Rubrik auswählen
Main-Taunus-Kreis
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

POL-MTK: +++ Unwetter/Naturereignis +++ Herbeiführen einer Brandgefahr in einem Waldstück +++ Einbruch in Corona Testzentrum +++

Friedberg / Adobe Stock

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen (ots) -

1. Unwetter / Naturereignis, Zeil, 65719 Hofheim am Taunus, Freitag 24.06.2022, um 18:40 Uhr Im gesamten Maintaunus-Gebiet waren zum benannten Zeitpunkt anhaltender Starkregen und Unwettermeldungen zu verzeichnen. Durch den übermäßigen Regenfall wurde eine Vielzahl von Kanaldeckel aus ihrer Verankerung gedrückt und auf die Fahrbahn gespült. Die Verkehrsbehinderungen wurden umgehend beseitigt, sodass die Fahrbahnen gefahrlos befahrbar sind.

2. Herbeiführen einer Brandgefahr in einem Waldstück, Lorsbacher Straße 65779 Kelkheim (Taunus), Freitag 24.06.2022 um 15:05 Uhr Im vorherig genannten Zeitraum kam es zu einem Brand in einem Waldstück in der Gemarkung Kelkheim, welches sich in der Nähe der Lorsbacher Straße befindet. Durch einen Mitteiler wurde bekannt, dass zunächst Rauchentwicklung aus dem Gebüsch wahrzunehmen war. Die daraufhin verständigte Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeistation Kelkheim, sowie die verständigte Feuerwehr konnten vor Ort feststellen, dass das Feuer bereits durch den Passanten eingedämmt wurde. Durch die zeitnah eingetroffene Feuerwehr wurde die tangierte Örtlichkeit gewässert und nach weiteren Brandnestern Ausschau gehalten. Im Zuge der anschließenden Nachschau an der Ereignisörtlichkeit konnten Anzeichen für das Vorliegen von vorsätzlicher Brandstiftung festgestellt werden. Lediglich durch die Aufmerksamkeit des Passanten sowie der schnell eintreffenden und agierenden Feuerwehr ist es zu verdanken, dass das Feuer nicht auf Teile des trockenen Waldes übergriff. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06196 / 2073-0 entgegen.

3. Einbruch in ein Corona Testzentrum, Wilhelm-Dichmann-Straße 65779 Kelkheim (Taunus), Donnerstag 23.06.2022 18:00 Uhr bis Freitag 24.06.2022 07:50 Uhr Im einleitend erwähnten Tatzeitraum verschafften sich unbekannte Täter mittels unbekannten Hebelwerkzeuges widerrechtlich Zugang zu dem Corona Testzentrum. Am Morgen stellte ein Mitarbeiter der Teststation die geöffnete Containertüre sowie mehrere Hebelmarken im Bereich des Türschlosses fest. Ebenfalls ein im Container befindlicher Schrank wurde durch die unbekannten Täter gewaltsam geöffnet. Nach einer vorläufigen Nachschau gab der Mitarbeiter an, dass nichts entwendet wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Sulzbach unter der Telefonnummer 06196 / 2073-0 entgegen.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Gefertigt durch: Wolff, PK'in

Genehmigt durch: KvD Main-Taunus Hasler, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Main-Taunus-Kreis