Polizeimeldungen aus Rostock

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Seite 1 von 2
  • Randalierer in Gewahrsam genommen

    benjaminnolte / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Polizeibeamte haben am vergangenen Mittwoch einen 34-jährigen Deutschen in Gewahrsam genommen. Der Mann hatte gegen 18:15 Uhr im Vorraum eines Einkaufszentrums in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt in Rostock randaliert. Nach ersten Erkenntnissen beschädigte der Mann ein Fahrzeug und eine Tür des Einkaufszentrums. Zudem beleidigte und bedrohte er im weiteren Verlauf Personen und das Personal. Eine bisher unbekannte Person soll gegen den 34-jährigen Tatverdächtigen Reizgas eingesetzt haben und si...

    Komplette Meldung lesen
  • Statement des Polizeiinspektionsleiters Polizeidirektor Achim Segebarth

    Rostock (ots) - Im Zusammenhang mit mutmaßlichen Straftaten im Bereich der Rostocker Wallanlagen erklärt der Inspektionsleiter Achim Segebarth: Mit Blick auf die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik der Hanse- und Universitätsstadt Rostock aus dem Jahr 2023 bildet die Rostocker Innenstadt mitsamt den Wallanlagen keinen Schwerpunkt im Bereich der Jugend- und/oder Gewaltdelikte. Bei der polizeilichen Lagebeurteilung spielt aber neben statistischen Angaben auch das Sicherheitsempfinden der Bevölkerung...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizeieinsatz in Rostock Schmarl

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Die Rostocker Polizei hat am heutigen Dienstag einen mehrstündigen Einsatz im Stadtteil Schmarl durchgeführt. Gegen 6:00 Uhr waren Polizeibeamte der Rostocker Polizei im Wege der Amtshilfe für die Hanse und Universitätsstadt Rostock zur Beschlagnahme eines als gefährlich eingestuften Hundes im Einsatz. Direkt nach Öffnung der Wohnung wurden die eingesetzten Beamten sowie die Mitarbeiter der Stadt durch den 29-jährigen Bewohner und Hundehalter mittels eines pistolenähnlichen Gegenstandes...

    Komplette Meldung lesen
  • Sexualdelikt in den Rostocker Wallanlagen: Die Polizei sucht Zeugen

    dglimages / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Nach einer Anzeige vom Samstag ermittelt die Kriminalpolizeiinspektion Rostock wegen eines möglichen Sexualdelikts. Eine jugendliche Geschädigte erstattete am vergangenen Samstag Strafanzeige in einem Rostocker Polizeirevier und gab dabei an, sich am frühen Donnerstagabend mit zwei weiteren weiblichen Jugendlichen in den Rostocker Wallanlagen aufgehalten zu haben. Dabei trafen sie dort gegen 18:30 Uhr auf mehrere unbekannte jugendliche bzw. jungerwachsene Tatverdächtige. In der Folge kam ...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrskontrolle entlarvt Fahrt ohne Führerschein und unter Betäubungsmitteln

    Gerhard Seybert / Adobe Stock

    Rostock (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag konnten Beamte Polizeiinspektion Rostock einen 34-jährigen Mann aus dem Verkehr ziehen, der ein Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte und unter anderem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Kurz nach Mitternacht am heutigen Freitag kontrollierten Beamte im Bereich der Ulrich-von-Hutten Straße das Fahrzeug des Tatverdächtigen. Dabei konnte während der Verkehrskontrolle festgestellt werden, dass der bereits polizeibekann...

    Komplette Meldung lesen
  • Reiseinformation der BPOLI HRO zur Fußballspielbegegnung Hertha BSC Berlin gegen F.C. Hansa Rostock - Einrichtung eines Schienenersatzverkehrs

    Rostock (ots) - Morgen findet im Berliner "Olympiastadion" um 18:30 Uhr im Rahmen der 2. Fußballbundesliga die Begegnung zwischen Hertha BSC Berlin und dem F.C. Hansa Rostock statt. Aufgrund eines Bahnbetriebsunfalls am 10. April 2024 am Bahnhof Birkenwerder sowie der damit verbundenen Sperrung des Streckenabschnitts zwischen Birkenwerder und Oranienburg wurde ab dem Bahnhof Oranienburg ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Für die Anreise nach Berlin-Gesundbrunnen werden dort Busse bereitgestellt. Aufg...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Ladendiebe - Haftbefehl gegen 23-Jährigen erlassen

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Nach einem Ladendiebstahl in Rostock Lütten Klein konnten drei Tatverdächtige gestellt werden. Am 10.04.2024 gegen 17 Uhr informierte der Ladendetektiv die Rostocker Polizei nachdem zuvor drei Personen diverse Artikel aus einem Drogeriemarkt entwendet hatten. Die eintreffenden Beamten konnten die drei Tatverdächtigen im Umfeld des Marktes stellen. Neben dem zuvor entwendeten Diebesgut wurde bei der Durchsuchung der drei Männer (19, 23 und 36 Jahre alt) auch ein Wohnungsschlüssel aufgefund...

    Komplette Meldung lesen
  • Zugbegleiter durch Bahnreisenden verletzt

    peopleimages.com / Adobe Stock

    Bad Doberan (ots) - In den gestrigen frühen Morgenstunden kam es zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Zugbegleiters der Regionalbahn Rostock - Wismar. Ein 37-jähriger Deutscher bestieg am Bahnhof Bad Doberan mit seinem Fahrrad die Regionalbahn. Kurz danach wollte der Zugbegleiter eine Fahrkartenkontrolle durchführen. Dabei entriss der Mann dem Zugbegleiter unvermittelt die Brille, die auf den Boden fiel und verletzte den Zugbegleiter durch eine Kratzwunde im Gesicht. Die Brille wurde beschädigt. D...

    Komplette Meldung lesen
  • Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Kara / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Eine 73-jährige Radfahrerin ist am 09.04.2024 bei einem Verkehrsunfall in Rostock leicht verletzt worden. Gegen 10:00 Uhr am heutigen Dienstag befuhr die Radfahrerin den Radweg in der Warnowallee im Stadtteil Lütten Klein in Richtung Ostseeallee. Der 33-jährige Fahrer eines seitlich zum Radweg abgestellten Ford Transit übersah die Radfahrerin als er seine Fahrzeugtür öffnete. Dabei kollidierte die 73-Jährige mit der Tür und stürzte auf die Straße. Ein auf die Unfallstelle zukommender Bus ...

    Komplette Meldung lesen
  • Ergänzungsmeldung: aktueller Ermittlungsstand zur Körperverletzung in den Wallanlagen

    Rostock (ots) - Infolge eines Körperverletzungsdelikts im Bereich der Rostocker Wallanlagen am 05.04.2024 hat die Rostocker Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernommen. Nach ersten Vernehmungen, der Auswertung weiterer Zeugenaussagen sowie einer ärztlichen Untersuchung des Geschädigten gibt es entgegen erster Hinweise nach jetzigem Ermittlungsstand keine Hinweise darauf, dass der Geschädigte mit einem Baseballschläger attackiert worden sein könnte. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang sowie z...

    Komplette Meldung lesen
  • Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat

    Tobias Arhelger / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Auf frischer Tat konnte die Rostocker Polizei am gestrigen Donnerstag, 04.04.2024, zwei Täter in der Rostocker Stadtmitte stellen, die zuvor eine ganze Reihe von Straftaten begangen hatten. Erstmals wurde die Polizei gegen 13:30 Uhr darüber informiert, dass sich zwei unbekannte Männer unberechtigt Zutritt zu einem Schulgelände im Bahnhofsviertel verschafft hatten und dort versuchten, einen Rucksack zu entwenden. Als sie von Lehrkräften angesprochen wurden, flüchteten beide Personen aus de...

    Komplette Meldung lesen
  • Swatting-Verdacht an Rostocker Bildungseinrichtung

    Rostock (ots) - Am 04.04.2024 gegen 08:15 Uhr wurde die Rostocker Polizei über einen Sachverhalt an einer Bildungseinrichtung in Rostock-Brinckmansdorf informiert. Hintergrund war ein Hinweis, der zuvor über das Onlineportal der Bundespolizei eingegangen war. Darin wurde mitgeteilt, dass ein Schüler der betroffenen Bildungseinrichtung während des Unterrichts eine Waffe mit sich führen soll. Nach Rücksprache mit der Schulleitung konnte die Polizei schnell Entwarnung geben, der Sachverhalt hatte sich vor O...

    Komplette Meldung lesen
  • Festnahme im Seehafen Rostock

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Ein 42-jähriger Rumäne wurde gestern Nachmittag am Seehafen Rostock festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt verbracht. Der Mann wurde bei der Überwachung des Einreiseverkehrs aus Dänemark in einem im internationalen Fernverkehr eingesetzten Bus festgestellt. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien ermittelten die Bundespolizisten, dass gegen den Mann ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Lübeck vom 07.02.2024 vorlag. Das Amtsgericht Lübeck hatte ihn we...

    Komplette Meldung lesen
  • 35-jähriger Motorradfahrer deutlich zu schnell in Rostock unterwegs

    U J. Alexander / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr muss sich ein 35-jähriger Mann nach einer Ausfahrt am Sonnabend nun verantworten. Am vergangenen Sonnabend, 30.03.2024, führten Beamte der Polizeiinspektion Rostock eine Verkehrsüberwachung in der Hamburger Straße in Rostock durch. Gegen 16:50 Uhr fiel den Beamten ein Motorradfahrer auf, welcher die Hamburger Straße stadtauswärts mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und lediglich auf dem Hinterrad befuhr. Die Beamten folgten dem Zw...

    Komplette Meldung lesen
  • Kriminalpolizei ermittelt nach Wohnungsbrand in Reutershagen

    Massimo Todaro / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Nach einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Rostock hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Am heutigen Donnerstag, 28.03.2024, wurde die Polizei Rostock gegen 11:00 Uhr über schwarzen Rauch aus einer Wohnung in der 4. Etage eines Mehrfamilienhauses in der Artur-Becker-Straße informiert. Nach ersten Erkenntnissen soll das Feuer in einem Arbeitszimmer ausgebrochen sein. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr konnte den Brand vor Ort schnell löschen. Zum Zeitpunkt de...

    Komplette Meldung lesen
  • Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Lkw in Rostock Lütten-Klein

    Paolese / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Eine Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw führte am Donnerstagmorgen zu Behinderungen im Berufsverkehr. Nach bisherigen Erkenntnisstand ereignete sich der Unfall gegen 07:50 Uhr im Querungsbereich der Straßenbahn in der Warnowallee, Fahrtrichtung Warnow Park. Durch die Kollision wurde die Straßenbahn aus den Schienen gehoben. Die 58-jährige Straßenbahnfahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Der 53-jährige Lkw-Fah...

    Komplette Meldung lesen
  • Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt

    Mihail / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen sowie Kameraden der Rostocker Berufsfeuerwehr ist es zu verdanken, dass am vergangenen Wochenende mehrere Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt werden konnten. Am 22.03.2024 gegen 23:30 Uhr beobachtete ein Beamter der Feuerwache 1 aus seinem Dienstgebäude heraus wie zwei männliche Personen mit einem Permanentmarker Schriftzüge auf den Fensterscheiben des Feuerwehrgebäudes sowie auf der Schrankensäule anbrachten. Nachdem sich beide Männer vom Tatort entfernt...

    Komplette Meldung lesen
  • Verunfallter Radfahrer verstirbt im Krankenhaus

    Kara / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Nach dem schweren Verkehrsunfall am vergangenen Freitag in Rostock ist ein 68-jähriger Radfahrer im Krankenhaus verstorben. Der Unfall hatte sich am 15.03.2024 gegen 10:45 Uhr in der Ernst-Barlach-Straße/Mühlendamm in Rostock ereignet. Bei einem Zusammenstoß mit einem weiteren Radfahrer war der 68-Jährige mit seinem Rad gestürzt. Mit schwersten Verletzungen wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo er am 21.03.2024 verstarb. (Siehe gefertigte Pressemitteilung: https://t1p.de/a75b3) Die E...

    Komplette Meldung lesen
  • Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Paolese / Adobe Stock

    Rostock (ots) - Ein 8-jähriger Junge ist am Freitagvormittag bei einem Unfall in Rostock-Toitenwinkel leicht verletzt worden. Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 07:30 Uhr im Kreuzungsbereich Toitenwinkler Allee/ Hinrichsdorfer Straße. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Bus der RSAG die Toitenwinkler Allee in Fahrtrichtung Dierkower Allee. An der Kreuzung bog der Bus in die Hinrichsdorfer Straße nach rechts ein. Der 8-jährige befuhr mit seinem Rad den Gehweg ebenfalls in Richtung Dierkower Allee. ...

    Komplette Meldung lesen
  • Person im Gleis - Schnellfahrstrecke gesperrt

    Ulf / Adobe Stock

    Schwerin, Ludwigslust (ots) - Am gestrigen Vormittag erhielt das Bundespolizeirevier Schwerin über die Notfallleitstelle der DB AG die Information über eine Person im Gleisbereich auf der Bahnstrecke Ludwigslust in Richtung Berlin auf Höhe Bahnkilometer 169,9. Aufgrund dessen musste die Bahnstrecke gesperrt und ein Güterzug eine Gefahrenbremsung einleiten. Die sofort eingesetzten Bundespolizisten begaben sich zum Ereignisort, stellten jedoch keine Person fest. Kurze Zeit später erhielten die Polizeibeamte...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 2
vor
Das aktuelle Wetter in Rostock
Aktuell
Temperatur
4°/9°
Regenwahrsch.
30%