Rubrik auswählen
Nordwalde

Aktuelles in Nordwalde

Bei uns findest du Nachrichten aus Nordwalde, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Greven, 81-Jährige erleidet während Autofahrt medizinischen Notfall, Grevenerin schwer verletzt
Rokas / Adobe Stock

24.04.2024 - 11:01 - Kreis Steinfurt

Greven, 81-Jährige erleidet während Autofahrt medizinischen Notfall, Grevenerin schwer verletzt

Greven (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag (23.04.) gegen 12.10 Uhr am Kreisverkehr Köngistraße / An der Martinischule / Rathausstraße gekommen. Eine 81-Jährige Grevenerin fuhr mit ihrem Audi A1 von der Königstraße kommend in den Kreisverkehr. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die Frau aufgrund eines medizinischen Notfalls im Kreisverkehr zunächst geradeaus auf die Grünfläche des Kreisverkehrs. Anschließend beschleunigte das Fahrzeug nochmal und kam in einer Hecke zwischen der Einfahrt An der Martinischule und der Ausfahrt zur Rathausstraße zum Stehen. Um die Frau aus dem Fahrzeug zu bergen, mussten Ersthelfer eine Seitenscheibe des Audi einschlagen. Die 81-Jährige wurde kurze Zeit später schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei geschätzt etwa 1500 Euro. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Quelle: Polizei Steinfurt
Regenschauer

Nachrichten aus Nordwalde und Umgebung

  • Polizei
    24. April 2024 - 13:42 - Kreis Steinfurt

    Steinfurt, Verkehrsunfallflucht

    Steinfurt (ots) - Am Dienstag (23.04.) ist es auf der Tecklenburger Straße gegen 12.24 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der Unfallfahrer fuhr weiter. Zwei Fußgängerinnen liefen auf dem rechten Gehweg in Richtung Wettringer Straße. In Höhe mit der Einmündung Paulinenstraße wurden sie von einem Lkw überholt, der ebenfalls in Fahrtrichtung Wettringer Straße fuhr. Eine der beiden Frauen wurde dabei von der nicht verschlossenen Tür des Aufliegers am Rücken getroffen und verletzte sich leicht. Bei dem Lkw handelt es sich um einen dunkelblauen Auflieger mit weißem Zugfahrzeug. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zum Unfall oder dem Lkw geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Steinfurt, 02551/15-4115....
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Polizei
    24. April 2024 - 12:12 - Kreis Steinfurt

    Lengerich, Verkehrsunfallflucht mit einer leicht verletzten Person

    Lengerich (ots) - Am Montag (22.04.) fuhr gegen 08.30 Uhr eine Frau mit ihrem weißen Lieferwagen auf dem Saerbecker Damm in Richtung Saerbeck. Im Bereich der Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal kam ihr ein Bus entgegen. Beide Fahrzeuge berührten sich im Begegnungsverkehr, wobei der Außenspiegel des Lieferwagens gegen dessen Fahrerscheibe umklappte und das Glas zersplitterte. Die Fahrerin wurde durch die umherfliegenden Splitter leicht verletzt. Der Fahrer des Busses fuhr weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, die Angaben zum Bus oder dem Fahrer geben können. Hinweise bitte an die Polizei in Lengerich, Telefon 05481/9337-4515. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Rokas / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 11:01 - Kreis Steinfurt

    Greven, 81-Jährige erleidet während Autofahrt medizinischen Notfall, Grevenerin schwer verletzt

    Greven (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag (23.04.) gegen 12.10 Uhr am Kreisverkehr Köngistraße / An der Martinischule / Rathausstraße gekommen. Eine 81-Jährige Grevenerin fuhr mit ihrem Audi A1 von der Königstraße kommend in den Kreisverkehr. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr die Frau aufgrund eines medizinischen Notfalls im Kreisverkehr zunächst geradeaus auf die Grünfläche des Kreisverkehrs. Anschließend beschleunigte das Fahrzeug nochmal und kam in einer Hecke zwischen der Einfahrt An der Martinischule und der Ausfahrt zur Rathausstraße zum Stehen. Um die Frau aus dem Fahrzeug zu bergen, mussten Ersthelfer eine Seitenscheibe des Audi einschlagen. Die 81-Jährige wurde kurze Zeit später schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der S...
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Nordwalde und Umgebung.
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 10:07 - Kreis Steinfurt

    Rheine, Diebstahl aus Kfz, Zeugen gesucht

    Rheine (ots) - Unbekannte sind in der Zeit zwischen 23.30 Uhr am Montagabend (22.04.24) und 07.00 Uhr am Dienstagmorgen (23.04.24) an der Straße Willers Kamp in einen BMW 340I eingestiegen. Die Täter schlugen die Seitenscheibe des Autos ein. Der Wagen war in Höhe der Hausnummer 1 geparkt. Aus dem Fahrzeug bauten die Täter das Lenkrad und den Airbag aus und entwendeten beides. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer in der angegebenen Zeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Nordwalde und Umgebung
  • andrewburgess / Adobe Stock
    Polizei
    24. April 2024 - 09:57 - Kreis Steinfurt

    Ochtrup, Polizei nimmt 52-jährigen Tatverdächtigen nach Explosion in Ochtrup fest - Amtsgericht erlässt Haftbefehl

    Ochtrup (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Steinfurt und der Polizei Münster Nachtrag zur Pressemitteilung "58-jähriger Ochtruper bei Explosion schwer verletzt - Polizei Münster richtet Mordkommission ein" vom 08.03.24, 13.26 Uhr: Nachdem ein 58-jähriger Mann aus Ochtrup Anfang März (08.03.24) bei einer Explosion schwer verletzt worden war, befindet sich nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Nach umfangreichen kriminalpolizeilichen Ermittlungen ist es der eingesetzten Mordkommission gelungen, einen 52-jährigen Deutschen als dringend tatverdächtig zu identifizieren. Er soll einen aus chemischen Stoffen selbstgebauten Sprengsatz in einem Karton auf der Kardinal-von-Galen-Straße in Ochtrup platziert haben. Ein zufällig vorbeigehende...
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Kreis
    24. April 2024 - Kreis Steinfurt

    Unter 160 Euro geht fast nichts mehr

    Saerbecker Bodenrichtwerte Saerbeck Die Bodenrichtwerte kennen auch in Saerbeck langfristig nur eine Richtung: nach oben. Das geht aus den Daten hervor, die der frisch veröffentlichte Grundstücksmarktbericht 2024 enthält. Wichtig: Obwohl 2024 draufsteht, stammen die aktuellsten Daten darin aus dem Jahr 2023.
    Quelle: Münstersche Zeitung
  • Kreis
    23. April 2024 - Kreis Steinfurt

    Fürstenhaus sagt dauerhaft Unterstützung zu

    "Ich verstehe, dass die Entscheidung der Laga-Kommission für die Stadt Steinfurt und alle, die sich auf das Ereignis gefreut und sich engagiert haben, enttäuschend ist", sagt Carl Ferdinand Fürst zu Bentheim und Steinfurt weiterhin.
    Quelle: Münstersche Zeitung
  • js-photo / Adobe Stock
    Polizei
    23. April 2024 - 15:12 - Kreis Steinfurt

    Lienen, Einbruch in Einfamilienhaus im März Weitere Ermittlungsergebnisse- Zeugen gesucht

    Steinfurt (ots) - Wie bereits am Dienstag, den 12. März berichtet, wurde am Montag (11.03.) in ein Wohnhaus an der Iburger Straße, zwischen Postdamm und Friedlandstraße, eingebrochen. Die Polizei konnte durch Ermittlungen die Tatzeit auf 16.05 Uhr bis 16.15 Uhr eingrenzen. Weiter konnte herausgefunden werden, dass mindestens drei Täter an dem Einbruch beteiligt waren. Diese sind über die Iburger Straße in Richtung Postdamm geflüchtet und hatten vermutlich am Postdamm oder an der Breslauer Straße ein Fluchtfahrzeug stehen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben machen können. Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Tatzeit im Bereich Iburger Straße / Postdamm oder Breslauer Straße gemacht? Wem sind drei Personen aufgefallen, die zu Fuß über die Iburger Straße in Richtung Postdamm auf d...
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    23. April 2024 - 14:40 - Kreis Steinfurt

    Ibbenbüren, Radfahrer fährt 90-jährige Spaziergängerin an Zeugen gesucht

    Steinfurt (ots) - Am Donnerstag (18.04.) gegen 15.30 Uhr wurde eine 90-jährige Fußgängerin von einem jugendlichen Radfahrer aus Ibbenbüren am Aasee angefahren. Die Ibbenbürenerin stürzte dadurch zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Die Fußgängerin war am Westufer spazieren, der Unfall hat sich etwa in Höhe des dortigen Restaurants ereignet. Der genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Das Verkehrskommissariat ermittelt in diesem Fall und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Wer Hinweise in dieser Sache geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei in Ibbenbüren unter 05451- 5910 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Rainer_Fuhrmann / Adobe Stock
    Polizei
    23. April 2024 - 07:16 - Kreis Steinfurt

    Ibbenbüren, Amtsgericht erlässt Haftbefehl gegen 28- Jährigen Polizei sucht Fahrzeug des Täters

    Steinfurt (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Steinfurt und der Polizei Münster Nachtrag zur Pressemitteilung "30-Jähriger bei Streitigkeiten mit Messer lebensgefährlich verletzt - 28-jähriger Tatverdächtiger festgenommen" (ots vom 22.04., 07.16 Uhr) Nach der Festnahme (21.04.) eines 28-jährigen Ibbenbüreners, der am Samstag (20.04) seinen Bruder und seinen Schwager mit einem Messer teils lebensgefährlich verletzt hatte, hat ein Richter am Amtsgericht Münster auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Tatverdächtigen erlassen. Der 30-jährige verletzte Schwager des Tatverdächtigen befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr. Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach dem Fahrzeug, mit dem der Tatverdäc...
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    22. April 2024 - 14:43 - Kreis Steinfurt

    Steinfurt, zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Verursacher flüchtet Zeugen gesucht

    Steinfurt (ots) - Am Samstagabend (20.04.) ereignete sich um etwa 20.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Altenberger Straße in Höhe des Piggenweg. Eine 39-Jährige fuhr mit ihrem roten Toyota die Altenberger Straße in Richtung Nordwalde. Eigenen Angaben zufolge sei plötzlich ein dunkler Kombi von links aus dem Piggenweg gekommen und in das Auto der Nordwalderin gefahren. Der unbekannte Fahrer stieg kurz aus und hat seinen Passat aus dem Toyota herausgeschoben. Anschließend stieg er wieder in sein Auto und flüchtete damit in Richtung Laerstraße. Die Fahrerin des Toyotas wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. In dem Auto saß noch ein 9-jähriges Kind, dies wurde durch den Unfall leicht verletzt. Zeugen, die den Unfall g...
    Quelle: Polizei Steinfurt
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Nordwalde und Umgebung.Haus kaufen in Nordwalde
  • peopleimages.com / Adobe Stock
    Polizei
    22. April 2024 - 12:03 - Kreis Steinfurt

    Kreis Steinfurt, Auto- und Radfahrer am Wochenende unter Alkoholeinfluss unterwegs, Radfahrer in Rheine verletzt sich schwer

    Kreis Steinfurt (ots) - In Rheine hat sich am späten Freitagnachmittag (19.04.24) ein 56-jähriger Fahrradfahrer bei einem Sturz schwer verletzt. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Der 56-Jährige fuhr gegen 17.30 Uhr auf der Borsigstraße. Er wollte nach rechts auf den Radweg der Bonifatiusstraße abbiegen, als er wegrutsche. Der Mann aus Rheine zog sich eine schwere Verletzung zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkoholschnelltest vor Ort ergab einen Wert von 1,0 Promille. Dem 56-Jährigen wurde später eine Blutprobe entnommen. Die Polizei weist darauf hin, dass das Fahrrad keine Alternative zum Auto ist, wenn Alkohol getrunken wurde. Wer alkoholisiert auf das Rad steigt, gefährdet sich und andere Verkehrsteilnehmer. Ab 1,6 Promille begeht man außerde...
    Quelle: Polizei Steinfurt
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Nordwalde und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Nordwalde

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Nordwalde.

Alle Benzinpreise im Überblick für Nordwalde