Rubrik auswählen
 Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Landkreis Ravensburg (ots) -

Ravensburg

Raub in Wettbüro

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag gegen 22.45 Uhr ein Wettbüro in der Burgstraße überfallen. Der Unbekannte bedrohte den 20-jährigen Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Im Anschluss flüchtete der Täter zu Fuß mit dem Raubgut. Der Mann wird als etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 185 bis 190 cm groß, von südländischem Erscheinungsbild und mit grau-schwarzem Bart beschrieben. Der Unbekannte sprach deutsch mit ausländischem Akzent und hatte eine kratzige Stimme. Er soll eine dunkle Hose, schwarze Oberbekleidung, eine schwarze Base-Cap sowie eine schwarze OP-Maske und eine schwarze Sonnenbrille getragen haben. Weiter führte der Mann eine schwarze Tasche mit sich. Das Kriminalkommissariat Ravensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Überfalls oder Personen, die Hinweise zum Täter geben können, sich unter Tel. 0751/803-3333 zu melden.

Ravensburg

Jugendlicher wird niedergeschlagen

Mehrere Personen sollen am Sonntag gegen 0.30 Uhr im Bereich der Veitsburg aus noch unbekannten Gründen auf einen 17-Jährigen eingeschlagen und -getreten haben. Der alkoholisierte 17-Jährige wurde im Anschluss vorsorglich mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und erlitt ersten Erkenntnissen zufolge leichte Verletzungen. Die Personengruppe soll aus sechs bis sieben südländisch aussehenden Männern bestanden haben, von denen einer eine schwarze Adidas-Cap getragen haben soll. Das Polizeirevier Ravensburg ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet unter Tel. 0751/803-3333 um Hinweise zu der Personengruppe.

Grünkraut

Obstbäume beschädigt

Auf einer Streuobstwiese in Liebenhofen hat ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag mehrere Obstbäume beschädigt. Der Unbekannte riss die jungen Bäume zum Teil aus oder trat sie um. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise zu Tat und Täter nimmt das Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751/803-3333 entgegen.

Aulendorf

Geparkter Wagen beschädigt

Ermittlungen wegen Fahrerflucht haben Beamte des Polizeireviers Weingarten eingeleitet, nachdem ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Waldseer Straße einen geparkten Renault beschädigt hat. Der Unbekannte prallte im Zeitraum zwischen Freitagmittag und Sonntagmorgen gegen das Heck des Renault und fuhr im Anschluss weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern. Hinweise zum Unfallverursacher oder dessen Fahrzeug nehmen die Beamten unter Tel. 0751/803-6666 entgegen.

Baindt

In Schlangenlinien unterwegs - Fahrer betrunken

Ein Fahrzeug, das auf der B 30 in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war, wurde der Polizei am Sonntag kurz nach 20 Uhr gemeldet. Eine Polizeistreife konnte den 51-jährigen Fahrzeuglenker schließlich in der Bahnhofstraße in Baindt stoppen, nachdem dieser auf Anhaltezeichen zunächst nicht reagiert hatte. Der Grund für die auffällige Fahrweise war schnell klar: ein Alkoholtest bei dem 51-Jährigen ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Eine Blutentnahme in einer Klinik und die Beschlagnahme des Führerscheins sowie eine Strafanzeige waren die Folge.

Wangen

Pedelec-Fahrer kollidiert mit Pkw

Leichte Verletzungen erlitt ein 21 Jahre alter Pedelec-Fahrer am Samstag gegen 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit einem Renault. Der Radfahrer war auf dem Radweg entlang der L 333 von Primisweiler in Richtung Wangen unterwegs, als er an der Einmündung zur Gartenstraße die Vorfahrt eines 71-jährigen Renault-Lenkers missachtete. Bei der Kollision mit dem Wagen stürzte der Radler, eine ärztliche Versorgung vor Ort war jedoch nicht notwendig. Während der Sachschaden am Pedelec auf rund 300 Euro beziffert wird, beträgt dieser am Renault etwa 2.700 Euro.

Kißlegg

Alkoholisiert gegen Fahrzeug geprallt

Weit über zwei Promille ergab der Alkoholtest bei einer 32-jährigen Autofahrerin, die am Sonntag kurz vor 15 Uhr bei Schäferhaus gegen einen geparkten Wagen geprallt ist. Die Frau musste die Polizeibeamten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten und ihren Führerschein abgeben. Sie wird nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen fiel gering aus.

Wolfegg

Diebstahl aus Wohnhaus

Unbekannte haben im Zeitraum von Samstagmittag bis Sonntagabend mehrere Gegenstände aus einem Wohnhaus in der Straße "Höllsteige" entwendet. Die Täter betraten das unverschlossene Haus und stahlen hauptsächlich Elektronikgeräte im Wert von gut 1.000 Euro. Vor dem Diebstahl sind einem Nachbarn am Samstag um die Mittagszeit zwei junge Männer aufgefallen, die das Haus beobachtet haben. Das Duo wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt, mit dunklem Haar und südländischem Erscheinungsbild beschrieben. Der Polizeiposten Vogt ermittelt und bittet unter Tel. 07529/97156-0 um Zeugenhinweise.

Wolfegg

Alkoholisiert am Steuer

Deutlich alkoholisiert war ein 50-jähriger Lkw-Fahrer, den eine Polizeistreife am Samstag gegen 17 Uhr in Molpertshaus gestoppt hat. Nachdem ein Alkoholtest knapp zwei Promille ergeben hatte, ordneten die Beamten eine Blutentnahme in einer Klinik an und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Leutkirch

Reifen aufgeschlitzt

Den Reifen eines Seat Ibiza, der in der Ottmannshofer Straße am Fahrbahnrand geparkt war, hat ein bislang unbekannter Täter zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag aufgeschlitzt. Das Polizeirevier Leutkirch ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet etwaige Zeugen unter Tel. 07561/8488-0 um sachdienliche Hinweise.

Leutkirch

Gäste verlassen Lokal ohne zu bezahlen

Die Zeche in Höhe von knapp 100 Euro geprellt haben zwei Männer am Sonntag kurz nach 17 Uhr in einem Restaurant in der Kornhausstraße. Das Duo hatte unter anderem Getränke für andere Gäste bestellt und sich unverschämt gegenüber anderen Besuchern verhalten. Mutmaßlich um die Bedienung abzulenken, bestellten die beiden am Ende ihres Aufenthalts erneut zwei Getränke und ergriffen dann die Flucht in einem Pkw. Hinweise zu den beiden osteuropäischen Männern, von denen einer als schmächtig und mit vollem Haar, der andere als korpulent und mit Glatze beschrieben wurde, nimmt das Polizeirevier Leutkirch unter Tel. 07561/8488-0 entgegen.

Leutkirch

Mehrere Verkehrsteilnehmer betrunken unterwegs

Am Wochenende hat die Polizei mehrere Verkehrsteilnehmer gestoppt, die teilweise erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden sind. Rund 1,5 Promille ergab der Alkoholtest bei einem 24-jährigen Autofahrer, der am Samstag gegen 21.30 Uhr in der Alten Marktstraße kontrolliert wurde. In einem anderen Fall wurde den Beamten am frühen Sonntagmorgen kurz nach 2 Uhr in der Kemptener Straße eine Ruhestörung durch einen Pkw mit lauter Musik gemeldet. Bei der Kontrolle des 32-jährigen Fahrers ergab ein Alkoholtest einen Wert von weit über drei Promille. Ein weiterer Autofahrer fiel einer Polizeistreife am Sonntag kurz nach 7.30 Uhr durch seine Fahrweise bei Weipoldshofen auf. Ein Alkoholtest bei dem 41-Jährigen ergab rund 1,5 Promille. Kurz nach 15 Uhr stürzte ein Fahrradfahrer in der Zeppelinstraße und erlitt Kopfverletzungen, aufgrund derer er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Ein bei dem Mann durchgeführter Alkoholtest ergab ebenfalls über drei Promille. Allen vier Verkehrsteilnehmern wurde in einer Klinik eine Blutprobe entnommen. Sie werden nun bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Ihnen droht nun jeweils ein längerfristiger Führerscheinentzug.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Daniela Baier Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ravensburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ravensburg