Rubrik auswählen
 Rheinfelden/Baden

Polizeimeldungen aus Rheinfelden/Baden

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Rheinfelden los ist.

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 4
  • Festnahme wegen Untersuchungshaftbefehl

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Hugstetten (ots) - Ein 22-Jähriger, der mit einem Untersuchungshaftbefehl gesucht wurde, konnte durch Kräfte der Bundespolizei festgenommen werden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Am Freitagnachmittag kontrollierten Kräfte der Bundespolizei einen 22-Jährigen in Hugstetten. Bei der Überprüfung des deutschen Staatsangehörigen wurde eine Ausschreibung zur Festnahme festgestellt. Wegen unerlaubtem Handeltreiben mit Betäubungsmitteln besteht ein Untersuchungshaftbefehl gegen den 22-Jährig...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Verstoß gegen Wiedereinreisesperre

    Neuenburg (ots) - Entgegen einer Wiedereinreisesperre versuchte ein 42-Jähriger nach Deutschland einzureisen. Neben dem Aufenthaltsverbot bestanden zudem zwei Haftbefehle gegen den Mann. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Am Freitagmittag kontrollierten Kräfte der Bundespolizei im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen eine aus Frankreich kommende Regionalbahn in Neuenburg. Dabei konnte ein 42-Jähriger keinerlei Reisedokumente vorlegen. Die Überprüfung des Mannes e...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Beleidigung nach Hilfeleistung

    Freiburg (ots) - Ein 40-Jähriger soll sowohl eine Streife der Bundespolizei wie auch hinzugerufene Rettungskräfte und Klinikpersonal beleidigt und bedroht haben. Zuvor war der Mann in augenscheinlich hilfloser Lage am Hauptbahnhof aufgefunden worden. Am Dienstagabend (21.06.22) fiel einer Streife der Bundespolizei vor einer Apotheke im Hauptbahnhof Freiburg ein am Boden liegender Mann auf. Da dieser weder auf Ansprache noch auf Berührung reagiert haben soll wurde ein Rettungswagen hinzugerufen. Auch auf ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Zwei Paare mit gefälschten Dokumenten

    Weil am Rhein (ots) - Mit gefälschten Dokumenten versuchten zwei Ehepaare nach Deutschland einzureisen. Die Bundespolizei stellte sie im Rahmen der grenzpolizeilichen Kontrollen in Fernbussen fest. Die erste Feststellung erfolgt in der Nacht von Montag auf Dienstag (21.06.22) am Grenzübergang Weil am Rhein - Autobahn in einem aus Italien kommenden Fernbus. Der 42-jährige Mann und seine 46-jährige Frau legten zur Kontrolle Reisepässe aus Dominica vor. Bei der Überprüfung stellte die Streife der Bundespoli...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Widerstand bei Durchsetzung von Fahrtausschluss

    Freiburg (ots) - Weil sich eine 37-Jährige weigerte nach Ausschluss von der Fahrt einen Fernzug zu verlassen musste die Bundespolizei die Maßnahmen mit Zwang durchsetzen. Aufgrund eines psychischen Ausnahmezustandes wurde die Frau in ein Zentrum für Psychiatrie eingeliefert. Am Montagnachmittag (20.06.22) wurde die Bundespolizei zum ICE70 an den Freiburger Hauptbahnhof gerufen, um einen Fahrtausschluss durchzusetzen. Weil eine 37-Jährige während der Fahrt von Basel nach Freiburg Reisende belästigt und di...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Einreiseversuch mit gefälschter Identitätskarte

    Neuenburg (ots) - Ein 35-Jähriger, der mit einer gefälschten Identitätskarte nach Deutschland einreisen wollte, konnte durch die Bundespolizei festgestellt werden. Er wurde nach Frankreich zurückgewiesen. Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen kontrollierten Kräfte der Bundespolizei am Montagabend (20.06.22) am Grenzübergang Neuenburg-Rheinbrücke. Dabei überprüften die Kräfte einen 35-Jährigen, der als Beifahrer nach Deutschland einreisen wollte. Zur Kontrolle händigte der Mann ei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Bedrohung und Beleidigung im Zug - Geschädigten-/Zeugenaufruf

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Emmendingen/Freiburg (ots) - Die Bundespolizei sucht die Geschädigten sowie Zeuginnen und Zeugen einer Bedrohung und Beleidigung in einer Regionalbahn zwischen Emmendingen und Freiburg. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Am Montag (20.06.22) gegen 16:05 Uhr soll es im RB26 zwischen Emmendingen und Freiburg zu einer Beleidigung und Bedrohung durch einen bislang unbekannten Tatverdächtigen gekommen sein. Wie ein Zeuge in seiner Onlineanzeige mitteilte soll der Tatverdächtige einen Mann a...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Zeugenaufruf - Sachbeschädigung an E-Bike

    LoloStock / Adobe Stock

    Waldshut (ots) - Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für die Beschädigung eines E-Bikes durch bislang unbekannte Täterschaft am Bahnhof Waldshut. Am gestrigen Montag (20.06.22) erschien die 55-Jährige Geschädigte bei der Bundespolizei und erstattet Anzeige wegen Sachbeschädigung. Am Dienstag (07.06.2022) zwischen 18 und 21 Uhr habe sie ihr rotes E-Bike am Bahnsteig 1 des Bahnhof Waldshut, im Bereich der Zollabfertigung und des Treppenabgangs abgestellt gehabt. Bei ihrer Rückkehr habe sie festges...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Körperverletzung nach Diebstahlsversuch

    Donaueschingen (ots) - Nach einem versuchten Diebstahl soll es am Bahnhof Donaueschingen zu einer Körperverletzung gekommen sein. Trotz Gegenwehr durch den Tatverdächtigen konnten Zeugen ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet. Nach bisherigem Kenntnisstand soll am Freitag (17.06.22) gegen 12:15 Uhr ein 21-Jähriger versucht haben einer älteren Frau das Mobiltelefon aus der Tasche zu entwenden. Dies soll durch einen 39-Jährigen bemerkt worden sei...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Festnahme am Hauptbahnhof

    Kadmy / Adobe Stock

    Lörrach (ots) - Eine Streife der Bundespolizei konnte am Lörracher Hauptbahnhof einen 33-Jährigen festnehmen, der mit Haftbefehl gesucht worden war. Da der Gesuchte die Geldstrafe nicht aufbringen konnte wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Am Samstagnachmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 33-Jährigen am Hauptbahnhof in Lörrach. Bei der Überprüfung des algerischen Staatsangehörigen stellte die Streife einen offenen Vollstreckungshaftbefehl fest. Wegen tätlichen Angri...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Falscher Führerschein sichergestellt

    Weil am Rhein (ots) - Eine Streife der Bundespolizei konnte bei einem 39-Jährigen einen mutmaßlich gefälschten Führerschein sicherstellen und ein Strafverfahren einleiten. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (19.06.22) kontrollierte eine Streife der Bundespolizei im Bereich der Dreiländerbrücke in Weil am Rhein - Friedlingen einen 39-Jährigen. Der türkische Staatsangehörige konnte sich mit einem türkischen Reisepass und einem französischen Aufenthaltstitel ausweisen. Bei der Durchsuchung seiner mitgefüh...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Mann zeigt Penis am Bahnhof - Zeugenaufruf

    dglimages / Adobe Stock

    Kenzingen (ots) - Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für einen Vorfall am vergangenen Mittwoch, bei dem ein Mann am Bahnhof Kenzingen seinen Penis entblößt haben soll. Der Verdächtige soll ein auffälliges oranges T-Shirt getragen haben. Am Mittwoch, den 15. Juni 2022 gegen 17 Uhr soll ein ca. 40 Jahre alter Mann zunächst Schimpfwörter schreiend über den Bahnhof Kenzingen gelaufen sein. Dann soll der Mann gegenüber einer 17-Jährigen seinen Penis entblößt und sie zum Oralverkehr aufgefordert habe...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Festnahme nach Auslieferung

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Ein 30-Jähriger konnte durch die Bundespolizei festgenommen werden, nachdem er aus der Schweiz nach Deutschland ausgeliefert wurde. Gegen den Mann besteht ein Untersuchungshaftbefehl. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Am Freitagvormittag (17.06.22) wurde ein 30-Jähriger am Grenzübergang Weil am Rhein - Autobahn aus der Schweiz nach Deutschland ausgeliefert. Der ukrainische Staatsangehörige war in der Schweiz aufgrund eines Europäischen Haftbefehls eines deutschen ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Festnahme zur Auslieferung

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Durch die Bundespolizei konnte ein 35-Jähriger festgenommen werden, der zur internationalen Fahndung zwecks Auslieferung ausgeschrieben war. Der Gesuchte wurde festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Am Mittwochabend (15.06.22) kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 35-Jährigen an der Palmrainbrücke in Weil am Rhein, bei der Ausreise aus Deutschland. Der 35-Jährige konnte sich lediglich mit einer mazedonischen Identitätskarte ausweisen. Die Überprüfu...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Fahrzeug im Gleis

    disq / Adobe Stock

    Erzingen (ots) - Am Haltepunkt Erzingen landete eine 58-Jährige mit ihrem Fahrzeug im Gleisbereich. Die Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Aufgrund des Unfalls war der Bahnverkehr über eine Stunde unterbrochen. Am Montag (13.06.2022) gegen 16:25 Uhr wollte ein 58-Jährige mit ihrem Fahrzeug vom Park & Ride Parkplatz am Haltepunkt Erzingen fahren. Wohl aus Schreck, weil das Fahrzeug leicht rollte, verwechselte die deutsche Staatsangehörige Bremse und Gaspedal. Dadurch fuhr...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Beleidigung und Widerstand am Hauptbahnhof

    ag_cz / Adobe Stock

    Freiburg (ots) - Ein 24-Jähriger soll am Freiburger Hauptbahnhof zunächst mehrere Personen beleidigt und anschließenden Widerstand geleistet habe. Bei den Zwangsmaßnahmen wurde keine Person verletzt. Aufgrund von geäußerten Suizidabsichten wurde die Person in eine Psychiatrie eingeliefert. Am Samstagmorgen (11.06.2022) soll ein 24-Jähriger aggressiv gegenüber einer Streife der DB Sicherheit sowie einer Personengruppe aufgetreten sein und diese beleidigt haben. Zudem soll er Flaschen auf den Bahnsteig und...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Frau löst Rettungseinsatz aus

    Freiburg (ots) - Durch das Besteigen eines Strommasts am Hauptbahnhof Freiburg löste eine 36-Jährige einen Einsatz für Bundespolizei, Rettungsdienst und Feuerwehr aus. Durch das Besteigen des Strommasts bestand Lebensgefahr. Die 36-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Am Samstag (11.06.2022) gegen 18:50 Uhr erklomm ein 36-Jährige einen Strommast am Bahnsteig 4/5 des Hauptbahnhof Freiburg und brachte sich dadurch in Lebensgefahr. Die Kommunikation mit einer Streife der Bundespolizei verweigerte die ...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Festnahme am Bahnhof

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Emmendingen (ots) - Ein 34-Jähriger, der mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde, konnte durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof in Emmendingen festgenommen werden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Am Sonntagvormittag (12.06.2022) kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 34-Jährigen am Bahnhof Emmendingen. Bei der Überprüfung des deutschen Staatsangehörigen stellte die Streife fest, dass dieser mit zwei Haftbefehl gesucht wurde. Jeweils wegen Verstoß gegen das Betäubungs...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Sexuelle Belästigung im Zug - Zeugenaufruf

    disq / Adobe Stock

    Freiburg (ots) - Die Bundespolizei sucht Zeuginnen und Zeugen für eine sexuelle Belästigung die sich in einem Zug der S11 am Hauptbahnhof Freiburg ereignet haben soll. Am Donnerstag (09.06.2022) gegen 09:05 Uhr soll es in der am Bahnsteig 7 am Hauptbahnhof Freiburg stehenden S11 nach Titisee-Neustadt zu einer sexuellen Belästigung zum Nachteil einer Frau gekommen sein. Der Tatverdächtige soll im Anschluss den Zug noch am Hauptbahnhof wieder verlassen haben. Der Vorfall soll sich im hinteren Teil des Zuge...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Dreifach gesucht - 798 Tage Freiheitsstrafe zu vollstrecken

    Kadmy / Adobe Stock

    Weil am Rhein (ots) - Ein 34-Jähriger, der dreimal zur Festnahme ausgeschrieben war, konnte am Grenzübergang Weil am Rhein festgenommen werden. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Nach der Haft droht ihm die Abschiebung in sein Heimatland. Am Mittwochvormittag kontrollierten Kräfte des Zoll einen Fernbus nach Italien bei der Ausreise am Grenzübergang Weil am Rhein - Autobahn. Bei der Überprüfung eines 34-Jährigen stellten die Kräfte fest, dass der bulgarische Staatsangehörige dreimal zur...

    Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Seite 1 von 4
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Rheinfelden

Gemeinde in Kreis Lörrach

  • Einwohner: 32.330
  • Fläche: 62.84 km²
  • Postleitzahl: 79618
  • Kennzeichen:
  • Vorwahlen: 07622, 07627, 07623
  • Höhe ü. NN: 280 m
  • Information: Stadtplan Rheinfelden

Das aktuelle Wetter in Rheinfelden/Baden

Aktuell
18°
Temperatur
15°/20°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Rheinfelden/Baden