Rubrik auswählen
Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Wegen mehrerer Verkehrsstraftaten Anzeige gegen Transporterfahrer erstattet

U. J. Alexander / Adobe Stock

Neustadt-Glewe (ots) -

Wegen mehrerer Verkehrsdelikte hat die Polizei am Samstagabend in Neustadt-Glewe den Fahrer eines Kleintransporter-Gespanns angezeigt. Das mit einem Boot beladene Gespann war der Polizei in der Innenstadt aufgrund der rasanten Fahrweise des Fahrers und wegen einer defekten Bremsleuchte aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der 42-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Überdies stand der Fahrer einem Vortest zufolge unter Drogeneinwirkung. Wie sich weiter herausstellte, war der Anhänger weder für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen, noch versichert. Zudem war am Anhänger ein falsches Kennzeichen angebracht, das zu einem anderen Fahrzeug gehört. Der 42-jährige Deutsche, dem unmittelbar die Weiterfahrt untersagt wurde, ist anschließend zur Blutprobenentnahme gebracht worden. Gegen ihn ist unter anderem Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahrens unter Drogeneinwirkung und Urkundenfälschung erstattet worden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Facebook: Polizei Westmecklenburg Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ludwigslust und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ludwigslust