Rubrik auswählen
Schemmerhofen

Polizeimeldungen aus Schemmerhofen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus dem Umkreis.
Seite 1 von 10
  • (UL) Ulm - Nicht um den Schaden gekümmert / Beim Ausparken beschädigte ein bislang Unbekannter am Dienstag oder Mittwoch ein geparktes Auto in Ulm.

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Ulm (ots) - In der Zeit von 18.30 Uhr bis 5.30 Uhr beschädigte ein bislang Unbekannter vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen BMW. Der stand in der Söflinger Straße auf einem Parkplatz. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Unbekannte. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Sie schätzt den Schaden am BMW auf etwa 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0731/188-0 zu melden. Hinweis: Für Autofahrer ist eine Beschädigung am Auto ärgerlich. Vor allem, wenn der...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Bad Schussenried - Kind angefahren und geflüchtet / Am Mittwoch, 21.09.2022, erlitt ein Kind Verletzungen bei einem Unfall in Bad Schussenried.

    candy1812 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Am Mittwoch, 21.09.2022, gegen 06.45 Uhr, ging ein 10-jähriger Junge auf dem Fußweg rechts neben der Saulgauer Straße stadteinwärts. Ein Unbekannter fuhr mit einem Auto in dieselbe Richtung. Bei der Vorbeifahrt touchierte der Fahrer des Autos den Jungen wohl mit dem Seitenspiegel des Fahrzeugs. Deshalb stürzte der Junge. Der 10-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Unbekannte fuhr anschließend in Richtung Stadtmitte davon, ohne sich um das Kind zu kümmern. Der Verkehrsdienst Lauphe...

    Komplette Meldung lesen
  • (ES) Kirchheim unter Teck/A8 - Unfälle mit mehreren Beteiligten / Drei Unfälle ereigneten sich am Donnerstag kurz hintereinander auf der A8 bei Kirchheim.

    Ulm (ots) - Gegen 7 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Fiat in Richtung Stuttgart. Der Verkehr stockte und vorausfahrende Fahrzeuge mussten bremsen. Das nahm der 22-Jährige wohl zu spät wahr und prallte einer 26-jährigen Mini-Fahrerin in das Heck. Hinter dem Fiat fuhr ein VW. Dessen 50-jähriger Fahrer bremste ebenfalls zu spät und fuhr in den Fiat. Keine Menschen erlitten Verletzungen bei den Unfällen. Die Polizei nahm die Unfälle auf. Sie schätzt den Sachschaden auf 11.000 Euro. Wenige Minuten später e...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Munderkingen - Brennender Auflieger / Am Donnerstagfrüh brannte auf der B311 bei Munderkingen ein Anhänger.

    Animaflora PicsStock / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Wie die Polizei berichtet, war gegen 5.45 Uhr ein Lkw mit Sattelauflieger auf der B311 zwischen Untermarchtal und Munderkingen unterwegs. Kurz vor der Abfahrt nach Munderkingen konnte der 84-Jährige erkennen, dass Flammen aus dem Heckbereich des dreiachachsigen Aufliegers schlugen. Der Fahrer des mit Betonteilen beladenen Sattelzugs hielt im Bereich der dreispurigen B311 an und versuchte noch, den Brand selbst zu löschen. Dies gelang ihm nicht und er verständigte die Feuerwehr. Die rückten mit...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Ehingen - Kradfahrerin und Sozia stürzen / Ins Krankenhaus kamen eine 16-Jährige und eine 19-Jährige am Mittwoch nach einem Unfall in Ehingen.

    VTT Studio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 13.15 Uhr war das Zweirad in der Straße Am Wenzelstein hinter einem Auto unterwegs. An der Einmündung Liegnitzer Weg verringerte der Vorausfahrende die Geschwindigkeit, um nach rechts abzubiegen. Wohl weil sie abgelenkt war, erkannte die 16-Jährige das zu spät und leitete eine Bremsung ein. Das Zweirad kippte. Die beiden Frauen stürzten auf die Straße. Die Fahrerin und die 19-jährige Sozia verletzten sich dabei leicht. Rettungskräfte brachten sie zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Poliz...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Ertingen - "Temposünder" im Visier / Sieben Autofahrer stoppte die Polizei am Mittwoch auf der B311 bei Ertingen.

    candy1812 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Am späten Vormittag kontrollierte die Polizei den Verkehr bei Ertingen. Während der Kontrolle ertappten die Beamten insgesamt sieben Autofahrer die zu schnell fuhren. Bei erlaubten 100 km/h fuhren diese zwischen 21 und 39 km/h zu schnell. Wie ein 52-Jähriger mit seinem Audi. Bei 139 km/h muss er nun mit einem Bußgeld von 255 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen. Hinweis: Die Polizei weist darauf hin, dass zu schnelles Fahren nach wie vor eine der Hauptunfallursa...

    Komplette Meldung lesen
  • (HDH) Heidenheim - Heißes Fett löst Feuerwehreinsatz aus / Sachschaden entstand am Mittwoch bei einer starken Rauchentwicklung in Heidenheim.

    boonchok / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 15.25 Uhr wurden von einer Mitarbeiterin in einer Gaststätte in der Herwartstraße Speisen zubereitet. Dabei benutzte sie eine Fritteuse. Nach dem Gebrauch schaltete sie das Küchengerät aus. Kurz darauf entwickelte sich starker Rauch. Den versuchte die Mitarbeiterin mit nassen Tüchern zu ersticken. Der Rauch drang nach außen und wurde von Zeugen wahrgenommen. Die wählten den Notruf und die Feuerwehren aus Heidenheim und Königsbronn sowie die Polizei rückten an. Verletzt wurde niemand. War...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Ehingen - Fehler beim Fahrstreifenwechsel / Vermutlich wegen eines Fehlers beim Fahren striefte ein Auto einen Laster in Ehingen.

    ag_cz / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Kurz nach 20.15 Uhr fuhr eine 28-Jährige mit ihrem VW auf der B311 in Richtung Ulm. Sie befand sich auf der Abbiegespur in Richtung B465. Ohne auf den Verkehr zu achten wechselte sie auf den Fahrstreifen der B311 in Richtung Ulm. Dort fuhr ein Laster. Den streifte die Fahrerin des VW. Dadurch drehte es den VW vor den Laster. Der schob das Auto bis zum Stillstand vor sich her. Die Polizei nahm den Unfall auf. Die 28-jährige Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Rettung...

    Komplette Meldung lesen
  • (GP) Göppingen/B10 - Auto stößt in Mittelleitplanke / Sekundenschlaf war wohl die Ursache für einen Unfall am Mittwoch auf der B10 in Göppingen.

    Kara / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 57-Jährige gegen 14.30 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Auf Höhe der Ausfahrt beim Berufsschulzentrum Öde übermannte den Fahrer des VW wohl ein Sekundenschlaf. Er geriet zu weit nach links und streifte mit seinem Fahrzeug an der Schutzplanke entlang. Der Fahrer und sein 27-jähriger Beifahrer blieben jedoch unverletzt. Die Polizei nahm den Unfall auf. Den Sachschaden an der Schutzplanke und dem VW schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro. ...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Erbach - Nicht mehr fahrtauglich / Am Mittwoch kam ein betrunkener Autofahrer bei Ringingen von der Straße ab.

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Opel von Ringingen in Richtung Oberdischingen. In einer Linkskurve kam er immer wieder nach rechts von der Straße ab. Dort stieß er gegen zwei Bäume. Von dort wurde sein Opel abgewiesen und er kam auf der Straße zum Stehen. Der 26-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei nahm den Unfall auf. Bei der Aufnahme des Unfalls roch der Mann stark nach Alkohol. Ein Test bestätigte, dass er zu viel Alkohol getrunken hatte. Er musste eine Blutprobe abgeben un...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Biberach - Auto stößt gegen Betonbank / Am Mittwoch übersah eine 45-Jährige beim Wenden in Biberach eine Sitzgelegenheit.

    VTT Studio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Eine Fahrerin eines Mercedes war gegen 7.20 Uhr in der Breslaustraße unterwegs. Dort befuhr die Frau verbotswidrig einen Baustellenbereich. Sie wollte ihr Fahrzeug wohl auf einem Vorplatz wenden und übersah hierbei anscheinend eine Sitzbank aus Beton. Mit der Fahrzeugfront prallte sie gegen die Bank und der Mercedes kam auf dem Betonklotz zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls lösten die Airbags im Fahrzeug aus. Dadurch verletzte sich die 45-Jährige leicht. Im Anschluss an die Unfallaufnahm...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Bad Buchau - Unfallflucht geklärt / Ein Zeuge notierte sich am Dienstag das Kennzeichen des Verursachers eines Unfalls in Bad Buchau.

    Christian-P. Worring / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Kurz vor 14.30 Uhr parkte ein 81-Jähriger mit seinem Audi am Marktplatz aus. Dabei stieß er gegen einen geparkten Mitsubishi. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr er weiter. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und notierte sich das Kennzeichen des Verursachers. Der konnte von der Polizei schnell ermittelt werden. An dem Mitsubishi entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro. Der Senior muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen. Hinweis der Polizei: Unfallflucht ist kein Kavaliersde...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Langenenslingen - Riskant überholt / Am Dienstag gefährdete der Fahrer eines VW beim Überholen die Polizei auf der L 275 bei Langenenslingen.

    VTT Studio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 06.30 Uhr war eine Person in einem VW von Pflummern kommend in Richtung Friedlingen unterwegs. Nach der Abzweigung in Richtung Mörsingen überholte die Person einen Lkw. Dabei kam ihm ein Streifenwagen entgegen. Der Polizist im Streifenwagen konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Der Überholer fuhr anschließend einfach weiter. Die Beamten des Polizeireviers Riedlingen nahmen die Ermittlungen zu dem Fahrer auf. Diesen erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkeh...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Ehingen - Ladung verloren / Für Behinderungen sorgte die verlorene Ladung am Dienstagabend bei Ehingen.

    Ulm (ots) - Der 50-Jährige fuhr gegen 21 Uhr im Ehinger Stadtteil Berg in Richtung Nasgenstadt. Der Traktor mit Anhänger hatte Trester geladen. Die hintere Ladebordwand des Anhängers war wohl nicht richtig geschlossen. Deshalb rutschte Material von der Ladefläche und verteilte sich auf der Fahrbahn. Das hatte der Traktorfahrer nicht bemerkt und fuhr bis nach Nasgenstadt weiter. Die Ladung verteilte sich auf einer Länge von knapp vier Kilometern, was für Verkehrsteilnehmer gefährlich ist. Ein Zeuge erkannt...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Biberach - Unfall in stockendem Verkehr / Am Dienstag fuhr in Biberach ein Fahrer eines Sattelzugs einem Gespann hinten auf.

    candy1812 / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 13 Uhr war ein 55-Jähriger mit einem Sattelzug in der Kolpingstraße unterwegs. Der Verkehr stockte. Weil er wohl unachtsam war, fuhr er einem vor ihm fahrenden 47-Jährigen zwei Mal hinten auf. Der war in einem Mercedes mit Anhänger unterwegs. Durch den Unfall erlitt der Fahrer des Mercedes leichte Verletzungen. Die Polizei Biberach ermittelt nun die genaue Unfallursache. Sie schätzt den Schaden auf 3.000 Euro. Hinweis der Polizei: Auffahrunfälle passieren tagtäglich auf deutschen Straße...

    Komplette Meldung lesen
  • (GP) Drackenstein/A8 - Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten / Drei Leichtverletzte und mehrere zehntausend Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Dienstag auf der A8 bei Drackenstein.

    methaphum / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Zwischen den Anschlussstellen Hohenstadt und Mühlhausen herrschte gegen 8.45 Uhr starker Verkehr auf der Autobahn in Fahrtrichtung Stuttgart. Der Verkehr stockte immer wieder und mehrere Fahrzeuge mussten auf dem linken der zwei Fahrstreifen stark abbremsen. Kurz vor dem Nasenfelstunnel bemerkte ein 74-Jähriger dies zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf den bereits stehenden Skoda eines 28-Jährigen auf. Hinter dem Mercedes war ein 22-Jähriger mit seinem Seat unterwegs. Auch der reagierte wo...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Burgrieden - Auf die Gegenfahrbahn geraten / Eine schwer verletzte Person und etwa 50.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls am Dienstag bei Burgrieden.

    Prostock-studio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt ereignete sich der Unfall kurz nach 16.15 Uhr. Eine 79-Jährige fuhr mit ihrem Smart von Burgrieden in Richtung Laupheim. Im Bereich einer Rechtskurve geriet sie nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein 39-Jähriger kam mit seinem Seat entgegen. Der versuchte noch nach rechts auszuweichen. Dadurch konnte er einen Frontalzusammenstoß verhindern. Dadurch fuhr die Fahrerin des Smart gegen die linke Fahrzeugseite des Seat. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin schwere V...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Ulm - Brand in Küche / Hoher Schaden entstand am Dienstag bei einem Feuer in Ulm.

    Sebastien Barrio / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 5.45 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand im Christianweg aus. Im ersten Obergeschoss des Gebäudes brannte es in einer Küche. Eine Zeugin brachte die 83-jährige Bewohnerin aus ihrer Wohnung. Die 83-Jährige kam mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Was zu dem Brand führte ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Gebäudeschaden wird auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Die Wohnung ist ...

    Komplette Meldung lesen
  • (UL) Ulm - Mit Pistole bedroht / Ohne Beute flüchtete am Dienstag ein Unbekannter in Ulm.

    methaphum / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Gegen 19.45 Uhr betrat ein Unbekannter ein Geschäft in der Herdbruckerstraße. Unvermittelt packte er eine Zeugin an der Schulter. Er zog eine Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Einem weiteren Zeugen gelang es den Unbekannten abzudrängen, und in die Flucht zu schlagen. Ohne Beute flüchtete der Täter. Der Zeuge verfolgte den Unbekannten, konnte ihn aber nicht mehr einholen. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifen nach dem Räuber. Der blieb unentdeckt. Der soll etwa 170cm groß, s...

    Komplette Meldung lesen
  • (BC) Schemmerhofen - Radfahrerin tödlich verletzt / Ein schwerer Unfall ereignete sich am Dienstag zwischen Attenweiler und Aßmannshardt.

    disq / Adobe Stock

    Ulm (ots) - Ein 61-jähriger Autofahrer befuhr gegen 17.30 Uhr die Landstraße von Attenweiler kommend in Richtung Aßmannshardt. In einem kleinen Waldstück schloss er auf einen vorausfahrenden Pkw auf. Als dieses Fahrzeug eine 62 Jahre alte Radfahrerin überholte, bemerkte das der 61-Jährige zu spät. Er fuhr deshalb ungebremst auf die Fahrradfahrerin auf. Die Frau wurde über den Pkw geschleudert. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie an der Unfallstelle verstarb. Der Autofahrer blieb unverletzt....

    Komplette Meldung lesen
Seite 1 von 10
vor

Illustration mit Aufruf zur Blutspende

Kennst du deine _lutgruppe?

Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen. Jetzt Blutspendetermin vereinbaren

Kennst du deine _lutgruppe?


Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf! Die Versorgung mit Blutspenden kann für kranke und verletzte Menschen lebenswichtig sein. In Deutschland werden täglich 15.000 Blutspenden der Gruppen A, B, AB und 0 benötigt! Hilf auch du, diese Lücke zu schließen.


Schemmerhofen

Gemeinde in Kreis Biberach

Das aktuelle Wetter in Schemmerhofen

Aktuell
Temperatur
8°/19°
Regenwahrsch.
5%

Weitere beliebte Themen in Schemmerhofen