Rubrik auswählen
 Friedersdorf/Thüringen

Feuerwehreinsätze in Friedersdorf/Thüringen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Thüringen
Seite 1 von 10
  • Stromkasten beschädigt - Zeugen gesucht

    Ilmenau (ots) - Am 29.08.2021, kam es gegen 11.20 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem Stromverteilkasten auf dem Gehweg in der Ziolkowskistraße im Bereich einer dortigen Bank. Jener ist für die Schaltung der angrenzenden Ampelanlage verantwortlich, der entstandene Schaden wird auf ca. 18.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0199648/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Wildschwein stößt mit zwei PKWs zusammen (Korrektur)

    Creuzburg (Wartburgkreis) (ots) - Gestern Abend, gegen 23.30 Uhr kam es auf der B7 zwischen Lengröden und Creuzburg zu einem Wildunfall. Ein 32-Jähriger und eine 63-Jährige kollidierten kurz nacheinander mit ihren Fahrzeugen, einem VW und einem Skoda, mit dem querenden Tier. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, wobei beide PKWs fahrbereit blieben. Das Tier verendete an der Unfallstelle. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • E-Bike gestohlen

    Ilmenau (ots) - Zwischen dem 15.09.2021, gegen 18.30 Uhr und dem 16.09.2021, gegen 08.45 Uhr entwendete ein Unbekannter ein hochwertiges E-Bike aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses "Am Stollen". Es handelte sich um ein Conway in neongrüner Farbe im Gesamtwert von ca. 2.400 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0215604/2021) entgegen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Verstoß gegen das Waffengesetz - zwei Männer im Gewahrsam

    Gotha (ots) - Ein 41-jähriger Amtsbekannter sorgte heute Morgen, gegen 09.00 Uhr in der Eschleber Straße für einen Polizeieinsatz. Der Herr führte eine Schreckschusswaffe mit sich und gab einen Schuss in Richtung einer Hecke ab. Zur gleichen Zeit befanden sich Gothaer Polizisten in unmittelbarer Nähe, die den Herrn entwaffneten. Während der polizeilichen Maßnahme versuchte zudem ein 33 Jahre alter Mann die Amtshandlung zu stören. Beide Personen wurden letztlich zur Dienststelle in Gotha gebracht, sie waren mit deutlich über 1 Promille Atemalkohol erheblich alkoholisiert. Den 41-Jährigen erwartet jetzt ein Verfahren wegen des Verstoßes nach dem Waffengesetz. Die beiden Männer konnten die Polizeidienststelle im Laufe des Tages wieder verlassen. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Geruch überführt 31-Jährigen

    Erfurt (ots) - Eine Polizeistreife wurde am Mittwochabend im Erfurter Nordpark auf einen Mann aufmerksam. Grund war eine starke Cannabiswolke, in die er eingehüllt war. Die Beamten fanden bei dem 31-Jährigen eine größere Menge Marihuana sowie Methamphetamin und Bargeld. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung stießen die Polizisten auf ein Schreiben. Daraus ging hervor, dass er eine Haftstrafe im Juli nicht angetreten hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Am heutigen Tag wurde gegen den Mann ein Haftbefehl erwirkt, sodass es für ihn direkt in eine Gefängniszelle ging. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • BPOLI EF: Bundespolizei nimmt Mann mit gesuchten Haftbefehl fest

    Erfurt (ots) - Gestern Nacht wurde eine Person im Erfurter Hauptbahnhof einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung seiner Daten im polizeilichen Informationssystem, stellten die Beamten fest, dass der Mann durch die Staatsanwaltschaft Erfurt per Haftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und weiteren Delikten, hier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wegen Diebstahls, Erschleichen von Leistungen und des Raubes gesucht wurde. Es erfolgte die Mitnahme zur Dienststelle um weitere polizeiliche Maßnahmen durchzuführen. Der 43-jährige Deutsche konnte die geforderte Strafe von 2000, 00 Euro nicht zahlen und wurde von der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Tonna verbracht. Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Erfurt Telefon: 0361/ 55058-1022 E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • Beute im Wert von mehr als 6.000 Euro

    Erfurt (ots) - Auf zwei Pedelecs der Marke Flyer hatten es Langfinger in der Nacht zu Mittwoch auf einem Caravan Stellplatz in Dittelstedt abgesehen. In der Dunkelheit betraten der oder die Täter das umzäunte Gelände und entfernten gewaltsam die Räder von einem Fahrradträger. Die E-Bikes in den Farben rot und grau haben einen Wert von mehr als 6.000 Euro. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Audi Q7 gestohlen

    Erfurt (ots) - In der Nacht zu Mittwoch stahlen Unbekannte in einer Siedlung in Erfurt-Hochheim einen Audi Q7. Der Besitzer stellte am Morgen den Diebstahl seines vier Jahre alten Autos fest, welches er vor dem Haus geparkt hatte. Der schwarze Audi im Wert von 50.000 Euro ist mit einem Keyless Go System ausgestattet. Möglicherweise haben sich Diebe dieses System zu Nutze gemacht, um das Auto unbemerkt zu stehlen. Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten bisher nicht zum Wiederauffinden des Wagens. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Paketlieferung mit Umdrehung

    Erfurt (ots) - Ein Paketlieferdienst in Erfurt verständigte Mittwochabend die Polizei. Mitarbeiter hatten bei einem Fahrer, der gerade Pakete entlud, festgestellt, dass dieser stark nach Alkohol roch. Zuvor war er über 200 km von Dresden nach Erfurt gefahren. Polizeibeamte rückten mit einem Atemalkoholmessgerät an und testeten den 50-jährigen Mann. Er erreichte einen Wert von 2,6 Promille. So schnell wird der Mann wohl keine Pakete mehr ausliefern. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, eine Blutentnahme veranlasst und Strafanzeige erstattet. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Endstation Gleisbett

    Landkreis Sömmerda (ots) - Für einen 22-jährigen Autofahrer endete gestern Abend die Fahrt in einem Gleisbett. Er war mit seinem Ford Transit auf der B4 in Richtung Gebesee unterwegs, als er am Bahnübergang Vehra aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn abkam. Er fuhr über die Gleise und stieß mit der Schrankenanlage auf der Gegenfahrbahn zusammen. Der Transporter kam im Gleisbett zum Stillstand. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Allerdings führte der Unfall zu erheblichen Beeinträchtigungen im Bahnverkehr. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • 26-Jährige schwer verletzt

    Landkreis Sömmerda (ots) - Zwischen Straußfurt und Gebesee kam es gestern Abend gegen 17:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. In einer Rechtskurve kam eine 26-jährige Citroen-Fahrerin auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß sie mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 69-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Auto der 26-Jährigen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 30.000 Euro geschätzt. Die Bundestraße 4 war für zwei Stunden voll gesperrt. Erst nach Mitternacht konnte die Straße wieder vollständig freigegeben werden. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Tanzeinlage mit Folgen

    Erfurt (ots) - Die Erfurter Polizei wurde gestern Abend auf die Bundesstraße 4 gerufen. Eine Autofahrerin hatte einen Opel gesichtet, der mit Schlängellinien von Weimar in Richtung Erfurt fuhr. Sofort stand fest: Hier könnte Alkohol im Spiel sein. Die Polizisten stoppten die Fahrerin an einer Tankstelle. Die Frau hatte aber weder Alkohol noch Drogen konsumiert. Offensichtlich hatte die Frau den richtigen Radiosender eingeschaltet. Bei lautstarker Musik hatte sie im Auto eine Tanzeinlage hingelegt. Diese führte zu ihrer merkwürdigen Fahrweise. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Überraschender Hausbesuch

    Sömmerda (ots) - Einen Polizeieinsatz löste gestern Mittag ein 4-jähriges Mädchen in Sömmerda aus. Während ihr Vater kurz etwas aus dem Keller holte, nahm sein Sprössling das Telefon in die Hand und wählte den Notruf. Im Gespräch gab sie ordnungsgemäß ihren Namen und das Alter an, sodass die Polizei die Wohnanschrift des Kindes schnell ermitteln konnte. Der Vater des Mädchens hatte von all dem nichts mitbekommen. Umso überraschter war er, als plötzlich die Polizei vor der Tür stand. Zur Freude aller, war das Mädchen wohlauf, sodass die Beamten wieder abrücken konnten. (JN) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Pressestelle Telefon: 0361 7443-1503 E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt
  • Diebstahl Zigarettenautomaten gescheitert, wer erkennt die Täter?

    Täter mit Brille

    Nordhausen (ots) - Die Polizei in Nordhausen ist auf die Hilfe der Bevölkerung bei der Identifizierung zweier Tatverdächtigen im Zusammenhang mit versuchten Automatenaufbrüchen angewiesen. Die beiden unbekannten Männer sollen in der Nacht von Mittwoch, 26. Mai zu Donnerstag 27. Mai im Stadtgebiet Nordhausen am Diebstahl von zwei Zigarettenautomaten gescheitert sein. In beiden Fällen hatten sie versucht die Automaten aus dem Erdreich zu heben, was jedoch misslang. (siehe OTS Pressemeldung vom 27. Mai, 13.10 Uhr) Einen extra mitgebrachten Spaten ließen sie in der Bahnhofstraße, dem zweiten Tatort, zurück. Den stellten die Polizisten sicher. Einem Zeugen war es gelungen, die Tathandlung in der Halleschen Straße zu filmen. Das Gericht verfügte nun die Veröffentlichung der Aufnahmen aus dem Handy. Hiernach trägt einer der Täter ein Shirt des Sportartikelherstellers Fila und Adidas Turnschuhe. Offensichtlich ist einer der Täter Brillenträger. Wer erkennt die Täter oder kann sonstige Hinweise zu den Verdächtigen geben? Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Frau kracht gegen Hinweisschilder

    Heilbad Heiligenstadt (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.20 Uhr, befuhr eine 68-jährige Autofahrerin in ihrem Opel Corsa den Autobahnzubringer Heiligenstadt in Richtung Siemerode. Beim Verlassen des Kreisels touchierte sie aus bislang unbekannten Gründen drei Hinweisschilder. Die Frau blieb unverletzt. Am Auto und den Schildern entstand erheblicher Schaden. Die Verantwortlichen der zuständigen Straßenverkehrsbehörde kamen vor Ort und mussten die Hinweistafeln, aufgrund der massiven Beschädigungen, abbauen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Diebstähle schnell aufgeklärt, Frau ertappt jungen Mann auf ihrem gestohlenen Rad

    Nordhausen (ots) - Einer Frau wurde am Mittwochvormittag in der Rautenstraße das Fahrrad gestohlen. Am Nachmittag sah sie einen jungen Mann radelnd auf ihrem zuvor gestohlenen Rad in der Reichsstraße. Ein Bekannter der Frau sprach den Radfahrer an, der daraufhin unvermittelt auf den 34-Jährigen eingeschlagen haben soll. Es kam zu einer Rangelei, in der sich beide Männer leicht verletzten. Der Fahrraddieb flüchtete noch vor Eintreffen der Polizei, ließ jedoch in der Hektik das Fahrrad, seinen Rucksack mit persönlichen Dokumenten und weiteren gestohlenen Sachen zurück. Die Frau erhielt ihr Eigentum. Bei den aufgefundenen Sachen handelte es sich um Bekleidung aus einem Geschäft in der Nordhäuser Südharzgalerie. Der 18-jährige tunesische Jugendliche scheint regelmäßig auf Diebestour zu gehen. In seinem Rucksack fanden die Polizisten außerdem präparierte Beutel, um die Diebstahlswarnung in den Geschäften zu umgehen. Die gestohlene Bekleidung wurde im Geschäft übergeben. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Langfinger im Supermarkt

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Eine 80-jährige Frau war am Mittwochnachmittag in einem Discounter in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Hermsdorf einkaufen. Beim Bezahlvorgang bemerkte die Frau dann das Fehlen ihrer Geldbörse. Ein unbekannter Langfinger hatte es ihr aus dem Einkaufswagen entwendet. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Einbruch gescheitert

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Mittwochmorgen informierte ein 64-jähriger Hausbesitzer aus Weißenborn die Polizei. Grund hierfür waren Hebelspuren, welche er an der Hauseingangstür festgestellt hatte. Der oder die Täter versuchten mit einem unbekannten Hebelwerkzeug die Tür gewaltsam zu öffnen. Dies misslang jedoch. Eine Anzeige wurde gefertigt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unfallflucht missglückt, Zeugin notiert Kennzeichen

    Leinefelde (ots) - Eine Zeugin beobachtete am Mittwoch, gegen 15.45 Uhr, eine Unfallflucht auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße. Ein Autofahrer rangierte auf dem Parkplatz mit seinem Golf und stieß dabei ein abgestelltes Moped um. Anstatt sich um das beschädigte Zweirad zu kümmern und den Besitzer möglicherweise ausfindig zu machen, fuhr der Mann davon. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen und übergab es an die 16-jährige Besitzerin. Die informierten Polizisten nahmen den Unfall auf und leiteten die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Unfallflucht gegen den 82-jährigen Golffahrer ein, der schnell ermittelt war. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Kontrolle verloren

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Die Kontrolle verlor eine 22-jährige Fahrerin eines Pkw Daimler Benz über ihr Fahrzeug. Wegen des starken Regens am Mittwochnachmittag war die Fahrbahn der Landstraße zwischen Wolfersdorf und Geisenhain regennass. In einer langgezogenen Rechtskurve kam das Fahrzeug ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf übersteuerte die Frau den Pkw und kam links von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall verletzte sich die Fahrerin und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug verblieb, weiterhin fahrbereit, vor Ort. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
Seite 1 von 10
vor

Friedersdorf

Gemeinde in Ilm-Kreis


Weitere beliebte Themen in Friedersdorf/Thüringen