Aktuelles in Maintal

Bei uns findest du Nachrichten aus Maintal, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung "AG Bike" kontrolliert Motorräder im Taunus +++ Einbrecher an Gartentor verschreckt +++ Baggerschaufel gestohlen +++ Einbrecher durchwühlen Wohnung
Animaflora PicsStock / Adobe Stock

18.04.2024 - 16:41 - Hochtaunuskreis

"AG Bike" kontrolliert Motorräder im Taunus +++ Einbrecher an Gartentor verschreckt +++ Baggerschaufel gestohlen +++ Einbrecher durchwühlen Wohnung

Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - 1. Einbrecher an Gartentor verschreckt, Oberursel, Oberstedten, Bergweg, Mittwoch, 17.04.2024, 20.54 Uhr (da)Ein Passant hat am Mittwochabend im Oberurseler Stadtteil Oberstedten zwei Einbrecher in die Flucht geschlagen. Um 20.54 Uhr bemerkte der Zeuge zwei Männer, die sich unberechtigt auf einem Gartengrundstück im Bergweg aufhielten. Die beiden Männer hatten zuvor das Gartentor aufgebrochen. Als er die Einbrecher ansprach, flüchteten diese in Richtung des Vereinsheims des Karnevalsvereins "Frohsinn". Der Zeuge beschrieb die zwei Männer später als etwa 1,80 Meter groß, Ende 20 beziehungsweise Anfang 30 Jahre alt und von südländischer Erscheinung. Beide trugen Jeanshosen, darüber hinaus einer einen roten, der andere einen schwarzen Pullover. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Tatverdächtigen. Wem sind die beschriebenen Personen am Abend in Oberstedten oder Oberursel aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer (06171) 6240-0 entgegen. 2. Baggerschaufel gestohlen, Steinbach, Im Wingertsgrund, Samstag, 13.04.2024, 15 Uhr bis Montag, 15.04.2024, 8 Uhr (da)Baustellendiebe haben am Wochenende in Steinbach eine Baggerschaufel gestohlen. Am Ortsrand nahe der Straße "Im Wingertsgrund" befindet sich derzeit eine Baustelle, auf der auch Radlader zum Einsatz kommen. Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen gelangten Diebe auf das frei zugängliche Baustellengelände. Dort hatten sie es auf eine Radladerschaufel abgesehen. Diese Schaufel im Wert von rund 1.000 Euro entwendeten die Täter auf bislang unbekannte Weise. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06171) 6240-0 zu melden. 3. Einbrecher durchwühlen Wohnung, Friedrichsdorf, Seulberg, Ostpreußenstraße, Mittwoch, 17.04.2024, 4.30 Uhr bis 15 Uhr (da)Einbrecher haben am Mittwoch eine Wohnung im Friedrichsdorfer Stadtteil Seulberg durchwühlt. Zwischen 4.30 Uhr und 15 Uhr drangen die bislang unbekannten Täter in ein Mehrfamilienhaus in der Ostpreußenstraße ein. Dort zerstörten sie das Schloss einer Wohnungstür und gelangten so ins Innere. Obwohl sie die gesamte Wohnung durchsuchten, machten sie vermutlich keine Beute und flüchteten schließlich unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise unter der Rufnummer (06172) 120-0 entgegen. 4. "AG Bike" kontrolliert Motorräder im Taunus, Hochtaunuskreis & Rheingau-Taunus-Kreis, Sonntag, 14.04.2024 (da)Am Wochenende war die "AG Bike" der Polizei im Hochtaunuskreis und im Rheingau-Taunus-Kreis im Einsatz, um mit Beginn der Motorradsaison für die Sicherheit im Straßenverkehr, insbesondere bei Motorradbegeisterten, zu sorgen. Mit tatkräftiger Unterstützung verschiedener Polizeidirektionen und acht Motorrädern der Landesmotorradstaffel sorgten die Beamtinnen und Beamten für Sicherheit im Taunus. Dabei konzentrierten sie sich vor allem auf das Feldberggebiet (Hochtaunus) und das Wispertal (Rheingau-Taunus). Hier richteten sie Kontrollstellen ein, an denen neben einer genauen Inaugenscheinnahme auffälliger Motorräder auch Schallpegelmessungen durchgeführt wurden. Zusätzlich bestreiften die Polizeimotorräder mobil den Taunus und führten ebenfalls spontane Kontrollen durch. Allein am Sonntag kontrollierte die Polizei im Hochtaunus 65 Motorräder, 12 Leichtkrafträder und ein Fahrrad. Insgesamt ergaben sich hieraus 13 Ordnungswidrigkeiten und elf Mängelanzeigen. Dreimal musste die Weiterfahrt aufgrund nicht vorschriftsmäßiger Fahrzeuge untersagt werden. Im Rheingau-Taunus kamen am selbigen Tag noch einmal 29 kontrollierte Motorräder, fünf Fahrräder und ein Auto hinzu. Hier ahndete die Polizei 17 Ordnungswidrigkeiten, stellte sechs Mängelanzeigen aus und musste einmal die Weiterfahrt untersagen. Neben den genannten geahndeten Verstößen stand natürlich das persönliche Gespräch mit den Motorradbegeisterten und damit die Verkehrsprävention im Vordergrund. Besonders erfreulich für die Beamtinnen und Beamten war, dass sich viele Verkehrsteilnehmende für den Einsatz der Polizei bedankten. Neben Motorradfahrerinnen und -fahrern hielten auch zahlreiche Radfahrerinnen und Radfahrer freiwillig an den Kontrollstellen an, um sich für den Einsatz der Polizei an diesem Tag zu bedanken. Mit dem Kontrolltag am vergangenen Wochenende wird es jedoch nicht getan sein. Auch in den kommenden Wochen und Monaten werden Kräfte der "AG Bike" regelmäßig unterwegs sein, um zusätzlich zu den Kräften der Polizeistationen für die Sicherheit auf den Straßen im Taunus und Rheingau zu sorgen. Hinweis für die Presse: Betreffend die Kontrollstelle liegen Bilder vor, die Sie unter pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de erfragen können. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Quelle: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Regen

Nachrichten aus Maintal und Umgebung

  • Kreis
    19. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    MKK: Fahrradmitnahme im Bus wird auf drei Strecken erprobt

    Wie Anja Preuß, Prokuristin der Kreisverkehrsgesellschaft Main-Kinzig GmbH, anlässlich der Übergabe erläuterte, soll auf gleich drei touristisch relevanten Buslinien ein Fahrradmitnahme-Service erprobt werden: Die Linien MKK-81, MKK-82 und MKK-83 verkehren von Wächtersbach kommend über Bad Orb in den Jossgrund und bedienen fahrradtouristisch interessante Ziele.
    Quelle: Kinzig.News
  • Kreis
    18. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    Feste, Konzerte & mehr: Das geht am Wochenende im MKK

    Um 14:00 Uhr steht die Saisoneröffnung mit der Bürgermeisterin der Stadt Bruchköbel, dem Sportkreis sowie Vertretern der Vereine auf dem Plan, gefolgt von der Ehrung verdienter Mitglieder des TC Bruchköbel. Von 10:00 bis 17:00 Uhr gibt es zahlreiche Aktionen und lehrreiche Vorführungen für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von fünf bis 17 Jahren.
    Quelle: Kinzig.News
  • Frankfurter Neue Presse
    Stadt
    18. April 2024 - Maintal

    Neue S-Bahn-Strecke in Frankfurt genehmigt – Baubeginn im Sommer

    Das Eisenbahnbundesamt hat das nächste wichtige Ausbauprojekt für die S-Bahn Frankfurt genehmigt. Schon ab Sommer soll gebaut werden.
    Quelle: Frankfurter Neue Presse
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Maintal und Umgebung.
  • Hanauer Anzeiger
    Stadt
    18. April 2024 - Maintal

    Halida Dukic ist vor dem Krieg in Bosnien nach Maintal geflohen

    Viele Maintaler kennen Halida Dukic als Kassenmitarbeiterin im Maintalbad. Doch die wenigsten kennen ihr persönliches Schicksal, das die gebürtige Bosnierin aus ihrer Heimat vertrieben und schließlich nach Maintal gebracht hat.
    Quelle: Hanauer Anzeiger
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Maintal und Umgebung
  • Kreis
    18. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    So kommt Ihr sicher mit dem E-Scooter durch den Frühling

    Grundsätzlich müssen E-Scooter auf Fahrrad-, Schutzstreifen und Radwegen fahren, selbst wenn diese für Fahrräder nicht benutzungspflichtig sind. Was auf dem E-Scooter gilt : Nach Ende einer Fahrt sollte der E-Scooter möglichst auf einer dafür vorgesehen Fläche abgestellt werden.
    Quelle: Kinzig.News
  • Hanauer Anzeiger
    Stadt
    17. April 2024 - Maintal

    Pfarrerin Kirsten Schulmeyer verlässt nach 20 Jahren Bischofsheim

    Pfingsten 2004, vor 20 Jahren, wurde sie in Bischofsheim in das Pfarramt eingeführt. Nun verabschiedet sich Kirsten Schulmeyer mit einem „Überraschungsgottesdienst“ am Pfingstmontag von der Kirchengemeinde.
    Quelle: Hanauer Anzeiger
  • Kreis
    17. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    Impuls von Stefan Buß: „Euch schickt der Himmel!“ - 72 Stunden Aktion des BDKJ

    Impuls von Stefan Buß: "Euch schickt der Himmel!" - 72 Stunden Aktion des BDKJ. Die Aktion steht allen Menschen offen, die sich für eine solidarische, gerechte und bessere Welt einsetzen möchten.
    Quelle: Kinzig.News
  • Kreis
    16. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    Schlafende Ehefrau getötet: Mordprozess gegen 40-Jährigen

    Ein 40 Jahre alter Mann steht seit Dienstag wegen Mordes an seiner schlafenden Ehefrau vor dem Landgericht Hanau. Der Angeklagte soll gegen Mitternacht in einer Flüchtlingsunterkunft in Steinau im Main-Kinzig-Kreis mit einem Pflasterstein sowie einem 16 Zentimeter langen Küchenmesser bewaffnet in das Schlafzimmer gegangen und seine schlafende Frau angegriffen haben.
    Quelle: Echo Online
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Kreis
    16. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    Serviceroboter in der Gastronomie: Studie zur Einsatzfähigkeit wird gefördert

    Dieser Idee folgend und unterstützt durch Mittel von SPESSARTregional stellt Spessart Tourismus heimischen Gastronomiebetrieben jeweils für mehrere Wochen einen Serviceroboter zur Verfügung. Die Kosten für das Erstellen der Studie und die damit verbundenen Leihvorgänge der Serviceroboter belaufen sich auf etwa 23.000 Euro.
    Quelle: Kinzig.News
  • Kreis
    16. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    Nach Raubüberfall in Hanau: Wer kennt den Unbekannten?

    Wer kennt den abgebildeten Mann und kann weitere Hinweise zu ihm geben?Wem ist der Tatverdächtige vor und nach der Tat im Bereich des Tatorts aufgefallen?
    Quelle: Kinzig.News
  • Kreis
    16. April 2024 - Main-Kinzig-Kreis

    UPDATE: "Speedmarathon": Hier lauern am Freitag im MKK die Blitzer

    Stefan Holewa appelliert an die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer: "Setzen Sie ein starkes Zeichen für mehr Sicherheit auf den Straßen und erinnern Sie sich an die Verantwortung, die jeder einzelne von uns im Straßenverkehr hat, nämlich Unfälle zu verhindern und damit die Sicherheit im Straßenverkehr für alle zu erhöhen!"
    Quelle: Kinzig.News
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Maintal und Umgebung.Haus kaufen in Maintal
  • Hanauer Anzeiger
    Stadt
    16. April 2024 - Maintal

    Vorsitzende von „Bürger für Bürger Maintal“ erklären politisches Programm

    Die neue Wählergruppe „Bürger für Bürger Maintal“ hat jüngst einen Vorstand gewählt, der sich aus erfahrenen Lokalpolitikern und politischen Newcomern zusammensetzt. Es überrascht, dass mit Hella Guderjahn auch mindestens ein Mitglied im Vorstand rechte Ansichten offen vertritt. Doch von diesen politischen Richtungszuweisungen distanzieren sich die Vorsitzenden Ioannis Sarigiannidis und Heike Löffert
    Quelle: Hanauer Anzeiger
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Maintal und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Maintal

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Maintal.

Alle Benzinpreise im Überblick für Maintal