Rubrik auswählen
 Naumburg (Saale)

Polizeimeldungen aus Naumburg (Saale)

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • Streit wegen Ofen eskaliert

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - In einer Eisenberger Kleingartenanlage eskalierte am Dienstagmittag ein Streit. Grund war ein betriebener Ofen in einem Bungalow. Der entstandene Rauch störte einen 66-jährigen Gartennachbarn derart, dass er dem Verursacher einen Besuch abstattete. Hierbei schlug er den 70-Jährigen ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Zu schnell in Kurve unterwegs

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Dienstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 2315, kurz nach der Ortslage Ruttersdorf in Richtung Ascherhütte. Eine 21-jährige Fahrerin eines Pkw VW unterschätzte den kurvigen Streckenabschnitt. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach rechts von der Straße ab und geriet auf eine Böschung. In der weiteren Folge kippte der Pkw um und landete auf dem Dach. Der VW musste abgeschleppt werden, die Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Alkoholisiert durch Oelknitz

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Kurz nach 23 Uhr erfolgte am Dienstag eine Verkehrskontrolle eines Pkw Skoda in der Ortslage Oelknitz. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der 43-jährige Fahrzeugführer alkoholische Getränke vor Fahrtantritt konsumierte. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,56 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt sowie eine entsprechende anzeige gefertigt Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Versuchter Einbruch

    Jena (ots) - Dienstagmorgen informierte ein Mitarbeiter eines Reha-Fachhandels in der Platanenstraße. Unbekannte entfernten gewaltsam 5 Parkpoller und stießen mit diesen gegen die Eingangstür. Die Tür hielt der Gewalteinwirkung stand, es entstand jedoch Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Laterne umgefahren

    Jena (ots) - Dienstagmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall am Jenzigweg. Ein 72-jähriger Fahrer eines Pkw VW verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Diese wurde derart beschädigt, dass sie umknickte. Der Pkw war im Anschluss nicht mehr fahrbereit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unbeabsichtigter Diebstahl

    Jena (ots) - Der Ladendetektiv eines Elektronikmarktes in der Goethestraße erwischte eine Ladendiebin am Dienstagnachmittag in flagranti. Die 51-Jährige passierte den Kassenbereich mit einem Saugroboter im Wert von ca. 150,- Euro, ohne diesen jedoch zu bezahlen. Auf ihre Tat angesprochen gab sie an, dass ihre Gedanken bei einem dringenden Termin waren und sie deshalb den Bezahlvorgang vergaß. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Wer kennt die Person?

    Unbekannter Fahrzeugführer

    Jena (ots) - Ein richterlicher Beschluss zur Veröffentlichung von Täterbildern, bezüglich einer fahrlässigen Körperverletzung in Jena, liegt vor. Am Freitag, den 30. Juli 2021, ereignete sich in Jena Lobeda ein Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen verletzt wurden. Der Fahrer eines Pkw Ford mit norwegischen Kennzeichen befuhr die Karl-Marx-Allee und bog in die Theobald-Renner-Straße ein. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kommt der Fahrer zu weit nach links und kollidiert mit dem Kotflügel eines an der Lichtzeichenanlage stehenden Pkw Toyota. In der weiteren Folge kommt der unfallverursachende Pkw ins Schleudern und beschädigt weiterhin die Vorderachse des Toyotas. Alle drei Insassen des unfallbeteiligten Pkw verletzten sich hierbei. Im Anschluss entfernen sich sowohl der Fahrer des Fords als auch sein Beifahrer zu Fuß in unbekannte Richtung, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen. Bisherige Ermittlungen führten nicht zum Auffinden des flüchtigen Fahrers bzw. Beifahrers. Bei der abgebildeten Person soll es sich um den Fahrer des Verursacherfahrzeuges handeln. Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben zu dessen Identität und Aufenthalt machen? Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Jena unter: 03641- 810 oder per E-Mail an ed.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Geschwindigkeitskontrolle

    Weimar (ots) - Am 21.09.2021 wurde in der Zeit von 07:00 Uhr bis 13:30 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der Ortslage Schwabsdorf durchgeführt. Bei gemessenen 1227 Fahrzeugen kam es zu 15 Beanstandungen, welche durch die Erhebung eines Verwarngeldes geahndet wurden. Höchste gemessene Geschwindigkeit waren 70 km/h bei erlaubten 50 km/h. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Diebstahl

    Weimar (ots) - In der Zeit vom 20.09.2021, 19:20 Uhr bis zum 21.09.2021, 06:20 Uhr wurden von einer Baustelle in Mellingen, Hirtentorstraße, durch unbekannte Täter zwei mittels Eisenkette gesicherte Rüttelplatten entwendet. Die Kette wurde durchtrennt und die Geräte aufgrund des Gewichtes vermutlich mit einem Transporter oder einem Fahrzeug mit Anhänger abtransportiert. Der geschädigten Firma entstand ein Schaden in Höhe von 16.000 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Unfallflucht

    Weimar (ots) - Am 21.09.2021 gegen 10:15 Uhr parkte der Fahrer eines Pkw Mercedes auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Buttelstedter Straße. Als der Fahrer nach dem Einkauf zu seinem Fahrzeug zurückkehrte stellte er fest, dass der Pkw im Bereich der Beifahrertür, vermutlich beim Ausparken eines anderen Fahrzeuges, beschädigt wurde. Der Verursacher entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Laut Angaben des Geschädigten könnte es sich um einen weißen VW Golf handeln. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Wildunfall

    Weimar (ots) - Am 22.09.2021 gegen 03:50 Uhr kollidierte auf der Landstraße zwischen Blankenhain und Kleinlohma der Fahrer eines Pkw VW Passat mit einem die Straße überquerenden Reh. Das Tier wurde durch den Aufprall tödlich verletzt. Am Pkw enstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Ausgebüxt und Unfall verursacht

    Weimar (ots) - Am 21.09.2021 gegen 15:00 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Weimar die Information ein, dass im Bereich Ettersburg 2 Esel und ein Pferd von einer Weide entwichen sind. Zeitgleich erfolgte die Meldung über einen "Wildunfall" in der Ettersburger Straße, Bereich Obelisk / Abzweig Blutstraße zwischen einem Pkw und einem Esel. Hierbei wurde mindestens einer der Esel von einem Pkw erfasst. Dessen Fahrer konnte trotz Gefahrenbremsung eine Kollision nicht verhindern. Der Pkw wurde hierbei erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Über die Verletzungen des oder der Esel ist derzeit nichts bekannt, die Tiere flüchteten in den Wald. Das Pferd kehrte zwischenzeitlich zu seiner Besitzerin zurück. Die Suche nach den beiden flüchtigen Langohren wird durch die Eigentümer fortgesetzt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Weimar Telefon: 03643 8820 E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Radfahrer leicht verletzt

    Apolda (ots) - In Apolda, an der Kreuzung Zeppelinstraße/Schieringstraße kam es am 21.09.2021, gegen 14:15 Uhr zu einem Unfall mit Personenschaden. Eine 68jährige Toyota-Fahrerin befuhr die Zeppelinstraße in Richtung Erfurter Straße, mit der Absicht in die Schieringstraße abzubiegen. Hier missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Radfahrers, so dass es zum Zusammenstoß kam. Dieser stürzte daraufhin und zog sich leichte Prellungen und Schürfwunden zu. Zur weiteren Untersuchung wurde er vorsorglich ins Robert-Koch-Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Randalierer auf dem Sportplatz

    Bad Sulza (ots) - Im Tatzeitraum 19.09.2021, 16:00 Uhr bis 21.09.2021, 07:45 Uhr überstiegen unbekannte Täter die Umzäunung des Sportplatzes in Bad Sulza nahe der dortigen Regelschule. Hier bewegten sie einige im Gelände stehende Gegenstände, die dabei teils zerstört wurden. Der Sachschaden wird mit ca. 1.000 Euro angegeben. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Apolda Telefon: 03644 541225 E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Zeugenaufruf nach Gefährdung des Straßenverkehrs im Bereich Eisenberg vom 20.09.2021

    Eisenberg (ots) - Am 20.09.2021 kurz vor 17 Uhr wurde der Polizei ein blauer Pkw Ford gemeldet, welcher zwischen Wetzdorf und Eisenberg fährt. Der Pkw habe hierbei mehrere andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Letztendlich konnte der Pkw durch Polizeikräfte in Eisenberg kontrolliert werden, wobei der 57 jährige Fahrer mit über 2,5 Promille erheblich alkoholisiert war. Bei dem Fahrer wurde folgend eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein wurde sichergestellt. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, welche den Pkw gesehen haben bzw. direkt gefährdet wurden. Laut der vorhandenen Zeugenaussagen, wäre der Pkw in Serba/Trotz aus Richtung Camburg kommend an der Ampel bei "Rot" gefahren und in Richtung Eisenberg abgebogen. Zudem wären die folgenden Ampeln im Bereich Petersberg bzw. der Anschlussstelle Eisenberg bei Lichtsignal "Rot" überquert worden. Zudem sei der Pkw mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten. Auch hier habe mindestens ein entgegenkommendes Fahrzeug ausweichen müssen. Zuletzt habe der Pkw beinahe einen Radfahrer, welcher in den Steinweg in Eisenberg abgebogen ist, umgefahren. Glücklicherweise kam bei seiner unsicheren Fahrt niemand zu Schaden. Wer Hinweise auf die gefährdeten Verkehrsteilnehmer hat bzw. direkt selbst betroffen war, wird gebeten sich bei der Polizei Saale-Holzland (Tel. 036428-640 in Stadtroda / 036691-750 in Eisenberg) zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Polizeiinspektion Saale-Holzland Telefon: 036428 640 E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Nach Raub in JVA

    Jena (ots) - Nachdem es am Montag im Jenaer Stadtteil Winzerla zu einer Raubstraftat kam, bei der ein 23-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden konnte, schnappte die Falle der Ermittler ebenso bereits am gestrigen Abend bei einem zweiten Tatverdächtigen (24 Jahre) zu. Beide Festnahmen wurden von Seiten der Staatsanwaltschaft bestätigt. Am heutigen Tag bereiteten die Beamten die Aktenlage auf, sodass einer Vorführung vor einem Haftrichter erfolgen konnte. Im Ergebnis dieser wurde der 23-jährige Haupttäter in eine JVA überstellt und der 24-Jährige unter Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt. Zu den weiteren Hintergründen der Tat, auch ob eine dritte Person mit an der Tat beteiligt war, laufen die Ermittlungen weiter. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Reichlich betrunken

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Montagnachmittag fiel ein Fahrer eines Pkw Ford wegen seiner doch recht unsicheren Fahrweise auf. Schon zwischen den Ortslagen Rauschwitz und Trotz kam er rechts von der Fahrbahn ab und fuhr einen Leitpfosten um. In der weiteren Folge wies er eine sehr unsichere Fahrweise auf und kam auch in zwei Situationen auf die Gegenfahrbahn. Hier mussten sowohl ein entgegenkommender Pkw als auch ein Radfahrer abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Nachdem der 57-jährige Fahrzeuglenker in eine Sachgasse in der Ortschaft Eisenberg gefahren war, erfolgte die polizeiliche Kontrolle. Ein Atemalkoholtest erbrachte dann den Grund der Fahrweise zum Vorschein, der Fahrzeugführer hatte stattliche 2,67 Promille. Eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheins sowie eine Anzeigenfertigung waren dann die logischen Konsequenzen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Betrunken auf Landstraße unterwegs

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Montagabend informierte ein Fahrzeugführer die Polizei, da eine augenscheinlich betrunkene Person auf der Landstraße zwischen Tröbnitz und Waltersdorf läuft und Leitpfosten aus deren Verankerung reißt. Vor Ort konnte der 30-jährige Mann auch festgestellt werden. Ein Vortest bestätigte den Verdacht, der Mann hatte ,93 Promille Alkoholgehalt in der Atemluft. Nachdem er die 6 Leitpfosten wieder an ihren originären Platz gebracht hatte, konnte er seinen Fußmarsch gen Heimat fortsetzen. Neben einer eindringlichen Belehrung erhielt er dennoch eine Anzeige. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Mit Leitplanke kollidiert

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Gegen 21:15 Uhr verlor am Montagabend ein 43-jähriger Fahrer eines Pkw VW auf der Landstraße 2315 in Richtung Ruttersdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß daraufhin mit einer Leitplanke zusammen. Sowohl am Pkw als auch an der Leitplanke entstand unfallbedingter Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Leitpfosten herausgerissen

    Jena (ots) - Montagnachmittag stellten Zeugen mehrere herausgerissene Leitpfosten in der Ortslage Isserstedt fest. Eine Streifenwagenbesatzung prüfte den Bereich ab und konnte in Richtung Vierzehnheiligen drei Verkehrsleitpfosten feststellen, welche nicht mehr in ihrer Verankerung waren. Diese wurden durch Unbekannte herausgezogen ohne diese jedoch zu beschädigen. Die Beamten stellten den ordnungsgemäßen Zustand wieder her. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit nicht vor. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
Seite 1 von 10
vor

Naumburg

Gemeinde in Burgenlandkreis

  • Einwohner: 34.294
  • Fläche: 129.88 km²
  • Postleitzahl: 06618
  • Kennzeichen: BLK
  • Vorwahlen: 03445, 034466, 034463
  • Höhe ü. NN: 135 m
  • Information: Stadtplan Naumburg

Das aktuelle Wetter in Naumburg (Saale)

Aktuell
15°
Temperatur
10°/19°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Naumburg (Saale)