Rubrik auswählen
Laichingen

Aktuelles in Laichingen

Bei uns findest du Nachrichten aus Laichingen, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

21.07.2024 - 13:02 - Reutlingen

Auseinandersetzungen, Jugendliche belästigt, Unfälle, Polizisten angegriffen

Reutlingen (ots) - Handfeste Auseinandersetzung im Straßenverkehr In der Tübinger Straße kam es Samstag um 17.45 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-jährigen Pedelecfahrer und einem 62-jährigen Pkw-Lenker. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand zog der Pedelecfahrer plötzlich in die Fahrbahnmitte worauf der Pkw-Lenker ausweichen musste. An der nächsten Kreuzung versuchte dann der Pkw-Lenker den Pedelecfahrer vom Rad zu ziehen. Dies misslang und der Pkw-Lenker wurde mehrfach beleidigt. Der Pedelecfahrer fuhr daraufhin in die Benzstraße, filmte den Pkw-Lenker und beleidigte diesen weiter. Dort wurde er durch den Pkw-Lenker geschnitten und vom Fahrrad gerissen. In diesem Bereich kam es dann zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten. Nachdem die Parteien voneinander abgelassen hatten, entfernte sich der Pedelecfahrer mit weiteren Beleidigungen und Bedrohungen in Richtung Stadtmitte. Hierbei wurde ebenfalls die 59-jährige Beifahrerin im Pkw beleidigt. Beide Beteiligte wurden leicht verletzt und begaben sich im Anschluss selbstständig zur medizinischen Untersuchung. Der am Pedelec entstandene Sachschaden kann nicht näher beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an. Reutlingen (RT): Erneut Jugendliche sexuell belästigt Zu einem erneuten Vorfall der sexuellen Belästigung und Körperverletzung ist es am Samstagabend gegen 18.20 Uhr in der Alteburgstraße gekommen. Wie schon in den vergangenen Tagen näherte sich eine männliche Person einer 16-Jährigen und berührte sie unsittlich. Im weiteren Verlauf schlug der Unbekannte der 16-Jährigen ins Gesicht und flüchtete anschließend zu Fuß. Bei dem bislang unbekannten Täter soll es sich um einen circa 170 bis 180 Zentimeter großen, schlanken Mann handeln, der im Alter von 20 bis 25 Jahren war und kurze, braune Haare hatte. Zudem hatte er eine auffällige Zahnlücke zwischen den Frontzähnen. Zur Tatzeit trug er ein schwarzes kurzes T-Shirt und eine kurze Hose. Ein Tatzusammenhang zu den bereits bei der Polizei angezeigten Übergriffen vom 19. sowie vom 20.07.2024 dürfte bestehen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Reutlingen unter der Tel.: 07121/942-3333 entgegen. Esslingen (ES): Verkehrsunfall mit verletztem Kind Am Samstag, gegen 21.35 Uhr, ist es auf der Sulzgrieser Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein dreijähriges Kind verletzt wurde. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem VW Golf die Sulzgrieser Straße in aufsteigende Fahrtrichtung. Auf Höhe des Gebäudes Nr. 73 rannte unvermittelt hinter einem geparkten Pkw der Dreijährige auf die Fahrbahn und stieß dort nach kurzer Strecke gegen den vorderen linken Radkasten des VW. Im weiteren Verlauf stürzte der Junge auf die Fahrbahn und zog sich eine Platzwunde zu und wurde leicht verletzt. Er wurde vom hinzugezogenen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand keiner. Esslingen (ES): Mit Fahrrad gestürzt und schwer verletzt Ein 18-jähriger Fahrradfahrer ist am frühen Sonntagmorgen gegen 03.15 Uhr in der Wielandstraße verunglückt und schwer verletzt worden. Der Radfahrer fiel kurz zuvor einer Streifenwagenbesatzung durch seine unsichere Fahrweise auf und sollte daraufhin kontrolliert werden. Anstatt jedoch anzuhalten bog der Radfahrer plötzlich ab und fuhr eine Treppe hinunter. Hier verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Da der 18-Jährige mutmaßlich unter Alkohol- und Betäubungsmittelbeeinflussung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Esslingen (ES): Bei Anzeigenaufnahme im Freibad nach Polizeibeamtin geschlagen Kurz vor Betriebsschluss wollte am Samstagabend gegen 20.00 Uhr ein 43-jähriger Mann mit seinem Sohn im Neckarfreibad die Dusche betreten. Nachdem ein anderer Mann, ebenfalls 43 Jahre, offensichtlich in aggressiver und provozierender Weise den Weg versperrte, kam es zu gegenseitigen Handgreiflichkeiten, Bedrohungen und Beleidigungen. Der Sicherheitsdienst trennte die beiden Kontrahenten bis zum Eintreffen der Polizei. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich der 43jährige Provokateur zusehends aggressiver und versuchte plötzlich eine 28-jährige Polizeibeamtin mit der Faust zu attackieren. Reflexartig konnte sie den Angriff abwehren und ihr gelang es, zusammen mit einem weiteren Kollegen, den Aggressor zu Boden zu bringen und ihn vorläufig festzunehmen. Gegen die beiden Kontrahenten hat das Polizeirevier Esslingen entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Esslingen (ES): Tätliche Auseinandersetzung in einer Autowerkstatt Zu einem Polizeieinsatz mit mehreren Einsatzkräften kam es am Samstag gegen 13.30 Uhr in der Fritz-Müller-Straße, nachdem eine größere Auseinandersetzung gemeldet wurde. In einer Autowerkstatt gerieten zwei Brüder, im Alter von 27 und 35 Jahren, mit mehreren Mitarbeitern der Werkstatt aufgrund Meinungsverschiedenheiten wegen einer Reparaturrechnung in Streit. In Folge dessen kam es zu einer Schlägerei unter den Beteiligten. Erst nach dem Eintreffen starker Polizeikräfte konnten die Beteiligten getrennt und die Situation beruhigt werden. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Filderstadt (ES): Polizisten angegriffen und beleidigt Am Samstagnachmittag ist es in Filderstadt in der Steinbeisstraße nach einer körperlichen Auseinandersetzung unter fünf Männern zu einem tätlichen Angriff und zu Beleidigungen zum Nachteil von Polizeibeamten gekommen. Gegen 15.30 Uhr versuchten mehrere Polizisten die Streithähne zu trennen und die Personalien der Beteiligten zu erheben. In Zuge dessen verweigerten zwei Beschuldigte (36 und 43 Jahre) den polizeilichen Weisungen Folge zu leisten. Der 36-Jährige beleidigte die agierenden Polizisten auf nicht zitierbare Art und Weise. Des Weiteren schlug und tritt er nach fünf Polizeibeamten, wobei glücklicherweise alle ihren Dienst fortsetzen konnten. Der 43-Jährige wollte sich durch Entreißen den Maßnahmen entziehen und sperrte sich vehement gegen die Polizisten. Nachdem weitere Kräfte eintrafen konnten die polizeilichen Maßnahmen durchgesetzt werden. Ein Beteiligter verlor zwei Zähne - wobei er eine ärztliche Versorgung in der Gewahrsamszelle ablehnte. Tübingen (TÜ): Nachträglich verstorbener Unfallbeteiligter Nach einem schweren Verkehrsunfall vom 25.06.2024 unter Beteiligung eines Pedeleclenkers (siehe https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/5809996), bei dem ein 81-jähriger Pedeleclenker nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden ist, ist dieser am Samstagnachmittag an seinen Verletzungen verstorben. Ofterdingen (TÜ): Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einer verletzten Person Am Samstagnachmittag ist es um 12.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger Mercedesfahrer befuhr die Tübinger Straße von Dußlingen kommend in Richtung Balingen. Er geriet vermutlich auf Grund einer medizinischen Ursache auf die Gegenfahrspur, streifte dort ein entgegenkommendes Wohnmobil und prallte frontal gegen einen Kleintransporter. In der Folge kam es noch zum Zusammenstoß zwischen dem Kleintransporter und einem dahinterfahrenden BMW. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Straße halbseitig gesperrt werden. Der Mercedesfahrer wurde zur Untersuchung und weiteren Abklärungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beim Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 73.000 Euro. Albstadt (ZAK): Sexuelle Belästigung Am Samstag, gegen 14.40 Uhr, ist es im Hallenbad Ebingen zu einer sexuellen Belästigung eines Badegastes gekommen. Nach derzeitigen Ermittlungen befand sich eine 61-jährige Frau im Schwimmbecken, als ein 17-jähriger Jugendlicher auf sie zu schwamm. Als er auf ihrer Höhe war, fasste er der Frau ans Gesäß und kniff sie. Die umgehend hinzugezogenen Beamten konnten den jungen Mann noch im Hallenbad ermitteln und feststellen. Die Frau erstattete nachfolgend Anzeige wegen sexueller Belästigung. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Reutlingen Michael Christner Telefon: Mo. - Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111 außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224 E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Quelle: Polizeipräsidium Reutlingen
16°
Regenschauer

Nachrichten aus Laichingen und Umgebung

  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    19. Juli 2024 - Laichingen

    Günter Hascher verabschiedet sich nach 37 Jahren im Laichinger Rathaus

    Mehr als 40 Jahre war er im öffentlichen Dienst tätig. Jetzt ist für Laichingens Bauamtsleiter Günter Hascher die Zeit gekommen, in den Ruhestand zu gehen.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    19. Juli 2024 - Laichingen

    Zeugnisübergabe an die Absolventen der Anne-Frank Realschule Laichingen

    Die Anne-Frank-Realschule konnte mit insgesamt 104 Schulabsolventen deren bestandene Abschlüsse feiern.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Stadt
    19. Juli 2024 - Laichingen

    10.656 Radkilometer, 13 Teams und 74 Radlerinnen und Radler – das STADTRADELN in Laichingen geht erfolgreich zu Ende

    Vergangenen Samstag fand das STADTRADELN in Laichingen seinen krönenden Abschluss. Seit heute stehen die aktivsten Teams und damit die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs fest.
    Quelle: Laichingen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Laichingen und Umgebung.
  • Kreis
    19. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    Wahl der Ortschaftsräte in Blaubeuren-Pappelau für ungültig erklärt

    Die Wahl der Ortschaftsräte in Blaubeuren-Pappelau wurde im Rahmen der gesetzlichen Wahlprüfung nach dem Kommunalwahlgesetz (KomWG) durch das Landratsamt Alb-Donau-Kreis als Rechtsaufsichtsbehörde der Stadt Blaubeuren für ungültig erklärt. Es muss eine neue Wahl stattfinden.
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
  • Lehrstellen
    Auf der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz? Finde hier Angebote in Laichingen. Ausbildungsplätze in Laichingen und Umgebung
  • Kreis
    19. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    Ab 29. Juli 2024: L 1239 zwischen Herrlingen und Dornstadt halbseitig gesperrt

    Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis lässt ab Montag, den 29. Juli 2024, die schadhaften Straßenbankette der L 1239 zwischen Herrlingen und Dornstadt erneuern.
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    18. Juli 2024 - Laichingen

    Sommerleseclub der Stadtbücherei geht in eine neue Runde

    Der Sommerleseclub der Stadtbücherei Laichignen geht in eine neue Runde.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    18. Juli 2024 - Laichingen

    Laichingen hat einen neuen Jugendbeirat

    Es ist soweit: Laichingen hat wieder einen Jugendbeirat. Ende vergangener Woche kamen 15 Jugendliche zur konstituierenden Sitzung mit Bürgermeister Klaus Kaufmann ins Alte Rathaus.
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    Ehrenamtliche Familienbesucherinnen und -besucher als Unterstützung für junge Eltern gesucht

    Die Geburt eines Kindes stellt die Welt aller Eltern auf den Kopf und es benötigt oftmals Zeit und Kraft, um sich mit der neuen Situation vertraut zu machen. Darüber, welche vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten es im Alb-Donau-Kreis gibt, informieren nach der Geburt ehrenamtliche Familienbesucherinnen.  
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    Ab 29. Juli 2024: L 1239 zwischen Herrlingen und Dornstadt halbseitig gesperrt

    Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis lässt ab Montag, den 29. Juli 2024, die schadhaften Straßenbankette der L 1239 zwischen Herrlingen und Dornstadt erneuern. Die Bauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung als „Wanderbaustelle“ durchgeführt und dauern, abhängig vom Wetter, bis zum 9. August 2024. 
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
  • Kreis
    18. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    AOK unterstützt Suchtprävention im Alb-Donau-Kreis und in Ulm

    „Die multiplen Krisen der letzten Jahre, darunter die Corona-Pandemie, der Klimawandel, die Kriege in der Ukraine und Gaza sowie die vielen politischen Instabilitäten, die uns aktuell beschäftigen, tragen dazu bei, dass die psychische Belastung und damit die Anfälligkeit für Suchtverhalten zugenommen haben. Diese Krisen erzeugen ein Gefühl der Unsicherheit und des Kontrollverlustes, was Jugendliche zunehmend dazu verleitet, in Drogenkonsum und exzessive Mediennutzung eine vermeintliche Zuflucht zu suchen. Angesichts dieser Entwicklungen ist eine umfassende Suchtprävention und Aufklärung unerlässlich. Ich bin der AOK Ulm-Biberach sehr dankbar, dass sie die Präventionsarbeit im Alb-Donau-Kreis und in Ulm auch in diesem Jahr unterstützen“, sagte Sozialdezernentin Dr. Michelle Flohr, als ih...
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
  • Schwäbische Zeitung
    Stadt
    18. Juli 2024 - Laichingen

    Autos stoßen beim Abbiegen zusammen

    .
    Quelle: Schwäbische Zeitung
  • Photovoltaik
    Hole jetzt kostenlos und unverbindlich Angebote ein und finde ein passendes Unternehmen für deine PV-Anlage. Solaranlagen in Laichingen und Umgebung
  • Kreis
    17. Juli 2024 - Alb-Donau-Kreis

    Pflegeeltern und Pflegefamilien im Alb-Donau-Kreis gesucht

    Es gibt Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren Eltern bleiben können. Eine Pflegefamilie bietet ihnen dann – zeitlich befristet oder auf Dauer – einen Platz, der ihnen einen geschützten Raum und Erziehung außerhalb des Elternhauses bietet. Die Jugendbehörde des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis sucht weitere Personen, die sich vorstellen können, Pflegeeltern zu werden.
    Quelle: Alb-Donau-Kreis
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Laichingen und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Freizeitaktivitäten in Laichingen

Unternimm etwas Schönes in deiner Freizeit in Laichingen und Umgebung.

Alle Ausflugsideen im Überblick
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles