Rubrik auswählen
 Heroldishausen

Feuerwehreinsätze in Heroldishausen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du Meldungen aus der Umgebung.
Seite 1 von 194
  • Mann durch Mülltonnenbrand leicht verletzt - Erfurt, 13.06.2021

    Erfurt (ots) - Am Sonntagabend geriet in der Rigaer Straße in Erfurt eine große Papiertonne auf unbekannte Art und Weise in Brand. Das Feuer griff auf weitere 3 Mülltonnen über, sodass ein Sachschaden von über 1.000 EUR entstand. Darüber hinaus zog der entstandene Rauch durch ein angekipptes Fenster in eine Wohnung in der ersten Etage des zugehörigen Wohnhauses. Der 69-jährige Bewohner erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation, welche medizinisch behandelt werden musste. (CF) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Laura Stern

    Bild Laura Stern

    Bad Lobestein (ots) - Seit Sonntag, 13.06.2021, wird die 18- jährige Laura Stern aus Bad Lobenstein, OT Lichtenbrunn, vermisst. Die Vermisste leidet an Epilepsie und ist ohne ihre benötigten Medikamente unterwegs. Laura Stern hat sich mit einem kleinen braunen Hund (spanischer Mischling) und einem grünen Rucksack von zu Hause entfernt. Die Vermisste ist 175cm groß, von schlanker Statur, trägt eine Brille, eine schwarze Hose, ein weißes Top und ein grau- weiß kariertes Hemd. Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nimmt die Polizeiinspektion Saale-Orla unter 03663- 4310 oder jede andere polizeiliche Dienststelle entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Polizeiinspektion Saale-Orla Telefon: 03663 431 0 E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell
  • Fahrzeug aus Halle entwendet - Zeugenaufruf

    Großbreitenbach (ots) - In der Zeit vom Donnerstag, 10.06.21, 18.30 Uhr bis Sonntag, 13.06.21, 06.00 Uhr haben sich bisher unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Werkhalle in der Großbreitenbacher Langshütte verschafft. Hierzu hebelten die Täter das Hallentor der Werkhalle auf und gelangten so in das Innere der Halle. In der Folge wurde ein in der Halle stehender, bereits abgemeldeter Pkw Mercedes-Benz A140 aus der Halle entwendet. Der bereits 21-jährige Pkw hat einen Wert von ca. 1000,- Euro. Wie der Mercedes von der Werkhalle weggeschafft wurde ist derzeit noch nicht bekannt und Teil der Ermittlungen. Die Polizei Arnstadt-Ilmenau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können (Bezugsnummer 0132134-2021). (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung

    Stadtilm (ots) - Ein 19-jähriger Fahrer eines Pkw Seat setzte Sonntagnacht gegen 03.00 Uhr sein Fahrzeug in der Stadtilmer Kastanienallee an einer Bordsteinkante an, so dass der Reifen des Pkw beschädigt wurde. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der 19-Jährige unter Alkoholeinwirkung steht. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Vorwert von 1,96 Promille. Bei dem jungen Mann wurde in der Folge die Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus Arnstadt durchgeführt. Der Fahrzeugschlüssel des Seat wurde zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Den Führerschein musste der 19-jährige ebenfalls abgeben, dieser wurde beschlagnahmt. Gegen den jungen Verkehrssünder wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Der Schaden am Reifen und der Felge des Seat beläuft sich auf ca. 250,- Euro. (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Geldbörse entwendet - Zeugen gesucht

    Arnstadt (ots) - Am Freitagabend gegen 22.35 Uhr erstattete ein 33-jähriger Mann aus dem Landkreis Gotha Anzeige wegen Diebstahls seiner Geldbörse bei der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau. Nach eigenen Angaben hat sich der Mann kurz zuvor (ca. in der Zeit von 21.45 Uhr bis 22.00 Uhr) auf der Schultreppe der Staatlichen Grundschule in der Arnstädter Goethestraße ausgeruht und etwas getrunken. Hierbei hat er seine Geldbörse neben sich abgelegt. Als der junge Mann in der Folge aufstand und wieder loslief, vergaß er seine Geldbörse, was er kurze Zeit später bemerkte. Eine Absuche nach der Geldbörse auf der Schultreppe und in der unmittelbaren Nähe verlief negativ, die Geldbörse wurde zwischenzeitlich entwendet. Die Polizei Arnstadt-Ilmenau eröffnete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl und sucht Zeugen, welche Angaben zum Diebstahl der Geldbörse machen können (Bezugsnummer 0131834-2021). (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand

    Stadtilm (ots) - Am Freitagabend gegen 21.55 Uhr kontrollieren die Beamten der Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau einen 55-jährigen Fahrzeugführer in Stadtilm am Markt. Bei dem Opelfahrer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,65 Promille, woraufhin die Blutentnahme bei dem Fahrzeugführer angeordnet wurde. Als der Mann zum Streifenwagen gebracht wurde, um in der Folge ins Klinikum nach Arnstadt zu fahren, leistete dieser so vehement Widerstand gegen die Polizeibeamten, dass diese ihn zu Boden bringen und mittels Stahlhandfesseln fixieren mussten. Nach der erfolgten Blutentnahme, welche unter Hinzuziehung weiterer Beamter durchgeführt wurde, wurden die Fahrzeugschlüssel des Opel zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt. Der Führerschein des 55-Jährigen wurde beschlagnahmt. Der Opelfahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. (dl) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Telefon: 03677/601124 E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Versuchte räuberische Erpressung - Zeugenaufruf

    Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Zu einer versuchten räuberischen Erpressung kam es am Sonntag gegen 14.45 Uhr in der Pfullendorfer Straße. Ein 17-Jähriger (deutsch) traf dort auf eine ihm bekannte 21-Jährige (deutsch). Diese forderte von ihm einen geringen Geldbetrag, welcher der Jugendliche der jungen Frau schuldete. Als dieser angab, dass er kein Geld dabei haben würde, wurde er vom männlichen Begleiter der Frau körperlich angegangen und dabei leicht verletzt. Im Anschluss verließen die beiden Täter den Tatort. Die Gothaer Polizei sucht nun Zeugen der Tat, die ihr noch nicht bekannt sind. Zudem werden Hinweise zur Identität des Begleiters der 21-jährigen Frau gesucht, da dieser noch nicht namhaft gemacht werden konnte. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 03621/781124 und unter Angabe der Bezugsnummer 0132277/2021 entgegen genommen. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Versuchter Einbruch in Frisörgeschäft

    Georgenthal - Landkreis Gotha (ots) - Am Sonntagnachmittag wurde der Polizei in Gotha ein versuchter Einbruch in ein Frisörgeschäft in der Tambacher Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten am Tatort konnte festgestellt werden, dass ein unbekannter Täter versucht hatte, die Eingangstür gewaltsam zu öffnen. Dies misslang. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Als Tatzeitraum wurde die Zeit zwischen Freitag, 11.06.2021, 16.00 Uhr bis Sonntag, 13.06.2021, 14.00 Uhr angenommen. Zeugenhinweise zum noch unbekannten Täter, nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0132267/2021 entgegen. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • "Des Kaisers neuen Kleider"

    Erfurt (ots) - Eine Securitymitarbeiterin fühlte sich am Samstagvormittag durch einen 56-jährigen Anwohner belästigt. Der Herr entkleidete sich vollständig und meinte sich entsprechend der Temperaturen in aller Öffentlichkeit etwas luftiger anzuziehen. Am Nachmittag kehrte der Mann an gleiche Stelle im Erfurter Rieth zurück und war wiederholt dabei sich seiner Kleider zu erleichtern. Durch die hinzugezogenen Beamten erhielt er einen Platzverweis und eine Anzeige wegen Exhibitionistischen Handlungen. (PH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Fahrzeugschlüssel in Kinderhände

    Erfurt (ots) - Der Besuch eines Baumarktes im Erfurter Norden nahm für eine Familie am Samstag einen unvorhergesehenen Verlauf. Gerade auf dem Parkplatz angekommen, verschloss der 1-jährige Sohn mit dem Fahrzeugschlüssel den Pkw. Die Eltern, welche sich bereits außerhalb des Fahrzeuges aufhielten, versuchten noch erfolglos das Kind zu animieren, den Pkw wieder zu öffnen. Der angeschnallte Junge lies den Schlüssel fallen, sodass jede Hoffnung auf eine schnelle Befreiung verflogen waren. Ein zu Hilfe gerufener Automobildienst konnte die Tür schadlos öffnen und so die Familie wieder zusammenführen. Die Erleichterung war auf allen Seiten groß und auf den Schreck wurde dem tapferen Jungen eine eiskalte Abkühlung versprochen. (PH) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Erfurt Inspektionsdienst Nord Telefon: 0361 7840 0 E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
  • Aufbruch eines Staubsaugerautomaten

    Roßleben (ots) - In der Zeit vom 11.06.2021, 20.00 Uhr, bis zum 12.06.2021, 10.25 Uhr, begaben sich Unbekannte Täter zum Gelände der frei zugänglichen Oil Tankstelle in Roßleben, Am Sportplatz. Dort brachen die Täter die Montagetür des SB-Saugers auf und entwendeten die Geldbox mit der gesamten Wocheneinnahme an Hartgeld. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich bei der PI Kyffhäuser unter der Tel.Nr.: 03632/6610 zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Verkehrsgeschehen im Kyffhäuserkreis

    Kyffhäuserkreis (ots) - In der Zeit vom 09.06.2021, 22.00 Uhr, bis zum 10.06.2021, 13.00 Uhr, wurde ein am linken Straßenrand abgeparkter Pkw Opel Astra in Sondershausen, in der Albert-Kuntz-Straße Höhe Hausnummer 12, durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. Hierbei wurde der Opel Astra an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der unbekannte Täter verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Mögliche Zeugen zum Unfallhergang werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kyffhäuser unter der Tel.Nr.: 03632/6610 zu melden. Ebenfalls in Sondershausen ereignete sich in den Mittagsstunden des 11.06.2021 ein Verkehrsunfall im Parkhaus des Kaufland-Marktes in der Frankenhäuser Straße. Die Fahrerin eines Pkw Hyundai beabsichtigte rückwärts in eine Parklücke einzufahren. Der Fahrer eines Pkw VW beabsichtigte die gleiche Parklücke vorwärts zu befahren. Es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zu einer weiteren Kollision zweier Pkw kam es in Sondershausen am Nachmittag des 11.06.2021 in der Hermann-Danz-Straße. Der 30-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Nissan wollte aus einer Parklücke vorwärts ausparken. Aufgrund der linksseitigen Bepflanzung war die Einsichtnahme auf die Fahrbahn nicht möglich. Daher übersah er den von links kommenden Pkw Kia. Es kam zum Zusammenstoß. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Freitagnachmittag befuhr ein 29-jähriger mit seinem LKW in Artern die Karl- Hühnerbein- Straße aus Richtung Pestalozziplatz in Richtung Sangerhäuser Straße. Auf Grund von Gegenverkehr musste er verkehrsbedingt halten. In der weiteren Folge rollte er mit seinem Transporter gegen einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand geringfügiger Sachschaden. Am 11.06.2021, zwischen 11.30 Uhr und 11.40 Uhr, kam es zu einer Unfallflucht in Roßleben. Hierbei fuhr in der Rudolf-Breitscheid-Straße ein Lkw gegen die Regenrinne einer Scheune, welche hierdurch beschädigt wurde. Der Lkw-Fahrer verließ anschließend pflichtwidrig die Unfallstelle. Zu zwei Unfällen mit Wild kam es in der Nacht von Samstag zu Sonntag. Zum einen befuhr ein 56-jähriger mit seinem Pkw die L2085 von der Schernberger Holzecke in Richtung Schernberg, als ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Es kam zum Unfall. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der zweite Unfall ereignete sich auf der L 1215 zwischen Wiehe und Donndorf. Hier befuhr eine 22-Jährige mit ihrem Pkw Opel die L 1215, als plötzlich ein Stück Rehwild die Fahrbahn querte. Es kam zur Kollision. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Polizeiinspektion Kyffhäuser Telefon: 03632 6610 E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
  • Bei Ruhestörung Drogen festgestellt

    Schwabhausen - Landkreis Gotha (ots) - Wegen einer Ruhestörung wurde die Polizei am frühen Sonntagmorgen in eine Unterkunft in der Wechmarer Straße gerufen. Dort hatten mehrere Personen lautstark gefeiert. Beim Eintreffen der Beamten versuchte ein junger Mann ein kleines Tütchen mit Amphetamin, welches er von seiner Lebensgefährtin bekommen hatte, in seiner Kleidung zu verstecken. Bei der folgenden Durchsuchung des Zimmers konnte noch eine geringe Menge Cannabis beschlagnahmt werden. Gegen die 24-jährige Frau und ihren wenige Jahre älteren Freund (beide polnisch) wurde Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Widerstand unter Drogeneinfluss

    Gotha - Landkreis Gotha (ots) - Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht bat der Rettungdienst die Polizei um Hilfe bei einer unter Drogeneinfluss stehenden und aggressiven 24-jährigen Frau (deutsch). Diese hielt sich in der Parkallee am Schloss Friedenstein mit anderen Personen auf und musste medizinisch behandelt werden. Diese Behandlung wurde von einem alkoholisierten 27-jährigen Begleiter (deutsch) der Frau behindert, so dass er polizeilich in Gewahrsam genommen werden musste. Daraufhin wollte sich die 24-Jährige der notwendigen Behandlung entziehen, was durch Polizeibeamte verhindert werden konnte. Dabei kam es zu Widerstandshandlungen, Körperverletzungen und einer Sachbeschädigung gegenüber den handelnden Polizeibeamten und Rettungssanitätern. Letztendlich konnte die junge Frau der medizinischen Betreuung in einem Krankenhaus zugeführt werden, während der 27-Jährige bis zum Vormittag im Unterbindungsgewahrsam der Polizei verblieb. Gegen die Frau und gegen den Mann wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Weidezaun beschädigt

    Friedrichroda - Landkreis Gotha (ots) - Zu einer lautstarken Zusammenkunft an einer am Waldrand gelegenen Schutzhütte an der Straße An der Gasanstalt wurde die Polizei am Samstagabend gerufen. Beim Eintreffen war die Gruppe aber bereits nicht mehr vor Ort. Durch Zeugen wurde dann mitgeteilt, dass von Personen dieser Gruppe ein in der Nähe befindlicher Weidezaun niedergetreten wurde. Dabei gingen einige Kunststoffweidezaunpfähle kaputt. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern geben können. Telefon: 03621/781124, Bezugsnummer 0131900/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Urne ausgegraben

    Waltershausen - Landkreis Gotha (ots) - Auf dem Friedhof in der Ibenhainer Straße nahm die Gothaer Polizei am Abend des 12.06.2021 eine Anzeige wegen Störung der Totenruhe auf. Ein noch unbekannter Täter grub eine Urne aus und ließ sie auf dem Grab liegen, ohne sie zu öffen. Zur Ermittlung des Täters und der Tatumstände wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Verdächtige Wahrnehmungen auf dem Friedhof können von Zeugen unter der Telefonnummer 03621/781124 der Polizei gemeldet werden. Bezugsnummer 0131875/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Kinder-Quad gestohlen

    Luisenthal - Landkreis Gotha (ots) - Ein Kinder-Quad im Wert von ca. 300 Euro entwendete ein noch unbekannter Täter in der Nacht von Freitag zu Samstag von einem Grundstück in der Berletstraße. Zeugen, welche Hinweise zum Verbleib des Gefährts oder zum Täter geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und Angabe der Bezugsnummer 0131747/2021. (av) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Inspektionsdienst Gotha Telefon: 03621/781124 E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
  • Unfall unter Betäubungsmittel- und Drogeneinfluss

    Gera (ots) - Am 13.06.2021 gegen 03:00 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass auf der B92 Höhe des Kreisverkehrs "Kellers Ziegelei" ein Fahrzeug über den Kreisverkehr geflogen sein soll. Als die Beamten vor Ort eintrafen, fanden sie ein Fahrzeug mit Totalschaden im Straßengraben und den augenscheinlich alkoholisierten Fahrzeugführer vor. Der 31- Jährige wies einen Atemalkoholwert von 1,99 Promille auf, ein freiwillig durchgeführter Drogentest reagierte ferner positiv auf Cannabis. Daher wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Zum Glück wurde durch den Unfall niemand verletzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
  • Verkehrskontrolle mit Folgen

    Gera (ots) - Am 12.06.2021 gegen 19:30 Uhr führten Polizeibeamte in der Heinrichstraße in Gera eine Verkehrskontrolle mit einem 60- jährigen E- Scooter Fahrer durch. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine/ Methamphetamine. Dem E- Scooter Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutentnahme wurde durchgeführt und gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
  • Verkehrsunfall mit verletzten Radfahrer

    Gera (ots) - Am 11.06.21 gegen 17:00 Uhr kam es in Gera zu einem Verkehrsunfall, wobei ein 11- jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher bog von der Uhlandstraße in die Zschochernstraße ein und übersah den vorfahrtsberechtigten Radfahrer, welcher bereits die Zschochernstraße befuhr. Durch die Kollision stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht, so dass dieser vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Heroldishausen

Gemeinde in Unstrut-Hainich-Kreis

Das aktuelle Wetter in Heroldishausen

Aktuell
11°
Temperatur
9°/26°
Regenwahrsch.
2%

Weitere beliebte Themen in Heroldishausen