Aktuelles in Bodolz

Bei uns findest du Nachrichten aus Bodolz, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

20.02.2024 - 14:15 - Ravensburg

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) - Inzigkofen Wirtschaftlicher Totalschaden bei Unfall, Fahrer leicht verletzt Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache dafür sein, dass ein 19 Jahre alter Ford-Fahrer am Montagabend gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Vilsingen und Dietfurt einen Verkehrsunfall verursacht hat. In einer Linkskurve verlor der Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen, geriet ins Schlingern und überschlug sich. An dem Ford, der auf dem Dach liegen blieb, entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Der 19-Jährige erlitt indes leichte Verletzungen und wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Feuerwehr wurde auch ein Abschleppdienst an die Unfallstelle beordert, dieser barg den beschädigten Wagen. Stetten am kalten Markt Alkoholfahrt dank eines Zeugen beendet Einem Zeugen ist es zu verdanken, dass am Montagvormittag die Alkoholfahrt eines 38-Jährigen beendet werden konnte. Der Autofahrer war auf der L 218 zwischen Stetten am kalten Markt und Glashütte rechts von der Fahrbahn abgekommen und fuhr anschließend mit seinem beschädigten Pkw weiter. Auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters wurde schließlich ein Zeuge auf den beschädigten Wagen und den Alkoholisierten aufmerksam und verständigte daraufhin die Polizei. Nachdem ein Alkoholtest über zwei Promille ergab, stellten die Beamten noch vor Ort den Führerschein des 38-Jährigen sicher und leiteten ein Strafverfahren gegen ihn ein. Zudem musste er in einem Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Bad Saulgau Altreifen entsorgt Über ein Dutzend Altreifen haben Unbekannte wohl in den vergangenen Tagen in einem Waldstück an der L 280 zwischen Bad Saulgau und Bolstern illegal entsorgt. Das Polizeirevier Bad Saulgau hat die Ermittlungen wegen der unerlaubten Müllentsorgung aufgenommen und nimmt Hinweise von Personen, die Angaben zu den Unbekannten machen können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, unter Tel. 07581/482-0 entgegen. Ostrach Autofahrer kommt von Fahrbahn ab Von der Fahrbahn abgekommen ist ein 34-jähriger Renault-Fahrer in der Nacht von Montag auf Dienstag auf der L 286 zwischen Ostrach und Krauchenwies. Aus noch unklarer Ursache geriet er mit seinem Wagen auf den Grünstreifen, bevor der Renault in einem Gestrüpp zum Stehen kam. Der 34-Jährige zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu, weshalb ihn ein Rettungsdienst vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus brachte. Am Renault entstand indes wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Um den Pkw kümmerte sich ein Abschleppdienst. Ostrach Frontalkollision beim Abbiegen Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 16.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmittag auf der Umgehungsstraße Ostrach an der Auffahrt zur L 280 ereignet hat. Die 60-jährige Fahrerin eines Kleinlasters wollte von der Umgehungsstraße nach links auf die Auffahrt abbiegen und kollidierte dabei mit einer entgegenkommenden VW-Fahrerin frontal. Sowohl die 34-jährige VW-Fahrerin, als auch die Lkw-Fahrerin wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst samt Notarzt befand sich auch die örtliche Feuerwehr im Einsatz. Die beiden Unfallwagen wurden abgeschleppt. Pfullendorf Trickdiebe versuchen mit perfider Masche ihr Glück Mit einer perfiden Masche haben sich Trickbetrüger am Samstagnachmittag in zumindest zwei polizeilich bekannten Fällen Zugang zu Seniorenwohnungen in der Straße "Am Stadtweiher" verschafft. Eine Frau gab sich als Pflegekraft aus und gab gegenüber den Bewohnern an, mit diesen Krankengymnastik-Übungen durchzuführen. Während die Frau zu den angeblichen Übungen überging, betrat ihr Komplize die Wohnung und durchsuchte diese nach Wertgegenständen. Beute machten die Täter nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nicht. Der Polizeiposten Pfullendorf hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise auf das Duo unter Tel. 07552/2016-0 entgegen. Die Frau wird als zierlich, etwa 1,60 Meter groß und mit schwarzen Haaren beschrieben und soll gebrochenes Deutsch gesprochen haben. Der Mann wird als groß mit kräftiger Statur beschrieben. Beide sollen helle, beziehungsweise weiße Kleidung getragen haben. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Christian Sugg Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp.pressestelle@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Quelle: Polizeipräsidium Ravensburg
stark bewölkt

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Bodolz

Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Bodolz und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Bodolz

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Bodolz.

Alle Benzinpreise im Überblick für Bodolz