Rubrik auswählen
Kottmar

Polizeimeldungen aus Kottmar

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 2
  • BPOLI LUD: Dieselkraftstoff und Blumenzwiebeln mitgehen lassen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Bundespolizisten stoppten am Samstagmorgen, kurz vor der Grenze, einen in Richtung Polen fahrenden Audi. Auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße nahmen sie den polnischen Pkw dann genauer unter die Lupe. Im Kofferraum fanden sie zunächst zwei mit Diesel vollgefüllte 20-Liter-Kunststoffbehälter. Auf die Frage, weshalb er den vergleichsweise teuren Kraftstoff von Deutschland nach Polen transportiere, schwieg sich der Audi-Fahrer (40) zunächst aus. Als die Ordnungshüter dann aber noch e...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Wegen Besitzes von Betäubungsmittel Geldstrafe bezahlt und wieder ertappt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In der Fußgängerzone der Görlitzer Innenstadt kontrollierte gestern Abend eine Streife der Bundespolizei einen 38-Jährigen. Dabei kam ans Licht, dass auf den Görlitzer vor drei Wochen ein Vollstreckungshaftbefehl ausgestellt wurde. Dem Haftbefehl lag eine Verurteilung des Amtsgerichts Görlitz zugrunde: "Besitz von Betäubungsmittel ohne Besitzerlaubnis". Hätte der Mann die angeordnete Geldstrafe i. H. v. 1.800,00 Euro pünktlich beglichen, wäre die Sache erledigt gewesen, so aber musste er v...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Nach der Einreise festgenommen

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Podrosche (LKR Görlitz, Gemeinde Krauschwitz) (ots) - Nachdem heute Morgen ein Kosovare über die Grenzbrücke in Podrosche (Landkreis Görlitz, Gemeinde Krauschwitz) in die Bundesrepublik eingereist war, klickten die Handfesseln. Bundespolizisten nahmen den 27-Jährigen fest, als sie feststellten, dass nach ihm gefahndet wurde. Die Fahndung war von der Staatsanwaltschaft Traunstein veranlasst worden. Zugrunde lag ein Vollstreckungshaftbefehl. Der Haftbefehl wurde vor knapp drei Jahren ausgestellt, weil der V...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Im Gleisbett auf dem kürzesten Weg zurück nach Polen

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Dienstagvormittag wurde die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf darüber informiert, dass sich in der Nähe des Görlitzer Bahnhofes eine Person im Gleisbett aufhalte und der Triebfahrzeugführer deshalb eine Gefahrenbremsung mit seinem Zug durchführen musste. Am Bahnsteig trafen die Bundespolizisten kurz darauf auf den Zugführer sowie auf den Mann, der tatsächlich die Bremsung ausgelöst hatte. Bei ihm handelt es sich um einen polnischen Fahrgast (25). Der 25-Jährige gab zu Protokoll, dass ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Besuch in Görlitz nur von kurzer Dauer

    Karl-Heinz H / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Dass sein Besuch in Görlitz zu Ende ging, bevor er eigentlich begann, damit hätte ein polnischer Bürger (40) sicher nicht gerechnet. Der 40-Jährige war am Samstagnachmittag in der Dresdener Straße einer Streife der Bundespolizei in die Arme gelaufen. Die Beamten überprüften bei dieser Gelegenheit die Personalien des Fußgängers. Dabei stellten sie fest, dass der Mann entgegen eines bestehenden Einreise- und Aufenthaltsverbotes nach Deutschland gelangt war. Demnach hätte er sich mit einer Ei...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Betrunkener sitzt im Gleisbett

    lassedesignen / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Samstagabend gegen 21.15 Uhr wurde der Dienststelle mitgeteilt, dass ein Betrunkener im Gleisbett des Görlitzer Bahnhofes sitzen würde. Als die Beamten am betreffenden Gleis eintrafen, hatte es der Mann immerhin schon geschafft, sich in die Vertikale zu begeben. Den Weg vom Gleisschotter bis in den Wartebereich schaffte er dann aber nur mit unmittelbarer Unterstützung durch die Uniformierten. An seinen "Auftritt" wird sich der 43-Jährige später sicher erinnern, denn Post von der Bundesp...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Schleuser auf polnischer Seite abgefangen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Görlitz, Zgorzelec (ots) - Eine gemeinsame deutsch- polnische Streife war am Mittwochvormittag auf der polnischen Autobahn bzw. E40 auf einen polnischen Skoda aufmerksam geworden. Auf einem Rastplatz ca. zehn Kilometer vor Zgorzelec stoppten die Grenzschützer den Pkw. Hinter dem Lenkrad trafen sie auf einen Inder(29)und nahmen ihn fest. Der Beifahrer und drei Männer, die im Fond des Skoda saßen, wurden in Gewahrsam genommen. Bei ihnen handelte es sich ebenfalls um indische Staatsangehörige im Alter von 23...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Seit Oktober ohne Haftpflichtversicherungsvertrag unterwegs

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Auf dem Autobahnrastplatz Wiesaer Forst ertappte die Bundespolizei am Dienstagmorgen einen litauischen Kraftfahrer. Offensichtlich war der 33-Jährige bis dorthin mit einem nicht versicherten Pkw gefahren. Als die Ordnungshüter die Daten des 350er Daimlers überprüften, stellten sie nämlich fest, dass das Straßenverkehrsamt Düsseldorf bereits im Oktober des vergangenen Jahres die Entstempelung der Kennzeichen des Wagens angeordnet hatte. Polizisten des Bautzener Autobahnreviers entfern...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: An einem Baugerüst fehlen nun Teile

    Michael Eichhammer / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In der Morgendämmerung des gestrigen Dienstags war eine Streife der Bundespolizei in der Nähe des Görlitzer Neiße-Viaduktes auf eine Person aufmerksam geworden. Vielmehr hatte das, was die Person mitführte, die das Interesse der Beamten geweckt. Tatsächlich transportierte der polnische Bürger zu Fuß sechs Stangen eines Gerüstes. Auf die Frage nach der Herkunft der Gerüststangen erklärte der 41-Jährige ohne zu zögern, dass er diese von einer Baustelle im Süden der Stadt entwendet habe. Das ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Mit zwei Haftbefehlen auf der Fahndungsliste

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Gestern Abend trafen Bundespolizisten in Görlitz, Hotherstraße, auf einen 35-Jährigen. Bei der anschließenden Überprüfung der Personalien des in der Neißestadt wohnenden Mannes stellten sie fest, dass dessen Name gleich zwei Mal auf der Fahndungsliste erschien. Die Einträge hatten letztlich den gleichen Grund: Ende Juli hatte die Staatsanwaltschaft Görlitz zwei Vollstreckungshaftbefehle ausgestellt. Dem einen Haftbefehl liegt eine Verurteilung wegen Sachbeschädigung, dem anderen eine Verur...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bekannter hilft Verkehrssünder aus der Bredouille

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4 (ots) - Einem Bekannten hat es ein polnischer Bürger (37) zu verdanken, dass er gestern nicht direkt aus einem Reisebus ins Gefängnis gebracht wurde. Der Mann war am Abend als Passagier in Richtung Dresden unterwegs, zumindest bis auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Nieder Seifersdorf. Dort unterzogen Bundespolizisten den Bus und deren Insassen einer Kontrolle. Dabei stellten die Ordnungshüter fest, dass nach dem 37-Jährigen gefahndet wurde. Demnach hatte die Staatsanwaltschaft Halle, Zwei...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: +++Zeugenaufruf+++ Nach Bedrohung und Beleidigung im Zug sucht die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf nach Hinweisen

    Kara / Adobe Stock

    Bautzen (ots) - Am 24. Juli 2022 kam es im RB 76537, Bahnstrecke Bautzen - Gersdorf, zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und der Kundenbetreuerin. In der weiteren Folge eskalierte die Situation und der Fahrgast bedrohte die Kundenbetreuerin sowie den Triebfahrzeugführer mit einem Messer. Zum Zeitpunkt der verbalen Auseinandersetzung, befanden sich im Zug drei männliche Jugendliche sowie ein weiterer männlicher Fahrgast, welcher direkt hinter dem Führerstand saß. Die Jugendlichen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Justizschulden nicht bezahlt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Die Bundespolizei hat am Dienstagmorgen einen 42-jährigen Mann fest-genommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor. Da er die Geldstrafe nicht zahlen konnte, wurde er später in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Bundespolizisten hatten den polnischen Staatsangehörigen gegen 03.45 Uhr im Stadtgebiet Görlitz angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Görlitz mit Haftbefehl nach dem Mann fahnden ließ. Demnach w...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Ohne gültige Fahrkarte im Zug unterwegs gewesen

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In den Morgenstunden stellte heute (2. August 2022) ein Zugbegleiter einen angetrunkenen Mann fest, der ohne gültigen Fahrschein und Dokumente mit der Bahn von Dresden nach Görlitz reiste. Bei Ankunft am Görlitzer Bahnhof wurde der vorerst Unbekannte von der Bundespolizei in Empfang genommen. Es stellte sich schnell heraus, dass der Fahrgast gar nicht so unbekannt bei der Polizei war. Der 29-jährige Inder war in der Vergangenheit schließlich schon öfter polizeilich in Erscheinung getreten....

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Mann kommt frei, Frau muss in die Justizvollzugsanstalt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Bad Muskau, Görlitz (ots) - Nach der Festnahme durch die Bundespolizei kam ein 42-Jähriger wieder frei, nachdem er den Vollzug seiner Ersatzfreiheitsstrafe durch die Zahlung von 662,50 Euro einschließlich Verfahrenskosten abwenden konnte. Die Strafe hatte der Brandenburger wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vom Amtsgericht Cottbus kassiert. Der Verkehrssünder war am Samstagnachmittag an der Grenzbrücke in Bad Muskau kontrolliert worden. Eine 43-Jährige war dagegen am Freitagabend von Polizisten in eine Jus...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis, dafür unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit dem Auto durch Görlitz gefahren

    Photographee.eu / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Sonntagnachmittag war Bundespolizisten in der Nähe der Görlitzer Stadtbrücke ein polnischer Audi aufgefallen. Als der Pkw dann in der Bahnhofstraße gestoppt und dessen Fahrer (37) auch nach dem Führer-schein gefragt wurde, verneinte dieser. Das Fehlen des Scheines begründete der 37-Jährige damit, dass er das Dokument zu Hause in Polen vergessen habe. Eine Anfrage bei den polnischen Behörden brachte in diesem Zusammenhang Licht ins Dunkle. Demnach war auf den Namen des Mannes keine Fahre...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Beleidigt und bedroht

    Brian Jackson / Adobe Stock

    Landkreis Görlitz (ots) - Seit dem vergangenen Wochenende ermittelt die Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf in drei unabhängigen Fällen wegen des Verdachts der Beleidigung und der Bedrohung. Dabei ähneln sich die Fälle, zumal sie sich während der Fahrt mit dem Zug zugetragen haben. So war die Dienststelle am Samstagvormittag darüber informiert worden, dass ein Reisender auf der Strecke von Cottbus nach Zittau andere Fahrgäste belästige. Bei Ankunft des Zuges in Görlitz übergaben Servicemitarbeiter der Ba...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Geldstrafe beglichen

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Vor etwa vier Jahren hatte das Amtsgericht Frankfurt (Oder) einen türkischen Staatsangehörigen wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz zur Zahlung von 500,00 Euro verurteilt. Bis Sonntagabend hatte es der mittlerweile 41 Jahre alte Mann jedoch geschafft, sich vor seinen Zahlungsverpflichtungen bzw. vor dem Gefängnis zu drücken. Gegen 22.00 Uhr legten ihm dann schließlich Bundespolizisten am Grenzübergang Bad Muskau, zumindest vorübergehend, Handfesseln an. Kurze Zeit später üb...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Weiterreise gegen Bargeld

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Die unbeschwerte Weiterreise zwang einen Bulgaren zu einem tiefen Griff in den Geldbeutel. Insgesamt übergab der 27-Jährige 3.911,90 Euro an die Ordnungshüter und sorgte damit für die Löschung seines Namens auf der Fahndungsliste. Der Mann wurde gestern Abend gegen 22.00 Uhr von Bundespolizisten in Bad Muskau kontrolliert. Dabei war festgestellt worden, dass die Staatsanwaltschaft Leipzig im Herbst 2021 einen Vollstreckungshaftbefehl ausgestellt hatte. Zuvor hatte ihn das Amtsgericht E...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Am Sonntagabend (10. Juli 2022) haben Ludwigsdorfer Bundespolizisten einen Polen verhaftet. Der 33-Jährige wurde in der Berliner Straße in Görlitz angetroffen. Der Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesucht. Die Geldstrafe wegen Trunkenheit im Verkehr in Höhe von 808,00 Euro (einschließlich der Kosten des Verfahrens) konnte er nicht zahlen. Nun sitzt der 33-Jährige ersatzweise für 20 Tage in der Justizvollzugsanstalt Görlitz. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ludwig...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 2
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Kottmar

Gemeinde in Kreis Görlitz

  • Einwohner: 8.233
  • Fläche: 47.16 km²
  • Postleitzahl: 02708
  • Kennzeichen: GR
  • Vorwahlen: 03586, 035875
  • Höhe ü. NN: 340 m
  • Information: Stadtplan Kottmar

Das aktuelle Wetter in Kottmar

Aktuell
Temperatur
4°/9°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Kottmar