Rubrik auswählen
 Tastungen

Polizeimeldungen aus Tastungen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • (365/2021) Einbruchserie im Industriegebiet von Barbis - Sechs Taten in der Nacht zu Dienstag

    Göttingen (ots) - Bad Lauterberg, Ortsteil Barbis, Dolomitstraße, Wistobastraße, Barbiser Straße, In den Bühwiesen Nacht zu Dienstag, 28. September 2021 BARBIS (jk) - Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag (28.09.21) im Industriegebiet von Barbis (Landkreis Göttingen) auf unterschiedliche Weise gewaltsam in fünf Firmengebäude bzw. -büros sowie ein Blumengeschäft eingedrungen. Die sechs Tatorte verteilen sich auf die Dolomitstraße (3), die Wistobastraße (1), die Barbiser Straße (Blumengeschäft) und die Straße In den Bühwiesen (1). Die Einbrecher erbeuteten nach ersten vorläufigen Informationen u. a. geringe Mengen Bargeld, aber auch diverses hochwertiges Werkzeug, das sie aus einem aufgebrochenen Baucontainer in der Dolomitstraße mitgehen ließen. Die Polizei Bad Lauterberg hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Es wird von einem Tatzusammenhang ausgegangen. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die 05524/9630. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • (364/2021) Sofa brennt neben Kirche in Grone - Ursache unklar

    Göttingen (ots) - Göttingen, St.-Heinrich-Straße Sonntag, 26. September 2021, gegen 19.00 Uhr GÖTTINGEN (jk) - Neben der Kirche "St. Heinrich und Kunigunde" im Göttinger Stadtteil Grone hat am Sonntagabend (26.09.21) aus bislang ungeklärter Ursache ein Sofa Feuer gefangen. Ein Anwohner bemerkte die Flammen gegen 19.00 Uhr und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Das Möbelstück war hinter Büschen abgestellt. Es wurde komplett zerstört. Hitze und Rauchgas verunreinigten bzw. beschädigten die unmittelbar angrenzende Kirchenfassade sowie die dortige Fensterfront. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 5.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2115, entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • (363/2021) Einbruch in Einfamilienhaus in Friedland - Wertschrank gestohlen

    Göttingen (ots) - Friedland, Weghausstraße Nacht zu Samstag, 25. September 2021 FRIEDLAND (jk) - In Friedland (Landkreis Göttingen) sind Einbrecher in der Nacht zu Samstag (25.09.21) durch ein aufgehebeltes Fenster in ein Einfamilienhaus in der Weghausstraße eingestiegen und haben im Innern Schränke, Schubladen und andere Behältnisse nach Diebesgut durchsucht. Die Täter entkamen mit einem Wertschrank, in dem sich nach ersten Informationen u. a. mehrere hundert Euro Bargeld befanden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friedland unter Telefon 05504/937900 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Verkehrsunfallflucht in Echte oder Düderode

    Bad Gandersheim (ots) - Am Montag, 27.09.2021, gegen 16:15 Uhr, stellte der Geschädigte eine Beschädigung hinten links an seinem Pkw, einen schwarzen 3er Bmw, fest. Der Geschädigte habe seinen Pkw am Sonntag, 26.09.2021, gegen 17:00 Uhr , am Revival in Echte abgeparkt. Weiterhin könne die Beschädigung in der Zeit von Sonntag Abend bis zur Feststellungszeit in der 'Oberen Straße' in Düderode passiert sein. Die Schadenshöhe am Pkw beläuft sich auf ca. 1.000 EUR. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich im Polizeikommissariat Bad Gandersheim zu melden. (Ge) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Verkehrsunfallflucht nach Zusammenstoß im Begegnungsverkehr

    Bad Gandersheim (ots) - Am Montag, den 27.09.2021, gegen 17:35 Uhr, befuhr der Geschädigte mit seinem Pkw die L 592 aus Billerbeck kommend in Richtung Ippensen. An der Engstelle der dortigen Bahnunterführung kurz vor der Leine missachtete der oder die entgegenkommende, bislang unbekannte Fahrzeugführer/-in den Vorrang des Geschädigten Fahrzeugführers und fuhr mit diesem gleichzeitig in die Engstelle ein. Dort trafen sich die Außenspiegel beider Pkw. Der oder die verursachende Fahrzeugführer/-in setzte daraufhin die Fahrt fort, ohne schadensregulierende Maßnahmen zu treffen. Der linke Außenspiegel des Geschädigten wurde durch den Zusammenstoß komplett demoliert und es entstanden weiterhin leichte Kratzer an der Fahrertür. Die Schadenshöhe wird auf 1.000 EUR geschätzt. Bei dem Pkw des Unfallverursachers handele es sich vermutlich um einen schwarzen Toyota Yaris. Der herausgebrochene Außenspiegel des Pkw konnte an der Unfallörtlichkeit aufgefunden werden und gibt weitere Hinweise auf den verursachenden Pkw. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall und der verursachenden Person geben können, werden gebeten, sich im Polizeikommissariat Bad Gandersheim (05382-919200) zu melden. (Ge) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (362/2021) Unfallflucht in der Sonnensteinstraße oder auf dem Duderstädter ZOB-Parkplatz? - Polizei sucht Zeugen

    Göttingen (ots) - Duderstadt, Sonnensteinstraße, Auf dem Graben/Parkplatz ZOB Freitag, 17. September 2021, zwischen 08.25 und 11.05 Uhr DUDERSTADT (jk) - Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Vormittag des 17. September (Freitag) in Duderstadt (Landkreis Göttingen) einen Opel Zafira beschädigt und ist anschließend geflüchtet. Bei der Berührung wurde die gesamte Fahrerseite des schwarzen Wagens zerkratzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von vermutlich rund 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt. Aufgrund erster Erkenntnisse nehmen die Beamten an, dass sich der Vorfall in der Zeit zwischen 10.35 und 11.05 Uhr auf dem ZOB-Parkplatz in der Straße "Auf dem Graben" ereignet hat. Doch auch die Sonnensteinstraße kommt als möglicher Unfallort in Betracht. Von 08.25 bis gegen 10.25 Uhr war der Wagen hier abgestellt. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 beim Polizeikommissariat Duderstadt zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Wohnungseinbruch in Kreiensen

    Bad Gandersheim (ots) - 27.09.2021 Einbeck OT Kreiensen | Am Montagabend zwischen 15:00 und 23:00 Uhr nutzen bislang unbekannte Täter die Abwesenheit des Geschädigten aus, um seine Wohnung zu betreten und einen Fernseher, zwei Lautsprecher, einen Receiver sowie kleineres Diebesgut zu entwenden. Ein potentieller Zeuge habe in der Zeit zwischen 21:00 und 22:00 Uhr ein lautes Geräusch aus der betroffenen Wohnung wahrgenommen. Da es sich um sperriges Diebesgut handelt, wird von der Nutzung eines Fahrzeugs zum Abtransport ausgegangen. Sollten Sie verdächtige Fahrzeuge oder Personen im o.g. Zeitraum in Tatortnähe wahrgenommen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei Bad Gandersheim unter 05382/91920-0. kl Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Diebstahl einer Baustellenampel

    Northeim (ots) - Northeim/Hohnstedt, Hannoversche Straße, Freitag, 24.09.2021, 15.00 Uhr bis Montag, 27.09.2021, 08.30 Uhr HOHNSTEDT (Mü) - Im oben genannten Zeitraum kam es zum Diebstahl einer Baustellenampel. Bislang unbekannte Täter entwendeten in Hohnstedt eine mobile Ampel mit Batteriekasten, die im Rahmen von Bauarbeiten aufgestellt war. Durch den Diebstahl entstand der geschädigten Firma ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Northeim unter Telefon 05551-70050 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (361/2021) Aufhebung der Ableitung auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Hannover ab AS Northeim-West (Bezug zu 360/2021)

    Göttingen (ots) - (fie) Die Bergungsarbeiten auf der BAB 7 Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Northeim-West und Echte sind beendet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Einsatz-& Streifendienst Autobahnpolizei Alte Landstraße 1 37124 Rosdorf Telefon: 0551/491-6517 eingestellt für die Polizeiinspektion Göttingen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • (360/2021) Verkehrsbehinderung auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Hannover aufgrund eines liegengebliebenen Sattelzuges auf dem Hauptfahrstreifen - Einrichten einer Ableitung ab AS Northeim-West

    Göttingen (ots) - (kb) Aufgrund eines liegengebliebenen Sattelzuges wird in Kürze eine Ableitung ab der AS Northeim - West für die Dauer der Bergungsarbeiten eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass die AS Northeim-Nord/ Autohof in Rtg. Hannover zur Zeit gesperrt ist. Daher nutzen Sie bitte die AS Echte (Nr. 68), um wieder auf die BAB 7 in Rtg. Hannover zu gelangen. Es wird nachberichtet, sobald die Ableitung aufgehoben wird. Wir bitten um Ihr Verständnis. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Einsatz-& Streifendienst Autobahnpolizei Alte Landstraße 1 37124 Rosdorf Telefon: 0551/491-6517 eingestellt für die Polizeiinspektion Göttingen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Blick hinter die Kulissen der Polizeidirektion Göttingen: Twitter-Marathon am 1. Oktober

    "Bitte folgen": Die Polizeidirektion Göttingen twittert am 1. Oktober über ihre Einsätze.

    Göttingen (ots) - Am 1. Oktober findet ein bundesweiter Twitter-Marathon unter Beteiligung verschiedenster Blaulichtorganisationen statt. Daran beteiligt sich auch die Polizeidirektion Göttingen und möchte diesen Tag nutzen, um Interessierten einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Da sich der Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Göttingen über eine Fläche von 7.790 Quadratkilometern von Hann. Münden im Süden bis nach Hoya im Norden sowie von Walkenried im Osten bis nach Uchte im Westen erstreckt, wird die Direktion durch sieben der insgesamt elf Twitter-Kanäle an dem Tag vertreten. Über die verschiedenen Twitter-Accounts können die Tweets kommentiert werden und Fragen an die Kolleginnen und Kollegen gestellt werden: @Polizei_GOE (Polizei Göttingen) https://twitter.com/Polizei_GOE @Polizei_OHA (Polizei Osterode) https://twitter.com/Polizei_OHA @Polizei_NOM (Polizei Northeim) https://twitter.com/Polizei_NOM @Polizei_HI (Polizei Hildesheim) https://twitter.com/Polizei_HI @Polizei_HM (Polizei Hameln-Pyrmont) https://twitter.com/Polizei_HM @Polizei_HOL (Polizei Holzminden) https://twitter.com/Polizei_HOL @Polizei_NBG (Polizei Nienburg) https://twitter.com/Polizei_NBG In der Zeit von 11 bis 22 Uhr "twittern" die Kolleginnen und Kollegen auf den teilnehmenden Kanälen unter dem Hashtag #polizei110 über die verschiedensten Einsätze, die sie an dem Tag beschäftigen werden. "Es ist uns besonders wichtig, die vielfältigen, interessanten, aber auch herausfordernden Aufgabengebiete zu zeigen, die die Kolleginnen und Kollegen tagtäglich beschäftigen. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte, die auf unseren Kanälen vorbeischauen," sagt Gwendolin von der Osten, Polizeipräsidentin der Polizeidirektion Göttingen. Foto: Polizeidirektion Göttingen Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Göttingen Telefon: 0551/491-1033 E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen
  • Verkehrsunfallflucht

    Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim (Kr.)37581 Bad Gandersheim, Gemarkung Dankelsheim Landesstraße 486, Abschnitt 80, Station 0,6, Fahrtrichtung Dankelsheim. Am 26.09.2021, um 11.00 Uhr, wurde festgestellt, dass ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, die Landesstraße 486, aus Fahrtrichtung Altgandersheim in Richtung Dankelsheim mit seinem PKW befahren hatte. In einer scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab , überfuhr einen Schilderpfosten und prallte anschließend in eine Schutzleitplanke. Am Unfallort konnte ein Fahrzeugteil aufgefunden werden. Ermittlungen ergaben , dass diese Fahrzeugteil vermutlich zu einem Audi 80, B4, Baujahr 1991-1995, gehört. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle ,ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten Es entstand ein Fremdschaden in Höhe von 1100,- Euro. Der PKW müsste erhebliche Beschädigungen im Frontbereich aufweisen. Personen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können werden gebeten sich bei der Polizei Bad Gandersheim, Tel.: 05382-919200, zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Diebstahl einer Geldbörse - Trickdiebstahl

    Bad Gandersheim (ots) - 37589 Kalefeld, Ortsteil Echte, Herrenwiese (dortige Einbahnstraße), 27.09.2021, 09:35 - 09:40 Uhr. Im genannten Tatzeitraum entwendeten zwei bislang unbekannte Täter nach einer Täuschungshandlung die Geldbörse (samt Inhalt) des Geschädigten aus dessen Hosentasche. Bei den unbekannten Tätern handelt es sich um eine männliche sowie um eine weibliche Person (dunkle Haare). Beide Personen werden auf ca.30 Jahre geschätzt. Die unbekannten Täter entfernten sich in der Folge mittels dunklem PKW vom Tatort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Gandersheim (05382-91920150) zu melden. (ap) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Einbruch in ein Wohngebäude

    Northeim (ots) - Northeim, Am Uetzenbrook, Sonntag, 26.09.2021 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr NORTHEIM (Mü) - Im oben genannten Zeitraum kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich über ein Kellerfenster gewaltsam Zutritt zu einem Wohnhaus. Durch die Beschädigung des Kellerfensters entstand ein Sachschaden von etwa 150 Euro. Zu einem Entwendungsschaden ist es nicht gekommen. Das 2. Fachkommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise geben können sich unter Telefon 05551-70050 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Betrugsmasche Paysafe-Karten

    Northeim (ots) - Northeim, Westerlange, Samstag, 25.09.2021, 03.09 Uhr NORTHEIM (Mü) - Zum oben genannten Zeitpunkt wurde der Mitarbeiter einer Tankstelle telefonisch von einem vermeintlichen Kundendienstmitarbeiter eines Dienstleisters für elektronischen Zahlungsverkehr aufgefordert, PIN-Codes von Paysafe-Karten durchzugeben. Durch die Herausgabe der Codes entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Die Polizei Northeim warnt ausdrücklich davor, PIN-Codes oder andere persönliche Zugangsdaten telefonisch oder per E-Mail herauszugeben. Autorisierte Personen tätigen keine Abfragen zu persönlichen Zugangsdaten oder PIN-Nummern am Telefon. Der Kartencode wird nicht zur Fehlerbehebung, Datenkontrolle oder für eine Systemumstellung benötigt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Pressestelle Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Grünschnitt und Zaun in Brand gesetzt

    Bad Gandersheim (ots) - Bad Gandersheim, Hachenhausen, Hausnummer 12, 27.09.2021, 06:00- 07:15 Uhr Im genannten Zeitraum hat ein bislang unbekannter Täter auf einem Grundstück Grünschnitt in Brand gesetzt. Hierbei wurde auch ein angrenzender Maschendrahtzaun beschädigt. Das Feuer konnte durch den Brandentdecker vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht und somit ein Ausbreiten verhindert werden. Zeugen, die verdächtige Personen oder anderweitige Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei Bad Gandersheim unter der Tel.-Nr. 05382-919200 (bas) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • Verkehrsunfall

    Uslar (ots) - USLAR-KAMMERBORN (js) Am 26.09.21, gegen 16.45 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Laatzen mit seinem Krad die Sollingstraße in Kammerborn in Richtung Schönhagen. Im Kreuzungsbereich der Straße "Am Kuhlbach" überquerte ein 57-jähriger PKW-Fahrer aus Adelebsen mit seinem Fahrzeug die Sollingstraße in Richtung Siekstraße. Dabei kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei der Kradfahrer leicht verletzt wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 EUR. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (359/2021) Korrektur Pressemitteilung Nr. 359 / Unfall auf L 569

    Göttingen (ots) - DUDERSTADT (jk) - In unsere Pressemitteilung Nr. 359 hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. An der Unfallstelle waren die Kameraden der FFW aus Duderstadt und Westerode (nicht Mingerode) im Einsatz. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
  • Trunkenheitsfahrt mit E - Bike

    Einbeck (ots) - Einbeck, 23.09.2021, gegen 20:10 Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde auf der Hannoverschen Straße ein gestürzter Radfahrer gemeldet. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde durch die Polizeibeamten festgestellt, dass der 31-jährige Fahrer des E-Bike unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,89 Promille. Gegen den 31-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Des Weiteren wurde die Weiterfahrt untersagt und weitere erforderliche Maßnahmen getroffen. (at) Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

    Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim
  • (358/2021) Schwerer Verkehrsunfall auf L 569 zwischen Westerode und Nesselröden - 33 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Kollision mit Straßenbaum, Unfallursache noch unklar

    Göttingen (ots) - Duderstadt, L 569 zwischen Westerode und Nesselröden Samstag, 25. September 2021, gegen 17.55 Uhr DUDERSTADT (jk) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 569 zwischen den Ortschaften Westerode und Nesselröden (Landkreis Göttingen) ist am Samstag (25.09.21) gegen 17.55 Uhr ein Autofahrer aus dem Landkreis tödlich verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar. Nach ersten Ermittlungen kam der 33-Jährige während der Fahrt in Richtung Nesselröden mit seinem Seat aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Baum. Bei der Kollision wurde der Fahrer in dem Wagen eingeklemmt. Er war vermutlich sofort tot. Die L 569 war für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen dem Kreisel Höhe Nesselröden und der Zufahrt der B 446 Höhe Westerode bis gegen 21.00 Uhr voll gesperrt. An der Unfallstelle waren die Freiwilligen Feuerwehren Duderstadt und Mingerode im Einsatz. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

    Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen
Seite 1 von 10
vor

Tastungen

Gemeinde in Kreis Eichsfeld

  • Einwohner: 269
  • Fläche: 3.6 km²
  • Postleitzahl: 37339
  • Kennzeichen: EIC
  • Vorwahlen: 036071
  • Höhe ü. NN: 255 m
  • Information: Stadtplan Tastungen

Das aktuelle Wetter in Tastungen

Aktuell
13°
Temperatur
10°/17°
Regenwahrsch.
10%

Weitere beliebte Themen in Tastungen