Rubrik auswählen
Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Pilzsammler parkte Auto auf der Autobahn

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Grabow (ots) -

Ein unbedachter Pilzsammler hat am Montag auf der BAB 14 bei Grabow einen Einsatz von Polizei und Abschleppdienst ausgelöst. Er hatte sein Auto auf der Standspur geparkt und war zum Sammeln von Pilzen in den angrenzenden Wald aufgebrochen. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei entdeckten später das herrenlose Auto und informierten die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung der Autobahnpolizei stellte den abgestellten und verschlossenen Renault wenig später auf der Standspur fest. Ein Warndreieck war hinter dem Fahrzeug nicht aufgestellt. Zudem fehlte vom Fahrer jede Spur. Versuche der Polizisten, den Fahrzeughalter telefonisch zu erreichen, schlugen fehl. Zur Gefahrenabwehr sollte der PKW schließlich abgeschleppt werden. Als ein Abschleppdienst gerade das Auto verladen wollte, tauchte der Fahrzeugführer plötzlich aus einem angrenzenden Wald auf. Bei sich hatte er mehrere Tüten mit frisch gesammelten Pilzen. Der 41-jährige aus Schwerin stammende Fahrzeugführer wird wegen dieses "Parkverstoßes" nun mit einem Bußgeld in Höhe von 70 Euro und einem Punkt rechnen müssen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust


Weitere beliebte Themen in Ludwigslust