Polizeimeldungen aus Grimma

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 3
  • BPOLI EBB: Einbruchsdiebstahl vereitelt

    Hirschfelde (ots) - 27.02.2024 / 12:15 Uhr / Hirschfelde Ein 35-jähriger Pole hat am 27.Februar 2024 am Hirschfelder Kraftwerksmuseum das Kellerfenster eines Nebengebäudes aufgebrochen und sich so Zutritt verschafft. Bevor er dort Gegenstände stehlen konnte, trafen Streifen der Bundespolizei ein und nahmen den Mann fest. Gegen 12:15 Uhr teilte ein Zeuge dem Bundespolizeirevier Zittau mit, dass Jemand in das Gebäude eingebrochen sei. Der Mann war kein unbeschriebenes Blatt und ist bereits mehrmals wegen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Cannabisgeruch entlarvt Männer an der Grenze

    Zittau (ots) - 26.02.2024 / 02:45 Uhr / Zittau Bundespolizisten hatten in der Nacht zum 26. Februar 2024 auf der B 178 an der polnischen Grenze bei Zittau den richtigen Riecher. Gegen 02:45 Uhr reisten ein 33-jähriger Tscheche sowie ein 39 Jahre alter Mann aus der Slowakei sowie zwei weitere slowakische Landsmänner mit einem PKW aus Polen kommend ein. Bei Öffnen der Fensterscheibe nahmen die Beamten den bekannten typischen Geruch von Marihuana war und führten dann eine genauere Kontrolle durch. Der Tsch...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Alkoholisiert über die Grenze

    terovesalainen / Adobe Stock

    Zittau (ots) - 24.02.2024 / 22:20 Uhr / Zittau 25.02.2024 / 18:45 Uhr / Zittau Die in den Zittauer Grenzkontrollstellen eingesetzten Bundespolizisten hatten es am vergangenen Wochenende mit zwei alkoholisierten Männern zu tun. Am 24. Februar 2024 reiste um 22:20 Uhr ein 37-jähriger Pole mit seinem Fahrrad über die Grottauer Brücke ein. Er fuhr in Schlangenlinien und hatte Probleme anzuhalten, als die Beamten ihn kontrollierten. Sie stellten seine Identität fest und übergaben den Fall an eine Streife da...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Gemeinsame Einsatzgruppe "Bahnhof - Zentrum" erwischt Sprayerpärchen

    AA W / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Nach dem Hinweis eines Triebfahrzeugführers stellten Beamte der Gemeinsamen Einsatzgruppe von Bundes- und Landespolizei "Bahnhof - Zentrum" (GEG BaZe) am Samstagnachmittag gegen halb fünf zwei Sprayer am S-Bahnhaltepunkt "MDR". Diese waren gerade dabei, ein Graffiti am Haltepunkt zu sprühen. Dabei wurden die 20-Jährige und ihr 22-jähriger Begleiter aus einer vorbeifah-renden S-Bahn beobachtet. Am Tatort fanden die Beamten Sprayer- Utensilien, die als Beweismittel sichergestellt wurden. D...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Erneut mehrere Haftbefehle am Grenzübergang in Reitzenhain vollstreckt

    Reitzenhain (ots) - In der vergangenen Woche sind erneut acht Haftbefehle durch Einsatz- kräfte der Bundespolizei am Grenzübergang in Reitzenhain vollstreckt worden. Zwei Personen wurden in die JVA eingeliefert. Bei der Überprüfung eines 31jährigen bulgarischen Staatsangehörigen stellten die Beamten eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Offenburg fest. Er war vom Amtsgericht Offenburg wegen Trunkenheit im Ver- kehr zu einer Geldstrafe von 3.697,80 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 85 Tagen ve...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Per Haftbefehl gesuchte Männer müssen zum Haftrichter

    Zittau (ots) - 21.02.2024 / 11:45 + 13:00 Uhr / Zittau Die Bundespolizei verhaftete am 21. Februar 2024 an der Grenzkontrollstelle in der Zittauer Friedensstraße zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer und führt sie heute einem Haftrichter vor. Um 11:45 Uhr war es ein 49 Jahre alter Tscheche, der 2019 wegen des gemeinschaftlichen Diebstahls mit Waffen angeklagt und nicht zur Gerichtsverhandlung erschienen ist. Um 13:00 Uhr erschien ein 43-jähriger Slowake in der Einreisekontrolle. Gegen ihn war 2022 die Unt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Andreaskreuze gestohlen

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Breitendorf (ots) - 21.02.2024 / 08:00 Uhr / Breitendorf Unbekannte Täter haben am Bahnübergang der Ortsverbindungsstraße zwischen Nechen und Breitendorf zwei Andreaskreuze gestohlen. Dies stellte die Bundespolizei am Morgen des 21. Februar 2024 fest. Außerdem fehlen die Abdeckkappen an zwei Lichtzeichenmasten. Der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die Bundespolizeiinspektion Ebersbach ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls und bittet um Hinweise zur Tat sowie zum Verbleib der...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Bundespolizei sucht Zeugen nach sexueller Belästigung im Zug

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Freiberg (ots) - Am 16. Januar 2024 um 18:50 Uhr stieg die 23- jährige Deutsche am Hauptbahnhof in Dresden in die MRB 74072 in Richtung Chemnitz ein. Bereits kurz nach der Abfahrt bemerkte sie eine ausländische Person welche sich lautstark und auffällig benahm. Im Laufe der Zugfahrt kam es zum Gespräch zwischen der Geschädigten und der ausländischen Person, er nahm der Frau die Mütze vom Kopf und roch daran, außerdem strich er mehrfach durch ihr Haar und roch ebenfalls daran. Die junge Frau fühlte sich be...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Europaweit gesuchter Straftäter in Reitzenhain festgestellt

    Reitzenhain (ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz stellen am Grenzübergang in Reitzenhain europaweit gesuchten Straftäter fest. Am 20.02.2024 gegen 09:30 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz einen aus Richtung Tschechien einreisenden 41jährigen rumänischen Staatsangehörigen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellen die Beamten fest, dass gegen ihn ein europäischer Haftbefehl zur Festnahme vorliegt. Wegen schweren Fall des Diebstahls durch Einbruch (S...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Autofahrer mit falschem Führerschein entlarvt

    Minerva Studio / Adobe Stock

    Bautzen (BAB 4) (ots) - 20.02.2024 / 02:50 Uhr / Bautzen (BAB 4) Die Bundespolizei stoppte am 20. Februar 2024 auf dem BAB4-Rastplatz Oberlausitz den 42-jährigen polnischen Fahrer eines Peugeot 308. Für ihn endete hier die Fahrt, weil er den Beamten einen falschen Führerschein vorlegte. Der Fall wurde von der Landespolizei übernommen, die nun wegen Urkundenfälschung und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Te...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Offener Haftbefehl und ohne Führerschein gefahren

    Minerva Studio / Adobe Stock

    Uhyst (BAB 4) (ots) - 20.02.2024 / 01:26 Uhr / Uhyst (BAB 4) Ein 33-jähriger polnischer Autofahrer wollte in der Nacht zum 20. Februar 2024 auf der Autobahn 4 einer Bundespolizeistreife und einem Haftbefehl entkommen. Dies gelang ihm nicht. Der Mann war mit einem Opel Vivaro Kleintransporter und zwei Mitfahrern in Richtung Dresden unterwegs als er für eine Kontrolle gestoppt werden sollte. Er missachtete zunächst das Anhaltesignal, folgte aber dann den Beamten über die Abfahrt Uhyst zum dortigen Pendler...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Per Haftbefehl gesuchte Männer in der Grenzkontrolle

    Zittau (ots) - 19.02.2024 / 12:40 Uhr / Zittau 19.02.2024 / 17:45 Uhr / Zittau Die Bundespolizei stoppte am 19. Februar 2024 an der polnischen Grenze in Zittau zwei per Haftbefehl gesuchte Straftäter, die insgesamt über 4.000,00 Euro offene Geldstrafen zahlen mussten. Um 12:40 Uhr war es ein 21-jähriger Tscheche, der am Grenzübergang Zittau Friedensstraße kontrolliert wurde und 2023 durch ein Gericht in Bayern wegen Ausweismissbrauch zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Mann konnte vor Ort die gefordert...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Vandalismus an Bahnhaltepunkten

    bevisphoto / Adobe Stock

    Eibau, Oberoderwitz (ots) - 19.02.2024 / 09:40 Uhr / Eibau 19.02.2024 / 12:35 Uhr / Oberoderwitz Unbekannte Täter haben an den Bahnhaltepunkten in Eibau und in Oberoderwitz Oberdorf Bahneigentum zerstört. Die Bundespolizei nahm am Vormittag des 19. Februar 2024 die Schäden auf und leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. In Eibau hatten die Täter ein Bahnhofsschild mitsamt Mast komplett abgebrochen und die Scheiben von zwei Infovitrinen eingeschlagen. In Oberoderwitz wurde eine zwei Met...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Aufgespannter Regenschirm schützte nicht vor den wachsamen Augen der Leipziger Bundespolizei

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Mit einem aufgespanntem Regenschirm wollten sich am Sonntagabend gegen 21 Uhr zwei Fahrraddiebe vor neugierigen Blicken schützen, als sie versuchten ein Fahrradschloss zu knacken. Allerdings hatten sie nicht den wachsamen Augen der Leipziger Bundespolizisten gerechnet, die ihr Treiben an der Westseite des Hauptbahnhofes beobachteten. Die beiden polizeibekannten Deutschen (33, 39) waren ziemlich überrascht, als die Beamten plötzlich neben ihnen standen und sie festnahmen. Bei der Durchsuchu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Bekannter bewahrt 32-Jährigen vor Gefängnis

    Reitzenhain (ots) - Nach Zahlung offener Geldstrafen konnten drei gesuchte Personen ihre Reise nach der Kontrolle am Grenzübergang Reitzenhain fortsetzen. Bei der Kontrolle eines 25jährigen rumänischen Staatsangehörigen stellten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz eine Ausschreibung zur Strafvollstreckung der Staatsanwaltschaft Lüneburg fest. Er war wegen Diebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis 680 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 40 Tagen verurteilt worden. Durch Zahlung der offe...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Mann reist mit Totschläger und Baseballschläger ein

    Zittau (ots) - 16.02.2024 / 12:30 Uhr / Zittau Bundespolizisten beschlagnahmten am 16. Februar 2024 an der Grenzkontrollstelle in der Zittauer Friedensstraße zwei verbotene Gegenstände, die ein Reisender aus Polen mitgebracht hatte. Die Beamten kontrollierten um 12:30 Uhr einen 54-jährigen tschechischen Autofahrer sowie seine Beifahrerin. Sie hatten kurz vor der Einreise auf polnischer Seite die Plätze im Wagen getauscht, was die Polizisten beobachtet hatten. Darauf angesprochen reagierte der Fahrer sehr...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Betrüger muss in Haft

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Ein rumänischer Betrüger muss für 23 Tage in Haft. Der 25-Jährige reiste am 14. Februar 2024 um 22:50 Uhr an der Kontrollstelle auf der B 178n nach Deutschland ein. Die dort eingesetzten Polizisten überprüften seinem Namen und stellten fest, dass der Mann 2019 vom Amtsgericht Dillingen wegen Betruges zu einer Strafe von 80 Tagessätzen à 30,00 EUR verurteilt wurde. Da von dieser Strafe noch 23 Tage offen waren und der junge Mann unbekannten Aufenthalts war, wurde er von Staatsanwaltschaft ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Tschechische Frau muss in Haft

    New Africa / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Eine 30-jährige Tschechin, welche am 14. Februar 2024 um 02:55 Uhr in der Kontrollstelle Zittau-Friedensstraße überprüft wurde, muss für 38 Tage in Haft. Die Frau wurde 2022 wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln vom Amtsgericht Bautzen zu einer Strafe von 40 Tagessätzen à 20,00 EUR verurteilt. Von dieser Strafe sind noch 38 Tage Haft offen, welche durch die Zahlung von 1.068,71EUR inklusive Kosten abgewendet werden kann. Da die Frau nicht in der Lage war, die geforderte Summe aufzubrin...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Niederländer zahlt 3.752,92 EUR und entgeht Gefängnis

    Zittau (ots) - Am 13. Februar 2024 gegen 18:20 Uhr erschien ein 32-jähriger Niederländer zur Einreise an der Kontrollstelle B178n. Bei der Überprüfung seiner Personalien fanden die Polizisten heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Cottbus wegen Steuerhinterziehung und von der Staatsanwaltschaft Baden-Baden wegen Sachbeschädigung gesucht wurde. Da er vor Ort in der Lage war, die geforderten Geldstrafen in Höhe von insgesamt 3.752,92 EUR zu zahlen, entging er einer 50-tägigen Freiheitsstrafe und konnt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Sexuelle Belästigung, Bedrohung und auch noch Hitlergruß

    Leipzig (ots) - Während ihrer Streife auf dem Leipziger Hauptbahnhof erhielten die Beamten der Bundespolizei Leipzig mehrere Hinweise auf einen Mann, der andere Personen belästigen soll. Kurze Zeit später nahmen die Bundespolizisten einen 58-jährigen Deut-schen fest. Er hatte eine junge Frau unsittlich berührt und ihren Begleiter beleidigt und mit einer Bierflasche bedroht. Auch auf der Wache setzte der aus Thüringen stammende Mann seine Beleidigungen gegenüber anderen Unbeteiligten fort. Gegenüber den B...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 3
vor
Das aktuelle Wetter in Grimma
Nebel mit Sichtweite unter 150 Meter
Aktuell
Temperatur
4°/13°
Regenwahrsch.
20%