Rubrik auswählen
 Ludwigslust
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verdächtige nach versuchten Diebstahl gestellt

Zarrentin/Wittenburg (ots) - Nach einem versuchten Diebstahl in Bantin hat die Polizei am Dienstag insgesamt vier Verdächtige gestellt. Betroffen war am Dienstagnachmittag zunächst ein Gartencenter, in dem ein Tatverdächtiger versucht hatte, in die Ladenkasse zu greifen. Ein Komplize soll währenddessen versucht haben, die Angestellten abzulenken. Allerdings wurde der Vorfall beobachtet, worauf die Täter flüchteten. Den zur Tat benutzten PKW hat die Polizei wenig später im benachbarten Waschow entdeckt. Eine anschließende Fahndung nach den Tätern, die in weiterer Folge zu Fuß flüchteten, verlief zunächst ergebnislos. Kurz darauf wurde der Polizei ein ähnlicher Vorfall in der Ortschaft Karft gemeldet. Dort sollen zwei Männer die Mitarbeiterin eines Bäckereigeschäftes bedrängt haben. Die Polizei vermutet, dass die beiden Unbekannten es offensichtlich ebenso auf die Ladenkasse abgesehen hatten. Jedoch gelangten sie auch in diesem Fall nicht in den Besitz von Bargeld. Sie verschwanden anschließend. Nach einem weiteren Hinweis hat die Polizei am Dienstagabend in Wittenburg insgesamt vier Personen festgestellt, die möglicherweise mit den beiden Vorfällen in Verbindung stehen. Die Polizei nahm die Personalien der 17 bis 51 Jahre alten Männer auf. Zudem wurde gegen die aus Rumänien stammenden Verdächtigen Anzeige wegen versuchten Diebstahls erstattet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @PolizeiLWL Instagram: @polizei.mv.lup Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Ludwigslust