Rubrik auswählen
 Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Diebstahl in Rohbau +++ Dach-Einbrecher gehen leer aus

Hofheim (ots) - 1. Heizgerät aus Rohbau gestohlen,

Liederbach am Taunus, Alt Oberliederbach, Mittwoch, 31.03.2021, 17:00 Uhr bis Mittwoch, 07.04.2021, 15:00 Uhr

(jn)Unbekannte Täter haben in der zurückliegenden Woche eine Gasheizung im Wert von mehreren Tausend Euro aus einem Mehrfamilienhaus in Liederbach gestohlen, welches sich noch im Rohbau befindet. Ersten Erkenntnissen zufolge betraten die Diebe zwischen Mittwoch, 31.03.2021, 17:00 Uhr und Mittwoch, 07.04.2021, 15:00 Uhr auf unbekannte Art und Weise das Tatobjekt in der Straße "Alt Oberliederbach". Aus dem Keller ließen die Unbekannten dann ein Gas-Brennwertgerät des Herstellers "Buderus" im Wert von 5.000 Euro mitgehen und verschwanden unerkannt.

Hinweisgeberinnen oder Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 / 6749 - 0.

2. Versuchter Einbruch übers Dach,

Kriftel, Bleichstraße, Freitag, 26.03.2021, 12:00 Uhr bis Mittwoch, 07.04.2021, 17:30 Uhr

(jn)Am Mittwochabend stellte ein Mitarbeiter einer Krifteler Firma fest, dass Einbrecher in den vergangenen Wochen damit gescheitert sind, in das Firmengebäude einzubrechen. Den Spuren am Tatort in der Bleichstraße zufolge stiegen mindestens zwei bislang unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Freitag, 26.03.2021 und Mittwoch, 07.04.2021 auf das Dach des Objektes. Dort hebelten die Unbekannten eine Dachhaube auf, ohne jedoch im weiteren Verlauf die mehrere Meter unterhalb des potentiellen Einstiegspunktes gelegenen Geschäftsräume zu betreten. Mit leeren Händen flüchteten die gescheiterten Einbrecher vom Tatort und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von wenigen Hundert Euro.

Zeuginnen oder Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0.

3. Kratzer an BMW,

Flörsheim am Main, Weilbach, Am Schlag, Dienstag, 06.04.2021, 17:30 Uhr bis Mittwoch, 07.04.2021, 17:30 Uhr

(jn)Im Flörsheimer Stadtteil Weilbach haben ein oder mehrere unbekannte Täter einen 3er BMW beschädigt und damit einen Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht. Der schwarze Wagen parkte zwischen Dienstag- und Mittwochabend in der Straße "Am Schlag", als beide Fahrzeugseiten sowie die Motorhaube und die Scheinwerfer allem Anschein nach vorsätzlich zerkratzt wurden. Die Kosten für die Reparatur dürften sich auf etwa 2.500 Euro belaufen.

Sachdienliche Hinweise werden von der Flörsheimer Polizei unter der Telefonnummer 06145 / 5476 - 0 erbeten.

4. Pkw beschädigt,

Eschborn, Niederhöchstadt, Ginsterweg, Dienstag, 06.04.2021, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 07.04.2021, 09:10 Uhr

(jn)In der Nacht zum Mittwoch ist in Eschborn, Niederhöchstadt ein schwarzer VW Golf mutwillig zerkratzt worden. Zwischen Dienstag, 16:00 Uhr und Mittwoch, 09:10 Uhr näherten sich ein oder mehrere Unbekannte dem im Ginsterweg geparkten Kfz und hinterließen Kratzer an beiden Fahrzeugseiten. Der Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Hinweise, die der Aufklärung der Tat dienen könnten, werden von der Eschborner Polizei unter der Telefonnummer 06196 / 9695 - 0 entgegengenommen.

5. 3.000 Euro Schaden bei Unfallflucht,

Schwalbach am Taunus, Pfingstbrunnenstraße, Freitag, 02.04.2021, 10:00 Uhr bis Dienstag, 06.04.2021, 17:30 Uhr

(jn)Bei einer Verkehrsunfallflucht in den zurückliegenden Tagen ist in Schwalbach ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro entstanden. Der Nutzer eines weißen Audi A4 hatte seinen Pkw am Freitagmorgen um 10:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Pfingstbrunnenstraße abgestellt. Am frühen Dienstagabend musste er dann Beschädigungen an der vorderen Stoßstange sowie der rechten vorderen Felge feststellen. Den Spuren zufolge hatte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer den Audi beim Ein- oder Ausparken touchiert und sich hiernach von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell