Rubrik auswählen
Rosenthal-Bielatal

Polizeimeldungen aus Rosenthal-Bielatal

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 1
  • BPOLI DD: Vier Festnahmen am Wochenende - 35-Jähriger muss 15 Monate in Haft

    lettas / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am vergangenen Wochenende (14.-15.01.2023) stellte die Bundespolizei Dresden vier Personen fest, welche zur Fahndung ausgeschrieben waren. Am Samstagmorgen gegen 05:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen 23-jährigen Mann am Dresdner Hauptbahnhof. Eine Überprüfung des Albaners ergab einen Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Betruges. Die Ersatzfreiheitsstrafe von 70 Tagen konnte er durch die Begleichung der Geldstrafe in Höhe von 700 Euro abwenden. A...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Zwölf E-Bikes auf der A17 sichergestellt

    lassedesignen / Adobe Stock

    Breitenau (ots) - Innerhalb von zwei Tagen, am 5. Januar und am 6. Januar, verhinderten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel die Verbringung von zwölf E-Bikes ins Ausland. Am 5. Januar kontrollierten Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der A17, an der Anschlussstelle Bad Gottleuba, in Fahrtrichtung Prag einen Kleintransporter mit deutscher Zulassung. Die zwei bulgarischen Fahrzeuginsassen (29 und 21 Jahre) konnten sich ausweisen. Der 21- Jährige war bereits wege...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Unbekannter bedroht und verletzt Bahnreisende - Zeugenaufruf der Bundespolizei

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Sebnitz (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel bittet um Mithilfe bei der Aufklärung. Am 25. Dezember 2022, gegen 21:40 Uhr, ereignete sich in der Nationalparkbahn U 28 am Bahnhof Sebnitz eine Gefährliche Körperverletzung mittels Waffe und dem Einsatz von Reizgas zum Nachteil einer weiblichen Person. Der derzeit männliche Unbekannte soll zunächst körperlich auf einen Mann in der Bahn eingewirkt haben. Beim Verlassen der U 28 am Bahnhof Sebnitz ergriff der unbekannte Tatverdächtigte ein Reizstof...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Mit Haftbefehl und Schlagring im Zug unterwegs

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Donnerstagmorgen (22.12.2022) gegen 08:30 Uhr kontrollierten Bundespolizisten im Eurocity, aus Prag kommend, in Fahrtrichtung Dresden einen Passagier. Eine Überprüfung des 50-Jährigen ergab einen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden wegen des Erschleichens von Leistungen. Die Geldstrafe in Höhe von 400 Euro konnte der Tscheche nicht begleichen. Weiterhin besaß der Mann keinen gültigen Fahrschein und in der Jackentasche befand sich ein Schlagring. Zur Verbüßung der Ers...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Schleuser am Amtsgericht Pirna verurteilt

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Pirna (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden und der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel wurde am 15. Dezember 2022 der syrische Staatsangehörige (32 Jahre) am Amtsgericht Pirna, wegen des Einschleusens von Ausländern zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Am 14. Dezember 2021 beabsichtigten Einsatzkräfte der Bundespolizei auf der A17 einen BMW und dessen Insassen einer grenzpolizeilichen Kontrolle zu unterziehen. Hierbei entzog sich der Fahrer der polizeilich...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Aufhebung der Öffentlichkeitsfahndung - Tatverdächtiger identifiziert

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Die Öffentlichkeitsfahndung vom 5. Dezember 2023 nach einem unbekannten Täter wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung im Hauptbahnhof Dresden wird hiermit aufgehoben. Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung führten zur gestrigen Identifizierung eines Tatverdächtigen. Wir möchten uns an dieser Stelle für die Unterstützung bedanken und bitten die Lichtbilder des Tatverdächtigen nicht mehr zu verbreiten. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Dresden Pressestelle Telefon...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Gefährliche Böller sichergestellt

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Hellendorf (ots) - Am Sonntag, in den Nachmittagsstunden, kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel in Hellendorf zwei Deutsche (18 Jahre und 25 Jahre). Diese waren soeben zu Fuß von Tschechien nach Deutschland eingereist. Bei der anschließenden Kontrolle der zwei Personen fanden die Bundespolizisten in den Rücksäcken zum Teil nicht zugelassene Pyrotechnik. Insgesamt hatten sie 197 Stück verbotene Feuerwerkskörper dabei. Die aufgefundene Pyrotechnik hatten der Jugendliche und d...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Medieneinladung - Gemeinsame Präventionsmaßnahme "LEBENSGEFAHR - Betreten der Gleisanlagen verboten"

    U. J. Alexander / Adobe Stock

    Dresden / Pulsnitz (ots) - Am Bahnhof Pulsnitz kam es in den zurückliegenden Wochen wiederholt zu unerlaubten Gleisüberschreitungen. Einige Male kam es dabei auch zu gefährlichen Situationen, welche bis zum jetzigen Zeitpunkt glücklicherweise nicht zu einem Schadenseintritt geführt hatten. Die Präventionsbeamten der Bundespolizei Dresden und das Präventionsteam der Deutschen Bahn werden an diesem Schwerpunktbahnhof das gemeinsame Präventionsbanner "LEBENSGEFAHR - Betreten der Gleisanlagen verboten" anbri...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Medieneinladung - Gemeinsame Präventionsmaßnahme "LEBENSGEFAHR - Betreten der Gleisanlagen verboten"

    Rüdiger Kottmann / Adobe Stock

    Dresden, Pulsnitz (ots) - Am Bahnhof Pulsnitz kam es in den zurückliegenden Wochen wiederholt zu unerlaubten Gleisüberschreitungen. Einige Male kam es dabei auch zu gefährlichen Situationen, welche bis zum jetzigen Zeitpunkt glücklicherweise nicht zu einem Schadenseintritt geführt hatten. Die Präventionsbeamten der Bundespolizei Dresden und das Präventionsteam der Deutschen Bahn werden an diesem Schwerpunktbahnhof das gemeinsame Präventionsbanner "LEBENSGEFAHR - Betreten der Gleisanlagen verboten" anbrin...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Jugendliche leisten Widerstand und beleidigen Bundespolizisten

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Dienstagnachmittag überquerten drei jugendliche Personen unbefugt die Gleise im Bahnhof Dresden Neustadt, unmittelbar vor einem einfahrenden Regionalexpress. Diesen Zug nutzten die die beiden jungen Frauen (15, 16) und der junge Mann (16) und fuhren zum Hauptbahnhof Dresden, wo sie bereits von Bundespolizisten erwartet und zum Fehlverhalten angesprochen wurden. Doch aus einer einfachen Belehrung, insbesondere dazu, dass sich die Jugendlichen selbst in Lebensgefahr begeben hatte, wurde ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei: Nach versuchter gefährlicher Körperverletzung im Hauptbahnhof Dresden

    Kara / Adobe Stock

    Dresden, Elsterwerda, Bad Liebenwerda (ots) - Bereits am 1. Juli 2022 gegen 16:00 Uhr warf ein bisher unbekannter Täter eine Kiste mit zahlreichen leeren Glasflaschen vom Bahnsteig 3/4 des Dresdner Hauptbahnhofes in Richtung des Treppenabganges. Eine bislang unbekannte männliche Person nutze gerade die Treppe im unteren Bereich. Beim Auftreffen des Kastens auf dem Treppenboden zerbarsten die Glasflaschen. Vereinzelte Glassplitter bzw. Glasscherben könnten die männliche Person als auch weitere Unbeteiligte...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Zwei Schleusungen binnen Tagesfrist im Dresdner Stadtgebiet entdeckt

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am Mittwochmittag (23.11.2022) gegen 12 Uhr wurden durch die Bundespolizei Dresden vier Personen im Bereich des Hauptzollamtes festgestellt. Die Männer im Alter von 21 bis 28 Jahren stammen aus Marokko, Indien, Pakistan und dem Sudan. Gefahndet wird derzeit nach einem Sattelauflieger mit bulgarischer Zulassung der im Zusammenhang mit der Schleusungshandlung stehen könnte. Drei der vier Männer stellten ein Schutzersuchen und wurden im Anschluss an eine Erstaufnahmeeinrichtung im Freistaat S...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Bundespolizei Dresden vollstreckt Haftbefehle

    Andrey Popov / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Ein Passagier des Fluges von London nach Dresden wurde Montagabend (7.11.2022) bei der Einreisekontrolle mit einem Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Dresden wegen des besonderen schweren Falls des Diebstahls festgestellt. Der 39-jährige konnte die Geldstrafe in Höhe von 3.205,48 Euro vor Ort nicht begleichen. Ein Bekannter des Rumänen zahlte die Geldstrafe vor Ort, sodass der Mann seine Reise fortsetzen konnte. Gegen 01:00 Uhr des heutigen Tages (8.11.2022) kontrollierten Bu...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Gesuchte auf der A17 und in Hellendorf verhaftet

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Breitenau / Hellendorf (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel hat an den zurückliegenden drei Tagen 33 polizeiliche Fahndungstreffer erzielt. Die überprüften Personen waren bereits im polizeilichen Auskunftssystem hinterlegt und wegen verschiedenster Delikte gesucht worden. Für sieben Personen aus Rumänien, Ungarn, Serbien, der Republik Moldau und dem Kosovo lagen darüber hinaus Vollstreckungshaftbefehle der verschiedensten Staatsanwaltschaften vor. Die sieben gesuchten Männer konnten die Gelds...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 1

Rosenthal-Bielatal

Gemeinde in Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Das aktuelle Wetter in Rosenthal-Bielatal

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
Temperatur
1°/3°
Regenwahrsch.
80%

Weitere beliebte Themen in Rosenthal-Bielatal