Aktuelles in Oelde

Bei uns findest du Nachrichten aus Oelde, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

Top Meldung Seniorin in Wohnung ausgeraubt
Robert Kneschke / Adobe Stock

16.04.2024 - 14:12 - Bielefeld

Seniorin in Wohnung ausgeraubt

Bielefeld (ots) - FR / Bielefeld / Dornberg - Eine Seniorin wurde am Donnerstagnachmittag, 11.04.2024, von drei Räubern in ihrem Haus an der Horstkotterheide, in Höhe Plackenweg, ausgeraubt. Die Kriminalpolizei sucht drei flüchtige Täter mit Beschreibungen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen öffnete die Bielefelderin gegen 16:45 Uhr den Unbekannten die Haustür, nachdem diese geklingelt hatten. Die drei Täter bedrohten sie dann mit einem Messer und forderten die Herausgabe von Bargeld und durchsuchten das Gebäude. Im Anschluss flüchteten sie mit ihrer Beute in einem dunklen Pkw an dem Lipper Kennzeichen angebracht waren. Bereits einen Tag zuvor klingelte der jüngste der Tatverdächtigen gegen 21:30 Uhr an der Hauseingangstür der Seniorin. Aufgrund der späten Uhrzeit öffnete sie diesem jedoch nicht die Tür. Die ältere Dame konnte diesen jugendlichen Tatverdächtigen am folgenden Tag bei der Tatbegehung eindeutig wiedererkennen. Bislang ist nicht bekannt, ob er sich an dem Vorabend bereits in Begleitung der beiden Mittäter befand. Es wäre möglich, dass sie in seiner Nähe beziehungsweise in Nähe des Wohnhauses von Zeugen beobachtet worden sind. Die Beschreibung der drei tatverdächtigen Personen: Der jüngste Täter soll zwischen 15 und 17 Jahre alt und zwischen 150 cm und 160 cm groß sein. Sein Erscheinungsbild wirkte europäisch und kindlich. Er hatte einen freundlichen Gesichtsausdruck, eine leicht korpulente Statur und ein volles Gesicht. Er hatte dunkle Augenbrauen, schwarzes, welliges, volles Haar und trug ein helles Sweatshirt, eine dunkle Hose und jeansfarbene Stoffschuhe. Ein männlicher Täter soll 19 bis 20 Jahre alt und 160 cm bis 170 cm groß sein. Er hatte eine schlanke Statur, einen schmalen Kopf und schwarze, kurze, gewellte Haare. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild und sprach mit einem südländischen Akzent. Er war dunkel bekleidet und hatte sehr auffällige dunkle Augenringe. Ein weiterer Mann soll 20 bis 22 Jahre alt und 175 cm bis 180 cm groß sein. Er hatte eine normale Statur, ein osteuropäisches Erscheinungsbild und sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Er hatte rasierte, kurze, blonde Haare, helle Augenbrauen und trug ein hellbeiges Sweatshirt und eine dunkle Hose. Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen beim Kriminalkommissariat 13 unter der 0521/545-0. Rückfragen von Journalisten bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026 Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222 E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de https://bielefeld.polizei.nrw/ Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Quelle: Polizei Bielefeld
Regenschauer

Nachrichten aus Oelde und Umgebung

  • Die Glocke
    Stadt
    16. April 2024 - Oelde

    Pariser Flair beim Gréco-Abend auf Oelder Drostenhof

    Auf dem Drostenhof in Oelde waren am Wochenende Frédéric Langlais und Catherine Le Ray zu Gast. Sie widmeten sich Juliette Gréco.
    Quelle: Die Glocke
  • Photographee / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 15:22 - Kreis Warendorf

    Ahlen. Diebstahl eines Pedelecs - Zeugen gesucht.

    Warendorf (ots) - Am Sonntag, 14.4.2024, kam es in der Zeit von 19.30 bis 22.30 Uhr zu einem Diebstahl eines verschlossenen Pedelecs der Marke Pegasus in der Straße Alter Hof in der Innenstadt Ahlens. Als der Besitzer zum Abstellort seines Fahrrads zurückkehrte, fand er nur noch das aufgebrochene Schloss vor. Zeugen, die Hinweise zu dem schwarzen Fahrrad oder den Täter geben können, werden gebeten sich, mit der Polizei Ahlen unter 02382/965-0 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-24...
    Quelle: Polizei Warendorf
  • mpix-foto / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 15:20 - Kreis Warendorf

    Ennigerloh. Verkehrsunfallflucht - Pkw mit starken Schäden festgestellt, gesucht wird ein Unfallort.

    Warendorf (ots) - In Ennigerloh auf der Feldstraße hielten Beamte der Polizei Oelde am Montagabend gegen 20.10 Uhr einen betrunkenen Pkw-Führer an. Ein Zeuge hatte zuvor beobachtete, wie der 36 Jahre alte Ennigerloher seinen silberfarbenen BMW im Straßenverkehr fuhr. Durch einen Unfall entstand an dem Pkw des 36-Jährigen ein Sachschaden von circa 10.000 Euro. Gesucht wird die Unfallstelle. Zur Blutprobe nahmen die Einsatzkräfte ihn mit zur Wache Oelde. Der Pkw und der Führerschein des Mannes wurden durch die Beamten sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Außerhalb der Büroz...
    Quelle: Polizei Warendorf
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Oelde und Umgebung.
  • Minerva Studio / Adobe Stock
    Polizei
    16. April 2024 - 15:19 - Kreis Warendorf

    Beckum. Einmal gefahren - drei Verstöße

    Warendorf (ots) - Am 15.4.2024 gegen 14.40 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Polizei einen 35-jährigen Beckumer auf dem Sudhoferweg in Beckum. Der Fahrzeugführer gab zunächst gegenüber den Beamten falsche Personalien an. Es stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und zudem noch unter Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn und den Halter des Pkw eingeleitet. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststel...
    Quelle: Polizei Warendorf
  • Tanz in den Mai
    Der 1. Mai (Tag der Arbeit), gilt in Deutschland als Feiertag. Vielerorts wird mit Maifeuer, Bollerwagen und Maibaum in den Mai getanzt. Tanz in den Mai in Oelde und Umgebung
  • Oelde
    Stadt
    16. April 2024 - Oelde

    Generaloberin trägt sich ins  Goldene Buch ein

    100 Jahre Schwester Petra
    Quelle: Oelde
  • Die Glocke
    Stadt
    16. April 2024 - Oelde

    Solarmodule für erste Anlage der Bego installiert

    Nach langer Vorbereitung ist die Bürgerenergiegenossenschaft Oelde auf der Zielgeraden. 232 Solarmodule liegen auf dem Letter Vereinsheim.
    Quelle: Die Glocke
  • Die Glocke
    Stadt
    15. April 2024 - Oelde

    Generaloberin trägt sich in Goldenes Buch der Stadt ein

    Schwester Emestina, Generaloberin des Ordens Dienerinnen der Armen, hat sich am Montag ins Goldene Buch der Stadt Oelde eingetragen.
    Quelle: Die Glocke
  • Die Glocke
    Stadt
    15. April 2024 - Oelde

    „Paste up History“: Goldfische und Co. müssen weichen

    Seit Sommer 2023 zieren sie schon Oelder Fassaden: Bilder im Rahmen des Projekts „Paste up History“. Nun musste ein (weiterer) Teil weichen.
    Quelle: Die Glocke
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Erhalte unseren kostenlosen Newsletter und bekomme lokale Infos direkt in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • Die Glocke
    Stadt
    15. April 2024 - Oelde

    Rennradfahrer verletzt – Autofahrerin fährt weiter

    Dem Fahrer eines Transporters ist es laut Polizei zu verdanken, dass nach einem Unfall eine beteiligte Oelderin gefunden wurde.
    Quelle: Die Glocke
  • Oelde
    Stadt
    15. April 2024 - Oelde

    Betonstahlflechter verarbeiten 105 t Baustahl 

    Bauarbeiten zur neuen Multifunktionshalle   kommen gut voran
    Quelle: Oelde
  • Tobias Arhelger-1 / Adobe Stock
    Polizei
    15. April 2024 - 07:46 - Kreis Warendorf

    Ahlen. Autofahrer versuchte vor der Polizei zu flüchten

    Warendorf (ots) - Am Sonntag, 14.4.2024, gegen 22.40 Uhr wollten Polizisten einen Autofahrer in Ahlen anhalten. Als der Mann merkte, dass er offensichtlich kontrolliert werden sollte, flüchtete er mit dem Pkw durch ein Wohngebiet. Er fuhr bis in den Meisterweg, einer Sackgasse, ließ dort das Auto stehen und flüchtete weiter zu Fuß. Die ihm folgenden Einsatzkräfte holten den Mann ein, brachten ihn zu Boden und fesselten den 34-Jährigen. Dieser gab zu, unter Drogeneinfluss zu stehen und sei deshalb geflüchtet. Bei dem Ahlener fanden die Beamten noch ein verbotenes Einhandmesser und Drogen. Beides wurde sichergestellt. Die Beamten ließen dem 34-Jährigen eine Blutprobe entnehmen und leiteten Ermittlungsverfahren gegen ihn ein. Der Ahlener war mit einer Frau unterwegs, die unerkannt entkom...
    Quelle: Polizei Warendorf
  • Haus kaufen
    Zeit für ein Eigenheim? Finde bei uns passende Häuser zum Kauf in Oelde und Umgebung.Haus kaufen in Oelde
  • bilanol / Adobe Stock
    Polizei
    15. April 2024 - 07:34 - Kreis Warendorf

    Ahlen. Unfallflucht auf der Schöneberger Straße

    Warendorf (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer beging am Sonntag, 14.4.2024, zwischen 6.30 Uhr und 17.30 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf der Schöneberger Straße in Ahlen. Der oder die Unbekannte fuhr gegen die Beifahrerseite eines schwarzen Seats, wobei ein Schaden entstand. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Verursacher oder dessen Fahrzeug machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen. Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an: Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de https://warendorf.polizei.nrw/ Außerhalb der Bürozeiten: Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Em...
    Quelle: Polizei Warendorf
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Oelde und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Oelde

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Oelde.

Alle Benzinpreise im Überblick für Oelde