Rubrik auswählen
Kumhausen

Polizeimeldungen aus Kumhausen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Bayern
Seite 1 von 10
  • Bundespolizeidirektion München: Zahlreiche Migranten aufgegriffen/ Bundespolizei bringt Schleuser in Untersuchungshaft

    Lindauer Bundespolizei registriert 20 unerlaubt eingereiste Migranten

    Lindau (ots) - In den vergangenen Tagen (2./3. Oktober) hat die Bundespolizei im Bereich Lindau 20 unerlaubt eingereiste Migranten syrischer, afghanischer und türkischer Staatsangehörigkeit registriert. Zwei Syrer müssen sich nun unter anderem wegen Einschleusens bzw. zwei Türken wegen Beihilfe zur unerlaubten Einreise verantworten. Grenzpolizisten kontrollierten am Montagnachmittag (3. Oktober) am Bahnhof Lindau-Reutin fünf syrische Staatsangehörige, die mit dem Zug aus Österreich eingereist und gänzlic...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Syrer auf Autobahn-Raststätte ausgesetzt / Bundespolizei nimmt Migranten auf Landstraße in Gewahrsam

    Die Bundespolizei hat auf einer Landstraße nahe Riedering (Lkr. Rosenheim) vier syrische Migranten in Gewahrsam genommen. Offenbar waren sie zuvor von einem Schleuser an der A8 ausgesetzt worden.

    Riedering / A8 / Rosenheim (ots) - Bundespolizisten haben am Dienstag (4. Oktober) vier Migranten im Gemeindebereich Riedering in Gewahrsam genommen. Die Männer konnten sich nicht ausweisen. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich um syrische Staatsangehörige im Alter zwischen 18 und 19 Jahren. Die vierköpfige Gruppe war zu Fuß auf der Landstraße in Richtung Rosenheim unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Bundespolizei waren die Syrer von einem bislang unbekannten Schleuser an der knapp drei Kilometer...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Von Garmisch-Partenkirchen nach München ins Gefängnis / Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Schleuser auf B23 fest

    Die Bundespolizei hat auf der B23 in Garmisch-Partenkirchen einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der Iraker wurde auf richterliche Anordnung hin in Untersuchungshaft genommen.

    Garmisch-Partenkirchen / Rosenheim (ots) - Die Bundespolizei hat am Dienstagnachmittag (4. Oktober) einen Iraker in München ins Gefängnis eingeliefert. Der Mann war zuvor in Garmisch-Partenkirchen auf der B23 festgenommen worden. Er steht im Verdacht fünf Migranten gegen Bezahlung eingeschleust zu haben. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine organisierte Schleusung. Bei der Kontrolle der Pkw-Insassen auf der Bundesstraße konnte sich keiner der insgesamt sechs Personen ordnungsgemäß ausweisen....

    Komplette Meldung lesen
  • (1235) Auf 39-Jährigen eingeschlagen - Polizei sucht Zeugen

    Jędzura Daniel Jędzura / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Bereits in der Nacht auf Sonntag, den 25.09.2022, gingen drei bislang unbekannte Täter auf einen 39-jährigen Mann in der Nürnberger Innenstadt los. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte sucht Zeugen des Vorfalls. Der 39-Jährige sei gegen 01:45 Uhr am Nürnberger Kornmarkt auf eine bislang unbekannte junge Frau aufmerksam geworden. Weil er annahm, dass sie Hilfe benötigen könnte, ging er auf die Frau zu und sprach sie an. Im gleichen Moment hätten sich die drei Männer eingemischt, ihn anges...

    Komplette Meldung lesen
  • (1234) Graffitisprayer auf frischer Tat festgenommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (05.10.2022) besprühten zwei Männer ein Stromhäuschen im Nürnberger Osten. Beamte nahmen die Beschuldigten kurz darauf fest. Gegen 02:50 Uhr fiel Zivilbeamten ein Mann auf, der sich in auffälliger Weise in der Regensburger Straße aufhielt. Kurz darauf beobachteten die Beamten einen weiteren Mann, der am gegenüberliegenden Stromhäuschen Graffiti anbrachte. Bei den Schmierereien handelte es sich um ca. 1,5 x 2 Meter große, rot/schwarze Parolen mit Fußballbezug. I...

    Komplette Meldung lesen
  • (1233) Werkzeug aus Fahrzeugen entwendet

    Jacob Lund / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Im Verlauf der letzten Woche brachen Unbekannte in mehrere Handwerkerfahrzeuge im Fürther Stadtgebiet ein und entwendeten Werkzeug. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im Verlauf der letzten Tage brachen Unbekannte mindestens vier Handwerker-Fahrzeuge im Stadtgebiet Fürth auf und entwendeten Werkzeuge im Gesamtwert von gut 10.000 Euro. Die Fahrzeuge waren in der Bremer Straße, der Kronacher Straße und der Bisloher Hauptstraße geparkt. Die Polizeiinspektion Fürth hat die Ermittlungen aufg...

    Komplette Meldung lesen
  • (1232) Zeugenaufruf nach versuchtem Tötungsdelikt

    Chalabala / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Bereits am 07.08.2022 ereignete sich im Nürnberger Stadtteil Langwasser ein versuchtes Tötungsdelikt im Bereich einer U-Bahn-Haltestelle. Die Nürnberger Kriminalpolizei sucht wichtige Tatzeugen. Am Sonntagnachmittag (07.08.2022) teilte gegen 17:15 Uhr ein Passant mit, dass er soeben eine körperliche Auseinandersetzung am Zugang zum U-Bahnhof "Gemeinschaftshaus" (Aufgang Richtung Franken-Center) beobachte. Nach bisherigem Ermittlungsstand gerieten aus noch nicht geklärter Ursache ein 35-...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Schlägerei am Ostbahnhof / Bundespolizei sucht Schläger-Trio

    Die Bundespolizei sucht Zeugen, nachdem ein 24-Jähriger am Ostbahnhof bewusstlos geschlagen wurde.

    München (ots) - Montagabend kam es am Münchner Ostbahnhof zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Männern. Nach einer Rangelei geht ein 24-Jähriger zu Boden und drei Unbekannte treten und schlagen auf den am Boden liegenden Mann ein. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, insbesondere nach zwei jungen Frauen die das Geschehen gefilmt haben sollen. Der 24-jährige Afghane war gegen 22 Uhr am 3. Oktober mit seiner Freundin unterwegs, als sie in der östlichen Bahnsteigunterführung auf die dre...

    Komplette Meldung lesen
  • (1231) Brand in Gemeinschaftsunterkunft

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dietenhofen (ots) - Am Dienstagabend (04.10.2022) kam es zu einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Dietenhofen (Lkrs. Ansbach). Die rund 50 Bewohner mussten über Nacht anderweitig untergebracht werden. Gegen 20:40 Uhr ging bei der integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst die Meldung über einen Brand in der Unterkunft in der Hans-Sachs-Straße ein. Neben zahlreichen Kräften umliegender Feuerwehren (FFW Dietenhofen, Herbersdorf, Großhabersdorf, Seubersdorf, Bruckber...

    Komplette Meldung lesen
  • (1230) Gartenhäuser aufgebrochen - Zeugenaufruf

    AA+W / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Im Zeitraum zwischen Sonntagmittag (25.09.2022) und Montagnachmittag (03.10.2022) haben Unbekannte zwei Gartenhäuser in der Gartenkolonie "Gärten am Rosenberg" in Fürth-Dambach aufgebrochen. Die Polizei bittet um Hinweise. Der oder die Täter entwendeten aus den Gartenhäusern in der Aldringerstraße/Friedlandstraße überwiegend Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von rund 1.000 Euro und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von über 500 Euro. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte S...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Bundespolizei stoppt Jugendlichen mit über einem Kilogramm illegaler Feuerwerkskörper im Rucksack

    Das anhängende Bild kann zu redaktionellen Zwecken mit dem Zusatz "Bundespolizei" im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendet werden.
Bild: Diese Feuerwerkskörper stellte die Bundespolizei bei dem Jugendlichen sicher.

    Furth im Wald (ots) - Am Freitagnachmittag (30. September) haben Bundespolizisten in Furth im Wald einen Jugendlichen mit über einem Kilogramm Pyrotechnik im Rucksack erwischt. Der 17-Jährige war mit seinem Moped nach Tschechien gefahren und hatte sich dort die Böller gekauft. Gegen 16:30 Uhr kontrollierten Bundespolizeifahnder einen 17-jährigen Mopedfahrer in Furth im Wald in der Böhmerstraße. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in den Rucksack des Teenagers schauten: insgesamt rund 1,2 Kilogra...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Haft-Finale statt Wiesn-Endspurt / Bundespolizei fasst flüchtigen Häftling

    Die Rosenheimer Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen einen flüchtigen Italiener verhaftet. Er musste eine Restfreiheitsstrafe von 193 Tagen antreten.

    Rosenheim / A93 / Kiefersfelden (ots) - So hat sich ein Italiener seine Rückkehr nach Deutschland höchst wahrscheinlich nicht vorgestellt: Statt mit dem Bus nach München zum Wiesn-Endspurt zu fahren, musste er mit dem Bundespolizei-Shuttle nach Bernau am Chiemsee zu seinem eigenen Haft-Finale. Seit über fünfeinhalb Jahren wurde der flüchtige Häftling mit einem Haftbefehl gesucht. Bei der Grenzkontrolle auf der A93 fand seine Flucht am Sonntag (2. Oktober) ein Ende. Die Bundespolizisten überprüften in der...

    Komplette Meldung lesen
  • (1229) Einbruch in Arztpraxen - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (30.09./01.10.2022) wurde im Stadtteil Maxfeld in zwei benachbarte Arztpraxen eingebrochen und Bargeld entwendet. Die Kripo bittet um sachdienliche Hinweise. Die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Praxen im Ärztehaus Am Stadtpark/Ecke Bayreuther Straße, brachen Schränke auf und durchsuchten weiteres Mobiliar. Dabei richteten sie Sachschaden von über 2000 Euro an. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahm den Sachverhalt auf un...

    Komplette Meldung lesen
  • (1228) Brand in leerstehender Gaststätte - Zeugenaufruf

    Löb Rico Löb / Adobe Stock

    Treuchtlingen (ots) - Am Sonntagnachmittag (02.10.2022) wurde der Brand einer leerstehenden Gaststätte in Langenaltheim (Lkrs. Weißenburg - Gunzenhausen) gemeldet. Die Ansbacher Kriminalpolizei kann eine Brandstiftung nicht ausschließen und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 16:30 Uhr teilten Passanten mit, dass Rauch aus dem Obergeschoß einer leerstehenden Gaststätte in Langenaltheim (Obere Haardt) zu sehen wäre. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl des Anwe...

    Komplette Meldung lesen
  • (1227) Zeugenaufruf nach Firmeneinbruch

    Chalabala / Adobe Stock

    Fürth (ots) - Im Zeitraum von Sonntagabend (25.09.2022) bis Sonntagmorgen (02.10.2022) brachen Unbekannte in eine Firma in Fürth ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Im genannten Zeitraum verschafften sich Unbekannte gewaltsam über eine Tür Zugang zu einer Firma in der Erlanger Straße (gegenüber der Einmündung "Am Karlberg"). Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Unbekannten mehrere elektronische Geräte im Wert von mehreren Tausend...

    Komplette Meldung lesen
  • (1226) In Büros eingebrochen - Täter flüchtig

    Jędzura Daniel Jędzura / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (30.09./01.10.2022) brachen Unbekannte in zwei Büros im Nürnberger Stadtteil Wöhrd ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der oder die Täter drangen gewaltsam in zwei Firmenbüros in einem Gebäude im Laufertorgraben/Ecke Prinzregentenufer ein und durchwühlten Schränke. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mindestens 700 Euro. Ob etwas entwendet wurde steht bislang noch nicht fest. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahm die Anzeige auf. Der ...

    Komplette Meldung lesen
  • (1225) Frau sexuell belästigt - Zeugenaufruf

    suriyapong / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Am Freitagnachmittag (30.09.2022) belästigte ein bislang unbekannter Täter eine Frau in der Nürnberger Innenstadt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Die Frau war gegen 17:00 Uhr in der Pfeifergasse unterwegs, als sich ihr ein bislang unbekannter Mann von hinten näherte. Der Mann griff der Frau von hinten zwischen die Beine und rannte im Anschluss davon. Personenbeschreibung: etwa 25-Jahre alt; etwa 175 cm groß; schlanke Statur; kurze Haare; Kinnbart; trug einen roten Pullover, eine sch...

    Komplette Meldung lesen
  • (1224) VW Multivan in Wetzendorf gestohlen - Zeugenaufruf

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Bislang Unbekannte haben im Zeitraum zwischen Donnerstagnachmittag (29.09.2022) und Montagnachmittag (03.10.2022) in Nürnberg-Wetzendorf einen VW Bus Multivan gestohlen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der zweifarbig in grün und weiß lackierte VW Bus mit dem amtlichen Kennzeichen FÜ HA 23 stand auf einem Parkstreifen in der Bielefelder Straße/Ecke Dortmunder Straße. Der VW mit Campingausstattung hat einen Zeitwert von über 20.000 Euro. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West nah...

    Komplette Meldung lesen
  • Bundespolizeidirektion München: Steinewerfer am Hauptbahnhof / Mit Schottersteinen gegen Kontrahenten

    Ein Mann der einen anderen mit Steinen am Münchner Hauptbahnhof attackierte, wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

    München (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag gerieten zwei Männer am S-Bahnsteig des Münchner Hauptbahnhofes in Streit. Einer der beiden stieg daraufhin ins Gleisbett und warf mit Schottersteinen auf den anderen. Bundespolizisten nahmen ihn fest. Gegen 2:50 Uhr (4. Oktober) informierte die Deutsche Bahn Sicherheit die Bundespolizeiinsepktion München über eine körperliche Auseinandersetzung am S-Bahnsteig des Hauptbahnhofes. Vor Ort trafen die Beamten auf einen 24-jährigen Eritreer und einen 52-jäh...

    Komplette Meldung lesen
  • (1223) Zwei Flaschen Bier geraubt - Haftantrag

    SZ Photos / Adobe Stock

    Nürnberg (ots) - Im Verlauf des Sonntags (02.10.2022) verlor ein 31-Jähriger in der Nürnberger Innenstadt zunehmend die Kontrolle über sein Handeln. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den Tatverdächtigen. Trotz Hausverbots betrat der 31-Jährige eine Gaststätte in der Nürnberger Innenstadt und entnahm aus einem Kühlschrank zwei Flaschen Bier und verließ die Lokalität. Als ein Angestellter den 31-Jährigen aufforderte die Ware zu bezahlen, bedrohte dieser den Angestellten und flü...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Kumhausen

Gemeinde in Kreis Landshut

  • Einwohner: 5.161
  • Fläche: 37.09 km²
  • Postleitzahl: 84036
  • Kennzeichen: LA
  • Vorwahlen: 08705, 08743, 0871, 08707
  • Höhe ü. NN: 500 m
  • Information: Stadtplan Kumhausen

Das aktuelle Wetter in Kumhausen

Aktuell
19°
Temperatur
7°/20°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Kumhausen