rudolstadt nach Schloßkulm. In einer Linkskurve kam der Fahrer nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und kam mit dem Rettungsdienst in die Thüringen- Klinik nach Saalfeld. Am Motorrad entstand Sachschaden. Da das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, transportierten es Angehörige des Verunglückten ab. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1503 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Geschwindigkeitsmessung

    L1027 (Landkreis Gotha) (ots) - Die Gothaer Polizei führte am gestrigen Tag zwischen Gotha und Leina für ca. 6 Stunden Geschwindigkeitsmessungen durch. Während dieser Zeit durchfuhren über 3.000 Fahrzeuge den Messebereich. Bei erlaubten 100km/h überschritten 130 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Insgesamt erwartet vier Verkehrsteilnehmer ein Fahrverbot. Einer davon passierte die Messstelle mit 153 km/h. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Radfahrer unter Alkohol

    Schwabhausen (Landkreis Gotha) (ots) - Die Gothaer Polizei kontrollierte am gestrigen Abend, gegen 22.45 Uhr, einen Radfahrer, welcher ohne Licht auf B247 in Richtung Ohrdruf unterwegs war. Während der Kontrolle zeigte sich, dass der 20 Jahre alte Radfahrer offenbar unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von ca. 1,9 Promille. Es folgte die Blutentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens. Glücklicherweise kam es zu keinem Unfall. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass an Fahrrädern eine funktionierende und vollständige Beleuchtung Pflicht ist. Dies beinhaltet sowohl eine aktive Beleuchtung (Scheinwerfer) nach vorn und hinten sowie passive Beleuchtung (Reflektoren) in beide Richtungen. Eine Warnweste (keine Pflicht) kann zudem die Erkennbarkeit durch andere Verkehrsteilnehmer deutlich erhöhen. Zum Schutz vor Verletzungen sollte zudem immer ein Helm getragen werden. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Fahrzeugführer ohne Führerschein aber unter Drogeneinfluss unterwegs

    Lichte (ots) - In der Montagnacht kontrollierten Polizeibeamte einen 33-jährigen Seat-Fahrer in Lichte. Es stelllte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war - desweiteren reagierte ein freiwilliger Drogenvortest positiv. Den Beschuldigten erwarten nun mehrere Stranzeigen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Zwei Männer beim Fahrraddiebstahl beobachtet

    Sonneberg (ots) - Am Montagabend bemerkte ein 57-Jähriger in der Eisenbahnstraße in Sonneberg wie zwei ihm unbekannte Personen sein Fahrrad entwendeten und damit davon liefen. Als der Mann die beiden Personen ansprach und mit dem Diebstahl konfrontierte, gaben sie das Fahrrad heraus, flüchteten jedoch. Durch eine gute Personenbeschreibung konnten die eingesetzten Beamten die beiden Flüchtigen zeitnah stellen. Es handelte sich um Männer im Alter von 29 und 35 Jahren - sie müssen sich nun aufgrund des Fahrraddiebstahls verantworten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Auto im Straßengraben, die Polizei sucht Zeugen

    Werther (ots) - Zeugen sucht die Polizei in Nordhausen zu einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 17.55 Uhr, in Werther. Ein 45-jähriger Autofahrer befuhr zur angegeben Uhrzeit mit seinem Mercedes AMG GT 63s die Bundesstraße 243 zwischen den Abzweigen Hochstedt und Kleinwechsungen in Richtung Günzerode. Dort beabsichtigte er ein anderes Auto zu überholen. Im selben Augenblick soll dieses ebenfalls nach links ausgeschert haben, um ein weiteres davor fahrendes Fahrzeug zu überholen. Der 45-Jährige musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Er kam im Straßengraben zum Stehen. Die anderen beiden Fahrzeuge setzten ihre Fahrt fort. Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den beiden Fahrzeugen machen, die der 45-Jährige überholen wollte? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen. Nach Aussage des verunfallten Mercedesfahrer ist an seinem Auto ein Schaden von ca. 20000 Euro entstanden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Mitsubishi gestohlen

    Bleicherode (ots) - Unbekannte stahlen in der Nacht zu Dienstag in der Lindenstraße einen 20 Jahre alten, blauen Mitsubishi Carisma. Der 82-jährige Fahrzeugeigentümer hatte am Nachmittag versäumt, das Auto zu verschließen. Als er das Nachholen wollte, waren die Schlüssel verschwunden. In der letzten Nacht, gegen 3 Uhr, hörte er, wie sein Auto gestartet wurde. Als er auf der Straße ankam, war der Mitsubishi mit den Kennzeichen NDH-EN 400 verschwunden. Wer Hinweise zum Verbleib des Fahrzeuges oder zum Diebstahl geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Autoteile gestohlen

    Ebeleben (ots) - Am Montagnachmittag entdeckte ein Zeuge in der Lindenstraße den Diebstahl von Fahrzeugteilen auf einem Grundstück. Die gestohlenen Katalysatoren befanden sich noch an den Autos, die zur Ersatzteilgewinnung dort standen. Unbekannte waren am zurückliegenden Wochenende auf das umzäunte Grundstück gelangt und demontierten die Teile. Hierbei richteten sie einen Schaden von ca. 200 Euro an. Der beuteschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Vor eigenem Grundstück bestohlen

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Sein Fahrzeug nur einen kurzen Moment aus den Augen gelassen hat ein 79-Jähriger in Bürgel. Der Mann stellte seinen Pkw vor seinem Grundstück ab, um an seine Garage zu gelangen. In den zwei bis drei Minuten der Unachtsamkeit nutzten Diebe die Gelegenheit und nahmen aus dem unverschlossenen Fahrzeug die Geldbörse des Rentners. Anschließend flüchteten die Unbekannten unerkannt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • VW Caddy verschwunden

    Brehme (ots) - Da staunte der Mitarbeiter eines Hausmeisterservices am Montagnachmittag in Brehme nicht schlecht. Er hatte seinen unverschlossenen postgelben VW Caddy nur kurz vor dem Kindergarten in der Wildunger Straße abgestellt. Als er zurückkehrte war das Auto verschwunden. Zeugen sahen das Fahrzeug mit den Kennzeichen EIC-DE 65 in Richtung Ecklingerode wegfahren. Trotz sofort eingeleiteter Suchmaßnahmen, in die auch die niedersächsischen Kollegen eingebunden waren, ist das Fahrzeug nach wie vor verschwunden. Möglicherweise steht ein bislang unbekannter junger Mann mit dem Diebstahl in Verbindung. Er war vor dem Kindergarten mit einem Fahrrad beobachtet worden. Nach dem Diebstahl stand das Fahrrad zurückgelassen vor der Einrichtung. Der Unbekannte war sehr jung und hatte helle Haare. Wer Hinweise zum Tatgeschehen geben kann oder wem das postgelbe Fahrzeug aufgefallen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Toiletten beschädigt

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Wie am Montagmittag bekannt wurde, haben unbekannte Täter drei Münzeinwürfe der öffentlichen Toiletten in der Straße des Friedens in Stadtroda aufgebrochen. Als Tatzeit wird der 10. Bis 17. Juni angenommen. Wie hoch das Beutegut ist, was die Langfinger an sich genommen haben, kann allerdings nicht abgeschätzt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • Mit Promille durch die Stadt

    Jena (ots) - In der Kahlaischen Straße war in der Nacht zu Dienstag ein 18-Jähriger mit einem E-Scooter unterwegs. Als die Polizeibeamten den jungen Mann kontrollierten, wirkte dieser stark alkoholisiert. Und tatsächlich brachte ein Atemalkoholtest einen stolzen Wert von 1,5 Promille aufs Tableau. Der 18-Jährige musste mit ins Krankenhaus zur Blutentnahme und kann sich nun auf eine Anzeige einstellen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • Fluchtversuch scheiterte

    Wasungen (ots) - Beamte der Meininger Polizei wollten Montagmorgen einen Motorradfahrer in der Fellhofgasse in Wasungen kontrollieren, weil am Zweirad keine Kennzeichen angebracht waren. Der Fahrer dachte jedoch nicht daran, seine Fahrt zu stoppen und flüchtete stattdessen über die Brücke eines nahegelegenen Parks, die über die Werra führt. Dabei stürzte er fast und konnte daraufhin von den Polizisten gestoppt werden. Es stellte sich heraus, dass der 51-Jährige keinen Führerschein besitzt und er zudem unter dem Einfluss berauschender Mittel fuhr. Ein Vortest reagierte positiv auf Amphetamine und Metamphetamine. Die Blutentnahme im Krankenhaus und eine Anzeige waren die Folge. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
  • Angetrunken am Steuer

    Sondershausen (ots) - Mit über 1, 4 Promille Atemalkohol war am Montagabend ein 59-jähriger Autofahrer unterwegs. Polizisten stoppten gegen 21.45 Uhr den Peugeot in der Frankenhäuser Straße. Nach dem der Alkoholtest beendet war, musste der Mann aus der Gemeinde Kyffhäuserland mit zur Blutentnahme, seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Täter verletzt sich selbst

    Jena (ots) - Stunk suchte am Montagabend ein junger Mann in Jena. Der 16-Jährige begab sich in den Bereich des Skaterparks in der Oberaue. Hier verweilten bereits mehrere Jugendliche, die Skateten und Musik hörten. Scheinbar gefiel dem 16-Jährigen die abgespielte Musik aber nicht, sodass er die Box ausschaltete und seine eigene Musik aufdrehte. In der Folge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung. Der 16-Jährige schmiss einen Mülleimer um, nahm eine leere Schnapsflasche heraus, schlug diese kaputt und rannte hinter einem 19-Jährigen hinterher, um diesen zu verletzten. Dem jungen Mann gelang es allerdings dem 16-Jährigen die Flasche aus der Hand zu schlagen. Dabei verletzte sich der Täter selber und musste im Krankenhaus versorgt werden. Ihn erwartet nun, neben seinem verletzten Finger, eine Anzeige. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • Diebe unterwegs

    Jena (ots) - Einem Handtaschendiebstahl fiel am Montagmittag eine 75-Jährige zum Opfer. Die Frau war in einem Supermarkt im Zentrum einkaufen, als unbekannte Langfinger ihr die Brieftasche und das Handy aus der Tasche entwendeten. Die Frau merkte das Fehlen erst beim Bezahlvorgang an der Kasse. Auch einem Einkaufsmarkt in der Osmaritzer Straße wurde eine 72-jährige Frau bestohlen. Die Frau hing ihren Einkaufsbeutel, in dem ihre Wertsachen verstaut waren, über den mitgeführten Einkaufswagen. In einer unbeobachteten Minute nutzten Diebe die Situation aus und bedienten sich, eher sie unerkannt entkommen konnten. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
  • Fenster beschädigt

    Jüchsen (ots) - Unbekannte beschädigten in der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen einen Holzschuppen, der auf dem Grundstück einer Grundschule in der Straße "Schaufelhammer" in Jüchsen steht. Ein Fenster fiel den Tätern zum Opfer und ein Schaden von etwa 100 Euro entstand. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 bei der Polizei in Meiningen zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
  • Flammen richten enormen Schaden an

    Nordhausen (ots) - Mindestens 32000 Euro Schaden richtete ein Feuer am späten Montagabend in der Hesseröder Landstraße an. Gegen 23.40 Uhr brannte es auf einem Grundstück unter einem Schleppdach. Die Flammen griffen auf die angrenzende Garage über, wo ein Pkw beschädigt wurde. Nachbarn entdeckten die Flammen und begannen noch vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch zu löschen. Verletzte gab es nicht. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise wurde eine Feuerschale, die tagsüber vom 82-jährigen Grundstücksinhaber betrieben wurde, nicht richtig abgelöscht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Ungebetene Gäste

    Jena (ots) - Den Einbruch in seine Gartenlaube meldete ein 72-Jähriger aus Jena. Die unbekannten verschafften sich durch ein Fenster Zutritt zum Häuschen in der Alte Dorfstraße und durchwühlten das Interieur. Anschließend flüchteten der oder die Täter mit zwei Kissen für Gartenstühle im Wert von 60 Euro. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Seite 1 von 10
vor

Dreitzsch

Gemeinde in Saale-Orla-Kreis

  • Einwohner: 446
  • Fläche: 7.29 km²
  • Postleitzahl: 07819
  • Kennzeichen: SOK
  • Vorwahlen: 036481
  • Höhe ü. NN: 310 m
  • Information: Stadtplan Dreitzsch

Das aktuelle Wetter in Dreitzsch

Aktuell
17°
Temperatur
15°/19°
Regenwahrsch.
10%

Weitere beliebte Themen in Dreitzsch