Rubrik auswählen
 Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gaszufuhr unterbrochen - Gefahr in Crivitz gebannt

Crivitz (ots) - Im Zuge der Gashavarie in Crivitz, bei der am Dienstagmittag eine Hochdruckgasleitung beschädigt wurde, konnte die Gefahr nun gebannt werden. Der zuständige Energieversorger hat die Gaszufuhr für den Bereich der beschädigten Leitung nun unterbrochen. Die Gasversorgung für das Krankenhaus kann durch Umstrukturierungen im Leitungsnetz gewährleistet werden. Nun sollen die Reparaturarbeiten an der beschädigten Gasleitung beginnen. Die Polizei rechnet mit der baldigen Aufhebung der Sperrungen im Bereich des Gewerbegebietes.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigslust