Rubrik auswählen
 Düren
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Unfall auf der Euskirchener Straße

Düren (ots) -

Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Pedelec kam es am frühen Dienstagabend auf der Euskirchener Straße, der Pedelecfahrer wurde schwer verletzt.

Ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Düren wollte gegen 18:20 Uhr mit seinem Auto den Parkplatz am Berufskolleg verlassen und auf die Euskirchener Straße abbiegen. Zur selben Zeit war ein 24-jähriger Dürener mit seinem Pedelec auf dem Radweg der Euskirchener Straße unterwegs. Der Pedelecfahrer, der den Radweg entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung nutzte, wurde von dem ausfahrenden Pkw-Fahrer erfasst, der nur nach links geschaut hatte. Der Pedelecfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der Autofahrer blieb unverletzt.

In den vergangenen Tagen kam es mehrmals zu Verkehrsunfällen zwischen Radfahrenden und Autofahrenden, bei denen die Radfahrenden das Rechtsfahrgebot missachteten. Die falsche Straßenbenutzung ist eine der häufigsten Unfallursachen bei Unfällen mit Fahrrädern und Pedelecs. Autofahrer sollten beim Einfahren von Parkplätzen in den fließenden Verkehr besonders achtsam sein; gerade wenn sie sowohl einen Fuß- als auch einen Radweg überqueren. Für alle Verkehrsteilnehmer gilt also: Achtsam bleiben und auf dem richtigen Weg fahren! Gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr ist unerlässlich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Düren

Weitere beliebte Themen in Düren