Polizeimeldungen aus Meißen

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen.
Seite 1 von 7
  • BPOLI KLT: Sachbeschädigung am Bahnhof Mehltheuer - Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Rosenbach/Vogtl. (ots) - Am Bahnhof Mehltheuer haben Unbekannte die Scheibe eines Fahrplanaushanges zerstört. Festgestellt und der Bundespolizei mitgeteilt wurde die Sachbeschädigung am gestrigen Montag. Wann die Tat begangen wurde, ist nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich nach Bahnangaben auf etwa 500 Euro. Hinweise zu möglichen Verursachern nimmt die Bundespolizei Klingenthal, Tel. 037467/2810 entgegen. Rückfragen bitte an: Eckhard Fiedler Bundespolizeiinspektion Klingenthal Telefon: 037467-2...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Zwölf Migranten am Montag festgestellt

    Görlitz, Bad Muskau (ots) - Am Montag sind im Laufe des Tages zwölf Migranten festgestellt und später von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen worden. Vier Inder waren zuvor bei Bad Muskau unerlaubt ins Bundesgebiet eingereist, während zwei Afghanen, ein Ägypter und ein Syrer nachweislich über die Altstadtbrücke in Görlitz die Neiße überquert hatten. Dabei hatten zwei der über die Altstadtbrücke Eingereisten beim Erkennen der Ordnungshüter die Füße in die Hand genommen. Während einer der beiden in eine...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Pole sitzt mit gefälschtem tschechischen Führerschein hinter dem Steuer

    Görlitz, BAB4 (ots) - Gestern ertappten Bundespolizisten einen polnischen Kraftfahrer (22), der sich offensichtlich mit einem gefälschten tschechischen Führerschein hinter das Lenkrad eines polnischen Volvo S60 gesetzt hatte. Der Mann war in der vergangenen Nacht mit seinem Pkw in der Kontrollspur auf der Autobahn erschienen. Bei der anschließenden Überprüfung seiner Dokumente wurden die Beamten bei dem Führerschein stutzig, später erkannten sie entsprechende Manipulationen auf dem Papier. Zudem stellte s...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bekannter übernimmt Geldstrafe

    Görlitz, BAB4 (ots) - Am Montagabend nahm die Bundespolizei eine Polin (26) in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße fest. Bei der Frau handelt es sich um eine Verurteilte, nach der die Staatsanwaltschaft Erfurt fahnden ließ. Zu der Fahndung bzw. dem zugrunde liegenden Haftbefehl kam es, weil die 26-Jährige eine vom Amtsgericht Gotha wegen fahrlässiger Körperverletzung angeordnete Geldstrafe i.H.v. 1.400,00 Euro nicht beglichen hatte. Letztlich bewahrte ein Bekannter die Festgenommene ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Migranten an polnischer Grenze aufgegriffen

    Ostritz, Hirschfelde, Schönau-Berzdorf (ots) - 13.-14.04.2024 / Ostritz + Hirschfelde + Schönau-Berzdorf Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende an der polnischen Grenze in Ostritz und Hirschfelde sowie in Schönau-Berzdorf 12 unerlaubt eingereiste Personen aufgegriffen und in Gewahrsam genommen. Drei weitere mutmaßliche Migranten blieben in Ostritz unentdeckt. Insgesamt sieben Mal musste die Bundespolizei im Zeitraum 13. bis 14. April aufgrund Bürgerhinweisen ausrücken. Die 16 bis 47 Jahre alten...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Gesuchter Straftäter in Haft

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Bischofswerda (ots) - 12.04.2024 / 08:00 Uhr / Bischofswerda Ein 27-jähriger Bahnreisender wurde am 12. April 2024 auf der Strecke Bautzen - Bischofswerda durch Bundespolizisten verhaftet, weil er mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Der 27-jährige Pole wurde gegen 08:00 Uhr im Zug kontrolliert. Die Beamten stießen hierbei auf Strafvollstreckungsbefehle der Amtsgerichte Dresden und Frankfurt am Main. Demnach war der Mann wegen Diebstahls und wegen des besonders schweren Diebstahls zu hohen Geldstrafen v...

    Komplette Meldung lesen
  • Honig, Bargeld, Hanfstecklinge- Zoll beendet mehrtägige Kontrollen auf der Autobahn 17

    Auf der Ladefläche eines ukrainischen Transporters befanden sich neun Fässer a` 25 Liter.

    Dresden (ots) - In der vergangenen Woche führte der Zoll durchgängige Kontrollmaßnahmen auf dem Parkplatz "Am Heidenholz" (Höhe Bad Gottleuba) an der Autobahn 17 durch. Für die Maßnahme wurde der Verkehr über den Rastplatz umgeleitet. In die großangelegte Kontrollaktion waren 75 Zöllner*innen aus den Bezirken der Hauptzollämter Dresden und Erfurt sowie die Bundespolizei und die Landespolizei eingebunden. Der Zoll kontrollierte dabei in der Zeit vom 9.-12. April 2024 fast 600 Fahrzeuge und 900 Personen. G...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Mit der Faust gegen den Dienstwagen, dann mit dem Mund gegen Bundespolizisten

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - In der Nacht zum Samstag war eine Streife der Bundesbereitschaftspolizei zu einem Einsatz in die Görlitzer Neißstraße gerufen worden. Um diesen Einsatz durchführen zu können, hatten die Beamten den Dienstwagen vor einem Lokal abgestellt. Das scheint einem 44-Jährigen wohl nicht gepasst zu haben. Vor den Augen eines Bundespolizisten schlug er unvermittelt mit der Faust auf einen der vorderen Kotflügel des Fahrzeuges. Dann folgten persönliche Beleidigungen und Schimpfwörter, die sich gegen ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Nach unerlaubter Einreise am Wochenende festgestellt

    Landkreis Görlitz (ots) - Am vergangenen Wochenende einschließlich des vorangegangenen Freitages sind im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf insgesamt 36 Migranten in Gewahrsam genommen worden. Die betreffenden Personen, die vorwiegend aus Syrien, aber auch aus Afghanistan, Somalia, Äthiopien und Ägypten kommen, wurden neben Bad Muskau einschließlich Köbeln und Görlitz einschließlich Hagenwerder zum Beispiel auch in Weißkeißel angetroffen. In einem anderen Fall lag der Aufgriffs...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Knapp 4500 Euro offene Geldstrafen - zwei Personen entkommen nach Zahlung einer Einlieferung in die JVA

    mark_hubskyi / Adobe Stock

    Reitzenhain (ots) - Zwei Personen entkamen am Wochenende einer Einlieferung in die JVA durch Zahlung ihrer offenen Geldstrafen in vierstelliger Höhe. Zunächst kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Chemnitz am 13.04.2024 gegen 14:10 Uhr einen 41jährigen deutschen Staatsangehörigen am Grenzübergang in Reitzenhain nach erfolgter Einreise aus Richtung Tschechien. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Leipzig fest. Er war vom A...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Drei Wochen alter Haftbefehl vollstreckt

    Rainer_Fuhrmann / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Vor ca. drei Wochen hatte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main einen Haftbefehl auf den Namen eines 44-jährigen Türken ausgestellt. Dieser hatte eine Geldstrafe, die ihm das Amtsgericht Frankfurt - Außenstelle-Höchst - wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort auferlegt hatte, nicht bezahlt. In der vergangenen Nacht erschien der Verurteilte dann auf der Autobahn zur Einreise nach Deutschland. Durch die Grenzkontrollen flog er letztlich auf, konnte aber später weiterreisen. E...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Joachim B. Albers / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Der Fahrer eines polnischen Opel Vivaro muss sich nun auf Post von der Staatsanwaltschaft einstellen. Ihm wird Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen. Der 31-jährige Pole war gestern gegen Mittag in der Kontrollstelle auf der Autobahn überprüft worden. Seinen fehlenden Führerschein erklärte er mit "den habe ich zu Hause vergessen". Diese Erklärung konnte schnell widerlegt werde, schließlich hatten polnische Behörden seine Fahrerlaubnis widerrufen. Die Ermittlungen übernimmt nun das Au...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: 20 innerhalb von 90 Minuten

    Bad Muskau, Görlitz (ots) - Innerhalb von 90 Minuten sind am gestrigen Donnerstag 20 Migranten an verschiedenen Orten in Bad Muskau bzw. in einem Fall in Gablenz von der Bundespolizei aufgegriffen worden. Bei den Aufgegriffenen handelt es sich in erster Linie um Inder, aber auch um Syrer und Algerier. Ungefähr zur gleichen Zeit hatte ein Syrer über die Görlitzer Altstadtbrücke Deutschland erreicht. Ein Landsmann aus Syrien tat es ihm am Abend gleich, nur nahm er den Weg über die Stadtbrücke. Zwei Eritreer...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Usbekischer Schleuser dingfest gemacht

    Ines / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Gestern Nachmittag ergriff die Bundespolizei in Bad Muskau einen Usbeken (25). Der spätere Verdächtige ist möglicherweise für die Schleusung von vier Afghanen verantwortlich. Die betreffenden Geschleusten waren am Mittwochnachmittag von einer Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf ebenfalls in der Kurstadt in Gewahrsam genommen worden. Nahezu zeitgleich stellten die Fahnder den 25-Jährigen, der zu Fuß durch den Fürst-Pückler-Park spazierte. Dabei fanden sie bei ihm zunächst Be...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gestern festgenommen, ab heute in der Justizvollzugsanstalt

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Kurz vor Mitternacht nahmen Bundespolizisten gestern einen polnischen Bürger fest, der in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße erschienen war. Gegen den 54-Jährigen lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Heilbronn vor. Gegen die Zahlung von 120,00 Euro (Urteil des Amtsgerichts Heilbronn wegen Diebstahls) hätte er die anschließende Überführung zur Justizvollzugsanstalt vermeiden können. Weil ihm dieser Betrag allerdings fehlte, verbüßt er nun dort seine...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Drei Türken tatsächlich auf dem Weg zur Arbeit?

    Görlitz, BAB4 (ots) - Ob sich drei türkische Männer (24, 27, 29) tatsächlich auf dem Weg zur Arbeit befanden, das prüft nun die Bundespolizei. Das Trio saß in einem VW, der am Dienstagabend im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen auf der BAB4 gestoppt wurde. Auf Nachfrage erklärten die Türken, dass sie schon seit mehreren Wochen auf einer Baustelle in Frankfurt am Main arbeiten würden und Unbekannte ihre Reisepässe einschließlich ihrer Aufenthaltstitel gestohlen hätten. Für den Moment wurden die ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gegen afghanischen Mann wird wegen Einschleusens ermittelt

    New Africa / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4, Bad Muskau (ots) - Am Dienstag wurden Bundesbereitschaftspolizisten auf einen französischen Pkw aufmerksam, als dieser gegen 13.00 Uhr über die Autobahn bei Ludwigsdorf von Polen nach Deutschland fuhr. Der betreffende BMW X1 wurde in die Kontrollspur gelotst, anschließend der Fahrer und weitere zwei Insassen kontrolliert. Wie sich herausstellte, ist der Fahrer ein afghanischer Staatsangehöriger (32), der offiziell in Frankreich lebt. Auch seine zwei Passagiere kommen aus Afghanistan (32, 3...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Für die nächsten zwei Jahre hinter Gitter!

    Breitenau (ots) - Ein 51- jähriger bulgarischer Staatsangehöriger wurde am 06. April 2024 durch Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Grenzübergang Breitenau/ BAB17 bei der Einreisekontrolle festgenommen. Hintergrund seiner Festnahme war ein bestehender Haftbefehl des Amtsgerichtes Tiergarten aus dem Jahr 2023. Das Amtsgericht hatte ihn wegen sexuellen Übergriff, sexueller Nötigung und Vergewaltigung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt, welche er jetzt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: 6000 Euro - das war nicht zu stemmen!

    Breitenau (ots) - Am 06. April 204 um 02:40 Uhr wurde ein 41- jähriger rumänischer Staatsangehöriger zur Einreisekontrolle am Grenzübergang Breitenau/ BAB17 vorstellig. Eine beim ihm durchgeführte Fahndungsüberprüfung, ergab einen nicht alltäglichen Treffer im polizeilichen System. Das Amtsgericht Heilbronn hatte ihn im Jahr 2020 wegen versuchten Besonders schweren Fall des Diebstahls zu einer Strafe von 150 Tagen Restfreiheitsstrafe oder 6000,00 Euro Geldstrafe verurteilt. Diesen hohen Geldbetrag konnte ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Aufgegriffen

    Landkreis Görlitz (ots) - Am gestrigen Montag wurden im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf eine Frau aus Syrien sowie 23 Männer, die aus Syrien, Afghanistan, Pakistan und dem Jemen kommen, aufgegriffen. In diesem Zusammenhang hatten in zwei Fällen Bürgerinnen und Bürger aus Bad Muskau bzw. aus Görlitz-Hagenwerder die Dienststelle angerufen, dabei ihre Beobachtungen mitgeteilt. In einem anderen Fall hatte sich ein allein reisender Syrer beim Görlitzer Polizeirevier gemeldet. Wäh...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 7
vor
Das aktuelle Wetter in Meißen
Aktuell
Temperatur
1°/11°
Regenwahrsch.
15%