Rubrik auswählen
 Duderstadt
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Duderstadt

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Duderstadt los ist.

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • (226/2022) Sachbeschädigung auf Schulgelände in Walkenried - Rund 3.000 Euro Gesamtschaden, Täter unbekannt

    Göttingen (ots) - Walkenried, Schulweg Zwischen dem 20. und 23. Mai 2022 WALKENRIED (jk) - Auf dem Schulgelände der Grundschule von Walkenried (Landkreis Göttingen) haben Unbekannte am vergangenen Wochenende (20. bis 23.05.22) mehrere Gehwegplatten entfernt, ein Zaunfeld beschädigt und die Scheiben der dortigen Bushaltestelle eingeworfen. Der verursachte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Auf dem Schulhof wurden leere Pizzakartons und Bierflaschen aufgefunden, weshalb davon ausgegangen wird, dass Jugendliche bzw. Heranwachsende dort gefeiert haben. Ob es einen Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen gibt, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 05525/95986-0 entgegengenommen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Ortsschild entwendet

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Am Himmelfahrtstag meldete ein Einwohner aus der Ortschaft Edemissen, dass eine männliche Person mit einem Bollerwgane gerade die Straße Am Siek entlanggeht. In dem Bollerwagen würde sich ein Ortsschild der Ortschaft Dörrigsen mitsamt Verankerung befinden. Der Mann würde gerade weiter auf der Dorfstraße gehen. Die eingesetzte Funkstreife konnte allerdings niemanden mehr feststellen. Bei einer Überprüfung in Dörrigsen wurde dann durch die Beamten bemerkt, dass tatsächlich das Ortsschild in Fahrtrichtung Rotenkirchen inklusive Bodenverankerung fehlt. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei Einbeck. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (225/2022) Fahrzeuge auf Grundstück am Nikolausberger Weg in Brand gesetzt - Polizei geht von politisch motivierter Tat aus, Staatsschutzkommissariat ermittelt

    Göttingen (ots) - Göttingen, Nikolausberger Weg Mittwoch, 25. Mai 2022, gegen 03.20 Uhr GÖTTINGEN (jk) - Auf dem Grundstück einer studentischen Verbindung am Nikolausberger Weg haben Unbekannte ersten Erkenntnissen zufolge Mittwochnacht (25.05.22) zwei geparkte Fahrzeuge offenbar vorsätzlich in Brand gesetzt. An dem VW Golf und dem Dacia Logan entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe etwa 10.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Passanten und auch Anwohner bemerkten die Feuer gegen 03.20 Uhr und riefen die Feuerwehr. Die Täter sind bislang unbekannt. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen, haben sich unmittelbar nach der Tat drei verdächtige Personen mit Fahrrädern vom Tatort entfernt. Aufgrund der Gesamtumstände wird zurzeit von einer politischen Motivation ausgegangen. Das Staatschutzkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Trunkenheitsfahrt mit Einachser

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Am Himmelfahrtstag wurde ein 20 jähriger aus einem Einbecker Ortsteil in Immensen in der Straße Zur Wienecke gegen 19.15 Uhr mit einem sogenannten Einachser mit Anhänger kontrolliert. Hierbei zeigte sich, dass der junge Mann unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken stand. Ein Alkotest ergab einen Promillewert von 1,36. Der Vatertagsausflügler musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Pkw Außenspiegel beschädigt

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Eine Einbecker Einwohnerin (33)hat am Mittwoch, 25.05.2022, ihren Pkw VW Golf gegen 06.20 Uhr in der Grimsehlstraße in einer Parkbucht in Fahrtrichtung Volksen geparkt. Als sie gegen 16.30 Uhr wieder zu ihrem Auto kam, stellte sie fest, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Vorbeifahren ihren linken Außenspiegel beschädigt hat. Der Verursacher hat sich anschließend unerlaubt entfernt. Die Höhe des Schadens beträgt ca. 200 Euro. Zeugen hierzu melden sich bitte bei der Polizei Einbeck. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Abschied nach 41 Jahren: Leiter der Zentralen Kriminalinspektion Göttingen, Matthias Schroweg, geht in den Ruhestand

    Verabschiedung von Herrn Schroweg

    Göttingen (ots) - Er gehörte der Polizei Niedersachsen 41 Jahre lang an, 16 davon leitete er die Zentrale Kriminalinspektion Göttingen: Kriminaldirektor Matthias Schroweg wird mit Ablauf des Monats Mai in den Ruhestand verabschiedet. Offiziell verabschiedet wurde er bereits von Gwendolin von der Osten, Präsidentin der Polizeidirektion Göttingen, im Rahmen einer internen Feier. Matthias Schroweg ist im Jahr 1981 in den Dienst der Polizei Niedersachsen eingetreten. Nach dem Studium fand er seine erste Verwendung im Landeskriminalamt Niedersachsen, bevor er 1985 zur damaligen Kriminalinspektion Hildesheim wechselte. Von 1994 bis 1996 war Matthias Schroweg zudem im Einsatz- und Streifendienst des damaligen Polizeikommissariats Hildesheim tätig. Nach einer kurzen Stabsverwendung nahm er 1997 nahm er schließlich das Studium zum höheren Dienst an der damaligen Polizeiführungsakademie in Münster auf. Seine erste Verwendung nach dem Aufstieg in den höheren Dienst führte ihn zunächst in die ehemalige Bezirksregierung Hannover, wo er unter anderem als Expo-Koordinator der Polizei der Bezirksregierung Hannover tätig war. Nach mehreren weiteren Verwendungen, unter anderem als Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Hameln, übernahm Matthias Schroweg im Jahr 2004 die Leitung des Dezernats 11 der damals neu gegründeten Polizeidirektion Göttingen. Nur zwei Jahre später wurde er mit der Leitung einer ebenfalls noch jungen, neuen Dienststelle betraut - der Zentralen Kriminalinspektion Göttingen. "Ich habe eine spannende Zeit in der Polizei erlebt. Eine Spanne von über 40 Jahren - ein Weg von der Reiseschreibmaschine mit Durchschlagpapier hin zu VPN-Laptops, Videokonferenzen und komplexer IT-gestützter Analyse. Ich habe viele tolle Verwendungen gehabt, tolle Menschen kennengelernt und konnte mitgestalten. Dabei hat mich die Bekämpfung organisierter Kriminalität schon immer sehr interessiert. Sie ist aus meiner Sicht von großer Bedeutung, weil organisierte Kriminalität mit all ihren Facetten Einfluss auf Gesellschaft und Wirtschaft und damit erhebliche negative Auswirkungen hat. Insofern war die Leitung einer Zentralen Kriminalinspektion, deren Aufgabe unter anderem die Bekämpfung dieser Kriminalitätsform ist, für mich wirklich ein Traumjob." Anlässlich der Verabschiedung des ZKI-Leiters sagt Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten: "Mit Matthias Schroweg wird nicht nur ein Mann der ersten Stunde aus der Zentralen Kriminalinspektion Göttingen in den Ruhestand verabschiedet, sondern auch eine Führungskraft mit außergewöhnlichem Fachwissen und hoher Fachkompetenz. Er war Kriminalbeamter mit Leib und Seele, hat seine Dienststelle stets auf Erfolgskurs gehalten und umfangreiche Ermittlungskomplexe geführt, die teils bundesweites Aufsehen erregten. Seine Mitarbeitenden werden ihn als fairen und verlässlichen Chef in Erinnerung behalten, der stets das Wohl aller Kolleginnen und Kollegen im Blick hatte und den Menschen in den Mittelpunkt seines Wirkens gestellt hat. Für sein Engagement danke ich Matthias Schroweg im Namen der Polizeidirektion Göttingen und wünsche ihm für die Zukunft alles Gute, vor allem aber Gesundheit und Zufriedenheit." Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Göttingen Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Jennifer Uhl Telefon: 0551/491-1004 Fax: 0551/491-1035 E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen
  • Aufsitzrasenmäher und Kettensäge getohlen

    Einbeck (ots) - Dassel-Sievershausen (pap) In der Zeit von Dienstag, 17.05.2022, bis Mittwoch, 25.05.2022, haben bislang unbekannte Täter aus einer Scheune in Sievershausen einen weiß-gelben Aufsitzrasenmäher und eine Kettensäge der Marke Stihl entwendet. Die Täter gingen auf das frei zugängliche Gelände in der Straße Papensiek, gegenüber des Sportplatzes, und begaben sich in die Scheune, wo sich das Diebesgut befand. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Zeugen, die Hinweise hierzu geben können, melden sich bitte bei der Polizei Einbeck. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Einbruchsdiebstähle

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Am Mittwoch, 25.05.2022, wurde der Polizei Einbeck gegen 09.20 Uhr ein Einbruchsdiebstahl in einen Supermarkt in der Marktstraße gemeldet. Bislang unbekannte Täter haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zur Rückseite des Gebäudes über die Neue Straße begeben. Hier haben sie eine Tür zu aufgehebelt, um so ins Gebäude zu gelangen. Anschließend wurde die hintere Tür zum Ladengeschäft aufgebrochen. Im Inneren wurde dann die Kasse geöffnet und ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag entwendet. Gegen 13.00 Uhr wurde dann ein weiterer Einbruch in einem angrenzenden Geschäft für Shisha Zubehör gemeldet. Bislang unbekannte Täter sind über den Hinterhof über die Neue Straße nach Aufbrechen der Hintereingangstür in einen Lagerraum gelangt und haben dort diverse Tabake und E-Zigaretten entwendet. Der verursachte Schaden wird auf ca. 4000,- Euro geschätzt. Die Polizei sucht zu diesen beiden Taten Zeugen, die Hinweise geben können. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Mehrere Trunkenheitsfahrten an Himmelfahrt

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Stadtgebiet Northeim und Nörten-Hardenberg; Donnerstag, 26.05.2022, 15:30 Uhr - 23:00 Uhr NORTHEIM (TH) Während des gestrigen Feiertages sind durch Beamte der Northeimer Polizei insgesamt vier Trunkenheitsfahrten festgestellt worden. In der Burgstraße in Nörten-Hardenberg wurde ein 23-jähr. Mann aus Nörten-Hardenberg mit einem Renault Twingo kontrolliert, bei dem vor Ort ein Atemalkoholtest einen Wert von über 0,5 Promille ergab. Auf der Northeimer Polizeiwache wurde deshalb ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt. Dem 23-jähr. Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Um 16:20 Uhr konnte in der Torstraße in Northeim ein 34-jähr. Fahrzeugführer aus Nörten-Hardenberg angetroffen worden, der mit einem VW Passat im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs war, obwohl er unter dem Einfluss berauschender Substanzen stand. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Dem 34-jähr. Mann wurde eine Blutprobe auf der Polizeidienststelle in Northeim abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige gefertigt. Ein 33-jähr. Mann mit einem Ford Transit wurde um 19:30 Uhr in der Göttinger Straße in Northeim kontrolliert, welcher ebenfalls unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,1 Promille, wodurch eine absolute Fahruntüchtigkeit vorlag. Zudem war der 33-jähr. Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch hier erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, die Untersagung der Weiterfahrt sowie die Fertigung einer entsprechenden Strafanzeige. Gegen 23:00 Uhr stellten Beamte der Northeimer Polizei noch einen 33-jähr. Mann aus Northeim fest, der mit seinem Fahrrad betrunken die B 241 befuhr. Ein Atemalkoholtest ergab hier eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,6 Promille, weshalb auch bei dem 33-jähr. Fahrradfahrer eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige eingeleitet wurde. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (224/2022) Vermisste 13-Jährige wohlbehalten aufgegriffen

    Göttingen (ots) - ADELEBSEN (jk) Die seit Dienstagabend (24.05.22) vermisst gewesene 13 Jahre alte Leonie Lousia Q., ist am Donnerstagmittag (26.05.22) nach einem Hinweis von Passanten wohlbehalten in der Nähe der Ortschaft Erbsen (Flecken Adelebsen, Landkreis Göttingen) aufgegriffen worden. Die Ursprungspressemitteilung Nr. 223 vom 25.05.22 (Öffentlichkeitsfahndung) wurde inzwischen aus dem Presseportal entfernt. Wir bedanken uns bei allen, die uns bei der Suche nach der 13-Jährigen unterstützt haben. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Alkoholisiert ein Fahrzeug geführt

    Northeim (ots) - 37154 Northeim OT Edesheim, Bundesstraße 3, Mittwoch, 25. Mai 2022, 21:08 Uhr, Northeim (Gro) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass ein 31-jähriger Einbecker einen Pkw Opel trotz Alkoholeinfluss führte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet, die Weiterfahrt wurde untersagt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (223/2022) 13-jährige Leonie Louisa Q. aus Lödingsen vermisst - Polizei bittet um Hinweise

    Vermisst: Leonie Lousia Q.

    Göttingen (ots) - Adelebsen, Ortsteil Lödingsen Dienstag, 24. Mai 2022, gegen 20.45 Uhr ADELEBSEN (jk) - Die Polizei Göttingen sucht nach der 13 Jahre alten Leonie Louisa Q. (Foto). Letztmalig gesehen wurde die Schülerin am Dienstagabend (24.05.22) gegen 20.45 Uhr. Seitdem wird sie aus ihrer Wohnanschrift vermisst. Es wird vermutet, dass sich das Mädchen möglicherweise im Raum Göttingen aufhält. Leonie ist ca. 160 cm groß, schlank und hat schulterlanges, dunkelblondes, stufig geschnittenes Haar. Sie ist eventuell bekleidet mit einer blauen Jeansjacke und schwarzen Nike-Turnschuhen. Weiteres ist nicht bekannt. Wer die Schülerin gesehen hat oder sonst sachdienliche Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei in Göttingen zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Einbruch in Geschäft

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Grafenhof; Sonntag, 22.05.2022, 02:25 Uhr NORTHEIM (TH) In der Nacht von Samstag, 21.05.2022, auf Sonntag, 22.05.2022, ist es zu einem Einbruch in ein Geschäft im Grafenhof gekommen. Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in das Geschäft ein und entwendeten zwei Laptops im Wert von ca. 1500 ,--- Euro. Anschließend flüchteten die Täter mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Durch die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Northeim erfolgte eine qualifizierte Spurensuche und Spurensicherung. Die weiteren Ermittlungen werden durch das 2. Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes geführt. Personen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag verdächtige Beobachtungen im Bereich des Grafenhof gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Northeim unter der Tel.: 05551-70050. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unfallflucht dank Zeugenhinweise aufgeklärt

    Northeim (ots) - 37176 Nörten-Hardenberg, Lange Straße; Montag, 23.05.2022, 14:30 Uhr NÖRTEN-HARDENBERG (TH) Eine 73-jähr. Pkw-Fahrerin befuhr am Montag, 23.05.2022, gegen 14:30 Uhr die Lange Straße in Nörten-Hardenberg und touchierte mit ihrem Opel Meriva beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines geparkten Ford einer 46-jähr. Northeimerin. Anschließend entfernte sich die 73-jähr. Unfallverursacherin unerlaubt von der Unfallstelle. Durch Zeugenhinweise konnte die Unfallverursacherin ermittelt werden, eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Unbekannte sprühen Graffiti an Turnhalle in Langholtensen

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Über dem Dorfe; Montag, 23.05.2022, 17:00 Uhr - Dienstag, 24.05.2022, 11:00 Uhr NORTHEIM (TH) Im Zeitraum von Montagnachmittag, 23.05.2022, 17:00 Uhr bis Dienstagvormittag, 24.05.2022, 11:00 Uhr, ist es zu einer Sachbeschädigung an einer Turnhalle in der Ortschaft Langholtensen gekommen. Durch bislang unbekannte Täter wurde die Rückwand der Turnhalle mit Graffiti besprüht. Hierdurch entstand ein Schaden i. H. v. ca. 300 ,--- Euro. Personen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Northeimer Polizei unter der Tel.: 05551-70050. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Rotlicht missachtet

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Ein 82 Jahre alter Pkw Fahrer aus Einbeck befuhr am Dienstag, 24.05.2022, gegen 15.00 Uhr den Hubeweg in Richtung des Bürgerspitals. An der Kreuzung zur Rabbethgestraße zeigte für ihn die Lichtzeichenanlage Rotlicht an. Er fuhr dennoch weiter und stieß im Kreuzungsbereich mit dem kreuzenden Pkw einer 40 Jahre alten Frau aus einem Dasseler Ortsteil zusammen. An beiden Pkw entstand Sachschaden in einer Höhe von insgesamt 2000.- Euro. Gegen den Verursacher wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Pkw zerkratzt

    Einbeck (ots) - Einbeck (pap) Eine 33 Jahre alte Einbeckerin erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Frau hat ihren Pkw VW Up am Sonntag, 22.05.2022, gegen 15.00 Uhr in der Kanalstraße abgestellt. Als sie den Wagen am Dienstag, 24.05.2022, gegen 14.30 Uhr wieder benutzen wollte, fiel ihr sofort auf, dass auf der Fahrerseite eine großer Kratzer war. Im genannten Zeitraum hat ein bisher unbekannter Täter das Auto zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 2000,- Euro. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Einbeck. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (222/2022) Fußgängerinnen in der Innenstadt im Vorbeigehen unsittlich berührt - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen, betroffene Frauen gesucht

    Göttingen (ots) - Göttingen, Kurze-Geismar-Straße Montag, 23. Mai 2022, gegen 14.00 Uhr GÖTTINGEN (jk) - Weil er am Montagnachmittag (23.05.22) in der Innenstadt von Göttingen mehrere Frauen im Vorbeigehen unsittlich berührt haben soll, hat die Polizei Ermittlungen wegen sexueller Belästigung gegen einen Mann aus Göttingen eingeleitet. Die Übergriffe ereigneten sich gegen 14.00 Uhr in der Kurzen-Geismar-Straße. Ein Passant beobachtete das Verhalten des 48-Jährigen und alarmierte die Polizei. Anhand der Angaben des Zeugen spürten Beamte den Tatverdächtigen kurz danach in einem nahegelegenen Kaufhaus auf und nahmen ihn vorläufig fest. Der Mann stand zur Vorfallszeit unter Alkoholeinfluss. Nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen und erteilter Gefährderansprache kam der 48-Jährige wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen gegen ihn laufen weiter. Hierfür werden betroffene Frauen gesucht. Ersten Informationen zufolge sollen es drei sein. Keine von ihnen ist der Polizei jedoch bekannt. Eine der Geschädigten soll etwa Anfang/Mitte 20 und ca. 165 cm groß gewesen sein und längeres, braunes Haar gehabt haben. Opfer sowie auch weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Diebstahl aus Tankstelle

    Northeim (ots) - 37176 Nörten-Hardenberg, Unter dem Pferdestiege; Sonntag, 22.05.2022, 16:20 Uhr bis 16:25 Uhr NÖRTEN-HARDENBERG (TH) Am Sonntagnachmittag, 22.05.2022, gegen 16:20 Uhr, ist es in Nörten-Hardenberg zu dem Diebstahl eines Macbooks aus einer Tankstelle gekommen. Ein bislang unbekannter Täter gelangte durch eine geöffnete Hintertür in das Büro einer Tankstelle und entwendete ein dort befindliches Macbook im Wert von ca. 2000 ,--- Euro. Anschließend entfernte sich der Täter mit einem grauen VW Passat von der Tatörtlichkeit. Bei dem Täter soll es sich um eine männliche Person mit südländischem Aussehen, sportlicher Figur und einem Alter von ca. 25 Jahren gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder den Pkw geben können, wenden sich bitte an die Polizei Northeim unter der Tel.: 05551-70050. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Zeuge verhindert Diebstahl in Einkaufsmarkt

    Northeim (ots) - 37154 Northeim, Nordhäuser Weg; Montag, 23.05.2022, 10:25 Uhr NORTHEIM (TH) Durch einen aufmerksamen Zeugen ist ein Geldbörsendiebstahl in einem Einkaufsmarkt im Nordhäuser Weg am Montagvormittag, 23.05.2022, gegen 10:25 Uhr, verhindert worden. Zwei bislang unbekannte Täter versuchten, aus einer in einem Einkaufswagen abgelegten Handtasche die Geldbörse zu entwenden. Dies bemerkte ein Zeuge und sprach die beiden Täter lautstark an. Daraufhin ließen die Täter von der Handlung ab und flüchteten fußläufig aus dem Einkaufsmarkt. Ein männlicher Täter wurde als korpulent, zwischen 30 und 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Bart und kurze schwarze Haare, bekleidet mit einem weißen T-Shirt, orangefarbenen Shorts und hellen Turnschuhen beschrieben. Bei der zweiten Person soll es sich um eine schlanke Frau, ca. 30 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schwarze lange Haare, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Umhängetasche gehandelt haben. Beide Personen sollen ein südosteuropäisches Aussehen gehabt und Deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen haben. Personen, die Hinweise auf die beiden Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei Northeim unter der Tel.: 0555170050. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Duderstadt

Gemeinde in Kreis Göttingen

  • Einwohner: 21.722
  • Fläche: 95.62 km²
  • Postleitzahl: 37115
  • Kennzeichen:
  • Vorwahlen: 05527, 05529
  • Höhe ü. NN: 170 m
  • Information: Stadtplan Duderstadt

Das aktuelle Wetter in Duderstadt

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
12°
Temperatur
9°/18°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Duderstadt