Rubrik auswählen
Ravensburg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Landkreis Sigmaringen (ots) -

Inzigkofen

Brand in Wohnhaus

Ein Defekt an einer Lichterketteninstallation dürfte die Ursache für einen Brand gewesen sein, zu dem Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Sonntag gegen 16.45 Uhr nach Engelswies ausgerückt sind. Vier Passanten waren auf das Feuer in einem Wohnzimmer aufmerksam geworden und informierten einen noch im Gebäude befindlichen Hausbewohner. Dieser konnte das Gebäude rechtzeitig verlassen und wurde nicht verletzt. Weniger Glück hatte eine Katze, die sich in der Wohnung befand, in der es zu dem Feuer kam. Sie starb infolge des dichten Rauches in einem der Zimmer. Zwei weitere Katzen sowie ein Hund überlebten und wurden im Anschluss von einem Tierarzt untersucht. Der Bewohner der Wohnung war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zugegen, kam aber nach der Entdeckung des Brandes an die Unglücksstelle. An seinem Mobiliar entstand durch die Flammen ein Schaden von rund 15.000 Euro. Der Schaden, der durch den Brand am Gebäude entstanden ist, wird indes auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Sigmaringen

Autodiebe erwischt - Polizei ermittelt

Auf frischer Tat erwischt wurden zwei Diebe, die sich am Sonntagnachmittag aus einem in der Adalbert-Stifter-Straße geparkten und mutmaßlich unverschlossenen Pkw bedient hatten. Die 27 und 24 Jahre alten Männer stahlen aus dem Auto neben Wertpapieren, wie Fahrzeug- und Führerschein des Autobesitzers, auch eine Sonnenbrille und ein Feuerzeug. Das Duo war einem Passanten in der Hornsteinstraße aufgefallen, nachdem sie auch dort an abgestellten Autos rüttelten, um sie auf die Verschlussverhältnisse zu überprüfen. Er verständigte die Polizei, die die Tatverdächtigen kurz darauf stellte und bei einer Durchsuchung gestohlene Gegenstände fand. Die Männer erwarten nun Strafverfahren wegen Diebstahls. Ob ein Zusammenhang zu anderen Taten im Raum steht, wird derzeit geprüft. In dem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, Fahrzeuge nicht unverschlossen abzustellen und Wertgegenstände keinesfalls offen sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen. Bieten Sie Dieben möglichst keine Tatgelegenheiten!

Bad Saulgau

Geldbörse aus Pkw gestohlen

Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurde aus einem in der Robert-Bosch-Straße geparkten Renault Twingo ein Portemonnaie gestohlen. Der Wagen war vermutlich nicht abgeschlossen, was dem Dieb einen leichten Zugriff auf die Brieftasche ermöglichte. Er nahm mehrere Ausweisdokumente sowie Bargeld aus dem Geldbeutel und warf diesen im Anschluss in einen Garten in der Buchauer Straße. Personen, die die Tat beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07581/842-0 bei der Polizei Bad Saulgau zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Sarah König Telefon: 0751 803-1010 E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Ravensburg und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Ravensburg