Rubrik auswählen
Heiligenstadt i. Oberfranken

Polizeimeldungen aus Heiligenstadt i. Oberfranken

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • (152) Überfall auf Supermarkt in Hersbruck - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Hersbruck (ots) - Am Dienstagabend (31.01.2023) überfiel ein Unbekannter einen Hersbrucker Supermarkt und erbeutete Bargeld. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise. Gegen 20:00 Uhr trat ein Mann an die Kasse des Supermarktes in der Poststraße. Unter Vorhalt einer Waffe forderte er von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Schließlich erbeutete der Täter mehrere Tausend Euro und flüchtete zu Fuß in Richtung Innenstadt. Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: Männlich,...

    Komplette Meldung lesen
  • (151) Bei Vermisstensuche größere Menge Betäubungsmittel aufgefunden - Festnahme

    Kadmy / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Fürth überprüften am Dienstagabend (31.01.2023) im Zusammenhang mit einem Vermisstenfall ein Hotelzimmer in der Fürther Innenstadt. Hierbei fanden die Beamten nicht nur die Vermisste, sondern stießen auch noch auf eine größere Menge Betäubungsmittel. Gegen 19:50 Uhr suchten die Beamten nach einer 16-jährigen Vermissten. Hierbei erhielten sie einen Hinweis, wonach sich die Jugendliche in einem Hotelzimmer in der Mathildenstraße befinden könnte. Als die Beamten da...

    Komplette Meldung lesen
  • (150) Mann nach Hundebiss verletzt - Zeugenaufruf

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend (29.01.2023) wurde ein Mann im Bereich der Nürnberger Innenstadt von einem Hund gebissen und verletzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Ein 37-jähriger Mann lief gegen 19:15 Uhr den Hans-Sach-Platz in der Nürnberger Innenstadt entlang. Hierbei kam ihm ein herrenloser Schäferhund entgegen, der den Spaziergänger unvermittelt ansprang und in das Gesicht biss. Danach entfernte sich der Hund in unbekannte Richtung. Der 37-Jährige erlitt durch die Bisse blutende Wunden, di...

    Komplette Meldung lesen
  • (149) Mann zeigte wiederholt Hitlergruß - Festnahme

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Dienstagabend (31.01.2023) zeigte ein Mann wiederholt den Hitlergruß in einem Schnellimbiss im Nürnberger Norden. Der 40-jährige Tatverdächtige konnte festgenommen werden. Gegen 19:15 Uhr betrat ein 40-jähriger Mann einen Schnellimbiss am Friedrich-Ebert-Platz und begann die anwesenden Gäste sowie die Mitarbeiter mit unflätigen und rassistischen Parolen zu beleidigen. Zudem zeigte der 40-Jährige wiederholt den Hitlergruß und schrie hierzu jeweils "Sieg Heil". Nachdem Beschäftigte des...

    Komplette Meldung lesen
  • (148) Versuchtes Tötungsdelikt in Nürnberg Rennweg - erneuter Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Wie am 01.12.2022 mit Meldung 1452 berichtet, kam es am 30.11.2022 zu einem versuchten Tötungsdelikt im Nürnberger Stadtteil Rennweg. Die Mordkommission der Nürnberger Kriminalpolizei bittet erneut um Hinweise aus der Bevölkerung. Am Mittwoch den 30.11.2022 kam es gegen 20:45 Uhr zu einer Auseinandersetzung in der Geuderstraße, bei welcher ein 31-Jähriger schwer und ein 28-Jähriger leicht verletzt wurden. Die Nürnberger Mordkommission ermittelt aufgrund des Verdachts eines versuchten Töt...

    Komplette Meldung lesen
  • (147) Einbruch in Wohnhaus - Zeugenaufruf

    Maridav / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Am Dienstagnachmittag (31.01.2023) brachen Unbekannte in ein Wohnhaus in Fürth ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 15:00 Uhr verschafften sich Unbekannte gewaltsam über eine Tür Zugang zu einem Wohnhaus in der Vacherstraße. Im Inneren öffneten sie diverse Möbelstücke und durchsuchten die Räume. Anschließend flüchteten der oder die Unbekannten. Die Höhe des Entwendungsschadens konnte bislang nicht geklärt werden. Das zuständige Fachkommissariat der Fürther Kriminalpoli...

    Komplette Meldung lesen
  • (146) Versuchtes Tötungsdelikt in Zirndorf - aktueller Ermittlungsstand

    Zirndorf (ots) - Wie mit Meldung 137 berichtet, ereignete sich am 30.01.2023 ein zweifaches versuchtes Tötungsdelikt im Rahmen dessen wenig später ein 54-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden konnte. Das Polizeipräsidium Mittelfranken informiert über den aktuellen Ermittlungsstand. Bei den beiden 72- und 73-jährigen Opfern kann mittlerweile ein lebensbedrohlicher Zustand ausgeschlossen werden. Sowohl der Mann als auch die Frau befinden sich weiterhin im Krankenhaus. Der dringend Tatverdächtige wu...

    Komplette Meldung lesen
  • (145) Unbekannte entzündeten erneut Waren in Supermarkt - Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Ansbach (ots) - Am Montagabend (30.01.2023) zündeten Unbekannte in einem Supermarkt in Ansbach Waren an. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 18:00 Uhr zündeten Unbekannte in einem Supermarkt in der Ritter-von-Lang-Allee mehrere Kartons mit Süßwaren an, welche in einem Verkaufsregal standen. Als sich bereits deutliche Flammen gebildet hatten wurden Mitarbeiter des Marktes aufmerksam und löschten den Brand mittels eines Feuerlöschers. Es entstand Sachschaden von geschätzt 300...

    Komplette Meldung lesen
  • (144) 43-Jähriger schmuggelte Betäubungsmittel - Festnahme

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Erlangen (ots) - Am Montagabend (30.01.2023) wurde ein 43-Jähriger auf der BAB A3 bei Erlangen festgenommen. Er schmuggelte Betäubungsmittel in seinem Fahrzeug. Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen kontrollierten gegen 21:15 Uhr einen 43-Jährigen, welcher die BAB A3 mit einem Fahrzeug mit niederländischer Zulassung befuhr. Im weiteren Verlauf stellten die Beamten mehrere Gramm mutmaßlicher Betäubungsmittel und entsprechende Utensilien für den Konsum von Drogen sicher. Nach ersten Ermittlungen ...

    Komplette Meldung lesen
  • (143) Überfall auf Schreibwarenladen - Tatverdächtiger festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Montagmittag (30.01.2023) überfielen drei zunächst unbekannte junge Männer einen Schreibwarenladen und erbeuteten Tabakwaren. Im Rahmen der Fahndung konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Gegen 13:10 Uhr betraten drei junge Männer den Schreibwarenladen in der Kernstraße. Während einer die Mitarbeiterin mit einem Messer bedrohte, entwendeten die anderen beiden Tabakwaren. Im Anschluss ergriffen die drei die Flucht. Im Rahmen umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen gelang es ...

    Komplette Meldung lesen
  • (142) Katalysatoren entwendet - Tatverdächtiger festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Montag (30.01.2023) auf Dienstag (31.01.2023) versuchten zwei Männer auf dem Hof eines Kfz-Handels im Nürnberger Westen mehrere Fahrzeugteile zu entwenden. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest. Gegen 00:30 Uhr teilte ein Zeuge über den Notruf Geräusche auf dem Hof des Kfz-Handels in der Rothenburger Straße mit. Unbekannte Täter waren offenbar gerade dabei, Katalysatoren aus abgestellten Fahrzeugen auszubauen. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-West fu...

    Komplette Meldung lesen
  • (141) 71-Jähriger bei Baumfällarbeiten tödlich verunglückt

    Neustadt an der Aisch (ots) - Am Samstagvormittag (28.01.2023) wurde in einem Waldstück der Gemeinde Gerhardshofen (Lkrs. Neustadt an der Aisch - Bad Windsheim) ein Mann von einem umstürzenden Baum getroffen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 71-jährige Mann befand sich gegen 10:45 Uhr mit zwei Begleitern in einem Waldstück des Gerhardshofener Gemeindeteils Linden. Als sie mit der Kettensäge an einem Baum arbeiteten, kippte dieser seitlich um und verfing sich in einem danebenstehenden Baum. Bei d...

    Komplette Meldung lesen
  • (140) Hakenkreuz an Hauswand geschmiert - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Bad Windsheim (ots) - Im Zeitraum von Samstag (21.01.2023) bis Donnerstag (26.01.2023) beschmierten Unbekannte eine Hauswand in Bad Windsheim. Die Kriminalpolizei Ansbach bittet um Zeugenhinweise. Im genannten Zeitraum brachten Unbekannte mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz an der Hauswand eines Mehrfamilienhauses in der Herrngasse an. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333. Erst...

    Komplette Meldung lesen
  • (139) Mann beraubt -Zeugenaufruf

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am frühen Montagmorgen (30.01.2023) wurde ein Mann in der Nürnberger Südstadt beraubt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Ein 37-jähriger Mann war gegen 04:00 Uhr zu Fuß in der Allersberger Straße auf dem Weg zur Arbeit. Unvermittelt wurde er von einem Unbekannten niedergeschlagen und verlor daraufhin kurz das Bewusstsein. Als der 37-Jährige wieder zu sich kam, bemerkte er das Fehlen von Bargeld und verständigte die Polizei. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die e...

    Komplette Meldung lesen
  • (138) Fahrraddiebe auf frischer Tat festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (28.01.2023) wurden zwei Fahrraddiebe im Nürnberger Stadtteil St. Lorenz nach einem Zeugenhinweis festgenommen. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten mehrere weitere Verstöße fest. Ein aufmerksamer Passant beobachtete gegen 21:00 Uhr zwei Männer, die im Bereich der Engelhardsgasse ein E-Bike in einen Transporter luden und anschließend davonfuhren. Durch Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnte das Fahrzeug noch in Tatortnähe festgestellt und einer Kontrol...

    Komplette Meldung lesen
  • (137) Versuchtes Tötungsdelikt in Zirndorf - Tatverdächtiger festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Zirndorf (ots) - Am Montagmorgen (30.01.2023) kam es in Zirndorf (Lkrs. Fürth) zu einem zweifachen versuchten Tötungsdelikt. Ein 54-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen. Um kurz vor 09:00 Uhr verständigte ein Zeuge die Einsatzzentrale und teilte einen Mann mit, der am Wilhelm-Tell-Platz im Gemeindeteil Weiherhof mit einem Messer in der Hand herumlaufen soll. Eine weitere Person solle sich blutverschmiert auf der Straße befinden. Bei Eintreffen einer Streife konnten zwei schwerverletzte Personen i...

    Komplette Meldung lesen
  • (136) Schüsse in der Nürnberger Südstadt - Festnahme des gesuchten tatverdächtigen Mert A. - Gemeinsame Pressekonferenz

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Nach den Schüssen auf zwei Männer in der Nürnberger Südstadt gelang nach intensiven Fahndungsmaßnahmen der Sonderkommission der Nürnberger Kriminalpolizei (SOKO Graben), der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth sowie der Zielfahndung des Bayerischen Landeskriminalamtes am Donnerstag (26.01.2023) die Festnahme des dringend tatverdächtigen Mert A. im italienischen Rimini. Das Polizeipräsidium Mittelfranken und die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth informierten im Rahmen einer gemeinsamen Press...

    Komplette Meldung lesen
  • (135) Schwerer Verkehrsunfall bei Neusitz - Fußgänger tödlich verletzt

    VTT Studio / Adobe Stock

    Rothenburg o.d. Tauber (ots) - Am Sonntagabend (29.01.2023) ereignete sich auf der Staatsstraße 2250 bei Neusitz (Lkrs. Ansbach) ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Ein 83-jähriger Mann erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der 83-Jährige war gegen 18:50 Uhr mit seinem Hund spazieren. Als er die Staatsstraße auf Höhe der Einmündung zur Schaffeldstraße überquerte, kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Rothenburg kommenden Pkw. Der Fußgänger erlitt hierbei so schwe...

    Komplette Meldung lesen
  • (134) Verkehrsunfall im Nürnberger Westen - Zeugen gesucht

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Bereits am 25.01.2023 (Mittwoch) ereignete sich im Stadtteil Maiach ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Auf Grund widersprüchlicher Aussagen wird um Zeugenhinweise gebeten. Gegen 06:55 Uhr lief eine Fußgängerin die Hafenstraße entlang in östliche Richtung. Eine Pkw-Fahrerin (silberner Seat Ibiza) fuhr auf der Hafenstraße in derselben Richtung. An der Einmündung zur Donaustraße bog die Pkw-Fahrerin nach links ab, woraufhin es zum Zusammenstoß mit der Fußgängerin k...

    Komplette Meldung lesen
  • (133) Person angegriffen und gegen den Kopf getreten - Zeugen gesucht

    suriyapong / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Samstagabend (28.01.2023) griffen Unbekannte einen Mann in einem U-Bahn-Verteiler an und traten ihn unter anderem mehrfach gegen den Kopf. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 19:20 Uhr hielt sich der Geschädigte im U-Bahn-Verteiler Am Plärrer (Aufgang zur Ludwigstraße) auf, als er unvermittelt von zwei Unbekannten angegriffen wurde. Die Männer schlugen ihn mit einer Bierdose gegen den Kopf, woraufhin der Geschädigte stürzte. Hier traten die beiden Täter mehrfach mit den Füßen ...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Heiligenstadt

Gemeinde in Kreis Bamberg

Das aktuelle Wetter in Heiligenstadt i. Oberfranken

Sturmböen, 65 bis 89 km/h
Aktuell
Temperatur
1°/3°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Heiligenstadt i. Oberfranken