Rubrik auswählen
 Düren
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Mülltonnen gehen in Flammen auf

Aldenhoven / Jülich (ots) - Am Wochenende verzeichneten Polizei und Feuerwehr mehrere brennende Mülltonnen.

In der Nacht zu Samstag konzentrierte sich das Geschehen auf die Ortslage Aldenhoven. Gegen 00:35 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr in die Frauenrather Straße aus. Hier brannte eine Tonne mit Plastikabfällen teilweise aus. Wenig später, gegen 01:15 Uhr, kam es in der Wiesenstraße zu einem weiteren Mülltonnenbrand. Auch hier war eine vor dem Haus stehende gelbe Tonne betroffen. Gegen 01:35 Uhr gerieten gelbe Säcke und eine Mülltonne in der Straße "Auf dem Wall" in Brand. In allen Fällen kamen Personen nicht zu Schaden. Die Brände breiteten sich nicht aus. Eine Fahndung nach verdächtigen Personen im Umfeld verlief negativ.

Am Samstagabend kam es im Gartenweg in Jülich-Kirchberg ebenfalls zu einem Brand. Ausgehend von in der Einfahrt stehenden Mülltonnen griffen die Flammen auf ein dort stehendes Auto, einen Zaun sowie auf drei Garagen über. Personen kamen nicht zu Schaden. Eine Zeugin hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zudem gab sie an, einen dunklen Pkw gesehen zu haben, der mit quietschenden Reifen von der Brandörtlichkeit in Richtung Jülich wegfuhr. Ob diese Beobachtung im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist unklar. Eine Fahndung verlief negativ.

In allen Fällen dauern die Ermittlungen zu den Brandursachen an

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Düren