Polizeimeldungen aus Sayda

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Sachsen.
Seite 1 von 6
  • BPOLI LUD: Drei Wochen alter Haftbefehl vollstreckt

    Stephan_Dinges / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Vor ca. drei Wochen hatte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main einen Haftbefehl auf den Namen eines 44-jährigen Türken ausgestellt. Dieser hatte eine Geldstrafe, die ihm das Amtsgericht Frankfurt - Außenstelle-Höchst - wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort auferlegt hatte, nicht bezahlt. In der vergangenen Nacht erschien der Verurteilte dann auf der Autobahn zur Einreise nach Deutschland. Durch die Grenzkontrollen flog er letztlich auf, konnte aber später weiterreisen. E...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Joachim B. Albers / Adobe Stock

    Görlitz, BAB4 (ots) - Der Fahrer eines polnischen Opel Vivaro muss sich nun auf Post von der Staatsanwaltschaft einstellen. Ihm wird Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen. Der 31-jährige Pole war gestern gegen Mittag in der Kontrollstelle auf der Autobahn überprüft worden. Seinen fehlenden Führerschein erklärte er mit "den habe ich zu Hause vergessen". Diese Erklärung konnte schnell widerlegt werde, schließlich hatten polnische Behörden seine Fahrerlaubnis widerrufen. Die Ermittlungen übernimmt nun das Au...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: 20 innerhalb von 90 Minuten

    Bad Muskau, Görlitz (ots) - Innerhalb von 90 Minuten sind am gestrigen Donnerstag 20 Migranten an verschiedenen Orten in Bad Muskau bzw. in einem Fall in Gablenz von der Bundespolizei aufgegriffen worden. Bei den Aufgegriffenen handelt es sich in erster Linie um Inder, aber auch um Syrer und Algerier. Ungefähr zur gleichen Zeit hatte ein Syrer über die Görlitzer Altstadtbrücke Deutschland erreicht. Ein Landsmann aus Syrien tat es ihm am Abend gleich, nur nahm er den Weg über die Stadtbrücke. Zwei Eritreer...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Usbekischer Schleuser dingfest gemacht

    Ines / Adobe Stock

    Bad Muskau (ots) - Gestern Nachmittag ergriff die Bundespolizei in Bad Muskau einen Usbeken (25). Der spätere Verdächtige ist möglicherweise für die Schleusung von vier Afghanen verantwortlich. Die betreffenden Geschleusten waren am Mittwochnachmittag von einer Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf ebenfalls in der Kurstadt in Gewahrsam genommen worden. Nahezu zeitgleich stellten die Fahnder den 25-Jährigen, der zu Fuß durch den Fürst-Pückler-Park spazierte. Dabei fanden sie bei ihm zunächst Be...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gestern festgenommen, ab heute in der Justizvollzugsanstalt

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Görlitz (ots) - Kurz vor Mitternacht nahmen Bundespolizisten gestern einen polnischen Bürger fest, der in der Kontrollstelle auf dem Autobahnrastplatz An der Neiße erschienen war. Gegen den 54-Jährigen lag ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Heilbronn vor. Gegen die Zahlung von 120,00 Euro (Urteil des Amtsgerichts Heilbronn wegen Diebstahls) hätte er die anschließende Überführung zur Justizvollzugsanstalt vermeiden können. Weil ihm dieser Betrag allerdings fehlte, verbüßt er nun dort seine...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Drei Türken tatsächlich auf dem Weg zur Arbeit?

    Görlitz, BAB4 (ots) - Ob sich drei türkische Männer (24, 27, 29) tatsächlich auf dem Weg zur Arbeit befanden, das prüft nun die Bundespolizei. Das Trio saß in einem VW, der am Dienstagabend im Rahmen der wiedereingeführten Grenzkontrollen auf der BAB4 gestoppt wurde. Auf Nachfrage erklärten die Türken, dass sie schon seit mehreren Wochen auf einer Baustelle in Frankfurt am Main arbeiten würden und Unbekannte ihre Reisepässe einschließlich ihrer Aufenthaltstitel gestohlen hätten. Für den Moment wurden die ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Gegen afghanischen Mann wird wegen Einschleusens ermittelt

    New Africa / Adobe Stock

    Görlitz, BAB 4, Bad Muskau (ots) - Am Dienstag wurden Bundesbereitschaftspolizisten auf einen französischen Pkw aufmerksam, als dieser gegen 13.00 Uhr über die Autobahn bei Ludwigsdorf von Polen nach Deutschland fuhr. Der betreffende BMW X1 wurde in die Kontrollspur gelotst, anschließend der Fahrer und weitere zwei Insassen kontrolliert. Wie sich herausstellte, ist der Fahrer ein afghanischer Staatsangehöriger (32), der offiziell in Frankreich lebt. Auch seine zwei Passagiere kommen aus Afghanistan (32, 3...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: Für die nächsten zwei Jahre hinter Gitter!

    Breitenau (ots) - Ein 51- jähriger bulgarischer Staatsangehöriger wurde am 06. April 2024 durch Einsatzkräfte der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel am Grenzübergang Breitenau/ BAB17 bei der Einreisekontrolle festgenommen. Hintergrund seiner Festnahme war ein bestehender Haftbefehl des Amtsgerichtes Tiergarten aus dem Jahr 2023. Das Amtsgericht hatte ihn wegen sexuellen Übergriff, sexueller Nötigung und Vergewaltigung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt, welche er jetzt...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI BHL: 6000 Euro - das war nicht zu stemmen!

    Breitenau (ots) - Am 06. April 204 um 02:40 Uhr wurde ein 41- jähriger rumänischer Staatsangehöriger zur Einreisekontrolle am Grenzübergang Breitenau/ BAB17 vorstellig. Eine beim ihm durchgeführte Fahndungsüberprüfung, ergab einen nicht alltäglichen Treffer im polizeilichen System. Das Amtsgericht Heilbronn hatte ihn im Jahr 2020 wegen versuchten Besonders schweren Fall des Diebstahls zu einer Strafe von 150 Tagen Restfreiheitsstrafe oder 6000,00 Euro Geldstrafe verurteilt. Diesen hohen Geldbetrag konnte ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Aufgegriffen

    Landkreis Görlitz (ots) - Am gestrigen Montag wurden im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf eine Frau aus Syrien sowie 23 Männer, die aus Syrien, Afghanistan, Pakistan und dem Jemen kommen, aufgegriffen. In diesem Zusammenhang hatten in zwei Fällen Bürgerinnen und Bürger aus Bad Muskau bzw. aus Görlitz-Hagenwerder die Dienststelle angerufen, dabei ihre Beobachtungen mitgeteilt. In einem anderen Fall hatte sich ein allein reisender Syrer beim Görlitzer Polizeirevier gemeldet. Wäh...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI L: Betonplatten und Einkaufwagen von Zug überrollt- zwei Jugendliche als Tatverdächtige gestellt

    Leonid Andronov / Adobe Stock

    Leipzig (ots) - Am Samstagabend, gegen 21:20 Uhr konnten zwei 14-Jährige als Tatverdächtige eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gestellt werden, nachdem ein Zug mehrere Hindernisse im Gleisbereich zwischen den Haltepunkten Leipzig-Connewitz und Leipzig-Stötteritz überrollte und dabei stark beschädigt wurde. +++++++++++++ Am 06. April 2024 überfuhr ein Zug im Bereich des Gleisdreiecks trotz Gefahrenbremsung mehrere Gegenstände, darunter eine Betonplatten und einen Einkaufswagen. Dabei wurde d...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Bekannter rettet vor dem Gefängnis

    Görlitz (ots) - Für einen türkischen Reisenden (22) wäre der Sonntag beinahe im Gefängnis ausgeklungen. Der 22-Jährige war von der Bundespolizei an der Stadtbrücke in Görlitz angetroffen worden. Dabei wurde festgestellt, dass nach dem Mann gefahndet wird, nachdem die Staatsanwaltschaft Mannheim vor wenigen Wochen einen Vollstreckungshaftbefehl ausgefertigt hatte. Letztlich ersparte ihm ein Bekannter den ersatzweisen Freiheitsentzug. Der Geldgeber ging zur Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, zahlte dort die...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Sitzungs- und Untersuchungshaftbefehl in Vollzug gesetzt

    Görlitz, BAB4 (ots) - Am Samstagmorgen wurde an der Görlitzer Altstadtbrücke ein polnischer Bürger bei seiner Einreise nach Deutschland von Bundespolizisten festgenommen (30). Bei einer vorangegangenen Kontrolle war festgestellt worden, dass das Amtsgericht Zittau im Sommer 2022 einen Haftbefehl gegen den 30-Jährigen erlassen hatte. Demnach war der wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls dringend Verdächtige zum Hauptverhandlungstermin ohne ausreichenden Entschuldigung nicht erschienen. Der Ange...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Nach unerlaubter Einreise am Wochenende festge-stellt

    Landkreis Görlitz (ots) - Am zurückliegenden Wochenende stellten Streifen der Bundespolizei und der Polizei des Freistaates Sachsen insgesamt 45 Personen fest, die zuvor unerlaubt ins Bundesgebiet eingereist waren. Unter diesen Personen befinden sich Syrer, Inder, Eritreer, Pakistaner, Iraner, Somalier, Jemeniten, Marokkaner, Algerier und Afghanen. Für die Einreise sind durch die späteren Aufgegriffenen vor allem die Grenzbrücken in Bad Muskau, Krauschwitz, Podrosche (Gemeinde Krauschwitz), Deschka (Gemei...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Litauer und Polin entgehen Haftstrafen

    Bautzen (ots) - Eine 41-jährige Polin und ein 36-jähriger Litauer, welche wegen unterschiedlicher Straftaten per Haftbefehl gesucht wurden, müssen nicht ins Gefängnis. Die Polin wurde am 7. April 2024 gegen 11:00 Uhr durch Bundespolizisten auf dem Autobahnparkplatz Löbauer Wasser kontrolliert und dabei kam heraus, dass sie 2020 vom Amtsgericht Kitzingen wegen Betruges zu einer Strafe von 15 Tagessätzen à 15,00 EUR verurteilt wurde. Da sie die fällige Strafe bisher nicht zahlte, suchte die Staatsanwaltscha...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI C: Steine auf Gleise gelegt - Zeugen gesucht

    dglimages / Adobe Stock

    Chemnitz (ots) - Bislang unbekannte Täter haben auf Höhe des Haltepunktes Chemnitz Küchwald mehrere Steine auf die Gleise gelegt. Festgestellt wurde der Vorfall am 6. April 2024 gegen 19:45 durch den Fahrdienstleiter. Er informierte die Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Chemnitz . Eine Streife begab sich unmittelbar vor Ort und stellte auf einer Länge von ca. 40 cm drei größere Schottersteine auf den Gleisen fest. Eine Nachsuche zu möglichen Tatverdächtigen verlief negativ. Nach Entfernen der Gegen...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI DD: Gesuchter im Hauptbahnhof Dresden festgenommen

    vadimalekcandr / Adobe Stock

    Dresden (ots) - Am 07.04.2024 führten Beamte der Bundespolizeiinspektion Dresden eine Kontrolle des grenzüberschreitenden Zugverkehrs durch. Gegen 19:18 Uhr fuhr der EC 170 aus Tschechien am Hauptbahnhof Dresden ein. Bei der Kontrolle wurde ein albanischer Staatsangehöriger überprüft, dessen Personalien im polizeilichen Fahndungssystem gespeichert waren. Es lag ein Haftbefehl zur Strafvollstreckung vor, da er wegen Urkundenfälschung zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.100, - Euro verurteilt wurde, die er se...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI EBB: Dieb muss für 134 Tage ins Gefängnis

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Zittau (ots) - Ein von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchter, 28-jähriger deutscher Dieb muss für 134 Tage ins Gefängnis. Der junge Mann wurde durch Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau kontrolliert und seine Personalien überprüft. Dabei kam heraus, dass er im Jahr 2021 durch das Amtsgericht Kamenz wegen Diebstahls zu einer Strafe von 230 Tagessätzen à 10,00 EUR verurteilt wurde. Von dieser Strafe sind noch 134 Tage Ersatzfreiheitsstrafe offen, welche durch die Zahlung von in...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Vier Aufgriffe im Norden des Landkreises, fünf in und um Görlitz

    Bad Muskau, Görlitz (ots) - Streifen der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf sowie deren Kollegen von der Bundesbereitschaftspolizei stellten am Donnerstag insgesamt 43 unerlaubt eingereiste Personen fest und nahmen diese in Gewahrsam. Am Morgen bzw. am Vormittag konzentrierten sich die Aufgriffe dabei auf Bad Muskau, Nähe Grenzbrücke, bzw. auf die Ortslage Klein Priebus (Gemeinde Krauschwitz). Bei den festgestellten Männern handelte es sich um sieben Syrier, vier Somalier, vier Äthiopier, zwei Eritreer ...

    Komplette Meldung lesen
  • BPOLI LUD: Betrunken an der Autobahn-Kontrollstelle vorbeigerast, bei Elstra Unfall verursacht und dabei Dienstwagen beschädigt

    VKU Elstra

    Görlitz, BAB4, Elstra (ots) - Kurz nach Mitternacht beobachteten die in der Autobahnkontrollstelle (Autobahnrastplatz An der Neiße) eingesetzten Beamten einen Audi, dessen Fahrer mit erkennbar zu hoher Geschwindigkeit auf dem gesperrten Fahrstreifen an der Kontrollspur vorbeiraste. Mit eingeschaltetem Sondersignal eilten sie dem Pkw in Richtung Dresden hinterher. Unterdessen gefährdete der Unbekannte durch seine rücksichtlose Fahrweise andere Verkehrsteilnehmer, in dem er beispielsweise auf dem Standstre...

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 6
vor
Das aktuelle Wetter in Sayda
Aktuell
10°
Temperatur
10°/20°
Regenwahrsch.
10%