Aktuelles in Lambsheim

Bei uns findest du Nachrichten aus Lambsheim, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

23.04.2024 - 16:30 - Neustadt/Weinstraße

Kind von unbekanntem Mann angesprochen

Haßloch (ots) - Am heutigen Nachmittag gegen 13:00 Uhr wurde ein Schüler der Schillerschule auf dem Heimweg vor dem Altenheim in der Heinrich-Brauch-Straße von einem älteren Mann angesprochen. Der Mann bat den Schüler mitzukommen, da er ihm etwas schenken wolle. Dies verneinte der Neunjährige und lief schließlich nach Hause, von wo die Polizei informiert wurde. Bei dem Ansprecher soll es sich um einen Mann mittleren Alters mit braunen Augen handeln. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei insbesondere die Eltern, mit dem Thema sensibel umzugehen und ihre Kinder in Gesprächen auf mögliche Situationen vorzubereiten und Verhaltensweisen aufzuzeigen. Bei Fragen stehen die Beratungsstellen der Polizei jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Polizeiinspektion Haßloch Pressestelle Frank Hoffmann Telefon: 06324 933-2600 E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/ Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Quelle: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Regenschauer

Nachrichten aus Lambsheim und Umgebung

  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:29 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Polizeieinsatz

    Ludwigshafen (ots) - Am Dienstagabend (24.04.2024, gegen 19 Uhr) löste ein 49-Jähriger einen Polizeieinsatz aus. Der Mann warf sich auf die Saarlandstraße, als ein Streifenwagen dort entlang zu einem anderen Einsatz fuhr. Die Polizeikräfte sahen den Mann früh genug und hielten zuvor an. Der 49-Jährige war gegenüber den Polizeibeamten derart aggressiv, dass er gefesselt werden musste. Da der Mann sich augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde der Kommunale Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Ludwigshafen hinzugerufen. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Ghislaine Wymar Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Verö...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • js-photo / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:16 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer - Einbruch in Bauwagen

    Speyer (ots) - Zwischen Montag, 17:30 Uhr, und Dienstag, 06:40 Uhr, hebelten unbekannte Täter einen Bauwagen am Angelhof unterhalb des Brückenpfeilers der A61 auf und entwendeten hieraus eine Fleecejacke, ein Paar Stahlkappenschuhe der Marke Hiked, sowie eine Stirnlampe. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 700 Euro. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes festgestellt? Die Polizei Speyer nimmt sachdienliche Hinweise telefonisch unter 06232 / 137-0 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-254 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröff...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Polizei
    24. April 2024 - 11:16 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer - Alleinunfall eines jungen Leichtkraftradfahrers in der Stockholmer Straße

    Speyer (ots) - Am Dienstag gegen 17 Uhr befuhr ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer aus der Südpfalz die Stockholmer Straße, von der Industriestraße kommend, in Richtung der Straße Am Neuen Rheinhafen. In einer Linkskurve touchierte er mit den Rädern die Bordsteinkante und kam hierdurch zu Fall. Der Rettungsdienst verbrachte ihn mit dem Verdacht einer Fraktur in ein Krankenhaus und Familienangehörige transportierten sein Leichtkraftrad ab. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-254 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Lambsheim und Umgebung.
  • peopleimages.com / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:15 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer - Vorfahrtsverzicht für Nachfolgenden nicht erkennbar, Quad-Fahrer verletzt

    Speyer (ots) - Am Dienstag gegen 16:20 Uhr befuhr ein 64-jähriger PKW-Fahrer die Auestraße in Richtung der Wormser Landstraße und ließ unter Verzicht auf das für ihn beschilderte Vorfahrtsrecht einen 29-jährigen PKW-Fahrer gewähren, der aus der Einmündung Im Neudeck nach links auf die Auestraße einfuhr. Ein hinter dem 64-Jährigen ankommender 59-jähriger Fahrer eines Quad-Bikes schätzte die Situation falsch ein und fuhr an dem wartenden 64-Jährigen links vorbei. Hierbei kollidierte das Quad mit dem gerade links abbiegenden PKW des 29-Jährigen, wurde herumgeschleudert und kollidierte mit einer Fahrzeugfelge des 64-Jährigen. Beim Zusammenstoß verletzte sich der 59-Jährige leicht. Der Rettungsdienst verbrachte ihn in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden an allen drei Fahrzeugen liegt bei ca...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Lambsheim und Umgebung
  • benjaminnolte / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:15 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer - Auffahrunfall an Ampelkreuzung

    Speyer (ots) - Am Dienstag gegen 13 Uhr befuhr eine 36-jährige PKW-Fahrerin die Kurt-Schumacher-Straße in Richtung Landwehrstraße und bog nach rechts in die Iggelheimer Straße ein. Hierbei musste sie aufgrund eines querenden Fußgängers bremsen. Eine hinter ihr fahrende 35-jährige PKW-Fahrerin bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr der 36-Jährigen auf. Hierauf verspürte die 36-Jährige Rückenschmerzen. Die Hinzuziehung des Rettungsdienstes war nicht erforderlich. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.500 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-254 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Light Impression / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:14 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Speyer - Geschwindigkeitsmessung und Kontrollen am Dienstag

    Speyer (ots) - Am Dienstag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr führten Polizeibeamte eine Geschwindigkeitsmessung in der Burgstraße durch. Hierbei wurden 70 Fahrzeuge gemessen. Fünf Fahrzeuge waren hiervon zu schnell unterwegs, der Spitzenreiter wurde mit 48 km/h gemessen. Zwischen 12:20 Uhr und 13:20 Uhr führten die Beamten Verkehrskontrollen am Mitfahrerparkplatz in der Schifferstadter Straße durch. Hierbei kontrollierten sie zwölf Fahrzeuge und ahndeten zwei Verstöße gegen die Gurtpflicht. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-254 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 10:31 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Maxdorf - Täterfestnahme nach Einbruch in Paketzentrum

    Frankenthal (ots) - In der Nacht vom 23.04.24 auf den 24.04.24, um 23:56 Uhr, wurden die Polizeiinspektion Frankenthal über einen Einbruchalarm im Paketzentrum der Deutschen Post in Maxdorf informiert. Bei der Durchsuchung des Objekts konnten zwei Tatverdächtige im Paketzentrum festgestellt werden, welche bereits Diebesgut eingesteckt hatten. In den folgenden polizeilichen Maßnahmen stellte sich weiter heraus, dass einer der Verdächtigen ohne Fahrerlaubnis wohl aber unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln mit einem Auto zum Tatort gefahren war. Den beiden Tatverdächtigen droht nun eine Anzeige wegen Einbruchdiebstahls, dem Autofahrer zudem Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt. Rückfr...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 10:30 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Frankenthal - Nach Unfallflucht werden Zeugen gesucht

    Frankenthal (ots) - Am 23.04.2024, um 10:05 Uhr, kam es im Einfahrtsbereich des Parkplatzes an der Stadtklinik in Frankenthal zu einem Verkehrsunfall. Der unfallverursachende Kleinwagen in roter Farbe rangierte rückwärts und kollidierte hierbei mit der dahinter befindlichen Unfallgegnerin. Bei der Fahrerin soll es sich um eine ca. 60-Jährige Dame handeln. Nun sucht die Polizeiinspektion Frankenthal nach Zeugen, welche das Unfallgeschehen beobachtet haben und Angaben zur Unfallverursacherin machen können. Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitt...
    Quelle: Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Polizei
    24. April 2024 - 10:15 - Rhein-Pfalz-Kreis

    katapult - Messe für Beruf und Bildung am 04.05.2024 in Frankenthal

    Frankenthal (ots) - Du suchst einen krisensicheren, vielfältigen und spannenden Beruf? Du kannst gut auf Menschen zugehen, bist motiviert und leistungsbereit? Du arbeitest gerne im Team und bist ein cooler Kopf? Du hast Abitur, Fachabitur oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss, der dich zum Studieren berechtigt? Perfekt, dann hast du jetzt die Chance auf den krisensichersten, vielfältigsten und spannendsten Beruf aller Zeiten: Komm zur Polizei Rheinland-Pfalz! Starte ein dreijähriges Polizei-Studium und lerne alle Facetten des Polizeiberufes kennen. Nach deinem Abschluss "Bachelor of Arts" hast du unzählige Möglichkeiten: Ob Kriminalpolizei, Schutzpolizei, Wasserschutzpolizei oder Bereitschaftspolizei, es gibt viele Möglichkeiten - du entscheidest. Dabei kannst du Dir sicher sei...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Rawf8 / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 09:56 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Einbruch in Wohnung - Zeugen gesucht

    Ludwigshafen (ots) - Am Dienstag (23.04.2024) brachen Unbekannte in der Zeit von 7:45 Uhr bis 18:45 Uhr in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Maxstraße ein. Aus der Wohnung wurde zwar nichts entwendet, jedoch wurde die Wohnungstür beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Haben Sie am Dienstag in der Maxstraße verdächtige Personen beobachtet oder können Sie andere Hinweise geben? Dann melden Sie sich bitte bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621 963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Rheinpfalz Pressestelle Ghislaine Wymar Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de https://s.rlp.de/86q Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unt...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Polizei
    24. April 2024 - 09:55 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Anruf von falschem Polizisten

    Ludwigshafen (ots) - Am Dienstagmittag (23.04.2024) erhielt ein Senior aus Ludwigshafen einen Anruf von einem falschen Polizeibeamten. Der Anrufer forderte unter dem Vorwand, dass die Tochter des Seniors aufgrund eines Unfalls ins Gefängnis müsse, eine Kaution in Höhe von 45.000 Euro. Nachdem der Ludwigshafener ein Gespräch mit seiner Tochter einforderte, beendete der Betrüger das Gespräch. Beachten Sie die Tipps Ihrer Polizei, um sich auch vor Betrug am Telefon zu schützen: - Die Polizei wird Sie niemals um Geldbeträge bitten oder dazu auffordern, Geld oder Wertsachen herauszugeben. - Die Polizei ruft Sie niemals unter der Polizeinotruf-Nummer 110 an. Das machen nur Betrüger. Sind Sie sich unsicher, fragen Sie bei Ihrer Polizeidienststelle nach. Benutzen Si...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Lambsheim und Umgebung.Haus kaufen in Lambsheim
  • Polizei
    24. April 2024 - 09:53 - Rhein-Pfalz-Kreis

    Vorsicht vor Trickbetrügern

    Ludwigshafen (ots) - Am Dienstagnachmittag (23.04.2024, gegen 16 Uhr) wurde ein 56-Jähriger in der Wingertstraße von zwei Personen angesprochen. Die Unbekannten hielten mit einem Kleinwagen neben dem 56-Jährigen an, stiegen aus und verwickelten den Mann in ein Gespräch. Zuerst wollten die Betrüger dem Mann zwei Uhren schenken und dann ein offensichtliches Uhrenimitat für 900 Euro verkaufen. Der 56-Jährige ließ sich jedoch nicht darauf ein und gab an lediglich 35 Euro zu haben. Das Geld nahmen die Unbekannten und gaben dem Mann zwei minderwertige Uhren dafür. Die Betrüger werden wie folgt beschrieben: 1. Person: - ca. 50 Jahre alt - kräftige Statur - ca. 1,70 m groß - kurze schwarze Haare - schwarze Jacke 2. Person: - ca. 50 Jahre alt - graues Haar - ...
    Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Lambsheim und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Lambsheim

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Lambsheim.

Alle Benzinpreise im Überblick für Lambsheim