Rubrik auswählen
Kressbronn am Bodensee

Aktuelles in Kressbronn am Bodensee

Bei uns findest du Nachrichten aus Kressbronn am Bodensee, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

15.04.2024 - 14:10 - Kreis Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Bodenseekreis

Bodenseekreis (ots) - Friedrichshafen Zusammenstoß im Einmündungsbereich - Zeugen gesucht Die Polizei Friedrichshafen sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag kurz vor 10 Uhr an der Einmündung der Abfahrt B 31n zur Colsmanstraße ereignet hat. Eine 42 Jahre alte Mitsubishi-Fahrerin fuhr von der Bundesstraße kommend nach links auf die Vorfahrtsstraße ein und kollidierte dort mit einem Mercedes. Die Mitsubishi-Fahrerin wurde leicht verletzt und zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 2.500 Euro. Sowohl die 42-Jährige, als auch der 71-jährige Lenker des Mercedes gaben gegenüber der Polizei an, die Ampel bei Grün passiert zu haben. Personen, die den Unfall beobachtet haben und Informationen zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07541/701-0 zu melden. Bodenseekreis "Sextortion" - Nach anzüglichem Chat mit Unbekannter erpresst Nachdem ein junger Mann aus dem Bodenseekreis am Wochenende Opfer von sogenanntem "Sextortion" wurde, warnt die Polizei erneut vor dieser perfiden Masche. Die Tat läuft dabei immer ähnlich ab. Die Betroffenen werden im Internet von einer augenscheinlich attraktiven Frau kontaktiert. Nach einer zu Beginn netten Unterhaltung wird die Konversation bald intim. Das unbekannte Gegenüber schickt anzügliche Bilder und fordert solche auch von ihren Opfern. Leider lassen sich viele Chatpartner darauf ein und posieren in der Folge freizügig vor der Webcam oder versenden entsprechende Bilder. Der 20-Jährige aus dem Bodenseekreis übersandte eine Nacktaufnahme von sich, woraufhin der Chat eine rasche und für ihn offenbar überraschende Wendung nahm. Im Besitz der intimen Aufnahmen drohten die Erpresser, das Bild zu veröffentlichen, falls ein geforderter Geldbetrag nicht gezahlt werde. Die Polizei ermittelt wegen Erpressung auf sexueller Grundlage. Informationen rund um das Thema "Sextortion" finden Sie auf der Seite der polizeilichen Kriminalprävention unter www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/sextortion/. Oberteuringen Mit Motorrad gestürzt In eine Klinik gebracht werden musste eine 28 Jahre alte Motorradfahrerin nach einem Unfall am Sonntag gegen 17.30 Uhr auf der L 329 bei Blankenried. Die Zweiradfahrerin war in Richtung Oberteuringen unterwegs und hatte zu spät erkannt, dass eine Autofahrerin vor ihr verkehrsbedingt anhalten musste. Daraufhin verlor sie die Kontrolle über ihre Maschine und stürzte. Sie schlitterte mit ihrem Motorrad über die Fahrbahn und stieß ins Heck des Autos. Ein Rettungsdienst brachte die leicht verletzte 28-Jährige in eine Klinik. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 2.500 Euro geschätzt. Friedrichshafen Unfallflucht mit hohem Sachschaden Nach einer Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden hat die Polizei Friedrichshafen die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen waren um etwa 20.50 Uhr in der Rosenstraße auf einen lauten Knall aufmerksam geworden und sahen einen dunklen SUV mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Albrechtstraße davonfahren. Zuvor war der Unbekannte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Audi Q7 zusammengestoßen und hatte Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro angerichtet. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, ergriff er die Flucht und hinterließ zahlreiche Trümmerteile. Die Polizisten gehen davon aus, dass der Unfallflüchtige mit einem Fiat Tipo Cross (Baujahr 2021) unterwegs war, der nun erhebliche Unfallspuren aufweisen dürfte. Personen, die Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Wagen geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07541/701-0 an die Polizei zu wenden. Meckenbeuren Mann in Gewahrsam beleidigt Polizisten In der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Friedrichshafen endete die Nacht auf Montag für einen 40-Jährigen. Der mit 2,8 Promille deutlich alkoholisierte Mann war mit seiner Lebensgefährtin (über drei Promille) aneinandergeraten. Polizisten erteilten dem aggressiven 40-Jährigen einen Wohnungsverweis, dem er zunächst nachkam. Weil er jedoch kurz darauf erneut an der Anschrift aufkreuzte und keinerlei Einsicht zeigte, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Bei den weiteren Maßnahmen warf er mehrfach mit Beleidigungen um sich und muss nun mit strafrechtlichen Folgen sowie den Kosten für die eher unfreiwillige Übernachtung bei der Polizei rechnen. Überlingen Auffahrunfall Ein nicht mehr fahrbereites Auto und Gesamtsachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro war die Folge eines Unfalls am Sonntag kurz nach 15 Uhr in der Abigstraße. Ein 85 Jahre alter VW-Lenker erkannte die Verkehrssituation vor sich offenbar zu spät und fuhr dem Toyota eines verkehrsbedingt haltenden 51-Jährigen wuchtig auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Senior kümmerte sich selbständig um einen Abschleppdienst für seinen beschädigten VW. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Simon Göppert Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp.pressestelle@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
12°
Regenschauer

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Kressbronn am Bodensee und Umgebung

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Kressbronn und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Kressbronn

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Kressbronn.

Alle Benzinpreise im Überblick für Kressbronn

Weitere interessante Themen