Rubrik auswählen
Ludwigslust

Aktuelles in Ludwigslust

Bei uns findest du Nachrichten aus Ludwigslust, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

24.02.2024 - 10:15 - Schwerin

Wohnungsneubau und Modernisierung: Unternehmen erhalten 22 Prozent mehr Förderung

Schwerin (ots) - Das Land hebt die Förderanteile des Landes für den Neubau und die Modernisierung von Wohnungen ab 1. März deutlich an. Konkret betrifft dies die Höhe der zuwendungsfähigen Ausgaben und die Höchstbeträge der Baudarlehen in der sozialen Wohnraumförderung. "Um sicherzustellen, dass die soziale Wohnraumförderung des Landes die Kosten auch in einem veränderten Marktumfeld angemessen ausgleicht, erlaubt die 2022 in Kraft gesetzte Wohnungsbauförderrichtlinie jetzt, dass alle zwei Jahre eine Anpassung der maximal möglichen Förderhöchstbeträge je gebauten Quadratmeter anhand eines Baukostenindexes erfolgen darf. Bisher mussten wir jedes Mal die gesamte Förderrichtlinie überarbeiten, wenn wir die Beträge darin den vorhersehbar durch Preisentwicklungen veränderten Marktbedingungen anpassen wollten. Erstmals können wir diese Neuerung jetzt nutzen und haben damit Anhebungen um 22 Prozent in der Neubauförderung und auch in der Modernisierungsförderung vorgenommen", erläutert Bauminister Christian Pegel. Die Förderung erfolgt in Form zinsloser Darlehen, die mit einem Tilgungsnach- lass, der wie ein Zuschuss wirkt, kombiniert werden. "Gerade in Zeiten gestiegener Kreditzinsen ist die Förderung mit zinslosen Darlehen für Investoren besonders attraktiv. Durch die aktuelle dynamische Richtlinienausgestaltung kann sich die soziale Wohnraumförderung des Landes auch in einem veränderten Marktumfeld effektiv beweisen. Diese Dynamik bringen wir erstmals zur Anwendung und können so besser und effektiver auf die Inflation reagieren. Vorgesehen ist, dass der Preisindex im Februar ermittelt und dann entsprechend zum April alle zwei Jahre reagiert werden kann", erklärt der Bauminister und: "Dies bietet den Investoren weiterhin attraktive Förderkonditionen, um gemeinsam die hohe Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Wohnraum mit sozial verträglichen Wohnkosten zu decken und damit auch einen Beitrag gegen die Rezession im Bausektor zu leisten." Für den Neubau von Sozialwohnungen steigt der Umfang der möglichen zinslosen Baudarlehen im 1. Förderweg von 2.925 auf 3.570 Euro (Rostock und Greifswald: von 3.075 auf 3.750 Euro) und im bis weit in die mittleren Einkommensgruppen hineinreichenden 2. Förderweg von 2.730 auf 3.332 (Rostock und Greifswald: von 2.870 auf 3.500 Euro) pro Quadratmeter Wohnfläche. Der Tilgungsnachlass beträgt statt 1.023 dann 1.249 Euro (Rostock und Greifswald: vorher 1.076 nachher 1.312 Euro) je Quadratmeter im 1. Förderweg und statt 682 Euro dann 8.33 Euro (Rostock und Greifswald: vorher 717 Euro nachher 875 Euro) pro Quadratmeter im 2. Förderweg. Der Tilgungsnachlass bedeutet, dass von dem ausgezahlten Darlehensbeitrag ein gewisser Prozentsatz nicht zurückgezahlt werden muss. Deutliche Erhöhungen gibt es auch bei den zinslosen Darlehen für die Modernisierung von Wohnungen, auch außerhalb von zentralen Orten. Mit bis zu 1.464 Euro kann der Quadratmeter gefördert werden, vorher waren es 1.200 Euro. Der Tilgungsnachlass beträgt hier 366 statt vorher 300 Euro pro Quadratmeter. Im Ergebnis sind damit Förderungen bis zu 146.300 Euro je Wohnungen möglich gegenüber 120.000 Euro zuvor. Rückfragen bitte an: Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern Telefon: 0385/58812003 E-Mail: presse@im.mv-regierung.de https://www.regierung-mv.de

Quelle: Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
stark bewölkt

Unwetterwarnung

Nachrichten aus Ludwigslust

  • Polizei
    23. Februar 2024 - 15:13 - Ludwigslust

    Wohnungsdurchsuchung aufgrund des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes

    Boizenburg (ots) - Wegen des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes hat die Polizei am Freitag die Wohnung eines 31-Jährigen in Boizenburg durchsucht. Hintergrund waren Hinweise zu einem Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation und im Besitz einer illegalen Schusswaffe befinden soll. Zudem bestand die Gefahr einer Selbstgefährdung oder einer Gefährdung anderer. Im Zuge der Durchsuchung, bei der auch das Spezialeinsatzkommando des LKA M-V zum Einsatz kam, hat die Polizei keine illegalen Waffen aufgefunden. Dennoch prüft die Polizei, ob ein Straftatverdacht gegen den Mann besteht. Zumal er wiederholt Drohungen gegen eine Frau ausgesprochen hat. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Felix Zgonine Telefon: 03874/411 305 E-Mail...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Hieronymus Ukkel / Adobe Stock
    Polizei
    23. Februar 2024 - 09:49 - Ludwigslust

    Zwei Verletzte bei Unfall auf der Landstraße 05

    Brahlstorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen Donnerstagnachmittag auf der Landstraße 05 bei Brahlstorf wurden beide Fahrzeugführer leichtverletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es auf Höhe des Abzweiges Düssin zum Zusammenstoß der PKW, wobei ein 46-jähriger Autofahrer über Schmerzen im Fuß klagte und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht wurde. Eine 53-jährige Autofahrerin hatte Schmerzen im Rücken, jedoch war eine ärztliche Versorgung nicht notwendig. Beide PKW waren in Folge der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Landstraße 05 musste für Bergungs- und Räumungsarbeiten zeitweise voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache, wobei ein Vorfahrtsfehler derzeit nicht ausgeschlossen werden kann. In...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • CameraCraft / Adobe Stock
    Polizei
    23. Februar 2024 - 08:57 - Ludwigslust

    Feuer auf Spielplatz in Neustadt-Glewe

    Neustadt-Glewe (ots) - Bei einem Feuer auf einem Spielplatz in Neustadt-Glewe entstand in der Nacht zu Freitag Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen haben unbekannte Täter Schuhe in Brand gesetzt, woraufhin die Holzverschalung am daneben liegenden Spielgerät ebenfalls Feuer fing. Die Feuerwehr Neustadt-Glewe kam gegen 02:40 Uhr zum Einsatz und löschte den Brand in der Zeppelinstraße. Die Polizei ermittelt nun wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Ludwigslust (03874-4110) entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Felix Zgonine Telefon: 03874/411 305 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Po...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Ludwigslust und Umgebung.
  • Polizei
    22. Februar 2024 - 15:44 - Ludwigslust

    Zwei Wildunfälle mit Wolf innerhalb weniger Tage

    Parchim/Rastow/Stolpe (ots) - Auf den Autobahnen 14 und 24 ereigneten sich innerhalb weniger Tage zwei Verkehrsunfälle, bei denen jeweils ein Wolf von einem Fahrzeug erfasst wurde. Am Mittwochabend kollidierte ein 42-jähriger Autofahrer auf der BAB 24 nahe der Anschlussstelle Parchim mit einem Wolf, der daraufhin verendete. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werde. Zudem musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. In der Nacht zum 13. Februar erfasste ein LKW auf der BAB 14 Höhe Rastow einen Wolf. Auch hier verendete das Wildtier an der Unfallstelle. Am LKW des 67-jährigen Fahrzeugführers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Personen wurden bei...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Gartenpflege
    Der Frühling steht vor der Tür und damit wird es Zeit dich um deinen Garten oder Balkon zu kümmern. Finde hier Angebote und Inspiration. Baumarkt-Prospekte für Ludwigslust
  • Polizei
    22. Februar 2024 - 13:54 - Ludwigslust

    Täter stiehlt Einnahmen aus Supermarktkasse

    Pampow (ots) - Nach einem Aufbruch einer Supermarktkasse am Mittwochabend in Pampow konnte der unbekannte Täter mit Einnahmen im höheren dreistelligen Bereich fliehen. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Nach Zeugenaussagen befanden sich nur noch wenige Kunden im Supermarkt in der Ahornstraße, als eine Kassiererin gegen 19:50 Uhr einen Mann an der unbesetzten Kasse bemerkte. Der Täter habe die Kasse gewaltsam geöffnet und ergriff daraufhin mit den Einnahmen die Flucht zu Fuß in Richtung Ahornstraße/Schwerin. Zeugen schätzten das Alter des Täters zwischen 25 und 27 Jahre. Er soll eine hellblaue Daunenjacke getragen haben, ist etwa 1,95cm groß und hat eine schlanke Figur. Neben dunkelblonde, kinnlange Haare waren ein Tattoo unter dem rechten Auge sowie weitere Tattoos im Halsbereich au...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Animaflora PicsStock / Adobe Stock
    Polizei
    22. Februar 2024 - 11:12 - Ludwigslust

    Fallrohre von Gemeindehaus gestohlen

    Klein Rogahn (ots) - Bei einem Diebstahl von Fallrohren vom Gemeindehaus in Klein Rogahn entstand am Mittwoch ein Stehlschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Nach bisherigen Erkenntnissen haben unbekannte Täter in der Zeit von Mitternacht bis abends etwa 10 Meter der teils verschraubten Kupferrohre abmontiert und entwendet. Nachdem der Bürgermeister der Gemeinde am Abend Strafanzeige im Auftrag des Amtes Stralendorf erstattet hat, ermittelt nun die Polizei wegen Diebstahls im besonders schweren Fall. Hinweise zur Tat, die sich in der Bergstraße ereignet hat, nimmt die Polizei in Hagenow (03883-6310) entgegen. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Felix Zgonine Telefon: 03874/411 305 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.d...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • AA W / Adobe Stock
    Polizei
    21. Februar 2024 - 09:53 - Ludwigslust

    Tatverdächtiger bei Einbruch in Spielothek vorläufig festgenommen

    Sternberg (ots) - Bei einem Einbruch in ein Spielcasino in Sternberg hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch einen Tatverdächtigen auf frischer Tat gestellt und vorläufig festgenommen. Zuvor meldete gegen 02 Uhr morgens ein Sicherheitsdienst einen Einbruchsalarm in der Spielothek, weshalb die Polizei umgehend mit mehreren Streifenwagen zum Einsatz kamen. Am Gebäude wurde ein offenes Fenster festgestellt sowie Geräusche aus dem Inneren wahrgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte ein 33-jähriger Mann in einem Versteck hinter einem Regal entdeckt und festgenommen werden. Außerdem fanden die Polizisten einen Beutel mit Bargeld im unteren vierstelligen Bereich sowie 26 Schachteln Zigaretten, die der Täter offensichtlich als Diebesgut zum Abtransport vorbereitet hatte. Eigene...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Rico Loeb / Adobe Stock
    Polizei
    21. Februar 2024 - 08:26 - Ludwigslust

    Feuer auf Schrottplatz

    Lübtheen (ots) - Bei einem Feuer auf dem Gelände eines Schrotthandels in Lübtheen ist am Dienstagabend ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro entstanden. Auf dem Betriebsgelände in der Geschwister-Scholl-Straße war gegen 20 Uhr ein Schrotthaufen in Brand geraten. Die wenig später eintreffende Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, sodass sich das Feuer auf nur wenige Quadratmeter ausbreiten konnte. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310) nahm eine Anzeige auf und bittet jetzt um Hinweise zu diesem Vorfall. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Faceboo...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock
    Polizei
    20. Februar 2024 - 14:18 - Ludwigslust

    Polizei ermittelt wegen Raubstraftat in Zarrentin

    Zarrentin (ots) - In Zarrentin ist am späten Montagabend ein 16-jähriger Jugendlicher eigenen Angaben zufolge Opfer einer Raubstraftat geworden. Nach Aussagen des Jugendlichen, der am Dienstag Anzeige bei der Polizei erstattete, habe ihn nahe des Parkplatzes hinter dem Getränkemarkt in der "Breite Straße" gegen 22:00 Uhr ein unbekannter Mann angesprochen und unter Vorhalt eines Messer Bargeld gefordert. Das Opfer sei daraufhin zunächst geflüchtet, dann aber von dem Täter eingeholt worden. Als der Täter den Jugendlichen erneut mit dem Messer bedrohte, übergab der 16-Jährige dem Unbekannten dann seine Geldbörse und auch das Smartphone. Der dunkelhaarige Täter, der daraufhin samt Beute in unbekannte Richtung flüchtete, soll ca. 185 Zentimeter groß und muskulös gewesen sein und einen Voll...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Kadmy-1 / Adobe Stock
    Polizei
    20. Februar 2024 - 09:51 - Ludwigslust

    Polizei warnt - WhatsApp-Betrüger fordern auch Daten von Kreditkarten

    Plau am See (ots) - Die Polizei warnt vor einer neuen Masche, mit der sich WhatsApp-Betrüger neben Bargeld jetzt auch Daten von Kreditkarten erschleichen wollen. Ein derartiger Fall wurde der Polizei am Montag in Plau gemeldet. Zunächst hatte sich der Betrüger mit einer SMS und einer neuen Rufnummer an das Opfer gewandt und sich darin als leiblicher Sohn ausgegeben. Der weitere Austausch von Nachrichten erfolgte dann über WhatsApp, wobei der vermeintliche Sohn das Opfer um eine Geldüberweisung bat. Da das Opfer - ein Mann - zunächst keinen Verdacht schöpfte, kam es anschließend zur Überweisung eines Geldbetrages in Höhe von über 900 Euro. Anschließend forderte der Betrüger ein Foto von der Kreditkarte des Opfers, das dem Täter dann auch übersandt worden war. Als der falsche Sohn dann ...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Polizei
    19. Februar 2024 - 13:19 - Ludwigslust

    Gestohlenes Smartphone nach Ortung wiederentdeckt

    Friedrichsruhe/Schwerin (ots) - Nach einem PKW-Aufbruch am Freitagnachmittag bei Friedrichsruhe konnte einen Tag später ein daraus entwendetes Smartphone in einer Schweriner Unterkunft sichergestellt werden. Eine Ortungs-App brachte den entscheidenden Hinweis zum Standort des Smartphones. Der PKW wurde bei Waldarbeiten an einen Feldweg bei Friedrichsruhe abgestellt, wo der Besitzer später eine eingeschlagene Fensterscheibe an seinem PKW feststellte. Mittels Ortungs-App gelang es einem Familienangehörigen des Einbruchsopfers tags darauf das Smartphone zielgenau in einem Unterkunftsgebäude der Erstaufnahmeeinrichtung in Stern Buchholz zu lokalisieren. Weitere Ermittlungen führten die Polizisten schließlich in ein Unterkunftszimmer, in dem das Smartphone im Bett eines 27-jährigen Tunesie...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
  • Biowetter
    Informiere dich hier über die aktuellen Wetterverhältnisse – Ozonwerte, UV-Index oder Pollenflug – in Ludwigslust und Umgebung. Biowetter in Ludwigslust
  • candy1812 / Adobe Stock
    Polizei
    19. Februar 2024 - 12:23 - Ludwigslust

    Drei Leichtverletzte beim Zusammenstoß zweier PKW

    Lübesse (ots) - Beim Zusammenstoß zweier PKW auf der Landesstraße 072 in Lübesse sind am Samstagnachmittag drei Autoinsassen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war eine 25-jährige Autofahrerin bei einem Abbiegemanöver mit ihrem PKW gegen ein haltendes Auto geprallt. Dabei erlitten die 25-Jährige sowie ihr ein Jahr älterer Beifahrer und der 24-jährige Fahrer des anderen Autos jeweils leichte Verletzungen. An den beteiligten Unfallfahrzeugen entstand ersten Schätzungen zufolge ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme fiel ein Atemalkoholtest bei der 25-jährigen Fahrerin positiv aus, sodass ihr später eine Blutprobe entnommen und sie wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt wurde. Rückfragen von Medienvertretern bitte an: Polizeiinspekt...
    Quelle: Polizeiinspektion Ludwigslust
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Ludwigslust und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Ludwigslust

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Ludwigslust.

Alle Benzinpreise im Überblick für Ludwigslust