Rubrik auswählen
Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schadensträchtiger Baustellendiebstahl in Hochheim +++ Garagen in Kelkheim beschädigt +++ Berauscht Unfall in Langenhain verursacht +++ 4.000 Euro Schaden bei Unfallflucht

ag_cz / Adobe Stock

Hofheim (ots) -

1. Fünfstelliger Schaden bei Baustellendiebstahl, Hochheim am Main, Eugenie-Hummel-Ring, Montag, 23.01.2023, 17:00 Uhr bis Dienstag, 24.01.2023, 08:00 Uhr

(jn)In Hochheim hatten es unbekannte Täter im Tatzeitraum zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auf eine Baustelle abgesehen. Die Langfinger betraten das umzäunte Gelände im Eugenie-Hummel-Ring, brachen einen Container auf und flüchteten mit Beute im Wert von mehr als 10.000 Euro. Dabei wurde unter anderem eine Rüttelplatte, eine Motor- sowie eine Stichsäge, Bohrmaschinen, Winkelschleifer und weitere Arbeitsgeräte gestohlen. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei unter der Rufnummer 06196 / 2073 - 0 erbeten.

2. Mehrere Garagen beschädigt,

Kelkheim (Taunus), Rotebergstraße, Montag, 23.01.2023, 20:00 Uhr bis Dienstag, 24.01.2023, 19:00 Uhr

(jn)Gleich mehrere Garagen wurden in der Nacht zum Dienstag in der Rotebergstraße in Kelkheim beschädigt. Der oder die unbekannten Täter beschädigten in sämtlichen Fällen die Plastikabdeckungen der Lüftungsschächte der Garagen, wobei ein dreistelliger Gesamtschaden entstand. Insgesamt sind der Polizei bislang sechs Taten bekannt, die sich allesamt in der Rotebergstraße ereigneten. Warum dies erfolgte ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Diese werden bei der Kelkheimer Polizei geführt, die Hinweise zu den Taten unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0 entgegennimmt.

3. 29-Jähriger verursacht berauscht Verkehrsunfall, Hofheim am Taunus, Langenhain, Wallauer Straße, Dienstag, 24.01.2023, 16:05 Uhr

(jn)Ein Mann aus Hofheim hat am Dienstagnachmittag in Langenhain einen Verkehrsunfall verursacht, nachdem er zuvor wohl Alkohol getrunken hatte. Um 16:05 Uhr befuhr der 29-Jährige die Wallauer Straße von Wildsachsen in Fahrtrichtung der Oranienstraße, als er auf Höhe der Hausnummer 21 mit seinem Opel nach links von der Fahrbahn abkam und mit einer Garage kollidierte. Es entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro an dem Opel, welcher abgeschleppt werden musste. Auch an der Garage entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Im Rahmen der Unfallaufnahme ließen die Polizisten den Unfallverursacher einen Atemalkoholtest durchführen. Da dieser einen Wert von über 0,5 Promille zeigte, wurde gegen den Delinquenten ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

4. Mercedes bei Unfallflucht beschädigt, Hattersheim am Main, Okriftel, Stettiner Straße, Domherrnstraße, Montag, 23.01.2023, 19:00 Uhr bis Mittwoch, 25.01.2023, 08:30 Uhr

(jn)In der Stettiner Straße im Hattersheimer Ortsteil Okriftel ereignete sich zwischen Montag und Mittwoch eine Verkehrsunfallflucht. Am Montag hatte der Fahrer eines grauen Mercedes GLA seinen Pkw um 19:00 Uhr am Fahrbahnrand im Bereich der Domherrnstraße abgestellt. Als er seinen eigenen Angaben nach am Mittwochmorgen zu dem Mercedes zurückkehrte, musste ein einen Schaden am linken Fahrzeugbereich feststellen. Augenscheinlich war eine Person am Steuer eines unbekannten Wagens mit dem geparkten Mercedes kollidiert und hatte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Was bleibt ist ein Schaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Zeuginnen oder Zeugen werden gebeten, sich beim Regionalen Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 in Hofheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis