Rubrik auswählen
Rendswühren

Aktuelles in Rendswühren

Bei uns findest du Nachrichten aus Rendswühren, Polizeimeldungen und aktuelle Informationen aus deiner Umgebung.

26.02.2024 - 10:10 - Bad Segeberg

Halstenbek/ Hamburg - Rücknahme und Löschung der Öffentlichkeitsfahndung

Bad Segeberg (ots) - Die seit dem 12.02.2024 vermisste Frau aus Halstenbek wurde am 25.02.2024 in Hamburg tot aufgefunden. Ersten Erkenntnissen zufolge gibt es keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Medienvertreter und Dritte werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Öffentlichkeitsfahndung herausgegebenen persönlichen Daten, insbesondere das Lichtbild zu löschen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg
wolkig

Nachrichten aus Rendswühren

Keine Treffer

Zurzeit gibt es keine Neuigkeiten in deinem Wohnort. Daher bekommst du überregionale Nachrichten ausgespielt. Schaue ansonsten später nochmal rein.

  • Polizei
    26. Februar 2024 - 19:38 - Kreis Plön

    Kiel: Vermisster angetroffen (Folgemeldung zu 240226.3)

    Kiel (ots) - Der vermisste Neunjährige wurde soeben gemeinsam mit einem Freund in der Nähe seiner Wohnanschrift angetroffen und befindet sich nun wieder zu Hause. Eine Straftat steht nicht in Zusammenhang mit seinem Verschwinden. Wir bedanken uns für die Veröffentlichung der inzwischen gelöschten Ursprungsmeldung und bitten darum, diese sowie insbesondere das Bild des Jungen nicht weiter zu verbreiten. Matthias Arends Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Pressestelle Gartenstraße 7 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 2010 E-Mail pressestelle.kiel.pd@polizei.landsh.de
    Quelle: Polizeidirektion Kiel
  • Feuerwehr
    26. Februar 2024 - 18:37 - Bad Segeberg

    FW Bad Segeberg: Wohnungsbrand - eine Person durch die Feuerwehr gerettet

    Bad Segeberg (ots) - Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg wurde um 11:08 Uhr mit dem Einsatzstichwort FEU G, "Feuer größer als Standard", durch die Kooperative Regionalleitststelle West aus Elmshorn alarmiert. Eine Anruferin meldetet über den Notruf einen lauten Knall und eine Rauchentwicklung aus dem Dachbereich. Es gingen auch noch weitere Notrufe ein. Den Einsatzkräften wurde noch auf der Anfahrt durch die Leitstelle mittgeteilt, dass sich noch Personen in dem Wohngebäude befinden würden. Der Einsatzleiter entschied daraufhin, dass Einsatzstichwort auf Feuer 3 Löschzüge mit Menschenleben in Gefahr zu erhöhen. Aufgrund der Alarmerhöhung wurde die Sirene in Bad Segeberg ausgelöst und die Wahlstedter Feuerwehr mit einem Löschzug nachalarmiert, um ausreichend Atemschutzgeräteträger...
    Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    26. Februar 2024 - Neumünster

    Holsten-Galerie: Dieb wird zum Schläger – Mann im Gesicht verletzt

    Ein versuchter Diebstahl misslang am Montag in der Holsten-Galerie Neumünster. Der Dieb wurde zum Schläger und verletzte einen Mann im Gesicht.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Polizei- und Feuerwehrmeldungen
    Informiere dich hier über aktuelle Polizeiberichte und Feuerwehreinsätze aus Rendswühren und Umgebung.
  • Hamburger Abendblatt
    Stadt
    26. Februar 2024 - Bad Segeberg

    Neue Stromtrasse durch den Kreis: Hier soll gebaut werden

    Neue Details zu Erdkabel-Leitung der Netzbetreiber Tennet und 50 Hertz von Heide nach Mecklenburg-Vorpommern. Der Kreis Segeberg ist hiervon direkt betroffen.
    Quelle: Hamburger Abendblatt
  • Gartenpflege
    Der Frühling steht vor der Tür und damit wird es Zeit dich um deinen Garten oder Balkon zu kümmern. Finde hier Angebote und Inspiration. Baumarkt-Prospekte für Rendswühren
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    26. Februar 2024 - Neumünster

    Jazz in der Bücherei: „Oddgeir Berg Trio“ aus Norwegen stellte seine neuen CD-Titel vor

    Jazz-Club Neumünster hatte Gäste aus Norwegen. Das Oddgeir Berg Trio spielte in der nahezu ausverkauften Musikbücherei.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • HL-live.de
    Stadt
    26. Februar 2024 - Bad Segeberg

    A20: Hoffnung auf Weiterbau im kommenden Jahr

    Kreis Segeberg: Seit 1992 wird an der A20 gebaut, 39 Kilometer der geplanten 112 Kilometer in Schleswig-Holstein wurden bisher fertig. Der letzte Teilanschn
    Quelle: HL-live.de
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    26. Februar 2024 - Neumünster

    56 Wohnungen am Tivoli in Neumünster werden energetisch saniert

    Neumünster: Baugenossenschaft Holstein investiert 5,15 Millionen Euro in die energetische Sanierung am Tivoli. Mieten bleiben unter Mietspiegel.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • New Africa / Adobe Stock
    Polizei
    26. Februar 2024 - 14:42 - Kreis Plön

    Kiel: 47-jähriger Mann in Untersuchungshaft

    Kiel (ots) - Gestern Abend nahmen Polizeibeamte des 2. Polizeirevier Kiel eine männliche Person in der Innenstadt fest. Der Mann führte mehr als 250 g Heroin mit. Er wurde heute am frühen Nachmittag vorgeführt und sitzt nun in Untersuchungshaft. Sonntagabend gegen 19:40 Uhr nahmen zwei Polizeibeamte des 2. Polizeireviers Kiel im Rahmen ihrer Funkstreifentätigkeit im Bereich des Bussteiges am Sophienblatt eine männliche Person wahr, welche mit geballten Fäusten auf der Fahrbahn umherlief. Der Mann wurde zunächst angesprochen und zum Gehsteig verbracht. Bei einer anschließenden Kontrolle fanden die Einsatzkräfte mehr als 250 g Heroin, verpackt in mehreren Konsumeinheiten, auf. Im Rahmen einer durch das Amtsgericht Kiel angeordneten Wohnungsdurchsuchung fanden die Einsatzkräfte weitere ...
    Quelle: Polizeidirektion Kiel
  • Der meinestadt.de Wochenstart
    Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.Zur Newsletter-Anmeldung
  • dglimages / Adobe Stock
    Polizei
    26. Februar 2024 - 14:42 - Bad Segeberg

    Wedel - Mehrere Taten durch Trickdiebstähle im Bereich Wedel - Polizei sucht weitere Geschädigte und Zeugen

    Bad Segeberg (ots) - Bereits seit Oktober letzten Jahres häufen sich derartige Fälle in Wedel. Dort verzeichnet die Polizei seitdem fünfzehn Taten. Die bislang ausschließlich als männlich beschriebenen Täter sprechen die Geschädigten vorzugsweise zur Mittagszeit auf öffentlichen Parkplätzen entlang der Hauptverkehrsstraßen in Wedel an und bitten um Wechslung eines 2-Euro-Geldstücks. Während des Wechselvorganges greifen die Täter unbemerkt in das Geldscheinfach und entwenden Bargeld. Die Schadenssumme vollendeter Taten beläuft sich auf mittlerweile etwa 1300 Euro. Auffällig in allen Fällen ist, dass der einzeln agierende Täter der geschädigten Person mit einem gepflegten Erscheinungsbild und ausnahmslos in gehobener Kleidung wie beispielsweise einem Hemd oder Sakko entgegentritt. O...
    Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg
  • NDR
    Stadt
    26. Februar 2024 - Neumünster

    Zu wenig Polizei: Städte sorgen selbst für Sicherheit

    Nach Kiel, Lübeck oder Neumünster rufen auch immer mehr kleinere Städte in SH einen Kommunalen Ordnungsdienst ins Leben. Die Mitarbeitenden sollen auf Straßen oder in Parks für mehr Sicherheit sorgen.
    Quelle: NDR
  • Schleswig-Holsteiner Zeitung
    Stadt
    26. Februar 2024 - Neumünster

    Wohnraummangel – aber Bund lässt Wohnungen in Neumünster leer stehen

    In der Mozartstraße in Neumünster aber stehen trotz Wohnraummangels viele Wohnungen leer. Was der Bund damit zu tun hat und wie es weitergeht.
    Quelle: Schleswig-Holsteiner Zeitung
  • Biowetter
    Informiere dich hier über die aktuellen Wetterverhältnisse – Ozonwerte, UV-Index oder Pollenflug – in Rendswühren und Umgebung. Biowetter in Rendswühren
  • Kadmy-1 / Adobe Stock
    Polizei
    26. Februar 2024 - 11:20 - Bad Segeberg

    Kummerfeld - Einbruch in Einfamilienhaus übers Wochenende - Polizei sucht Zeugen

    Bad Segeberg (ots) - Von Samstag (24.02.2024) auf Sonntag (25.02.2024) ist es im Bereich "Bundesstraße" im Abschnitt zwischen "In de Röth" und "Prisdorfer Straße" zu einem Einbruch in Einfamilienhaus gekommen. Die unbekannten Täter drangen in einem Zeitraum von 11:30 Uhr bis 15:00 des Folgetages gewaltsam in das Wohnhaus ein und durchwühlten die Räumlichkeiten im Obergeschoss. Ob Wertgegenstände entwendet wurden, konnte die geschädigte Bewohnerin noch nicht abschließend benennen. Mitteilungen zu Auffälligkeiten oder mögliche Täterhinweise werden seitens der Polizei erbeten und von der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Rufnummer 04101-202-0 oder per Mail an SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de entgegengenommen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Do...
    Quelle: Polizeidirektion Bad Segeberg
Einkaufen in deiner Stadt

Hier findest du die aktuellen Prospekte für Rendswühren und Umgebung.

Zu den Prospekten für deine Umgebung
Benzinpreise für Rendswühren

Vergleiche hier die aktuellen Spritpreise in Rendswühren.

Alle Benzinpreise im Überblick für Rendswühren